amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > Wlan uber USB Karte!! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

23.01.2009, 01:00 Uhr

fehnhaar
Posts: 42
Nutzer
Moin!! Habe mir damals einen Peg II von Vesalia gekauft,der aufgrund von
meinem Hausumbau erst einmal wieder "ruhig" gestellt wurde!!!Für alles
wichtige hatte ich ja meinen 1200 PPC und den Rest meiner Amiga Gemeinde.Für die meisten Sachen im Internet habe ich ein 56k Modem und öfter leider auch den PC meiner Schwester!!!Da ich diesen Umstand ändern
möchte und ja mit dem Peg II auch recht nette Hardware habe,bitte ich um
Info!! Habe schon einige sehr alte Tröds mit PCI Lösungen durchforstet,
aber es wurde nichts über die USB Lösung geschrieben!! Würde mich auch
zur not erst einmal mit einer Linux Lösung anfreunden können!!
Gruss Fehnhaar!!
PS BITTE UM MELDUNG!!!! :(
--
Pegasos II,AMIGA 1200 PPC603-210-060
AMIGA 1200 1260 Tower,AMIGA 1200 1230
Tower,AMIGA 1200 1240,AMIGA 1200 1230
2xAMIGA 600,2xAMIGA 500,2xc64
Aufbau AMIGA 2000!!
Bald SAM EP FLEX!?!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2009, 11:54 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1648
Nutzer
Der DLink usb (G-122) verwendet afailk einen RT2570 Chip. Dazu gibts in Debian die Treibersourcen (suche in Synaptic unter rt2x00 oder rt2570), aus denen man ein Modul compilieren und installieren kann. Ich glaube unter SUSE gibts auch binarys.... (-> Google "WLAN USB Linux")
Unter MOS wird der Stick zwar erkannt, allerdings gibt es (noch) keine Klasse dazu und damit auch kein SANAII-Device.....
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2009, 13:36 Uhr

ylf
Posts: 4073
Nutzer
Der RT73 Treiber ist schon im Kernel drin. Also der DLINK DWL-G122 Rev C mit RT2500 Chipsatz müßte unter Linux gehen.
Neben Debian bietet sich auch Fedora an, dessen PPC Version AFAIK mittlerweile auch Pegasos (und EFIKA?) unterstützt.

Nachtrag:
der Praxisversuch mit besagtem USB WLAN Stick DWL-G122 Rev C1 unter Fedora10 (x86) verlief soeben erfolgreich.


bye, ylf



[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 23.01.2009 um 17:45 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2009, 18:46 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1648
Nutzer
Unter Debian 2.6.18-6 powerpc gehts leider nicht....wird nicht erkannt...

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2009, 20:29 Uhr

ylf
Posts: 4073
Nutzer
Ich habe es eben mal unter Fedora10 PPC probiert, da scheint es auch zu gehen. Kernel Version kann ich gerade aus dem Kopf nicht sagen, jedenfalls eine deutlich neuere.
Ubuntu wäre auch eine PPC taugliche Alternative zu Debian. Debian ist nicht schlecht, aber manchmal vielleicht doch etwas altbacken. ;-)
Oder eine Debian unstable versuchen ...

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2009, 01:04 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
hol dir doch nen wlan access point. kannst dann auch den normalen lan anschluss benutzen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2009, 09:46 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1648
Nutzer
fehnhaar möchte aber per WLAN ins Netz......und mich würde es unter Debian auch interessieren, da bei meinem AP alle Ports bereits belegt sind und ich keine Lust habe noch nen HUB zu installieren.....

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2009, 12:45 Uhr

ylf
Posts: 4073
Nutzer
Vielleicht hilft das weiter:
http://wiki.debian.org/WiFi/rt73

Gibt es einen besonderen Grund, warum ihr Debian einsetzt?

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2009, 18:08 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1648
Nutzer
Danke, hilft tatsächlich - der USB-Stick DWL-G122 scheint nicht unterstützt zu werden.....


--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2009, 19:43 Uhr

ylf
Posts: 4073
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaHarry:
Danke, hilft tatsächlich - der USB-Stick DWL-G122 scheint nicht unterstützt zu werden.....


Hä?

In dem Link geht es um die Einrichtung desselben.

Welche Hardwareversion von dem Stick hast du?
(Das ist wichtig!) Die Rev. A hat einen anderen Chipsatz.

bye, ylf


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2009, 21:52 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1648
Nutzer
Nix Hä!
In dem Link sind wieder Links und die haben wieder Links und das führt dann irgendwo zu eine Kompatibilitätsliste für Debian......(leider habe ich mir den aber nicht gemerkt... :( )

Ich habe den gleichen Stick wie >fehnhaar< , den DLINK DWL G122....wie schon erwähnt.

Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 24.01.2009 um 21:53 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.01.2009, 21:55 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1648
Nutzer
Nachtrag: es scheint ne Möglichkeit zu geben das für den 2.6.24 Kernel reinzukompilieren. Ich habe aber den 2.6.18! Dazu müsste ich einen neuen Kernel kompilieren, und bei all den AddOns die ich bisher drinnen habe wird das wieder mühsam.....

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2009, 12:19 Uhr

ylf
Posts: 4073
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaHarry:
Ich habe den gleichen Stick wie >fehnhaar< , den DLINK DWL G122....wie schon erwähnt.


Hardware Rev.B1 oder Hardware Rev.C1?

B1 --> rt2500usb
C1 --> rt73usb


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2009, 19:49 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1648
Nutzer
Hmm, Revision C1, Firmware 3.00 also ein rt73....


--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 25.01.2009 um 19:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > Wlan uber USB Karte!! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.