amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A2000 bootet nicht mehr [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

04.02.2009, 09:09 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Hey, also ich such hier im Forum schon rum, finde aber irgendwie nix.

Mein A2000 Rev6 und KS1.3 Startet nicht mehr.....am Anfang war ein grüner Bildschirm und die Power LED hat gebblinkt (heller und dunkler). Jetzt hab ich alles abgeklemmt..keine Karte drinn und auch keine Floppys angeschlossen. nur Monitor, Maus, Tastatur aber nixh pasier mehr...der Bildschrim bleibt schwarz.

Jetzt bin ich ganz perplex.....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 09:16 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Grüner Schirm ist normal ein ChipRAM Fehler. Kann auch auftreten wenn Agnus defekt ist (oder Gary falls ein Gary Adapter benutzt wird, oder eben der Adapter selbst)
Wenn Du Ersatzteile hast, tausch doch mal Agnus aus (am besten durch einen ECS Agnus)
Ein schwarzer Bildschirm kann verschiedene Ursachen haben, z.B. die CPU oder das KickROM sind defekt oder sitzen nicht richtig.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 09:30 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Hmmmm kann nix testen...habe keine Ersatzteile

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 09:44 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Agnus gibts bei Vesalia
http://www.vesalia.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 09:57 Uhr

MalleII
Posts: 139
Nutzer
Auch hier:

Wie sieht der Bereich rund um den Akku aus?
Dieser "Grünspan" muß unbedingt sorgfältig entfernt werden (mit Essig z.B.)
Bei korrodiertem CPU Sockel kommt es oft zu genanntem grünen oder auch gelben Bildschirm mit blinken der PowerLED.
Nimm die MC68000 CPU und das Kickstart ROM rechts daneben mal vorsichtig raus, reinige die Pins mit einem Radiergummi und setze sie vorsichtig wieder ein.
Dasselbe, wenn möglich auch für den 8372A Agnus. Hier ist allerdings ein spezielles Ausziehwerkzeug erforderlich.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 10:37 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Falls Agnus getauscht wird:
Achtung beim Ausbau von Agnus! Der Sockel ist sehr schnell kaputt wenn man nicht vorsichtig ist!
Auf der Unterseite des Boards befinden sich 2 Löcher direkt unter Agnus, falls kein Chippuller (so heißt dieses "Ausziehwerkzeug") zur Hand ist, kannst du es damit probieren. Klappt allerdings nicht immer, wenn der Chip zu fest sitzt.
Falls ECS Agnus zum Einsatz kommt:
Achte auch beim Einbau des neuen ECS Agnus auf die Jumpersettings.
J101 hat 3 Pins und muss so umgesteckt werden daß der mittlere und der andere äußere verbunden sind.
J500 muss getrennt werden.
Für PAL muss J102 getrennt werden (bei älteren Board Revisionen musste der entsprechende Pin auf Agnus weggebogen werden, früher hieß er TEST, dann PAL/NTSC)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 10:57 Uhr

jbr
Posts: 8
Nutzer
Ich habe einmal einen A500 mit "Bildschirm grün" als Fehlermeldung repariert. Damals war die Agnus nur in der Fassung lose. Bevor ich Geld für einen neuen Chip investiere, würde ich zuerst versuchen, diesen in der Fassung festzudrücken. Eventuell kann man den Chip auch herausnehmen und neu einbauen. Dieses geschieht entweder durch einen Chippuller (ein spezielles Werkzeug, das nicht jeder hat) oder durch Herausdrücken von unten durch die Platine. Dazu muss man beim A2000 jedoch das Motherbooard ausbauen. Ich würde dieses Tool dafür nicht extra kaufen, da sie es auch in sehr minderer Qualität gibt und man dann nur das Gehäuse des ICs zerkratzt.

Apple hat in derartigen Fällen bei ihren ersten Rechnern empfohlen, den Rechner aus einiger Höhe fallenzulassen, damit sich die Chips in den Fassungen wieder festsetzen. Diesem Rat möchte ich mich nicht anschließen.

Viel Glück

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 12:15 Uhr

vibros
Posts: 246
Nutzer
@detoto:

kann es sein das eins oder mehr Chip-Ram-Bausteine kaputt sind... bestimmt zwischen U501 und U504.

Gruß

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 12:50 Uhr

vibros
Posts: 246
Nutzer
Sorry, habe nicht alles gelesen:

Zitat:
Original von detoto:
... Jetzt hab ich alles abgeklemmt..keine Karte drinn und auch keine Floppys angeschlossen. nur Monitor, Maus, Tastatur aber nixh pasier mehr...der Bildschrim bleibt schwarz.

Jetzt bin ich ganz perplex.....


Vielleicht Agnus kaputt oder Druck-Kontakte nicht genug.

gruß

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 13:17 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Jetzzt mal ohne Schei**.....wie kann der von jetzt auf gleich kaputt gehen? Ich meine der lief doch "gestern" noch

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 15:39 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Wieso sollte das nicht passieren können ?

Mein PC hat sich auch verabschiedet - einfach so.
Gestern ginbg er noch, heute ist er tot.

Mein Fön ist neulich auch genauso kaputt gegangen.
Gestern geföhnt und heute fast erfroren, weil nur klate Luft
kam...

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 16:58 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Also ich habe den MC68000, Fat Lady und den KS Rom raus gebaut und alles al auf dem Board gereinig. Auch die Beine der Proz habsch mal gereinigt.

So, jetzt bootet er bis zum weissen Bildschirm, aber die Grafik (Hand mit Disc) kommt nicht. Der bleibt da hängen und die Power LED wird Heller und Dunkler.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 17:23 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
weißer Schirm ist meist das KickROM. Sind alle Pins auch im Sockel und haben Kontakt?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 18:12 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
ja......hab alles fest gedrückt

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 18:28 Uhr

vibros
Posts: 246
Nutzer
Zitat:
Original von detoto:
...
So, jetzt bootet er bis zum weissen Bildschirm, aber die Grafik (Hand mit Disc) kommt nicht. Der bleibt da hängen und die Power LED wird Heller und Dunkler.


Schau mal an Jumpers J101 und J500: entfernt J500 und sitz J300 zwischen pins 1 und 2...Wenn es läuft bedeutet das, daß eins oder mehr Chips zwischen U505 und U508 sind kaputt.

Gruß


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2009, 19:25 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
OK...gebe Morgen bescheid, wie es gelaufen ist....

Danke für eure Hilfe

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2009, 08:10 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Also folgendes...habe eben geschaut.

J101 ist mit Pin 2&3
J500 ist frei
J300 ist mit 1&2
Das ist schon so gesteckt gewesen


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2009, 11:12 Uhr

ylf
Posts: 4094
Nutzer
Wirklich alle Kontakte sauber? Auch in den Sockeln? Sockelkontakte noch intakt? Vor allem CPU und ROM?

Hatte vor ein paar Wochen auch so einen Fall. Spätschäden vom ausgelaufenen Akku.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2009, 12:17 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
@ylf:

Ja..habe die sogar mal mit dem Multimeter durchgeklingelt.....
Habe ich vll mit meiner A2090A karte was abgeschossen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2009, 19:32 Uhr

uho
Posts: 114
Nutzer
Zitat:
Original von detoto:

etzt hab ich alles abgeklemmt..keine Karte drinn und auch keine Floppys angeschlossen. nur Monitor, Maus, Tastatur aber nixh pasier mehr...der Bildschrim bleibt schwarz.
...
So, jetzt bootet er bis zum weissen Bildschirm, aber die Grafik (Hand mit Disc) kommt nicht. Der bleibt da hängen und die Power LED wird Heller und Dunkler.



Hatte mal 'n 500er, bei dem die Kiddies wohl in der seriellen
Schnittstelle mit 'nem Schraubendreher o.ä. gewerkelt hatten.
Fehlerdiagnose war einfach - der entspr. Chip war regelrecht
explodiert :-O
Wie auch immer - hab 'nen neuen eingelötet in der Hoffung, daß
nix anderes defekt war.
Dann langes Gesicht: nur der von Dir beschriebene weiße Bildschirm -
keine Einschaltgrafik.

Bis ich darauf gekommen bin, das Disk-LW wieder anzuschließen.
Ohne das wird der Selbsttest nicht abgeschlossen...

(Die Reparatur war übrigens erfolgreich...)


Gruß

uho

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2009, 07:31 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Also...das habe ich vergessen zu sagen......als ich ja wieder alles zusammen hatte (nach dem reinigen) habe ich alles wieder angeschlossen...also Tastatur,Maus,1xFloppy,Monitor hat er dann ja "gebootet" bis zum weißen Bildschrim, dann hat das Floppy so ein kurzes Geräusch gemacht (klack, wie es immer ist) aber die Grafik wurde nicht angezeigt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2009, 09:22 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Macht er weiter wenn du eine Disk eingelegt hat? Kommst du in die Early-Startup (drücken beider Maustasten beim Booten....)
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2009, 09:28 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Unter Kick1.3 gibt es kein Early Startup Menu.
Ist das Kabel des Laufwerks richtig angeschlossen? Leuchtet die Diode ständig oder ist sie aus?
Hast Du mal ein anderes Kickstart eingebaut?
Schonmal Gary oder Paula ersetzt oder mal neu eingesetzt?
Auch versucht die CIA gegenseitig zu vertauschen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2009, 11:40 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Unter Kick1.3 gibt es kein Early Startup Menu.
Ist das Kabel des Laufwerks richtig angeschlossen? Leuchtet die Diode ständig oder ist sie aus?
Hast Du mal ein anderes Kickstart eingebaut?
Schonmal Gary oder Paula ersetzt oder mal neu eingesetzt?
Auch versucht die CIA gegenseitig zu vertauschen?

Du sprichst in Rätsen :)

Also der bootet nicht wenn ich die Disk einlege. das Floppy klacktaber so drei mal.

Kabel ist richtig angeschlossen.

Wenn das Floppy nicht 3 mal klackt..leuchtet sie

Gary&Paula&KS kann ich nicht testen..habe keine Ersatzteile

CIA? Was ist das?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.02.2009, 11:56 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
CIA (Complex Interface Adapter) sind 2 Chips die baugleich sind, sie tragen die Bezeichnung CIA A und CIA B (odd und even), oder IC8520.
Soweit ich weiß sind die für Timing, Interrupts etc zuständig.
Wenn einer defekt ist, kann man testweise diese beiden gegenseitig vertauschen, dann funktioniert ein Teil wieder, dafür kann aber was anderes nicht mehr funktionieren, z.B. die Uhr. Sind beide chips intakt, so kann man die Chips im Grunde beliebig vertauschen ohne daß es Auswirkungen hat.
Bevor Du Gary oder Paula tauschst, würde ich das mit den CIAs machen da Du hier ja keine zusätzlichen Teile brauchst.
Gary und Paula kosten je 3,90 Euro, CIA kostet 6,90 Euro bei Vesalia.
Das beste wäre wenn Du einen zweiten A500 oder A2000 hättest, dann könntest Du sukzessive testen, welcher Chip verantwortlich ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2009, 16:43 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Also habe die Chips mal getauscht...Ergebinss ist das selbe/gleiche ;)

Habe auch die Floppys mal angeschlossen und die LED's machen Wettleuchten .......

Was mir aufgefallen ist, der Warmstart (der Affengriff) geht Problemlos und einmal nach dem Hochbooten kam anstelle der Grafik kurz Grafikfragmente und dann waren die wieder weg.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2009, 20:00 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Unter Kick1.3 gibt es kein Early Startup Menu.
................


Ist mir entgangen das er Kick1.3 verwendet......

Habe da was in meinen alten Unterlagen gefunden:

A2000, weisses Bild, kein Kickbild, LED leuchtet: keine Spannung am Paula-Chip->R200 (1 Ohm-Widerstand) abgebrannt!

miss mal nach ob es da was hat....


--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.02.2009, 18:03 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Hey AmigaHarry....hab geschrieben dass ich KS 1.3 habe ;)

Aber egal. danke für deinen Hinweiss..werde mal schauen, ob ich da was finde.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.02.2009, 20:56 Uhr

detoto
Posts: 33
Nutzer
Kurz mal was anderes....auf meinem Board ist neben dem KS Rom eine Platine...wasn das?

http://img6.imageshack.us/my.php?image=pict0007av7.jpg



[ Dieser Beitrag wurde von detoto am 10.02.2009 um 20:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > A2000 bootet nicht mehr [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.