amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > MJPEG - AVIs unter OS3.9/WarpOS abspielen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

21.02.2009, 22:32 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Wie der Titel schon sagt - wie bzw. womit kann man MJPEG - AVIs unter OS3.9/WarpOS (CSPPC) abspielen?

:dance3:
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.02.2009, 22:49 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@dandy: froggerng und moovid sollten das koennen , denke mal das sind auch mjpeg von meiner ricoh cam ;)

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 09:17 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
MJPEG ist nicht gleich MJPEG. Irgendwie scheint z.b. jeder Digitalkamerahersteller es anderst zu machen. So liefen z.b. MJPEG von Casio 1a auf meinem Amiga, wärend die von Canon nicht laufen wollen, obwohl die Auflösung die gleiche ist (LowRes).
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 09:24 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Bluebird:
@dandy:

frogger ng und moovid sollten das koennen ,


Also - Frooger listet die .avi's erst gar nicht zum auswählen auf und bei MooVid kommt die Fehlermeldung:
"Unsupported compression: AVI_MJPEG!"

Die gleiche Fehlermeldung gibt's bei "Action"...
:(

Zitat:
Original von Bluebird:

denke mal das sind auch mjpeg von meiner ricoh cam ;)
...


Ja - jedenfalls sind meine .avi's von meiner Digicam.

Bin mir eigentlich auch zu 99.9% sicher, daß ich mir bereits .avi's von meiner Cam auf dem Amiga angeschaut habe - ist halt nur schon 'ne Weile her und ich bin mir nicht mehr sicher, mit welchem Player ich sie damals abgespielt hatte.

Daß im Moment keiner meiner AVI-Player die Videos abspielen will, verwirrt mich umso mehr...
:dance3:

Bin mir grad nicht sicher, ob irgendwas an meiner Konfig kaputtgegangen ist, oder ob ich in meiner Erinnerung die Rechner verwechsele und die Videos aufm PC geschaut habe.

Aber nee, das war aufm Amiga, da bin ich mir ziemlich sicher...

Hmmmm - ich meine auch, ich hätte die Clips mit Amp abgespielt - aber Amp kann doch nur mpeg! Habe ich die Clips erst irgendwie konvertiert? Muß mal in den alten Directories graben, ob mir das irgendwie weiterhilft...
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 10:50 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@dandy: wenn die endung nicht avi mpeg mpg oder so aehlich lautet zeigt froggerng die files wirkli ch nicht an , also umbennen oder die vorgaben im lister loeschen ...
wenn du die files schonmal abspielen konntest sollte es zu 99% froggerng gewesen sein ..., amp2 kann auch einige andere formate fruehe divx vrsionen radius cindepak ? etc. aber ob da mjpeg dabei war k.a.
denke mal das ist nen kleines problem denn am amiga kann man eigentlich nicht mal einfach so das system zerschiesen wenn man nicht grob fahrlaessig files loescht etc. hehe

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 10:51 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@Ralf27: ja das dachte ich mir fast schon darum schrieb ich ja ne ricoh cam ...
auch aufloesungen groesser als 3xx x 2xx pixel werden eng werden , wenn ich denke 640x480 braucht grob 4 mal soviel cpu power ...

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC40/25-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 12:52 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Bei Videos gibts Container (avi, mpeg, ...) und Codecs (mpeg1/2/4, divx, mjpeg, yuv,...).
Schau mal ob du mit ffmpeg das Format wechseln kannst.

ffmpeg -i Input.avi -vcodec mjpeg Output.avi

(Wenn mir hier ein Fehler unterlaufen ist bitte ich um Korrektur)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 19:23 Uhr

Ralf27
Posts: 2779
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Bei Videos gibts Container (avi, mpeg, ...) und Codecs (mpeg1/2/4, divx, mjpeg, yuv,...).
Schau mal ob du mit ffmpeg das Format wechseln kannst.

ffmpeg -i Input.avi -vcodec mjpeg Output.avi

(Wenn mir hier ein Fehler unterlaufen ist bitte ich um Korrektur)


Zja, das geht nicht immer. Bei meiner Canon beist sich ffmpeg die Zähne aus, es geht einfach nicht -> Fehlermeldungen.

Ich muß mir auch nochmal ansehn was genau die Fehlermeldungen waren, aber es gibt halt leider recht viele unterschiedliche MJPEG-Formate..
--
http://www.alternativercomputerclub.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 21:32 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
@dandy:

Also Moovid kann Mjpeg AVIs abspielen, das habe ich eben nochmal im Manual nachgesehen. Hast du die aktuelle Version 1.6?
Ich glaube irgendwann mal hatte ich es sogar geschafft mit ffmpeg MJPEG-AVIs zu erzeugen, nur dass Moovid dann aber immer nach einer Weile beim Abspielen hängen geblieben ist (kein Absturz, sondern das Bild veränderte sich einfach nicht mehr).
Wenn du schon das aktuelle Moovid hast und es trotzdem nicht geht, dann liegt es vielleicht mehr am Header der AVI-Datei, eventuell hält der Digicam-Hersteller da irgendwelche Standards nicht ein, und Moovid erkennt den Filetyp einfach nicht korrekt?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.02.2009, 23:54 Uhr

Goja
Posts: 278
Nutzer
Bei den Kameras, die mir bisher untergekommen sind (z.B. Olympus) war die Dateiendung .mov und das ist Quicktime.

Am besten direkt abspielen geht bei mir mit SoftCinema (V0.18)
Bei MooVid oder Frogger ruckelt mir das Bild zuviel.
Konvertieren mit ffmpeg funktioniert im Prinzip auch ganz gut, allerdings hab ich da noch nicht die richtigen Einstellungen gefunden. Bei meinen Versuchen war die Qualität immer sehr viel schlechter.
--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2009, 11:58 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@Goja:


Zitat:
Bei meinen Versuchen war die Qualität immer sehr viel schlechter.

Im einfachstem Fall sollte die Option -sameq dieses erträglich machen.

>> ffmpeg -i blah.mov -sameq blah.mpg

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2009, 12:08 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Bluebird:
@dandy:

wenn die endung nicht avi mpeg mpg oder so aehlich lautet zeigt froggerng die files wirkli ch nicht an , also umbennen oder die vorgaben im lister loeschen ...


Hmmmmm - ich kann mich nicht entsinnen, daß ich die Files, die ich damals abgespielt habe, vorher umbenannt hätte - sie tragen auch heute immer noch die Endung .avi!

Zitat:
Original von Bluebird:

wenn du die files schonmal abspielen konntest sollte es zu 99% froggerng gewesen sein ...,


Glaub ich nicht, da Frogger AVIs ja gar nicht erst anzeigt und ich keine Endungen zum Abspielen geändert hatte.

Zitat:
Original von Bluebird:

amp2 kann auch einige andere formate fruehe divx vrsionen radius cindepak ? etc. aber ob da mjpeg dabei war k.a.


Zitat:
Readme von AMP2 BETA:

AmiDog's Movie Player 2 - BETA

...
Also, as you can se below, AVI, QT and RM parsers have been added. All these should work in most cases, especially the QT one which has support for compressed headers, something AMP1 never handled. I've tested the QT parser with old movies from my collection as well as newly created movies using QT5.02, all movies worked fine.
...
The AVI parser is the least advanced of the new parsers. I really should've added index support but decided it was time to get something released. Hopefully not many AVIs will be created in such a way that the index parser is required. But don't worry, it'll be added ASAP!
...
AMP2 currently support the following parsers:
...
* AVI (only one audio and video stream, and no index support yet)
...
AMP2 current support the following codecs:
...
* H263, DivX 3.11 alpha, OpenDIVX, JPEG, RV10 and untested: MJPEG, H263, I263 (QT/AVI/RM)
...


Zitat:
Original von Bluebird:

denke mal das ist nen kleines problem
...


Ja - denke ich auch - nur welches?


--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2009, 12:15 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von GREX:
@dandy:

Also Moovid kann Mjpeg AVIs abspielen, das habe ich eben nochmal im Manual nachgesehen. Hast du die aktuelle Version 1.6?
...


Offenbar nicht - ich habe die "Commercial version 1.3" vom 23.08.2000 für PowerPC mit WarpOS/PowerUP von Epic Marketing.

Wusste gar nicht, daß das noch weiterentwickelt wird - wo bekommt man den die Upgrades?
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2009, 12:20 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Goja:

...
Am besten direkt abspielen geht bei mir mit SoftCinema (V0.18)
...


Auf meiner FroggerPPC-CD war SoftCinema "Ultimate Movie Player (PPC) V0.14" mit drauf - wo gibts denn da neuere Versionen?
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

EDIT:
Bei meiner Version wird unter "Software requirements" im Falle einer Grafikkarte "CGFX v3+" genannt - ich benutze aber Picasso96 - daher habe ich SoftCinema erst gar nicht installiert...

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 23.02.2009 um 12:29 Uhr geändert. ]

EDIT II:
Der Installer gibt die zu installierende Version mit v0.11b vom 24.01.2000 an...

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 23.02.2009 um 12:33 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.02.2009, 13:58 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Wusste gar nicht, daß das noch weiterentwickelt wird

http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2001-05-00270-DE.html
http://www.amiga-news.de/de/news/AN-2002-10-00004-DE.html

> wo bekommt man den die Upgrades?

Gab's mindestens 5 Jahre lang hier zum freien Download für registrierte Nutzer. Allerdings ist die Website seit einer Weile offline.
Kaufen kann man es aber natürlich immer noch.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2009, 09:04 Uhr

ny152_halle
Posts: 344
Nutzer
Du kannst deine Filme auch konvertieren, dass Action sie spielt. Ich benutze:

Cocec: cinepak radius
Ton: unkomprimiert 16 Bit Mono
Bitrate: 10 kbit
Größe: 240x180

für 030er @28MHz. Aber du kannst ja mit Auflösung und Bitrate spielen.

Zum umwandeln (auf der Dose) benutze ich das hier.


MfG
Stefan

--
A600 Laptop: Rev. 1.5, Kick 3.1 (noch im Bau)
A2000: Rev. 6.3, Kick 3.1, MiniMegi, Apollo 2030/28, Picasso II+, A 2320, A 2088, Oktagon 2008, ISA-Netzwerkkarte

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.02.2009, 10:46 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Frogger kann auch AVIs abspielen, nehmt halt die Frogger gui. Da werden
dann keine Endungen ausgeblendet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2009, 08:36 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:

Frogger kann auch AVIs abspielen,
...


Gut - nur warum tut es das dann nicht?


--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2009, 08:38 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
AVI ist nur ein Container. Es kommt auch auf den Codec an...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2009, 08:39 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von ny152_halle:

Du kannst deine Filme auch konvertieren, dass Action sie spielt.
...


Ich weiss.
Es muss aber auch ohne Konvertieren gehen - jedenfalls ging es mal.

Wenn ich herausfinde, warum das nun nicht mehr funktioniert und den Fehler beheben kann, dann bin ich schon zufrieden...


--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.02.2009, 08:45 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:

AVI ist nur ein Container. Es kommt auch auf den Codec an...


Schon klar.
Bei meinen AVIs ist der Codec MJPEG - oder sehe ich das falsch?
Steht jedenfalls so im Fileheader...

Und MJPEG sollte mit AMP2 und MooVid abspielbar sein - laut den Anleitungen.

Und mit AMP2 hat es ja auch schon funktioniert, meine MJPEG-AVIs abzuspielen.

Ich will nur wissen, woran es liegen könnte, daß das jetzt nicht mehr geht bzw. Vorschläge hören, wie ich das herausfinden kann.


--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2009, 07:31 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Bump!
:dance3:
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2009, 09:41 Uhr

Palgucker
Posts: 1341
Nutzer
@dandy:

Du könntest ja versuchen, einen "Kurzfilm" in diesem Format z.B. bei file-upload.net hochzuladen.
Dann könnte der eine oder andere mit ähnlichen System das Ganze auch mal praktisch testen.

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2009, 12:35 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Probier mal das:

http://megacz.back2roots.org/alpha/MPlayer-1.0rc2-build_b-m68k.lha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2009, 13:54 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Palgucker:
@dandy:

Du könntest ja versuchen, einen "Kurzfilm" in diesem Format z.B. bei file-upload.net hochzuladen.
Dann könnte der eine oder andere mit ähnlichen System das Ganze auch mal praktisch testen.

Gruß Palgucker


Hört sich nach einer guten Idee an - werde das heute abend mal von zu Hause aus machen.


--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.03.2009, 13:56 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Probier mal das:

http://megacz.back2roots.org/alpha/MPlayer-1.0rc2-build_b-m68k.lha


Jau - den hatte ich mir schon runtergeladen - muss ihn noch antesten...

Kommt Zeit, kommt Test...

:D
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2009, 17:05 Uhr

Falcon
Posts: 3544
Nutzer
Also spontan hätte ich jetzt geantwortet: Nimm '© SUPER'.
Aber wir sind ja beim Amiga...

Ich kann mich erninnern, daß ich mir mal für mein TomTom den
MPlayer / MEncoder runtergeladen habe und genau auf der Seite gab es auch eine Amiga 68k Version, sowie Versionen für Nintendo DS, Handys, etc. pp.

Frag mich aber jetzt bloß bitte nicht nach dem Link...
Jedenfalls war das Teil sowas von versteckt... Ich hab auch stundenlag ins Dunkle geklickt damals...

Falcon.
--
Che-Hoa Yuin sagt:
Der Amiga kann alles, was man zum Arbeiten braucht...
... was er nicht kann, braucht man auch nicht !!!!!!!

Meine Homepage: http://www.elasticimages.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.12.2009, 23:53 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
Nachtrag:

> Kaufen kann man es aber natürlich immer noch.

...oder inzwischen runterladen:

<Link entfernt>

...legal laut:

http://www.amiga.org/forums/showpost.php?p=534501

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 21.04.2010 um 02:10 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.04.2010, 00:44 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
Nachtrag:

Seit Mitte Januar ist eine neuere Version online:

<Link entfernt>

Siehe: http://www.amiga.org/forums/showpost.php?p=538784


Edit:
Angebot illegal laut http://www.a1k.org/forum/showpost.php?p=339168

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 21.04.2010 um 02:12 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.04.2010, 10:56 Uhr

GREX
Posts: 509
Nutzer
Naja, für Besitzer der legalen Vollversion von Moovid 1.6 (wie ich etwa) sollte der Download so eines Updates aber eigentlich legal sein, oder?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > MJPEG - AVIs unter OS3.9/WarpOS abspielen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.