amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Bildanzeige vom SAM hat sich verändert [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

21.03.2009, 21:19 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
ich habe eine neue Umschaltbox für Monitor angeschlossen,
da hat sich die Bildbreite vwerändert, auch die Helligkeit stimmt
nicht mehr. Wie kommt das?
Auf dem Amiga 4000T hat sich nichts verändert, warum auf dem SAM?

tploetz

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2009, 22:22 Uhr

ZeroG
Posts: 1486
Nutzer
@tploetz:
Je mehr verbindungen (Umschaltboxen, längere Kabel, Verlängerungen, usw.) man benutzt umso schlechter wird das übertragene Signal. Wenn du da was änderst beeinflußt du also automatisch immer die Signalqualität. Und da der SAM mit dem DVI->VGA Adapter sowieso schon nicht das beste Signal liefert fällt das halt da zuerst auf.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2009, 22:31 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ZeroG:
Der Amiga 400OT hat ein viel besseres Bildsignal mit der Voodoo3 als daSignal
vom SAM.
Wenn beim Einschalten des SAMS kein Monitor angeschlossen ist und ich ihn später mit der Umschaltbox einschalte, gibt es kein Bild vom SAM.
Beim Amiga 4000T ist das Bild immer da, auch wenn ich den Monitor später einschalte
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 21.03.2009 um 22:39 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2009, 22:44 Uhr

fingus
Posts: 152
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Hallo,
ich habe eine neue Umschaltbox für Monitor angeschlossen,
da hat sich die Bildbreite vwerändert, auch die Helligkeit stimmt
nicht mehr. Wie kommt das?
Auf dem Amiga 4000T hat sich nichts verändert, warum auf dem SAM?

tploetz


Ich fürchte das hängt mit dem DVI-VGA-Adapter zusammen, den Acube mit dem SAm440ep mitgeliefert hat.

Hatte auch Probleme daß das Bild beim start oft nicht kam und schlechtes, unscharfes Bild über diesen Adapter.

Nun habe ich den Sam440ep über DVI-Kabel am TFT, welcher zum Glück beide Eingänge hat und nun ist das Bild knackig scharf und seitdem kommt auch immer ein Bild.

Tausch mal den Adapter oder versuche es direkt am TFT anzuschliessen, sofern dieser das unterstützt.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2009, 23:16 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@fingus:
Das geht nicht, mein TFT hat kein DVI-Eingang.
Ed gibt immer noch noch nicht den SAM440 Extender, der bietet mehr
Anschlüsse, auch VGA.
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 21.03.2009 um 23:19 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.03.2009, 23:36 Uhr

fingus
Posts: 152
Nutzer
@tploetz:

hmmm, schade, dann versuch mal einen anderen dvi-vga adapter oder warte auf den extender.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.03.2009, 11:36 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
@fingus:
Es liegt aber nicht explizit an den Adaptern, die von ACube ausgeliefert werden. Leider sind fast alle Adapter nicht wirklich an dem kleinen Boards zu gebrauchen. Mein Tipp...DVI benutzen, auch wenn dazu eine neuer Moitor nötig wäre. Auch bei den kleinen PC-Boards kommt es durch die kompakte Bauform zu einem schlechten analogen Bild. Das ist also kein Problem, welches man nur auf den Sam schieben darf.
--
:boing: AmigaOne XE G3 750FX 800Mhz/Sil0680/512MB + Radeon 9000 128 MB + AmigaOS 4.1
:dance1: A4000T CyberstormPPC 604e 200Mhz/060/128MB + CybervisionPPC 8MB + AmigaOS 4
und viele Amigas mehr...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.03.2009, 14:53 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@AmigaPapst:
Den TFT Monitor habe ich erst ein Jahr, warum sollt ich wegen des SAMS
ein neuen kaufen, auf dem A40000T liefert er ein gutes Bild.
Sollte mal der Extender da sein, gibt es auch VGA am SAM.

toloetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2009, 18:01 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
jetzt zeigt das SAM nach dem Starten der Workbench in den Fenstern rote senkrechte
Striche, auf der Workbench nicht, aber wenn ich ein Laufwerk öffne.
Was hat das zu bedeuten?
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2009, 18:13 Uhr

eliotmc
Posts: 925
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@AmigaPapst:
Den TFT Monitor habe ich erst ein Jahr, warum sollt ich wegen des SAMS
ein neuen kaufen, auf dem A40000T liefert er ein gutes Bild.
Sollte mal der Extender da sein, gibt es auch VGA am SAM.

toloetz :boing:


Du hast es vor einem Jahr geschafft einen TFT zu kaufen ohne DVI?
Respekt, wie geht das denn?
--
regards
eliot
http://www.exception-dev.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2009, 18:18 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@eliotmc:
Den TFT habe ich Anfang März 2008 gekauft für den A4000T, da brauchte ich keinen
Digital-Eingang, da war an das SAM noch nicht zu denken.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2009, 18:29 Uhr

Pro2-2001
Posts: 354
Nutzer
Und ich habe einen SAMSUNG 22" Widescreen Monitor mit DIGITAL Anschluss und brauche ihn nicht weil ich über einen BELKIN KVM-Switch einen PC und einen Amiga mit Grafikkarte am 15Pol-VGA-Anschluss des Monitors angeschlossen habe.

Das ist doch ungerecht.

Gruß, Pro2-2001

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2009, 19:45 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Pro2-2001:
ich habe einen 4-fach Switch, damit habe ich den A4000T, den Scan-Doubler und das SAM mit VGA angeschlossen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2009, 16:39 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
was haben nun die senkrechten roten Striche in den Fenstern zu bedeuten? Ist das ein Softwareproblem oder ein Hardware-Fehler?
tploetz

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2009, 17:08 Uhr

cha05e90
Posts: 157
Nutzer
@tploetz:

Ich kann es zwar ohne Screenshot nur schwer einordnen (die roten Linien), aber vorweg die Frage: Hast Du die letzten "QuickFixes" von Hyperion aufgespielt?

- Wenn ja, dann ist das vermutlich ein Softwarefehler, den andere auch schon gemeldet haben (u.a. ich); an der Lösung wird gerade gearbeitet.

- Wenn nicht, dann weiß ich auch nicht...
--
:amiga: sam440ep OS4.1
:dance1: A2000 A2040 DeInterlaceA2000 Cybervision64/3D MultifaceIII AmigaNet CyberGrafX4 OS3.9
:dance1: A2000 A2630 A2632 A2320 SupraRAM2000 PicassoII MultifaceIII AmigaNet ImpactSeriesII/Guru Picasso96 OS3.9

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2009, 18:51 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@cha05e90:
Ja, habe Quickfix eingespielt, seitdem sind die roten Streifen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2009, 23:21 Uhr

fingus
Posts: 152
Nutzer
@tploetz:

Also ich hatte die roten Vertikalen Streifen einmal, als ich mit einer Radeon9250 in dem PCI-Slots meines SAM440ep/667 herumexperimentiert hatte und meine USB-Tastatur und Maus hinten an den USB-Ports hatte, um die BIOS-Einstellungen verändern zu können.

Da ich aber nachdem ich die PCI-Karte wieder entfernt hatte, meine Maus und Tastatur an meinen 4-Fach-USB-Hub der vorne an dem USB-Anschluss angeschlossen ist angesteckt habe und nach dem Reboot und seitdem nicht wieder aufgetaucht sind, glaube ich das es wohl entweder an der PCI-Karte lag oder an der Benutzung der hinteren USB-Ports (anderer reservierter Speicherbereich?).

Des weiteren kann ich auch nicht bestätigen, was man in einigen Amiga-Foren liest, das man unbedingt die hinteren USB-Ports benutzen muss, damit USB-Maus und Tastatur problemlos laufen oder deswegen der USB-Stack abstürzt.



[ Dieser Beitrag wurde von fingus am 08.07.2009 um 23:28 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2009, 15:57 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@fingus:
Hallo,
habe Maus und Tastatur vorne am SAM angeschlossen und die roten vertikalen Striche sind weg.
Hatte Maus und Tastatur nur hinten angeschlossen, wegen dem Reset, der funktioniert
deshalb auch nicht besser, die bunten Farben bleiben immer noch da.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2009, 22:02 Uhr

Darksun
Posts: 178
Nutzer
Es kann durchaus sein das neuere GraKas ein matschigeres Bild liefern als z.B. ein A4000 (mit alter GraKa). Grund dafür ist das im Zuge der CE-Konformität die GraKas mit Ausgangsfiltern versehen wurden ("neuere" Kabel haben aus diesem Grund z. B. einen Ferritkern als Filter integriert). Abhängig von der Beschaltung der Monitor-Eingänge kann dies zu Problemen führen.

Tschüssie

Darksun

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Bildanzeige vom SAM hat sich verändert [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.