amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Wer kennt dieses XP-Design? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

22.05.2009, 17:23 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
Nachdem ein Bekannter auf mein Anraten (endlich) die neuesten XP-Updates installiert hat (es war nicht mal SP2 drauf...), war leider das ursprüngliche Design von Ordner und Files (siehe auf http://img36.imageshack.us/img36/1697/screenshotkes.jpg links z.B. „Papierkorb“ und „irgendwas“) geändert. Mein Bekannter weiß leider nicht, was für ein Programm(?) für das Piktogrammeaussehen verantwortlich war, und mir geht es genauso. Kann das von euch jemand beantworten?
--
http://www.tippderwoche.eu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.05.2009, 20:45 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Gesehen hab ich dergleichen noch nicht. Sieht irgendwie handbacken aus, nicht wie irgendwo herunter geladen. Hat er die *.ico Files per Software selbst erstellt und die Standardeinstellungen für die entsprechenden Symbole (Papierkorb, Ordner) geändert? Dann müssten die Dateien noch irgendwo auf der Platte rumliegen. Service Packs setzten globale Einstellungen gern auf default zurück, um Konflikte bei der Installation zu vermeiden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.05.2009, 20:49 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
Problem ist, dass es ein anderer Bekannter von ihm erledigt hat... Er kann dazu nichts sagen. möchte diesen aber auch nur im Notfall fragen.

Kennst du denn ein Programm, mit dem diese Änderung möglich wäre? Ich denke nicht, dass das manuell über die Registry o.Ä. gemacht wurde.
--
http://www.tippderwoche.eu

[ Dieser Beitrag wurde von CarstenS am 22.05.2009 um 20:49 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.05.2009, 23:43 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zu nennen wären IconPaker, ActivIcons, Custom Icons, IconTweaker, TuneUp zum Ändern der System-Icons. Es gibt noch mehr. Die Einstellungen werden über die Regsitry in einer DLL vorgenommen.

Dann gibt es noch diverse Icon-Paks zum Download. Wie gesagt, die Dateien müssten noch da sein. Zumindest die PNG-Dateien von selbst erstellten Icons. Das/die Tools ggf. auch.

Ohne Namen irgendeines Icon-Paks kommt man leider nicht viel weiter, falls es was Vorgefertigtes war. Gleiches gilt, falls das ein komplettes Theme gewesen sein sollte. An diesen Icons im Screenshot kommt mir so gar nichts bekannt vor. Nie gesehen.

Ein paar grundlegende Infos zum Thema Icons:
http://www.philipphauer.de/tut/icons/



--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.05.2009, 23:55 Uhr

pfdark
Posts: 80
Nutzer
Wie man auf dem Bild sehen kann, sind nicht nur die Icons verändert, sondern auch die Fenster, also muss es wohl doch mit einem Programm gemacht worden sein, das Themen verändern kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.05.2009, 00:59 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@pfdark:

Stimmt! :glow:

Von Style XP angefangen bis zu weißderhenkerwas. Oder ein Fertiges Theme installiert. Davon gibt es Unzählige im Internet zum Download.

@CarstenS

http://www.google.com/search?hl=de&rls=com.microsoft%3Ade%3AIE-SearchBox&rlz=1I7ADBF&q=xp+theme&lr=

Wenn der das noch in diesem Leben genauso wieder haben will wie auf dem Screenshot, wird kaum etwas daran vorbei führen, den zu fragen, der es gemacht hatte. Vielleicht kannst Du ihm das ja irgendwie abnehmen, wenn es da Zwistigkeiten geben sollte. Quasie als Vermittler.

Sorry, dass mir da keine direkte Hilfe möglich ist.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.05.2009, 10:28 Uhr

pfdark
Posts: 80
Nutzer
Sonst vielleicht mal das offizielle "Zune-Theme" oder dieses hier: http://www.chip.de/downloads/Royale-Remixed-Theme-fuer-Windows-XP_22527696.html installieren, damit sehen die Fenster ähnlich aus wie auf dem Bild und diverse Icons werden dadurch auch verändert.

[ Dieser Beitrag wurde von pfdark am 23.05.2009 um 10:30 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von pfdark am 23.05.2009 um 11:10 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.05.2009, 11:19 Uhr

hjoerg
Posts: 3793
Nutzer
@CarstenS:
Schau Dir mal das Noir or Royale Noir Theme an.
Vielleicht kommt das nahe..
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.05.2009, 13:14 Uhr

Palgucker
Posts: 1340
Nutzer
Hallo,

wenn ich nicht irre, sollte man bei Verwendung von SP2 und "Fremdtemen" auch eine gepatchte Version der uxtheme.dll haben?
Ansonsten vielleicht die Festplatte nach ".theme" absuchen, vielleicht ergibt sich dann noch was.

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.05.2009, 16:41 Uhr

Bjoern
Posts: 1719
Nutzer
Hm... Warum schaust du nicht einfach in der Software nach, welches Tool dafür verantwortlich sein könnte?

Gruß,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.05.2009, 21:41 Uhr

Himer
Posts: 75
Nutzer
Also so wie das doch da auf dem Desktop aussieht wurde doch da so ein Winfuture Sevicepack2 oder so installiert. KAnn es sein, daß die Updates nicht von der M$ Seite geladen wurden (Lizenz??) und deshalb auf ein "nichtoffizielles" Update zurückgegriffen wurde, das diese Icons mitbrachte. wer installiert einem Bekannten (der offensichtlich ein Lamer ist) schon so ein seltsames Zeug auf die Workbench? so was wie "Computer neustarten" tststs??? (BTW hat ich mir selbst mal so nen Button für die Amigaworkbench "gebastelt": "Die hard" hies der..)
--
http://www.himer-entertainment.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2009, 20:54 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@CarstenS:

Gibt es inzwischen konkrete Erkenntnisse oder wenigstens eine heiße Spur in diesem Fall?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2009, 03:17 Uhr

Michael_Mann
Posts: 1012
Nutzer
Hmm,

wenn noch aktuell: Solche sebstgestrickten Modding-Pakete sind gerne dazu geeignet win komplett zu ruinieren und patchen komplette dlls pp. Dann heißt es nur eines win plätten und neu aufsetzen.
Ausnahme: Kommerzielle Programme wie tuneups - die sollten Rückhalte angelegt haben.
Spätestens mit einem LOG des Programms HiJackThis weiß man ob ein kommerzielles Programm da läuft.

Das Zune-Theme, das einzige was offiziell von M$ stammt, ist das aufjeden Fall nicht. Wer kommt den auf diese Idee - doch nicht etwas ein win-User... :D :D


Michael

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2009, 11:19 Uhr

Holger
Posts: 8064
Nutzer
Zitat:
Original von Michael_Mann:
wenn noch aktuell: Solche sebstgestrickten Modding-Pakete sind gerne dazu geeignet win komplett zu ruinieren und patchen komplette dlls pp. Dann heißt es nur eines win plätten und neu aufsetzen.
Ausnahme: Kommerzielle Programme wie tuneups - die sollten Rückhalte angelegt haben.

Ja ne, iss klar. Ob ein Programm eine Möglichkeit zur sauberen Deinstallation angelegt hat, kann man ausschließlich daran festmachen, ob es kommerziell ist oder nicht. Jetzt wissen wir bescheid.

Nur blöd, dass das komplett am Thema vorbei geht, weil überhaupt nichts zerschossen ist, sondern das Theme einfach weg ist, weil das Windows Update die uxtheme.dll ersetzt hat, was es auch dann macht, wenn diese von einem kommerziellen Programm gepatcht wurde.

mfg

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2009, 15:00 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Michael_Mann:
Ausnahme: Kommerzielle Programme wie tuneups - die sollten Rückhalte angelegt haben.
[..]

Das Zune-Theme, das einzige was offiziell von M$ stammt, ist das aufjeden Fall nicht.


Wie kommst Du darauf? Das offizielle Zune-Theme von Microsoft kann deinstalliert werden. Muss man aber nicht, weil es das System nicht "ruiniert", sofern das System nicht schon vorher vermurkst war. Im Übrigen ist es nicht kommerziell, sondern wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Da es entsprechend signiert ist, kann es installiert werden, ohne uxtheme.dll zu patchen. Hat u.a. den Vorteil, dass es auch nach Systemupdates verfügbar bleibt, die uxtheme.dll akutalisieren.

Es gibt allerdings eine Reihe gepatchter Varian des originalen Zune Themes, die - obwohl auf vielen Downloadseiten anders angegeben - nicht von Microsoft stammen und daher auch nicht entprechend signiert sind. Darunter eine von zune.net deren Freeware-Version im Funktionsumfang zwar nicht eingeschränkt ist, aber teilweise durch eine kostenpflichtige Premium-Version "aufgewertet" werden kann.

Jetzt darfst Du Dich gern noch fragen, wer denn auf die Idee kommt, aus der Freeware einer anderen Firma ein "eigenes" kommerzielles Produkt zu machen... I-)

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2009, 17:21 Uhr

Michael_Mann
Posts: 1012
Nutzer
Hupps,

wo ist mein Trenner gewesen? 8)

Ich habe das zune-theme von M$ installiert, das ist mal was anderes als das öde silber-grün. Allerdings beschränkt sich das zune-Theme auf Farbenänderungen wie man sie auch eigentlich selbst einstellen könnte.

Richtig - normalerweise sichert man erst diese Steuer-Theme-dll bevor man updatet und spielt die dann wieder zurück. Wohl dem der einen solchen Rückhalt hat.

Bei win muß man wissen - es gibt keinen gemeinsamen Pool für Icons pp (wie z.B. die Piktogramme im RAM: bei Amiga). Viele Bildchen pp sind in den einzelnen dlls vergraben. Daher wird gepatcht was das Zeugs hält damit das Outfit geändert werden kann. Garniert immer mit dem leicht untauglichen Hinweis einen Rettungspunkt in der SWH vor dem Installieren dieser Moddings anzulegen.
Wenn das Programm gut ist (und das kenne ich nur von Kommerzware her) legt es von sich aus Rückhalte der zu ändernden dlls an - und spielt die dann wieder zurück. Wenn man Glück hat dann wurden solche dlls nicht durch eines der reichlichen Patches für win erneuert. ;)

Daher raten wir in meinem Stammforum immer solche Modding-Programme nicht einzusetzen.


Michael

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2009, 01:48 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Michael_Mann:
Allerdings beschränkt sich das zune-Theme auf Farbenänderungen wie man sie auch eigentlich selbst einstellen könnte.

Es gibt eine Menge User da draußen, die nicht mal das auf die Reihe kriegen. Also warum denen nicht ein solches Theme an die Hand geben? Es kostet nichts, es runiert das System nicht. So what? Nicht der rede wert.
Zitat:
Bei win muß man wissen - es gibt keinen gemeinsamen Pool für Icons pp (wie z.B. die Piktogramme im RAM: bei Amiga). Viele Bildchen pp sind in den einzelnen dlls vergraben. Daher wird gepatcht was das Zeugs hält damit das Outfit geändert werden kann.

Meine Beitrag oben nicht gelesen? Microsofts Zune Theme patcht nichts.

Diese MSI-Datei von Microsoft ist ein WHQL signiertes Set von Einstellungen für das Farbschema. Nicht mehr, nicht weniger. Es sind gepatchte Varianten von Drittanbietern in Umlauf, die nicht signiert sind und daher uxtheme.dll patchen müssen, um überhaupt installiert werden zu können. Die machen den Ärger.

Das alles bezieht sich auf XP. Unter Vista kann jeder halbwegs fähige User mit Boardmitteln Fensterrahmenfarben so wie Desktophintergrund frei wählen und auch eigene System-Icons erstellen und zuweisen.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 11.06.2009 um 01:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2009, 06:44 Uhr

Michael_Mann
Posts: 1012
Nutzer
Hi,

doch - und damit ist es kein Zune-theme sondern irgendwas anderes.


Michael

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2009, 16:45 Uhr

CarstenS
Posts: 5566
Nutzer
Ach, der Thread ist ja immer noch aktiv. :) Mein Bekannter konnte das Problem lösen (ich habe aber nicht gefragt, wie).
--
http://www.tippderwoche.eu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2009, 17:40 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von CarstenS:
Mein Bekannter konnte das Problem lösen

Prima.
Zitat:
(ich habe aber nicht gefragt, wie).
Dat mut nit. :)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Wer kennt dieses XP-Design? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.