amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > iPhone am AmigaOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

25.08.2009, 20:21 Uhr

BJ
Posts: 247
Nutzer
Hat schon mal jemand mit OS4.1 erfolgreich Fotos vom iPhone herunterladen können? Unter Windows wird ein Laufwerk mit den gespeicherten Fotos angezeigt. OS4 erkennt das Handy korrekt als "Bild"-Gerät und gibt den Treiber ptp.usbfd an, ein Laufwerk wird aber nicht angezeigt. Zieht man das iPhone ab, erhält man ein Fehlerfenster mit dem Titel "Picture Transfer Protocol" und dem Inhalt "Error opening camera session".
--
It's time to kick ass and chew bubblegum! And I'm all outta gum... :O

(Duke Nukem)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2009, 22:11 Uhr

Goja
Posts: 280
Nutzer
Kann man die Bilder nicht auch auf Speicherkarte ablegen?
Speicherkarte in ein Lesegerät einlegen, was MSD kompatibel ist und fertich.
--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.08.2009, 22:45 Uhr

BJ
Posts: 247
Nutzer
Das geht nicht mit dem iPhone (hat keine Speicherkarten). Das ist seeehr unflexibel, was die Kopplung mit anderen Geräten oder den Datenaustausch angeht...
--
It's time to kick ass and chew bubblegum! And I'm all outta gum... :O

(Duke Nukem)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2009, 16:47 Uhr

ZeroG
Posts: 1486
Nutzer
@BJ:
Ok, sieht nach etwas aus das der Stack als PTP erkennt, aber kein PTP ist... ich Tip da mal auf MTP, was eine erweiterte Version von PTP ist. OS4.x hat (noch) keinen MTP-Treiber. Vielleicht kannst du das iPhone irgendwie in den Einstellungen zum MSD machen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.08.2009, 16:52 Uhr

BJ
Posts: 247
Nutzer
Bei Apple-Produkten Dinge tun, die vom Konzern nicht vorgesehen sind, aber brauchbar wären? Nein ;-)
--
It's time to kick ass and chew bubblegum! And I'm all outta gum... :O

(Duke Nukem)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2009, 08:47 Uhr

Cyborg
Posts: 47
Nutzer
@BJ:

;) Das war auch das Erste, was ich versuchte, gleich nachdem ich letztes Jahr mein iPhone bekam. Leider hat ZeroG recht. Das iPhone benutzt das Media-Transfer-Protocol und dafür gibt es in der Tat noch keinen Treiber.

Wenn ich ein Bild vom iPhone auf dem Amiga brauche und kein anderer Sklaven-Rechner in der Nähe ist, dann schick ich mir im Moment das jeweilige Bild einfach selbst vom iPhone aus per E-Mail. Das ist natürlich nur für einzelne Bilder praktikabel..

Achja, und man muß aufpassen, weil angeblich die "Per E-Mail senden" Funktion der Fotoapp die Bilder verkleinert, bevor sie losgeschickt werden. Ich hab das selbst noch nicht verifiziert, weil ich schon recht lange kein Bild mehr übertragen wollte. Aber man kann das wohl mit iPhoneOS 3.0 und der Zwischenablage umgehen. Einfach etwas länger auf das Bild tippen, dann erscheint der "Kopieren" Button für die Zwischenablage. Das Bild in die Zwischenablage kopieren, dann Mailanwendung aufmachen, neue eMail und das Bild aus der Ablage einfügen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2009, 09:14 Uhr

BJ
Posts: 247
Nutzer
@Cyborg:
Danke für die Rückmeldung - mit derselben Notlösung werkele ich schon eine Weile auf Ubuntu rum...
--
It's time to kick ass and chew bubblegum! And I'm all outta gum... :O

(Duke Nukem)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2009, 10:47 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Das ist derselbe Mist wie beim ZEN-Player - der kann auch nur übers MTP/PTP-Protokoll angesprochen werden, was sogar unter Debian nicht richtig funktioniert. Ich habe dieses Gerät entsorgt und werde auch nie wieder eines kaufen das sich nicht an Standartformate hält (also auch sicher nichts von Apple.....).
Wenigstens ZEN scheint das kapiert zu haben - bei den neuen Playern ist das MTP/PTP rausgeflogen und sie sind als normales Massstorage-Device einbindbar.....
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2009, 15:27 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Ich habe dieses Gerät entsorgt und werde auch nie wieder eines
> kaufen das sich nicht an Standartformate hält (also auch sicher
> nichts von Apple.....).

PTP und MTP sind von Anfang an offen spezifiziert, ersteres seit 2005 sogar ein ISO-Standard. Mehr Standard geht nun wirklich nicht.

> Wenigstens ZEN scheint das kapiert zu haben

Der Hersteller ist Creative, ZEN ist die Produktreihe.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2009, 16:46 Uhr

ZeroG
Posts: 1486
Nutzer
Das iPhone hat doch WLAN, kann man das nicht mit einem entsprechenden Router ins Heimnetzwerk einbinden und dann z.B. per FTP die Daten rüberziehen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2009, 16:59 Uhr

BJ
Posts: 247
Nutzer
@ZeroG:
Nö, siehe oben. Es gibt das Programm "Air Sharing", das dir quasi einen WLAN-Datenstick draus macht, allerdings kommst du damit an die Fotos oder gar Musikstücke oder Videos nicht dran.

Man kann das iPhone per Jailbreak hacken, da gäbe es dann ein paar mehr Möglichkeiten. Habe allerdings schlechte Erfahrungen nach einem OS-Update gehabt und daher läuft das Gerät "normal".
--
It's time to kick ass and chew bubblegum! And I'm all outta gum... :O

(Duke Nukem)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2009, 18:54 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Ich könnte garnicht mehr ohne Jailbreak (SNES, NES, ScummVM, etc.) :D

Dann könnte man per SSH/SCP Client connecten und hätte via Netzwerk kompletten Zugriff aufs komplette iPhone inkl. aller Fotos, Videos und sonstiger Dokumente ;)

Das Datenkabel vom iPhone hab ich seitdem nur noch zum Laden verwendet, alles andere per WLan :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > iPhone am AmigaOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.