amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Alien Breed 3D 2 unter EUAE (AOS4.1 PegII G4) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

24.09.2009, 20:09 Uhr

Reth
Posts: 1808
Nutzer
Hallo zusammen,

habe gestern besagtes Spiel unter dem beschriebenen Setup ausprobiert.

Die WHDLoad-Version blieb nach dem Intro und den Credits mit dunklem Bildschirm hängen.

Die 1:1 Kopie meiner A4000-Installation (mit RTGPatch) lief dagegen, war allerdings quälend langsam.

Gibt es eine Möglichkeit das Game unter EUAE irgendwie spielbar zu machen?

Besteht innerhalb von EUAE eigentlich eine Möglichkeit den PPC-Host-Prozessor einzubinden (mittels WarpOS oder ähnlichem)?

Vielen Dank schon mal!

Ciao

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 21:04 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
PPC Prozessor Emulation / WarpOS Wrapper war nur am Rande angedacht und hat geringe Priorität. Ric wollte danach schauen wenn er viel Zeit übrig hat, aber zur Zeit gibt es keinerlei Anzeichen daß es in einer der kommenden Versionen erscheint. In der momentanen Version besteht diese Möglichkeit nicht.

Ich nehm an, Du verwendest AGA Emulation. Da E-UAE noch keinen JIT hat, wird es noch relativ lahm bleiben. Du kannst es mit z.B. einem Frameskip probieren, oder die Farbanzahl reduzieren (was bei AGA eher weniger Sinn macht). Kannst auch versuchen, einen 68040 zu emulieren statt eines 68060, das könnte schneller sein.

Daß ein Spiel im Emulator hängenbleibt kann mehrere Gründe haben.
Prozessor, Kickstart, FastRAM, ChipRAM und bei Spielen die GraKa brauchen, kann auch diese der Faktor sein (z.B. falscher Screenmode ausgewählt)
Hier hilft rumprobieren, erst mit Standard-Einstellungen und dann sich steigern.

viel Glück

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 21:38 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Ric wollte danach schauen wenn er viel Zeit übrig hat, aber zur Zeit
> gibt es keinerlei Anzeichen daß es in einer der kommenden Versionen
> erscheint.

Heißt das, es gibt schon Anzeichen für kommende Versionen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 21:46 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
leider nein, die mail war schon nen Weilchen her, und seitdem hat sich nichts gemacht. Werd ihn aber nochmal drauf ansprechen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 22:17 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Welche Version von AB3D2 hast du denn getestet (WHD) ? Die 2 oder die 4MB Version ?

Die 4MB hinterlässt hier auch nur einen schwarzen Screen unter E-UAE ... die 2MB Version läuft hier ohne Probleme ... und im direkten Vergleich mit nem A4000/060 mit einem Frameskip von 2 ziemlich flüssig :)

Ich benutze immer noch die .uaerc die du ja schon kennst :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 23:25 Uhr

Reth
Posts: 1808
Nutzer
@Fred_AROS:

Bei WHDLoad war es die 4MB Version mit beschriebenem Effekt.

Die Version, die ich von meinem A4000 kopiert habe ist allerdings auch die 4MB Version, allerdings mit RTG Patch.

Unter EUAE allerdings viel zu langsam (auf meinem A4000 060/PPC/CVPPC sehr sehr flüssig!).

Ein JIT für EUAE ist ja wohl erst einmal leider nicht in Aussicht, ebenso wie die Einbindung des PPC-Host-Prozessors (wie ich dem anderen Thread entnehmen konnte)!

Ciao

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 23:30 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Wie gesagt, die 2MB Version läuft auf meinem AOne unter EUAE mit einem Framskip von 2 genauso flüssig wie auf meinem A4000/060 :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 23:47 Uhr

Reth
Posts: 1808
Nutzer
@Fred_AROS:

Ich hätt aber gern die ganze Grafikpracht des Games, genau wie aufm 4000er!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 23:54 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Meiner Ansicht nach fällt ein Frameskip von 2 in der Grafik garnicht auf .... aber das ist wohl ansichtssache ....

Dann wirst du wohl bis ein JIT für die OS4 Version verfügbar ist auf deinen echten 4000er zurückgreifen müssen :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2009, 23:55 Uhr

Reth
Posts: 1808
Nutzer
@Fred_AROS:

Es geht ja nicht um den Frameskip (wo stell ich den überhaupt ein?)!

Es geht um die grafischen Details und die Auflösung innerhalb des Games! Dort hab ich auf meinem A4000 alles auf Maximum stehen und es läuft flüssig!

Der Graka-Patch scheint unter EUAE leider auch keine Vorteile zu bringen!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2009, 08:32 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Die Option für den Frameskip heißt
gfx_framerate=<n>

Defaultmäßig ist der Wert 1, kann aber hochgesetzt werden. Werte von 1 bis 20 sind zulässig. Jedes n-te Frame wird dann gerendert (bei einem Wert von 2 eben jedes 2. Frame)

JIT für 68k und PPC Versionen wurden mit einem "eventuell" beantwortet. Ich warte mal auf eine neue Antwort von ihm =)

Was soll denn der Grafik-Patch machen? Es hat sicher emulationstechnische Gründe warum der Patch keinen Vorteil bringt =)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2009, 09:48 Uhr

Reth
Posts: 1808
Nutzer
@Thore:

Danke für den EUAE-Input. Ich bin ja nicht der Einzige, der hofft, dass es damit noch weitergeht.

Ist nicht ein Bounty für nen JIT ausgelobt worden (oder sollte es zumindest werden)?

Der RTG-Patch lässt AB3DII auf Grafikkarten laufen! Hat prima geklappt aufm A4000 und war sehr flüssig (dafür auch etwas pixliger).

Gestern hatte ich das Phänomen, dass ich den Turbopatch ausprobieren wollte, dies aber nicht geklappt hat (meine 4MB-Executables haben alle die falsche Größe).

Als ich mein normales Exe zurückkopiert hatte liefs dann auf einmal unter EUAE ziemlich flüssig (habe cpu040 als c2p angegeben und 320x256 als Gamescreen).

Allerdings ist es wieder die Version mit dem anderen Bug: Sobald man von einem Gegner berührt wird (z.B. von so einem Höllenhund).

Naja, aber immerhin ist die Geschwindigkeit schon einmal halbwegs OK!

Ciao

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2009, 10:14 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
e-uae wrappt sowieso alle Grafikausgaben auf den eigenen Screen oder Fenster, von dem her bringt ein GraKa Patch eines Spiels hier gar nichts. Ein JIT würde sicher was bringen. Für den A2000 hab ich mal einen Speedup Patch für Picasso96 gemacht der wunderbar funktioniert, auf MorphOS bringt er aber kein Tick mehr, und auf OS4 sehe ich es ähnlich.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2009, 11:12 Uhr

fingus
Posts: 152
Nutzer
Deshalb fordere ich die Chipsatz-Emulation in OS4.1.
Beteiligt Euch an meinem Thema:

http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=31928&BoardID=1


Wählt mich zum Bundeskanzler und ich setzt das als erstes durch!

:D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2009, 15:19 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von fingus:
Deshalb fordere ich die Chipsatz-Emulation in OS4.1.


Die auch und gerade bei Alien Breed 3D nichts bringen würde.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.09.2009, 16:19 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> JIT für 68k und PPC Versionen wurden mit einem "eventuell" beantwortet.

In der Antwort, die du hier in Aussicht gestellt hast? Oder beziehst du dich immer noch auf die bekannte Antwort vom Dezember 2008?
Ich denke, wenn Richard Drummond ernsthaft einen JIT plant, dann erfahren wir das dadurch, dass er das von Reth erwähnte Bounty übernimmt, von dem er dank dir ja weiß.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Alien Breed 3D 2 unter EUAE (AOS4.1 PegII G4) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.