amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > PCMCIA als FastRAM A-600 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

22.10.2009, 00:42 Uhr

Dennis_50300
Posts: 602
Nutzer
Brauche mal etwas Hilfe da ich keinen Plan davon habe.

Ich habe mir für meinen Amiga 600 das hier gekauft bei eBAy:

MITSUBISHI MELCARD 4MB

PCMCIA SRAM Memory Card

MF34M1-LYCAT01

Ich möchte diese 4 MB PCMCIA-Karte komplett als FastRAM
nutzen, muss ich da irgendwie was Softwaremäßig einrichten
in der 3.1er WB oder geht das von selbst ?

Der 600er ist einfach der perfekte 500+ daddelkasten,
habe hier beim Forumkollegen gekauft.

FlashKarte drinnen anstatt Festplatte,
einfach uhrgeil ADF Backups auf 1 GB kann ich auch
all meine Disks draufziehen.

brauche halt noch FastRAM deshalb dieser Kauf.

mit freundlichen Grüßen

Dennis_50300.
--
2x Commodore Amiga 500
1.512KB im Trap Slot
2.1.8MB im Trap Slot

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 08:33 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
Also, vor Jahren hatte ich eine 512 K - Karte im PCMCIA - Schacht beim 600er, die wurde selbstständig als FAST-Ram eingebunden.
--
mfg - lippi --- Mario Lippert
Infokanal-tv.de     infokanal@t-online.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 08:41 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Also PCMCIA-Karten werden am A600/A1200 automatisch als FastRAM eingebunden, da mußt du nichts machen. Nur wenn du es als Laufwerk einrichten willst, mußt du das mit Prepcard machen.

Wahrscheinlich ist die Mitsubishikarte nicht kompatibel zum PCMCIA des A600. Die meisten als PC-card Memory erhältlichen PCMCIA-Karten sind dasleider nicht. Der hauptgrund dafür ist AFAIK, das der PCMCIA-Anschluß des A600/A1200 nur 16 bit ist und die meisten "frei" erhältlichen RAM-Karten 32 bit.
--
Das Grauen hat viele Gesichter und mein Spiegel zeigt mir jeden Morgen ein neues.

Jetzt neuer, aber immer noch nicht interessanter: http://www.lemmink.joice.net

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 10:42 Uhr

Bluebird
Posts: 3260
Nutzer
ich wuerd mal sagen die melcard sollte gehen und ist wohl als diskette eingerichtet ,also wuerd ich mir mal prepcard ansehen .
da ich seitdem ich meinen 1200er in denn tower gesteckt hab , keine sram kartemehr benuzt hab weiss ich jetzt nicht sicher wie , meine aber da kann man das einrichten ob so eine karte ram oder speicherkarte sein soll .
wobei dram karte waer dafuer besser gewesen , ne sram als ram zu nutzen ist ja fats schon schade , die dram haben glaube ich keine batterie und sind daher dafuer geeigneter sprich auch billiger , wobei dram karten meist wirkliche zicken sind am amiga , also auch bloed ... :)

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 13:53 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Die gleiche Karte habe ich in einen meiner A600, und sie funzt vom feinsten! guck mal ob der Akku leer ist?!?!?

mit prepcard kannst du der Karte sagen was sie machen soll!RAM-Speicher oder Diskette!


EDI : ha, da war doch was ???? Kann sein das ich die Karte erst am A1200 einrichten musste! irgendetwas war da!?!?!?
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy



[ Dieser Beitrag wurde von Dr_Dom am 22.10.2009 um 13:55 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 13:55 Uhr

huepper
Posts: 481
Nutzer
Hab mir grad mal das AmigaDOS Handbuch (3.1) angeschaut.
Du müsstest in einer Shell "prepcard RAM" ausführen, damit es als Ram erkannt wird.
Das PrepCard aus dem Tools(?) Verzeichnis sollte aber auch gehen.
--
A4000D, CSPPC 604@233/060@50, 2/112 Chip/Fast, PicassoIV, Toccata, Deneb, UW-Scsi to IDE Adapter, USB->Eth Adapter
noch benötigt: DVD-Brenner "kurze" Bauform, diverse Kühler/Lüfter

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 14:06 Uhr

Bluebird
Posts: 3260
Nutzer
@Dr_Dom: achja bei kick 37.300/wb2.0 kann es sein das man beim einrichten probleme hat , bei 37.350/wb2.1 > sollte das eigentlich gehen ...

mfg Bluebird

ps: als ram iss es ja wurst was die batterie macht , nur auslaufen lassen sollte man die nicht !

--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 19:33 Uhr

Chritoph
Posts: 549
Nutzer
Im/Am A600 meines Bruders steckt auch ne SRAM-Karte als
Speichererweiterung.

Erst lief die Karte nicht, PrepCard ging auch nicht (37.500/OS2.1).
Dann haben wir die in/an meinem A1200 als Speicher eingerichtet
und wieder zurück gesteckt und siehe da, läuft.
Die Batterie haben wir entfernt (wozu auch drin lassen?).

Die Kiste wird sogar etwas schneller dadurch, glaube es waren so 33%
in SysInfo oder so.


--
A4000T-128MB-233MHz 604e-50MHz 68060-SCSI Platten-Voodoo 3 3000/Mediator/SB4.1 digital/Highway/Norway/RLT8029/Arxon Scandoubler/interner Monitorswitch<-voll KRANK!

A1200-32MB-50MHz 68030&68882-IDE Platten-Fiberline Netzwerkkarte

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.10.2009, 21:14 Uhr

Dennis_50300
Posts: 602
Nutzer
@Dr_Dom:

Gut zu wissen.

Mein Amiga 600 hat eine Speichererweiterung auf 2 MB-ChipRAM
wo eine Lithium-Batterie mit dran ist.

Die Batterie gibt es da laut Bild neu noch verpackt dazu.
Ich werde sie an die Seite legen falls die von
der Erweiterung mal den Geist aufgeben sollte geht's
dann halt da.

Die Karte kommt schätzungsweise nächste Woche.

Irgenwie hat es mit der 600er angetan.

Adpater auf CF kein gekrapsel einer Festplatte :D

Das einzige was ärgerlich ist das das Gehäuse leider
dann doch zu klein ist mein Chinon HD Diskettenlaufwerk
zu beherbergen.

Naja ist jetzt im 500er eingebaut. 8)

Danke euch erstmal für die vielen Tipps und Ratschläge.

Ich schreibe nochmal wenn es soweit ist.
Aber ich denke ich bekomme das jetz ziemlich sicher
auf den Weg nach ROM, da führen ja alle Wege hin :lach:

Gruß Dennis_50300

PS:

Eine Frage habe ich da noch.

Es geht mir ja um FastRAM allgemein auf meinem 600er.

Geht die auch als FastRAM unter meiner KickROM 1.3 ?

[ Dieser Beitrag wurde von Dennis_50300 am 25.10.2009 um 17:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2009, 15:43 Uhr

Dennis_50300
Posts: 602
Nutzer
*Push*

Habe meine 4 MB FastRAM PCMCIA KArte jetzt,
sie läuft aber leider nur auf 3.1
Wenn ich umschalte auf 1.3
habe ich leider nur meine 2 MB ChipRAM.

Kann man da etwas machen ?

Gruß Dennis_50300
--
1x Amiga 500,Chinon HD Disklaufwerk,M-Tec AT500,4MB FastRAM+512KB im Trapdoor.
1x Amiga 600,1 GB CF per Adapter,2MB ChipRAM Erweiterung,bald +4 MB FastRAM PCMCIA Karte

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.10.2009, 15:53 Uhr

Bluebird
Posts: 3260
Nutzer
@Dennis_50300: nein wie denn auch ? der treiber fuer ide und pcmcia liegt im rom , wenn da nicht mindestens 37.300 vorhanden ist erkennt er weder den ide noch denn pcmcia !

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.11.2009, 18:48 Uhr

Dennis_50300
Posts: 602
Nutzer
Schade, es gibt auch keine nachladbare Lösung dafür ?

Gruß Dennis_50300
--
1x Amiga 500,Chinon HD Disklaufwerk,M-Tec AT500,4MB FastRAM+512KB im Trapdoor.
1x Amiga 600,1 GB CF per Adapter,2MB ChipRAM Erweiterung,bald +4 MB FastRAM PCMCIA Karte

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.11.2009, 20:04 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Wäre mir zumindest neu :)

Aber wofür brauchst du unter 1.3 denn überhaupt das ganze FastRam, die alten Games brauchen es nicht, und wenn ein Game nicht läuft bootest du halt 3.1 und nutzt dein FastRam um das Spiel als WHDLoad von HD/CF Card zu starten ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > PCMCIA als FastRAM A-600 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.