amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Verschwörungstheoretiker alles Spinner oder träumen wir nur von der... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]

11.11.2009, 22:15 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Unter einer Verschwörung verstehe ich im heutigen Verständnis eine von global agierenden elitären Gruppen beschlossene Übereinkunft/Abmachung, die gegen die Menschheit gerichtet ist. Jede Verschwörungstheorie läuft darauf hinaus. Und das ist mit Abstand der größte Müll den ich je gehört habe.
Das aller schlimmste an der ganze Sache ist aber, dass genau diese Leute die an solches Zeug glauben, sowas von Ungebildet sind. Jeder Mensch mit ein bisschen Verstand, kann ganz genau ermessen, um was es sich wirklich dabei handelt.
Ich hab Leute gesehen die mir irgendwelche unscharfen UFO Bilder gezeigt haben und das als Beweis für ihre Theorie sahen. Das eine Bild ist sowas von gefälscht, bei dem einen Video stellte sich heraus (nach Jahren aus der Sicht der Person), dass es sich um ein selbsterstelltes Werbevideo einer UFO-Website handelte. Das andere Bild war geraytraced, aber die Person wollte das nicht mal glauben. Die Leute verfallen so sehr in ein Wunschdenken mit der sie ihr Weltbild manifestieren. Die Leute verarschen sich nur selbst, weil sie sonst nicht zurechtkämen. Irgendwo tun mir diese Menschen auch leid. Aber Bildung ist das Ah und Oh. Heute lacht jeder, in seinem Chauvinismus drüber wie unwissend und rückständig die Menschen vor 100 Jahren waren. Unsere Verschwörungstheoretiker heute füllen diese Lücke in unserer Zeit aber wieder aus.
Die Verschwörungstheorien selbst sind Hirnwäsche.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2009, 22:21 Uhr

Archeon
Posts: 1786
Nutzer
@Cego:

Die Wahrheit wird Zeigen, es gibt die und es gibt DIE.
Wer schläft wird sich wundern wenn er Plötzliche Ein Führer hat anstatt einen Kanzler :nuke:
Zur Schweinegrippe... Lasst euch Impfen.. Am besten so.

Sicher Impfen lassen
--
In einer Singularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2009, 22:41 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Mich interessieren Verschwörungstheorien nicht. Mir ist es wichtig, dass ich ein gutes und erfülltes Leben lebe und das hängt einzig allein von mir ab, was ich daraus mache. Verschwörungstheorien sind ne billige Ausrede dafür, dass man sich selbst nicht mehr auf die Reihe kriegt. Die Menschen müssen mal begreifen, dass man selbst Mittelpunkt seines Lebens ist und nicht irgendwelche Verschwörungen.
Glauben diese Verfechter der Theorien wirklich, dass die Welt ein Paradies wird, wenn auf einmal diese Strahlen weg sind? und diese Geheimregierungen und Gedankenkontrollen oder was auch immer da vorgeworfen wird?
Ich finde es sowas von erstaunlich wie sehr doch solche Verschwörungstheorien genau das Spiegelbild eines jeden Menschen im innersten beschreiben. Diese Theorien dienen perfekt als Zuflucht vor den eigenen Ängsten und Fehler, die begangen wurden. Meist sind es psychisch labile Menschen die solchen Sachen verfallen. Ich finde es weiterhin auch sehr erstaqunlich, dass solche Menschen, egal um was es sich handelt, niemals nen Fehler zugeben würden.

[ Dieser Beitrag wurde von Cego am 11.11.2009 um 22:43 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 00:08 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von Cego:
Mir ist es wichtig, dass ich ein gutes und erfülltes Leben lebe und das hängt einzig allein von mir ab, was ich daraus mache.


Das wäre wirklich... ich sage mal "schön"...

CU TerA

--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Pegasos G3/600MHz 2GB RADEON9250/128MB
Amiga: http://www.AmigaJoker.de - http://www.AmigaProject.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 02:19 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Bildung ist das Ah und Oh

Oha.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 10:09 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Bildung ist das Ah und Oh

Oha.


:lach:

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Pegasos G3/600MHz 2GB RADEON9250/128MB
Amiga: http://www.AmigaJoker.de - http://www.AmigaProject.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 11:00 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Bildung ist das Ah und Oh

Oha.


oha?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 11:09 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Cego:
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Bildung ist das Ah und Oh

Oha.


oha?


Herr Wolf wollte dich vermutlich nur dezent darauf hinweisen, dass es "A und O" heißen muss, ist ja keine Tonspur aus einem Porno. :o)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 11:25 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Ah und Oh ist aber genauso gebräuchlich. Ist aber eigentlich total Offtopic jetzt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 11:29 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von Cego:
Ah und Oh ist aber genauso gebräuchlich.


Nö. "Alpha und Omega" -> "A und O", das sind ganz normale Buchstaben, keine Stöhnlaute.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 12:14 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
doch. google einfach mal. das hat nix mit stöhnen zu tun sondern was mit dem "aha und oho" effekt, wenn der groschen fällt. alpha und omega ist mir bekannt.

[ Dieser Beitrag wurde von Cego am 12.11.2009 um 12:15 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 13:11 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Der Aha-Effekt ist etwas völlig anderes als "das A und O". Und den Oho-Effekt hast du gerade eben erfunden, oder?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 13:29 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> doch. google einfach mal.

...was du ja sicher schon getan hast. Ich warte auf überzeugende "Ah"- und "Oh"-Dokumente.

> das hat nix mit stöhnen zu tun sondern was mit dem "aha und oho" effekt,
> wenn der groschen fällt.

Soviel zum Thema Bildung. Bitte bilde dich:

http://de.wikipedia.org/wiki/Alpha_und_Omega

Fällt der Groschen?

> alpha und omega ist mir bekannt.

Und wieso dann "Ah" und "Oh"?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 13:31 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von Cego:
doch. google einfach mal.

Das ist natürlich immer die beste Begründung für etwas: Google findet etwas, also muss es stimmen. Schon allein die Tatsache, dass bald Dein Beitrag in diesem Forum von Google gefunden wird, und deshalb möglicherweise von jemanden als Beleg dafür herangezogen wird, dass die Theorie mit "aha und oho effekt" stimmen würde, sollte Dir zu denken geben.

Man kann übrigens auch für nahezu jede falsche Schreibweise eines Wortes bei Google etwas finden.
Hab jetzt spontan mal Google nach Teorie suchen lassen:
http://www.google.de/search?hl=de&q=Teorie&btnG=Suche&meta=lr%3Dlang_de

Beweist das jetzt, das Theorie ohne h geschrieben wird?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 13:37 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Schon allein die Tatsache, dass bald Dein Beitrag in diesem Forum von
> Google gefunden wird

...ist anzuzweifeln:

http://www.amiga-news.de/robots.txt

;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 13:46 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
...ist anzuzweifeln:

http://www.amiga-news.de/robots.txt

;-)

Spielverderber.
Na gut, dann muss ich eben auf einer anderen Webseite einen Link auf den Beitrag setzen, damit er gefunden wird.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 17:00 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
sag mal Andreas_Wolf, warum gehst du eigentlich immer Offtopic? Das machst du immer wieder. Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass es wegen so etwas belanglosem dein ernst sein kann, mich ins lächerliche zu ziehen. Wenn du meinst, dass diese Redewendung etwas über meine Bildung aussagt, dann sagt dein Umgang hier im Forum mindestens genauso viel über deinen bescheidenen Charakter aus, vor allem im Umgang mit Menschen die du nicht mal kennst.
In dem Sinne will ich in diesem Thread mich auch nicht weiter rechtfertigen müssen und hoffe, dass es hier wenigstens für die Themeninteressierten wieder Ontopic wird.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 17:19 Uhr

Mad_Dog
Posts: 1944
Nutzer
Zitat:
Original von Cego:
Diese Theorien dienen perfekt als Zuflucht vor den eigenen Ängsten und Fehler, die begangen wurden. Meist sind es psychisch labile Menschen die solchen Sachen verfallen.


Hmmm... also ich muss ganz ehrlich zugeben, daß ich damals auch an die Verschwörungstheorien ("Hufeisen-Plan", Massaker an Zivilisten usw.) geglaubt habe, die Rudolf Scharping damals der deutschen Öffentlichkeit präsentiert hat, um damit den Eintritt Deutschlands in den Kosovo-Krieg zu rechtfertigen.
Hinterher hat sich ja leider herausgestellt, daß das von einer Werbeagentur erfunden war (nach Deiner Logik also die "paranoide Quelle").

Zitat:
Ich finde es weiterhin auch sehr erstaqunlich, dass solche Menschen, egal um was es sich handelt, niemals nen Fehler zugeben würden.

Stimmt, ich fürchte, George Bush, Colin Powell und Donald Rumsfeld glauben immernoch an die Existenz von Massenvernichtungswaffen im Irak, sowie an eine Verbindung zwischen Saddam Husein und Osama bin Laden.

Die Vogelgrippe hat auch nicht - wie angekündigt - zur Pandemie geführt und es sind auch nicht massenhaft Menschen daran gestorben. Trotzdem fallen viele bei der Schweinegrippe wieder auf die selbe Masche herein.

Manchmal frage ich mich wirklich, ob manche Menschen es lieben, angelogen zu werden bzw. an Schreckensszenarien zu glauben, die jemand an die Wand malt.



--
http://www.norman-interactive.com

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 17:25 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von Cego:
sag mal Andreas_Wolf, warum gehst du eigentlich immer Offtopic?

Hmm, woran erinnert mich das nur.
Zitat:
Original von Cego: (11.11.2009, 22:41 Uhr)
Ich finde es weiterhin auch sehr erstaqunlich, dass solche Menschen, egal um was es sich handelt, niemals nen Fehler zugeben würden.

Das offtopic-Ding hätte nach nur zwei Beiträgen erledigt sein können...

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 17:49 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> sag mal Andreas_Wolf, warum gehst du eigentlich immer Offtopic?

Das "immer" ist gelogen. Aber das weißte selbst, schätze ich. Offtopic gehe ich dann, wenn ich es für angebracht halte. Zum Beispiel dann, wenn jemand von fehlender Bildung bei anderen schwadroniert und gleichzeitig selbige vermissen lässt.

> Ich kann mir leider nicht vorstellen, dass es wegen so etwas belanglosem dein ernst
> sein kann, mich ins lächerliche zu ziehen.

Ins Lächerliche gezogen hast nur du dich, und zwar heute 11.25 Uhr, 12.14 Uhr und jetzt wieder.

> Wenn du meinst, dass diese Redewendung etwas über meine Bildung aussagt

Du hast etwas missverstanden. Nicht die tatsächlich existierende Redewendung vom "A und O" sagt etwas über deine Bildung aus (wie sollte sie auch), sondern die Tatsache, dass du die Fantasieredewendung vom "Ah und Oh" nicht nur einmalig geäußert hast, sondern auch noch weiterhin verteidigst, nachdem man dich auf deinen Irrtum hingewiesen hat.

> dann sagt dein Umgang hier im Forum mindestens genauso viel über deinen
> bescheidenen Charakter aus, vor allem im Umgang mit Menschen die du nicht mal
> kennst.

Um zu wissen, dass deine Geschichten vom "Ah und Oh", vom "Aha-Effekt" und vom "Oho-Effekt" und vom fallenden Groschen völliger Nonsens sind, muss ich dich nicht kennen. Und um dich darauf hinzuweisen, muss ich dich auch nicht kennen. Aber gut, dass du jemandem, der dir widerspricht und den "du nicht mal kennst", einen "bescheidenen Charakter" unterstellst. Eine Charakterstärke ist es übrigens in meinen Augen, Fehler zugeben zu können. Fehler vertuschen und davon ablenken ist eindeutig eine Charakterschwäche.

> In dem Sinne will ich in diesem Thread mich auch nicht weiter rechtfertigen
> müssen

Du musstest dich vor mir noch nie rechtfertigen. Du *wolltest*, aber selbst das nicht mal in aller Konsequenz. Oder was ist nun mit "Ah und Oh", dem "Aha-Effekt", dem "Oho-Effekt" und dem fallenden Groschen?

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 12.11.2009 um 17:49 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2009, 23:43 Uhr

[ujb]
Posts: 423
Nutzer
Zitat:
Original von schluckebier:
Zitat:
Original von Maja:
Und woran erkennst Du, dass es funktioniert?


Ist doch logisch: Allein die Tatsache, dass ich mir IHRER Existenz bewusst bin, zeigt doch deutlich, dass SIE mich nicht beeinflussen können. Denn wenn SIE es noch könnten, hätte ich ja keine Ahnung mehr, dass SIE es versuchen, eben weil SIE es dann geschafft hätten und ich mir über alles Mögliche Gedanken machen würde (natürlich nur im Rahmen dessen, was von IHNEN gestattet wird), nur nicht über SIE.

Jetzt klar?


Komm du mir mal nach Bielefeld...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2009, 00:38 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Sie leben! :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2009, 00:39 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:

Komm du mir mal nach Bielefeld...


ich bin schon da :D
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2009, 12:06 Uhr

[ujb]
Posts: 423
Nutzer
Zitat:
Original von Han_Omag:

ich bin schon da :D


Als Bielefelder ist man natürlich ganz vorn dabei, manchmal allerdings frage ich mich, kontrollieren SIE mich jetzt, oder gehöre ich bereits zu IHNEN. Und täglich kann ich aus meiner Wohnung beobachten wie SIE neuen Nachwuchs rekrutieren und Gehirnwäsche betreiben. SIE nennen es Grundschule.
Doch wrum es sich dabei handelt erkenne ich nicht nur an der schönen Fassade (Froebelschule), sondern dort wird ganz klar an den Strippen der Macht gezogen. MEHRFACH bereits konnte mich dort bei *GEHEIMEN* Abstimmungen einschleichen und Zettel ausfüllen, die kaum verständliche Abkürzungen enhielten und auf Grund dessen Top-Posten vergeben werden!
Und denkt nur an die Kinder! Auch die Veränderunegn an diesen sind frappiernd. Nicht nur, dass sie gehirngewaschen werden (z.B. werden Texte diktiert, bis sie feherfrei übernommen werden), auch habe ich beobachtet, dass bei diesen Kindern eien erhebliches Lägenwachstum fetszustellen ist. In vier Jahren um bis zu 50 cm! Das muss man sich mal vorstellen! Wozu SIE alles fähig sind!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2009, 12:46 Uhr

schluckebier
Posts: 1059
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
auch habe ich beobachtet, dass bei diesen Kindern eien erhebliches Lägenwachstum fetszustellen ist. In vier Jahren um bis zu 50 cm! Das muss man sich mal vorstellen! Wozu SIE alles fähig sind!


Das ist noch gar nichts, SIE pflanzen jetzt auch Frauen kleine Männer ein! Lest diesen erschreckenden Bericht, dann wisst ihr, wozu SIE fähig sind!!1!11!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2009, 12:57 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von schluckebier:
Zitat:
Original von Maja:
Du trägst vermutlich nicht seit Jahren ständig einen Computer mit Dir rum, um dauernd und überall behelmt zu sein.


Doch, selbstverständlich. Früher mit dem A1200 war das etwas kompliziert (die Leute gucken etwas unverständig, wenn man einen Bollerwagen mit Computer und Autobatterien hinter sich herzieht), aber mittlerweile erleichtert ein Laptop die Sache ungemein.


Okay. :)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 13.11.2009 um 12:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2009, 14:21 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von schluckebier:
Lest diesen erschreckenden Bericht, dann wisst ihr, wozu SIE fähig sind!!1!11!!

Ich dachte, das geht so?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2009, 15:23 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Ich dachte, das geht so?


Das erklärt dann wohl auch den dramatischen Geburtenrückgang seit massenhafter Verbreitung des Internets. Siehste, so machen SIE das!
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2009, 20:46 Uhr

Archeon
Posts: 1786
Nutzer
Die Fakten können aus verschiedener Sicht betrachtet werden. Der Verschwörungstheoretiker meint sie geschehen so, der normal Bürger mit Informationwissen via Zeitung und Fernsehen sieht die Dinge wiederum anderes. Aber nehmen wir mal an, wenn der Verschwörungstheoretiker nur 50% bzw 75% recht hat. Was dann? Ich meine nur sollte man diese Fakten nicht Prüfen. Z.B. Verschwörungen entstehen ja nunmal wenn Fakten dafür geliefert werden.
Z.B. Diese Bilderberger Treffen
und diese Geheimkrämerei.
Ja selbst auf dem G20 Treffen, bezzeichnete sich die G20 als Weltregierung. Was ist wenn Fakten da sind, aber sie so schwer zu beweisen sind.
--
In einer Singularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related



[ Dieser Beitrag wurde von Archeon am 14.11.2009 um 20:48 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.11.2009, 21:24 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Verschwörungen entstehen ja nunmal wenn Fakten dafür geliefert werden.

Du verwechselst Verschwörungstheorien mit Verschwörungen.

> selbst auf dem G20 Treffen, bezzeichnete sich die G20 als Weltregierung. Was ist
> wenn Fakten da sind, aber sie so schwer zu beweisen sind.

Deine Verschwörungstheorie ist also, dass die Verschwörung darin besteht, dass die G20-Regierungen sich als "Weltregierung" bezeichnen, obwohl sie es in Wirklichkeit gar nicht sind? ;-)

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 14.11.2009 um 21:25 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Verschwörungstheoretiker alles Spinner oder träumen wir nur von der... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.