amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Firefox versus Internetexplorer [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- [ - Beitrag schreiben - ]

02.12.2009, 22:07 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Ich frage mich aber immer noch, aus welchem Grund es für einen User von Bedeutung sein sollte, welcher Browser mehr oder weniger verwendet wird. Dem kann schnurzegal sein, welchen Browser andere User nutzen. Hauptsache ist doch, dass er mit dem Browser, den er nutzt, zufrieden ist, oder?
Zitat:
Original von schluckebier:
Genau.


Und wozu dann das Theater hier über Statistiken wegen einer offensichlich übermotivieren Schlagzeile auf einer Webseite? Web-Hits und Market-Share vor Browsers sind allemal aussagekräftiger als eine Webseite, die eine Behauptung an Hand von Diagrammen aufstellt, von der nicht mal bekannt ist, aus welchen Quellen die Daten stammen, aus denen diese Diagramme erstellt wurden. Trotzdem ist es müßig, sich darüber zu in die Haare zu kriegen, denn es ist für das Leben eines User nicht wichtig, welcher Browsser "dominant" ist.

Zitat:
Und solange sich die Browser fein an die Standards halten, ist es sowieso Jacke wie Hose, dann muss es weder Webprogrammierer noch Benutzer interessieren.
Die Standards sind HTML, JavaScript, Java, CSS. Diese werden heute von jedem modernen Browser unterstützt. Doch zum Einen hat jeder umfangreiche Webbrosser - wie jede umfangreiche Software - immer auch diverse Bugs, die zu unerwarteten Ergebnissen führen. Oder die Räumliche Darstellunge einer Seite "leidet" durch unterschiedliche Interpretation von Abständen, vor allem relativ zum Browserfenster (wer mal mit Boxen gearbeitet hat, weiß davon eine Lied zu singen). Zum anderen werden die erwähnten Standards (zum Glück) auch immer mal wieder erweitert, was allerdings dazu führen kann, dass über einen mehr oder weniger langen Zeitraum nicht jeder Browser Neues unterstützt oder neue Bugs in neuen Browserversionen machen einem das Leben schwer. Alles Gründe, weshalb es vorteilhaft ist, mehr als einen Browser installiert zu haben. Den einen, ultimativen Webbrowser gibt es nicht. Ob IE, FF, Opera oder Safari, sie haben alle ihre Vor- und Nachteile.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **



[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 02.12.2009 um 22:10 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 -3- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Firefox versus Internetexplorer [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.