amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > handy frage [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

07.12.2009, 23:01 Uhr

kadi
Posts: 1497
Nutzer
Hallo

Vorweg, ich weis es gibt auch Handyforen, aber ich will mich auch nicht irgendwo wegen einer einzigen Frage registirieren...und bei Google hab ich keine Antwort auf meine Frage gefunden.

Mein Problem:
Mein altes Prepaid Handy ist defekt und funktioniert überhaupt nicht mehr. Also hab ich mir ein neues geholt, wieder ein prepaid Handy vom gleichen Netzbetreiber.

Meine Befürchtung war, das ich meine alte SIM-karte nicht mehr benutzen könnte und all meine Freunde über meine neue Nummer informieren müsste.

Zum Glück hat das Handy aber nur einen Net- und keinen Sim-Lock.

Meine alte Karte funktioniert so weit - prima.

Nun meine erste Frage:
Ist das Legal das neue Handy mit der alten Karte einzusetzen?

Problem zwei:
Als ich mein letztes handy im laden gekauft hatte, musste ich gleich an der Kasse meine Daten abgeben und alles wurde vor Ort registirert. Jetzt habe ich es bei einem Internethändler gekauft - und der hat es mir so geschickt. Dabei ist eine Aufforderung die Registirerung auf soner Webseite einer Drittfirma online zu machen.

Frage:
Kennt sich hier im Amigaforum mit Prepaid Vertragsbestimmungen aus?
Ist das Plicht die beim Handy mitgelieferte SIM Freizuschalten? ich will ja die neue SIM garnicht benutzen, muss ich die aber trotzdem registireren?

Ich könnte es einfach darauf ankommen lassen und abwarten bis die mich mahnen, aber wenns eh sein muss, dann würd ich sie halt freischalten und dann nicht mehr benutzen bis sie abläuft. Wenns aber unnötig ist, wieso dann soner Firma meine Daten geben.

Gekauft ist das Handy bei Amazon, die Webseite zur Freischaltung lautet: http://www.register-prepaid.de und ist ein von Amazon beauftragtes Unternehmen.
da steht leider auch nichts dazu, ob ich verpflichtet bin denen meine Daten zu geben.

cu,
kadi

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2009, 06:30 Uhr

Madcat
Posts: 245
Nutzer
Also Handy und SIM-Karte sind ja zwei getrennte Schuhe. Wenn das Handy keinen SIM-Lock und ähnlihces hat dann darfst du das imo mit jeder Sim benutzen. Extra registrieren musst du ein Handy auch nicht. Wenn das im Kleingedruckten irgendwo steht nutze das Fernabsatzgesetz: Schick das Handy zurück ;)
--
Zeit ist eine Droge. Zuviel davon bringt einen um.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2009, 13:05 Uhr

Holger
Posts: 8064
Nutzer
Zitat:
Original von kadi:
Zum Glück hat das Handy aber nur einen Net- und keinen Sim-Lock.

Meine alte Karte funktioniert so weit - prima.

Nun meine erste Frage:
Ist das Legal das neue Handy mit der alten Karte einzusetzen?

Das hängt natürlich von den Vertragsbestimmungen ab. Aber als Anhaltspunkt kann man schon annehmen, dass der Anbieter die Sperre genau so ausgelegt hat, wie er es haben möchte: Du sollst mit seinem Netz telefonieren, und das tust Du ja.
Zitat:
Ist das Plicht die beim Handy mitgelieferte SIM Freizuschalten? ich will ja die neue SIM garnicht benutzen, muss ich die aber trotzdem registireren?
Der Sinn hinter der Registrierung ist es, den Nutzer identifizieren zu können. Gibt es keinen Nutzer, benötigt man auch keine Registrierung. Prinzipiell könntest Du die SIM-Karte auch weitergeben, weißt also noch gar nicht, wer sie benutzen wird.
Wenn jemand, wer auch immer, sie mal benutzen wird, muss er die Karte natürlich vorher registrieren.
Zitat:
Ich könnte es einfach darauf ankommen lassen und abwarten bis die mich mahnen, ...
Wie sollen sie Dich denn mahnen, wenn die SIM-Karte gar nicht registriert ist? Wenn sie Deine Identität kennen würden, bräuchten sie Deine Registrierung nicht.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.12.2009, 20:56 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von kadi:
Nun meine erste Frage:
Ist das Legal das neue Handy mit der alten Karte einzusetzen?

Habe ich schon häufig gemacht. Hat nie Probleme damit gegeben. Allerdings lief immer auch noch ein neuer Prepaid-Vertrag.

Zitat:
Frage:
Kennt sich hier im Amigaforum mit Prepaid Vertragsbestimmungen aus?

Du hast doch bereits einen Prepaid Vertrag. Wie wäre es, denn, den jetzt endlich mal zu lesen? :look:

Zitat:
Ist das Plicht die beim Handy mitgelieferte SIM Freizuschalten? ich will ja die neue SIM garnicht benutzen, muss ich die aber trotzdem registireren?
Nun, Du hast das Handy billiger bekommen, weil es vom Prepaid-Anbieter gesponsort wurde. Darum der Netlock. Da Du bei eben diesem Anbieter bleibst, sehe ich kein Problem. Aber das ist nur meine Einschätzung.

Zitat:
Ich könnte es einfach darauf ankommen lassen und abwarten bis die mich mahnen,
Was genau steht denn in dieser "Aufforderung" vom Online-Händler?
Du könntest auch den Mobilfunkbetreiber fragen. Vielleicht hat der dazu sogar was in seiner FAQ online.

Na ja, im Zweifel würde ich sagen, wenn Du den neuen Vertrag nicht freischalten lässt, ersparst Du dem Mobilfunkbetreiber nur das Startguthaben. Du verstößt auch nicht gegen den Netlock, der Voraussetzung für den Preisnachlass beim Handy ist. Wegen was sollte der Dich wohl mahnen können? Aber auch das ist wieder nur meine persönliche Meinung.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 08.12.2009 um 20:56 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > handy frage [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.