amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE add hard drive... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

13.12.2009, 18:27 Uhr

Dennis_50300
Posts: 602
Nutzer
Habe da so ein bissle was vor und brauche mal eure Hilfe.

Was ich habe sind jede Menge 3,5" und eine 2,5" Festplatte
die mit dem Amiga kompatibel sind.

Wobei die 2,5" Festplatte hier rausfällt da mein Adapter-IDE Kabel
mit sicherheit von 2,5" auf 3,5" nicht am PC funktionieren wird.
Da ja dann der Strom für meine Platte fehlt.

Was ich nun vor habe ist wenn ich all meine Disketten-Images
fertig habe die in einem großen Rutsch auf den PC zu ziehen.

Einen Extra dafür angelegten Ordner den man dann in die Emulation
als Festplattenlaufwerk einbindet ist ja ganz einfach.

Was muss ich aber nun einstellen damit die Platten
an meinem PC im WinUAE richtig eingebunden werden
aber trotzdem auch an meinem M-Tec AT500 laufen ?

Da stehen ja zur Auswahl UAE,IDE0,1-3 und SCSI0,1-6
und SCSRAM nicht zu vergessen.
Welche dieser Optionen brauche ich um meine echte Amiga Platte
mit dem IDE-Port meines PC's im Emu nutzen zu können ?

Für den Fall das es irgendwas hilft,ich habe ein Gigabyte GA-MA770 DS3
Revision ist glaube ich 1.

Vielen dank schonmal im Voraus für eure Hilfe.

Gruß Dennis_50300
--
1x Amiga 500,Chinon HD Disklaufwerk,M-Tec AT500,4MB FastRAM.
1x Amiga 600,1 GB CF per Adapter,2MB ChipRAM Erweiterung +4 MB FastRAM PCMCIA Karte(Imom im 1200er)
1x Amiga 1200,Micronic HD Disklaufwerk,bald blizzard 1230 mit 128 MB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.12.2009, 18:45 Uhr

thomas
Posts: 7667
Nutzer
@Dennis_50300:

Zitat:
Da stehen ja zur Auswahl UAE,IDE0,1-3 und SCSI0,1-6
und SCSRAM nicht zu vergessen.
Welche dieser Optionen brauche ich um meine echte Amiga Platte
mit dem IDE-Port meines PC's im Emu nutzen zu können ?


Vollkommen egal. Damit bestimmst du nur, an welchen emulierten Controller die Festplatte angeschlossen wird. Wenn du irgendwas anderes als UAE einstellst, muß außerdem der Chipsatz und das Kickstart-ROM entsprechend passen. Bei einem Chipsatz ohne IDE-Controller funktionieren beispielsweise IDE0-3 nicht. Und ein Kickstart für den A4000 funktioniert mit dem IDE-Controller eines A1200 nicht. Nimm einfach UAE, dann geht's auch mit "Generic".

Gruß Thomas

--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE add hard drive... [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.