amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Retro Classix auf Windows7 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

02.01.2010, 22:23 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Ich habe auf Windows7 Retro Classix und DirektX9 installiert, aber Retro Classix
startet nicht, wenn ich auf das Sybol zweimal klicke.
Läuft das nur mit Vista oder XP?
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2010, 11:14 Uhr

hjoerg
Posts: 3820
Nutzer
@tploetz:

Fragen:

1. Hast Du die Windows-Hilfe benutzt?

2. Warum installierst Du DX9?

3. Vista/XP-Mode probiert?

--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2010, 12:21 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von hjoerg:
@tploetz:

Fragen:

1. Hast Du die Windows-Hilfe benutzt? Nein

2. Warum installierst Du DX9? Stand auf der CD

3. Vista/XP-Mode probiert? Nein

--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands


Mit DX9 ist Windows7 sehr langsam geworden.
tploetz X(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2010, 13:44 Uhr

hjoerg
Posts: 3820
Nutzer
@tploetz:
Die CD ist älter als W7 und geht davon aus das System zu aktualisieren.

a) Stell Dein System wieder her.(Systemwiederherstellung, Deinstallation oder Update o.a.)

b)installiere die CD neu *ohne* DX

c)falls kein Start möglich, versuche die Kompatibilitätsmodi(W2000/XP/VISTA)
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands


[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 03.01.2010 um 13:45 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.01.2010, 16:38 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

http://magnussoft.de/de/cms/index.php?mact=Glossary,cntnt01,show,0&cntnt01cat=Allgemeines&cntnt01tid=82&cntnt01returnid=54

Mein Vorschlag:
Retro Classics deinstallieren -> Neustart -> Retro Classics als Administrator im Kompatibilitäsmodus für WinXP installieren -> Im Kompatibilitäsmodus für WinXP und ggf. zusätzlich als Administrator starten.

Zu DX9:
Keine Sorge. Wie bei Vista enthält auch Win7 nur ein rudimentäres DX9-System. Die Installation von DX9-Komponenten für Spiele und andere Programme ist für deren Funktionstüchtigkeit erforderlich und beeinträchtigt das Betriebssystem nicht. DirectX-Setup überschreibt keine neueren Dateien mit älteren Dateien. Zwecks Abwärtskompatibilität landen die in %systemroot%\winsxs.

Hier noch die aktuelle DirecX 9c End-User Runtime für Win7, Online-Installation, nicht in Win7 enthalten:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=en&FamilyID=2da43d38-db71-4c1b-bc6a-9b6652cd92a3
Hinweis: Auch damit sollte bei der Installation von Spielen und anderen Applikationen DX9-Install immer ausgeführt werden, denn möglicherweise enthalten diese DX9-Komponenten des jeweiligen Herstellers, die in Microsofts DX9-Paket (so) nicht enthalten sind.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 03.01.2010 um 16:46 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.01.2010, 18:37 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Habe RetroClassix deinstalliert und neu installiert und mit XP und Administrator ausgeführt,
aber nichts zu machen, Programm läüft nicht, Auf VirtuaBox mit XP läuft es auch nicht, wenn ich da das Programm starten will, verlangt es die Orginal-CD und instaliert es nochmal, nach der zweiten Installation das gleichem, Orginal-CD und die Installation fängt wieder an.
Muss ich noch DX9 installieren?
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 04.01.2010 um 21:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2010, 06:39 Uhr

gunatm
Posts: 1418
Nutzer
Nein. Lies doch mal! Dx9-Unterstützung ist in Windows 7 integriert.Tausche einfach die WinUAE-Version händisch gegen eine neue.
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A3000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2010, 07:17 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@gunatm:
Was hat denn das mit WinUAE zu tun, das läüft einwandfrei auf Windows7.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2010, 18:09 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Auf VirtuaBox mit XP läuft es auch nicht, wenn ich da das Programm starten will, verlangt es die Orginal-CD und instaliert es nochmal, nach der zweiten Installation das gleichem, Orginal-CD und die Installation fängt wieder an.


Liese das: http://magnussoft.com/vb/showthread.php?t=393
Zu den dort erwähnten Tools gehören auch Programme wie Alcohol, Deamon Tools, Blind Suite (Blinde read / write).
Und Virtuelle Laufwerke von Brennprogrammen wie z. B. Nero können afaik auch mit Kopierschutzmechanismen in Konflikt geraten.

Zitat:
Muss ich noch DX9 installieren?
Das kann nicht schaden. In der Regel ist es sogar Voraussetzung für die einwandfreie Funktion von Programmen, die DirectX-Komponenten mitbringen.

Zitat:
Original von gunatm:
Nein. Lies doch mal! Dx9-Unterstützung ist in Windows 7 integriert.

Ja, aber, wie oben schon erwähnt, nur als rudimentäres DX9.

Anders ausgedrückt. Das in Vista / Win7 vorinstallierte DX9 ist nicht vollständig. Dieses DX9 dient nur den optischen Effekten der GUI des Betriebssystems (Aero) und nur was dafür begraucht wird, ist auch vorinstalliert.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.01.2010, 19:19 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von tploetz:
Auf VirtuaBox mit XP läuft es auch nicht, wenn ich da das Programm starten will, verlangt es die Orginal-CD und instaliert es nochmal, nach der zweiten Installation das gleichem, Orginal-CD und die Installation fängt wieder an.


Liese das: http://magnussoft.com/vb/showthread.php?t=393
Zu den dort erwähnten Tools gehören auch Programme wie Alcohol, Deamon Tools, Blind Suite (Blinde read / write).
Und Virtuelle Laufwerke von Brennprogrammen wie z. B. Nero können afaik auch mit Kopierschutzmechanismen in Konflikt geraten

** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


Dann liegt das bei VirtualBox am virtuellen CD-Laufwerk, benutze immer die Orginal-CD
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.01.2010, 14:23 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Dann liegt das bei VirtualBox am virtuellen CD-Laufwerk, benutze immer die Orginal-CD


Könnte, muss aber nicht so sein.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.01.2010, 22:01 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Auch mit dem Patch von Magnussoft läuft RetroClassix nicht.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2010, 15:21 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Dort noch der Vorschlag von Magnussoft, zu deinstallieren und dann für die Installation einen anderen als den vorgegebenen Installationspfad zu wählen: http://magnussoft.de/de/cms/index.php?mact=Glossary,cntnt01,show,0&cntnt01cat=Allgemeines&cntnt01tid=64&cntnt01returnid=54
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.01.2010, 18:58 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
habe RetroCklassix in andweres Verzeichnis installiert, mit XP und Administrator
ausgeführt, aber es läüft nicht. Im Hintergrund scheint es zu laufen, denn andere Prgramm kann ich danach nicht mehr ausführen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.01.2010, 15:56 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
habe RetroCklassix in andweres Verzeichnis installiert, mit XP und Administrator ausgeführt, aber es läüft nicht.

Du sprichst jetzt von Win7, richtig?
Zitat:
Im Hintergrund scheint es zu laufen, denn andere Prgramm kann ich danach nicht mehr ausführen.

Auch den Taskmanager nicht (Alt+Tab+Entf bwz. Alt+Tab+Del)?

Gibt es noch andere seltsame Verhaltensweisen in diesem System? Mit Malwarebytes kannst Du das System auf Schadsoftware testen und ggf. säubern lassen. Herunterladen, installieren, am Besten im abgesicherten Modus starten.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2010, 23:02 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
[quote]
Original von Maja:
Zitat:
Auch den Taskmanager nicht (Alt+Tab+Entf bwz. Alt+Tab+Del)?

Gibt es noch andere seltsame Verhaltensweisen in diesem System? Mit Malwarebytes kannst Du das System auf Schadsoftware testen und ggf. säubern lassen. Herunterladen, installieren, am Besten im abgesicherten Modus starten.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


Der Taskmanager funktioniert, Schadsoftware habe ich nicht auf meinem System.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2010, 23:24 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Der Taskmanager funktioniert,


Dann sollte es Dir möglich sein, festzustellen, ob Retro Classix tatsächlich im Hintergrund läuft, wie Du vermutest.

Abgesehen davon. Die Ereignisanzeige könnte helfen, der Lösung des Problems näher zu kommen.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2010, 23:28 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Im Taskmanager steht Retro Classix nur als Prozess da, nicht als Anwendung.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 09:06 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Im Taskmanager steht Retro Classix nur als Prozess da, nicht als Anwendung.


Hm, also läuft es, aber es öffnet sich kein Fenster. Wie viel CPU-Zeit verbraucht dieser Prozess? Guck bitte auch in die Ereignisanzeige unter Applikationen, ob Du da irgendwas findest, das uns weiterhelfen könnte.

Den Patch hast Du auf beiden Systemen, XP und Win7 installiert?
http://magnussoft.de/de/cms/uploads/files/Retro_Classix_Patch.exe
(Sollte ebenfalls als Admin und im Kompatibilitätsmodus für XP erfolgen.)

Na, und auch wenn das jetzt albern klingen mag. Drück versuchsweise auch mal Alt+Tab nachdem Du Retro Classix gestartet hast.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 14:35 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Die Ereignisanzeige finde ich im Moment nicht, auf XP habe ich auch das Patch installiert.
Beim Anklicken des Symbols soll ich immer noch die Orginal-CD einlegen, mit VirtualBox
scheint es nicht zu funktionieren.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 14:41 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Im Moment :)

Rechtsklick auf Arbeitsplatz > Verwalten > Ereignisanzeige > Anwendung

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 15:41 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Lies Dir das mal durch: http://magnussoft.de/vb/showthread.php?s=644fa5e25067ff7c3a66ab25317f9bde&t=455
Da könnte der Hund begraben liegen.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 16:01 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja
einige Amiga-Spiele lassen sich starten, wenn ich den Order Games öffne werden die WinUae geladen.
Aber irgenjamand hier im Forum hat berichtet, das er mit RetroClassix zockt.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 16:16 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

In dem zuletzt verlinkten Thread bei magnussoft wird genau Dein Problem beschrieben, Programm verbraucht als fensterloser Prozess viel CPU-Zeit. Ob Retro Classix oder Amiga Classix bleibt sich dabei gleich. Nun schau bitte mal nach, ob im Menü von WinUAE der Pfad zu den KickStart-ROMs korrekt eingetragen ist. Da der Thread dort mit diesem Tipp abrupt endet, könnte nämlich das der Weg zur Lösung Deines Problems sein.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 20:23 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Warum hat RetroClassix etwas mit WinUAE zu tun, ich habe WinUAE, aber
das ist doch keine Voraussetzung, damit RetroClassix läuft.
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 10.01.2010 um 20:24 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2010, 22:06 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Warum hat RetroClassix etwas mit WinUAE zu tun, ich habe WinUAE, aber
das ist doch keine Voraussetzung, damit RetroClassix läuft.


Was glaubst Du denn, wie diese alten Spiele unter Windows starten können, für das sie nicht programmiert wurden? Richtig! Mit Hilfe von Emulationen. Für die Amiga-Spiele auf der CD dient dazu WinUAE (wird mit Retro Classx installiert).

Dass Du schon WinUAE installiert hattest, eröffnet eine weitere mögliche Problemursache: Der WinUAE, der mit Retro Classix installiert wurde, kollidiert mit der WinUAE-Installation, die vorher schon da war.

Und und prüfe endlich den Kickstart-Pfad im Menü des WinUAE, welcher mit Retro Classix installiert wurde!! Müsste sich in dem Ordner befinden, in dem Retro Classix liegt. Und der Pfad sollte auf den Ordner zeigen, in dem Retro Classix bei der Installation Kickstart-ROMs kopiert hat.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2010, 17:34 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
WinUAE im RetroClassix-Verzeichnis lässt sich nicht öffnen, der Hinweis von Windows.
"WinUAE funktioniert nicht mehr" Was soll ich da machen?
Am besten das Programm in die Tonne werfen.
tploetz X( X( X(
Edit: mit XP und VirtualBox lässt sich WinUAE öffnen, merkwürdig.

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 11.01.2010 um 17:45 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2010, 19:07 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
WinUAE im RetroClassix-Verzeichnis lässt sich nicht öffnen, der Hinweis von Windows.
"WinUAE funktioniert nicht mehr"

Schätze, Du hast die Ursache des Problems gefunden. Lässt sich das andere WinUAE unter Win7 starten?
Zitat:
Was soll ich da machen?
Gute Frage. Die Konfigdateien sind Textdateien. Lassen sich im Editor öffnen. Die Ordneroptionen des Explorer (nicht!! IE) so einstellen, dass alle Dateien angezeigt werden. Du kannst diese Dateien auch Löschen (vorher sichern!!) und dann versuchen, WinUAE zu starten. Wenn es sich dann starten lässt, liegt der Hund in den Konfigs begraben.
Zitat:
Am besten das Programm in die Tonne werfen.
Dann schick es lieber mir. ;)
Zitat:
Edit: mit XP und VirtualBox lässt sich WinUAE öffnen, merkwürdig.
Gibt es unter XP auch ein WinUAE, das nichts mit Retro Classic zu tun hat?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2010, 21:32 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Das andere WinUAE lässt sich unter Win7 starten.
Bei XP gibt es kein weiteres WinUAE.
tploetz

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2010, 22:05 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Das andere WinUAE lässt sich unter Win7 starten.
Bei XP gibt es kein weiteres WinUAE.


Nachtigall ick hör dir trapsen...

Dann check beim Retro Classics WinUAE unter XP bitte mal den Pfad auf die ROM-Files. Es muss der vollständige Pfad eingetragen werden. Am Einfachstens geht so: Eigenschaften einer ROM-Datein aufrufen. Den Pfad hinter dem Eintrag "Ort:" markieren (Maus dabei so lange nach links ziehen, bis die Zeile nicht mehr scrollt), kopieren und an entsprechender Stelle in UAE-Konfig einfügen. Einstellung speichern!
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 11.01.2010 um 22:06 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Retro Classix auf Windows7 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.