amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > CDTV Cardslot [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

30.01.2010, 11:17 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
ist das ding wirklich eine commdodre schiene , also auch die ram karten oder wie ich mehr vermuten wuerde ein PCMCIA Slot Type 1 !
die PCMCIA karten Type 1 sollen ja nur 3,3 mm dick gewesen sein nicht rund 5 mm wie die Type 2 karten im 600/1200er ...
also ich kann mir kaum vorstellen das commodore sich da extra was audgedacht hat , eher das man sich wie beim 600er an einem neuen standard bediehnt hat , PCMCIA Type 2 warja auch als standard kaum umrissen da war er schon im 600er drin , beim CDTV koennte das doch auch so gewesen sein ?
die frage stellt sich weill man dann wenn man denn eine Type 1 karte finden kann , so eine im CDTV nutzen koennte und nicht auf eine der seltenenen commodore dinger angewisen waere ... nur wie gesagt flache Type I karten sind wohl auch sonst nicht weit verbreitet :(

mfg Bluebird

ps: was hatte atari fuer seinen portfolio oder wie der protable kleine hies ? vielleicht type1 ? :)
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2010, 11:44 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
laut dem Wikipedia eintrag ist es wirklich ein PCMCIA Type I slot , nur wer hat schonmal eine Type 1 ram karte gesehen die nicht von commodore war ?
hab jetzt mal etwas gegoogelt und es scheint wohl wirklich einfacher zu sein eine commodore karte zu finden *narf*
zum teil gibts fuer die industrie die karten noch neu aber der preis lohnt nicht wirklich ...
sehr schade eigentlich so eine 256 kb karte die man fuer rund 20 eu bekommen kann wuerde schon sinn machen :)

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2010, 21:30 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
bin wohl der einzige der noch oder erst :) nen CDTV hat ...
wenn der das auch als ram nutzen kann waer das doch ne intressante sache ... selbst mit nur 256 kb kann man ne wb booten und hat immer noch 1mb freies ram !

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 00:03 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Soweit ich mich erinnern konnte gingen da nur 64kb ode 256kb-Karten, welche nur sehr schwer aufzutreiben waren. Ich glaube die waren damals überhaupt nur bei Commodore direkt erhältlich (zumindest hier in Österreich).....
Soweit ich weis ist das auch kein PCMCIA Typ 1 sondern ganz was eigenes. Der CDTV-Steckplatz ist 40-polig, PCMCIA ist 68-polig......

Hier noch ein paar Infos: http://www.cdtv.org.uk/cd1401.html
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 31.01.2010 um 00:08 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 00:05 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Und wenn ich einige alte Posts im Fidonet noch richtig in Erinnerung habe, konnte man diesen Slot von der WB garnicht ansteuern sondern nur als Speicherkarte für einige CDTV Games nutzen ....

Aber falls das doch klappen würde wäre es sicherlich interessant :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 00:12 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Man konnte sie auch als "Floppy" mounten und davon nach einem reboot booten......prinzipiell von beiden Versionen, aber mit 64KB kommt man selbst unter Kick 1.3 nicht weit.....mit der 256KB sah das dann schon anders aus.....
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 00:44 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@Fred_AROS: also ich meine gelesen zu haben das man die karten wie sram am 600/1200 einrichten kann als ram oder speicherkkarte ...,
klar 64 oder 256 kb sind nichts wert aber als ram waere 256 wirklich intressant !

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 00:52 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaHarry:hmm Pcmcia Type III hat ja auch doppelt soviele pins wie Type II wenn ich das richtig verstanden habe nuzt man bei Type III nur die halbe reihe pins bei einer Type II karte ...
wie gesagt das es kein Type II slot ist , ist mir auch klar , aber da ich noch nie einen slot I gesehen habe und die karten mega selten sind !
wuerde es mich garnicht wundern wenn das garnicht so praeporitaer ist, sondern einfach nur fuer die zeit selten :)
bei denn pins hat der CDTV slot (PCMCIA TypeI, wenn denn einer ist) nur eine reihe pins , also 34 und nur das kabel vom slot zum mainboard hat 40 .
wie gesgat hab davon ja keinen schimmer , aber denke da mal nachhacken wuerde sich vielleicht lohnen ...

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 17:32 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Der Anschluss sieht völlig anders aus als PCMCIA - er erwartet eine Platine mit Kontakten wie sie beispielsweise eine Zorro-Platine hat (nur weit feiner). Die Pins am Steckplatz sind sind doppelreihig so ausgeführt, daß man die Ram-Platine zwischen die Reihen steckt, wobei diese dann leicht aufgebogen werden und an den Kupferbahnen der Platine anliegen.....weis nicht wie ich es besser beschreiben soll. Anbei in Bild vom Steckplatz des CDTV - man sieht ganz deutlich die 2 Reihen, welche ganz eng beisammen sind, bzw. sich fast berühren. Dazwischen wird die Platine geschoben......

Bild: http://img5.myimg.de/b1d76c5.jpg

Falls ihr das Bild nicht seht gebt mit der rechten Maustaste drauf und wählt "Bild in neuen Fenster laden".
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 31.01.2010 um 17:33 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 19:38 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaHarry: hmm gut so genau hab ich das nie sehen koennen , also CDTV zerlegen was mir bisher zuviel :)
aber wenn es wie auf der UK CDTV seite steht das man keine PCMCIA TII karten reinstecken soll , hab ich immer angenommen das die auch passen wuerden ...
aber wwas du beschreibst sieht genauso aus wie die karten des atari portfolio ! einfach mal im wikipedia eintrag zum portfolio ansehen da sieht man das gut :)
ob die karten passen *grins* ;)
oder was das fuer ein standard wohl war ? denk mir mal kaum das commodore oder atari sich da gedanken macht was eigenes auszuknobbeln ...

mfg Bluebird

ps: wie gesagt 256 kb wuerden mir eigentlich reichen , ich will ja nur wenn ich die WB geladen habe noch 1mb frei hab um eventuell games von cd zu starten ...
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 20:51 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Sehen auf jeden Fall so ähnlich aus. Allerdings haben die Atari-Karten nur 32Pins, wärend der CDTV 38Pin hat (Pin 39 und 40 des Kabels sind leer)...... Die Freunde von C haben scheinbar doch eine Extrawurst gebraten.....
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2010, 22:54 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaHarry:will ich einfachnicht glauben ! :) nicht mal commodore ist so bloed ... hoffe ich mal hehe

naja ich hab , weil du sagst es sind 38 Pins mal gegoogelt und da gabs wohl wirklich mal memory karten mit sram und 38 pins ...

http://www.tecsys.de/en/memory-cards/fujisoku.html


nachtrag die dinger gibts sogar noch heute neu zu kaufen !
aber bei 159 eu fuer 256 kb (ja kb! :) ) kann man sich gleich ne commodore karte zulegen wenn es denn die selben karten sind ... :)


mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ Dieser Beitrag wurde von Bluebird am 31.01.2010 um 23:10 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2010, 11:27 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Stolzer Preis - aber es könnten die Richtigen sein.....
Die Fa. ist in München - villeicht ist da jemand mit einem CDTV in der Nähe, der das vor Ort ausprobieren könnte - wäre trotzdem für alle CDTV-Besitzer der Hammer wenn man die noch kriegen würde (auch wenns sehr teuer ist.....)
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2010, 11:38 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaHarry: komisch spasseshalber hab ich auch gedacht vielleicht ist da ein CDTV user in der ecke der mit seinem cdtv mal vorbeigucken kann ... :)
naja die karten wurden wohl um 1989 bei der industrie beliebt weil sie wohl extrem sicher sind und lange datensicheit haben ,auf einigen seiten heisst es garantiert 12 jahre !
also der zeitliche rahmen passt und weil industrie hatte commodore im consumer bereich wohl keine konurenz zu befuerchten , wobei ich denke da hat sich commodore keinen gefallen getan , denn die dinger waren bestimmt damals schon sau teuer und die konnten bestimmt nicht gross dran verdiehnen !
haetten die leichter denn PCMCIA Type I standard genommen , die karten waren um 92 schon etwas guenstiger und nicht wie diese karten im gegten preisverfallresistent :(
ich meine 256 kb 160 eu das ist doch praktisch gold wenns dafuer echt noch einen amrkt gibt :)
fuermich waers aber wie gesgat ganz intressant , so kann ich denn slot sinnvoll nuzten und bekomm immerhin das ram wo ich brauche :)
es sollte nur fuer um 20 eu machbar sein , denn fuer 65 bekommt man eine 1mb chip erweiterung neu zu kaufen und fuer 72 eine elbox 2mb fast wenn vesalia die jemals wieder ins programm nimmt :(

mfg Bluebird

ps: bei ebay ist so ein ding auch gerade mit 128 kb , aber auch 50 eu gebr. :( Sram
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2010, 20:19 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Bin nicht ganz sicher, aber ich glaube mal gehört zu haben, das der CDTV nur 64kb oder 256kb kann - aber nichts dazwischen.....
Mit dem Rest hast du natürlich recht......aber wer heute noch einen CDTV verwendet macht das wohl nur als Hobby - und da gehts kaum um Preis/Leistungsverhältnis......
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2010, 20:22 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaHarry: hmm ich dachte eher es geht auch groesser nur kolidiert der adressraum dann mit dem anderer fastmem erweiterungen ...
aber bevor ich keine zu einem halbwegs humanen preis schnappen kann alles theorie :)

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2010, 12:48 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
so da ich eh noch auf denn joystick adapter warte und das cdtv offenist hab ich mal denn cardslot freigelegt ...
und siehe da der cardslot ist sogar beschriftet mit "ITT-Cannon"
die selbe firma also die eine kompatible karte zu der Fujisoku 38-pins hergestellt hat , oder eher andersrum die Starcard war wohl vorher , aber wie gesagt beides komaptibel ...
somit ist wohl geloest was das fuer ein card standard ist denn commodore da verwurstelt hatte , man muesste jetzt nur noch ne rauhe menge an bezahlbaren karten finden :)

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2010, 18:18 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Wenn die Karte wirklich funktioniert gehört das unbedingt ins BBoH.... (und den Briten sollte man villeicht auch Bescheid geben....) :smokin:
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2010, 22:26 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Dafür muss nur irgendjemand diese Theorie überprüfen ;)

Falls es solche Karten irgendwo zu einem "vernünftigen" Preis gibt bin ich auch nicht abgeneigt :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2010, 00:57 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@Fred_AROS: naja vielleicht haette nur mal wer lesen muessen was fuer ein hersteller auf dem cardslot draufsteht ... :)
naja mir war das von anfang an klar das commodore kaum noch zeit und geld investiert um sowas triviales wie speicherkarten zu entwickeln ...
der atari portfolio hat wohl auch was ganz simples , vielleicht die Panasonic sram karte die hat glaube ich weniger pins was passen duerfte , also die haben da auch nix eigenes entwickelt , wozu auch anscheinend gabs damals soviel auswahl das man sich nur bediehnen musste :)

mfg Bluebird
--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2010, 09:47 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Tja, leider steht auf meinem Cardslot nur ein kryptisches CJP - scheinbar hatte C verschiedene Zulieferanten........
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2010, 13:47 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaHarry: hmm das stejht bei mir auch drauf , wo hast du geguckt ? also ich hab denn komplett rausgenommen ... unter dem auswurfknopf auf dem Schwarzen plastik steht aber dann "ÏTT-Cannon - Japan"
naja so ne star card haett ich jetzt aber schon mal gern , mal sehen irgendwann muss doch so ein ding mal bei ebay landen ...
wobei das so ne sache ist mit dem industrie kram :(

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2010, 17:56 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Hmm - muss ich nochmal nachsehen, aber ich meine da war nichts. Kann ich aber erst am Woe machen....
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2010, 22:25 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@AmigaHarry: ach dafuer musst du denn ganzen slot ausbauen also das ist es doch eigentlich nicht wert oder ? aber wenn du die kiste sowieso offen hast , intressieren wuerd mich das allemal :)

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2010, 09:00 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Ich habe nur mehr den Card-Slot zu Hause liegen - der ist mal bei einem Umbauprojekt übriggeblieben (muss also nix ausbauen....). Den (die ) CDTV(s) habe ich vor einiger Zeit verkauft........

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2010, 15:36 Uhr

Polluks
Posts: 97
Nutzer
Zitat:
Original von Bluebird:
...
nachtrag die dinger gibts sogar noch heute neu zu kaufen !
aber bei 159 eu fuer 256 kb (ja kb! :) ) kann man sich gleich ne commodore karte zulegen wenn es denn die selben karten sind ... :)

Aber wohl nicht für 330 ¤ :shock2:
http://cgi.ebay.de/CDTV-256K-RAM-card-CD1405-Commodore-AMIGA-CD-1405-256-K_W0QQitemZ120524764088QQcmdZViewItemQQptZLH_DefaultDomain_0?hash=item1c0fd5f3b8

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2010, 17:34 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1694
Nutzer
Also, wenn der das echt um den Preis los wird...........das ist schon heftig!
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2010, 19:53 Uhr

Bluebird
Posts: 3259
Nutzer
@Polluks: hehe stimmt hab ich auch gesehen , wobei gut um 100 eu sind zum teil schon drin ...

mfg Bluebird

--
A1200 Tower, BPPC 060/50-603e/175 256mb, BVision, Z4, ConneXion, DelfinaLite, Oktagon, VarIO, Deneb, RBMKeyInterface, AmigaIIIT, 540mbQuantumFireball, 74gbSamsungSpinPoint, 4gbQuantumFireball,
Yamaha6416S, Mitsumi2801TE, LS120, Siemens17P1, NECP2x

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > CDTV Cardslot [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.