amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Netzwerk im Gartenhäuschen. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

14.07.2002, 19:25 Uhr

kadi
Posts: 1503
Nutzer
Ich möchte im Garten sitzen und auch mal ein bischen AmigaNews abrufen können :-)

Da ich sowiso einen Graben buddeln muss, um Strom und Wasser dort hinzulegen, kann ich auch gleich ein Netzwerkkabel durch die Botanik ziehen.

Vom SWITCH zum Häusle ist es so ca 80m. Laut Spezifikation ist es ja durchaus möglich so lange Netzwerkkabel zu verlegen.


Aber was für Kabel muss ich kaufen? Ich habe bedenken normales FTP oder S/FTP Kabel zu kaufen wegen der Länge und wegen der unmittelbaren nähe zur 230V Stromleitung. Muss ich mir da gedanken machen?

Sollte ich Einzeln abgeschirmtes S/STP Kabel nehmen, wo die einzelnen Paare abgeschirmt sind und das ganze nochmal gemeinsam abgeschirmt ist? Oder ist das blödsinn?

100 Meter S/FTP kabel kostet bei http://www.reichelt.de 58,-, es ist mit CAT-5 angegeben.
Die gleiche länge S/STP mit CAT-7 angegeben kostet 94,-.

Hier mal die Links zu den Kabeln:
http://www.reichelt.de/Info.html?PTGmO6wQAQsAADwLSsw+EC45+0+50+4X2%20AWG24-100+KABEL%20CAT5++++artnr
http://www.reichelt.de/Info.html?PTGmO6wQAQsAADwLSsw+EC45+0+50+4X2%20AWG24-100P+KABEL%20CAT5++++artnr

Reicht das billige?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2002, 19:44 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Hallo Kadi,
die 80m sollten keine Probleme machen., trotz 230V.

bye, ylf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2002, 09:54 Uhr

Catweazle
Posts: 47
Nutzer
Das mit den abgeschirmten Kabeln sowie der Stromversorgung
müßte hinhauen.
Aber mach dir mal Gedanken mit der Erfrierungsgefahr im Winter.
Würde das ganze nur mit flexiblen Kunststoffrohren verlegen.
Viel Spaß beim verbuddeln!!!!
Catweazle

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2002, 11:56 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Eigentlich Schade, das es noch kein Bluetooth für den Amiga gibt! :D
--
MFG

Hammer

Neue HP: http://people.freenet.de/ThaHammer/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2002, 12:04 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
*hehe* bluetooth rot-weiss-kariert? boingtooth quasi? ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2002, 12:38 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Wie wärs mit Wirelesslan und Netzwerkkarte?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.07.2002, 13:48 Uhr

Flinx
Posts: 1073
Nutzer
Das CAT-5-Kabel reicht mit Sicherheit. 90m sind garantiert, und ich habe auch schon etwas längere Strecken damit zum Laufen gebracht.
Am besten je eine RJ45-Dose ans Ende und die Drähte mit dem Einlegewerkzeug festmachen, das es auch bei Reichelt gibt.
Und dann mußt Du nur noch wissen, wie die Farben drankommen - die Dosen sind aber brauchbar gekennzeichnet.
Und die Verdrillung bis direkt am Anschluß lassen. Und die Drähte außerhalb der Abschirmung möglichst kurz halten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Netzwerk im Gartenhäuschen. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.