amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Daten von Amiga auf PC [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 6 Letzte [ - Beitrag schreiben - ]

06.03.2010, 15:33 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
Wie kann ich am schnellsten Daten, z.b. ein Wordworht Text vom Amiga auf meinen PC bringen um es z.b. auszudrucken.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 15:51 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@kueber1:
Das würde ich auch gerne wissen, es geht zwar mit Samba und WinUAE, aber nur vom Amiga auf PC, vom PC auf Amiga geht nicht bei mir nicht.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 16:18 Uhr

ropaule
Posts: 5
Nutzer
Wenn Du ne Internet-Flat hast und mit beiden (Amiga und PC) E-Mail abholen und abschicken kannst geht es am einfachsten Dir selber ne Mail zu schicken mit dem jeweiligen Dateianhang.
Einfach problemlos und schnell. funtz immer :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 16:38 Uhr

hjoerg
Posts: 3790
Nutzer
Zitat:
Original von kueber1:
Wie kann ich am schnellsten Daten, z.b. ein Wordworht Text vom Amiga auf meinen PC bringen um es z.b. auszudrucken.


Eine einfache Möglichkeit wäre auch eine PC-Diskette via Crossdos zu erstellen.
Diese kann dann von Beiden gelesen werden, falls wie oben geschrieben kein INET-Zugang besteht.
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 16:40 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zu Samba:

Amiga:
http://www.amigafuture.de/kb.php?mode=article&k=2018
SMB-Freigaben Vista:
http://www.radeldudel.de/blog/0612/WindowsVistaZugriffSambaSMBFreigaben.html
SMB-Freigaben Windows 7:
http://www.tomshardware.com/forum/75-63-windows-samba-issue (dort folgender Beitrag: "nikonz 02-13-2009 at 02:15:48 AM")
SMB-Freigaben XP/Vista/Win7:
http://www.encs.concordia.ca/helpdesk/howto/plain_password.html

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 17:04 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von ropaule:
Wenn Du ne Internet-Flat hast und mit beiden (Amiga und PC) E-Mail abholen und abschicken kannst geht es am einfachsten Dir selber ne Mail zu schicken mit dem jeweiligen Dateianhang.
Einfach problemlos und schnell. funtz immer :-)


Das mit dem E-Mail Anhang geht schon, es dürfen bei beiden Rechnern dann nicht e-Mail
Programmne aktiv sein. Ich kann zum Amiga kein Mail an mich schicken, wenn Yam
aktiv ist, dann gibt es einer Fehleranzeige.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 17:09 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
> Ich kann zum Amiga kein Mail an mich schicken, wenn Yam
aktiv ist, dann gibt es einer Fehleranzeige.

Machs doch direkt über nen Browser...

CrossDOS/Fat95 oder Mail halte ich auch für die schnellste Methode, wenn man keine weiteren Addons wie z.B. Laplink hat.
Samba und PC2Amiga wären noch gute Alternativen um auch größere Datenmengen hin- und herzuschaufeln.
Eine weitere Möglichkeit sind Zip-Disks oder falls USB Karte vorhanden, USB Stick.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 17:13 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
> Ich kann zum Amiga kein Mail an mich schicken, wenn Yam
aktiv ist, dann gibt es einer Fehleranzeige.

Machs doch direkt über nen Browser...



Wie geht das über den Browser?
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 17:17 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Die meisten Mail-Anbieter bieten eine Weboberfläche an, worüber Du ohne POP3-Zugang E-Mails abholen kannst (und damit auch nicht blockiert wird).
Mit einem Internetbrowser kannst Du das auch völlig ohne E-Mail Client machen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 18:00 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Thore:
mit AOL kann ich über das Internet von jedem PC Mails abrufen und senden.
AOL E-Mail geht auch über den OWB-Browser.
tploetz
:boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 06.03.2010 um 18:13 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 18:50 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1677
Nutzer
Es ist doch kein Problem am Amiga SAMBA einzurichten (damit kann der PC auf Amiga-LW zugreifen) bzw. mit smbfs vom Amiga aus auf Unterverzeichnisse des PC (nicht komplette LW - da kanns Probleme geben) zuzugreifen.....zumal mit SWAT auch noch ein bequemes Konfig-Web-Interface zur Verfügung steht....
Das ist zwar nicht sehr schnell, aber für diesen Zweck allemal ausreichend......

Bin jetzt nicht sicher, aber über SAMBA(?) kannst du auch gleich direkt auf einem freiggebenen Drucker des PC drucken......
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 19:02 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@AmigaHarry:
Ich hab ja Samba auf dem SAM eingerichtet, bloß SMBFS funktioniert nicht, um auf PC-Laufwerk zuzugreifen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 19:55 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
bloß SMBFS funktioniert nicht, um auf PC-Laufwerk zuzugreifen.


Die Links oben mal anklicken.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 20:22 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
Hallo,

leider hab ich keien Internet Zugang für den Amiga und auf Disk geht auch nicht gut, da ich am Laptob keine Disklaufwerk haben.

Hätte bei Amiga ein CD Laufwerk aber weis nicht wie ich die Daten vom Amiga auf die CD bringe

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 20:42 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@kueber1:
- MakeCD brennt CD's wenn Du einen Brenner hast. MakeCD ist kostenlos, einen Keyfile gibt es auf der MakeCD Seite.

- FTP ist eine schnelle und gute Möglichkeit, sowie einfach einzurichten. Je nach AOS bieten sich verschiedene FTP Server (Amigaseitig) an.

- Genial ist auch der AmigaExplorer von der Cloanto AmigaForever CD. Funzt dann mit seriellem Kabel...

- USB geht nicht ?

tploetz scheint Probleme mit Samba zu haben da Win7/Vista nicht so mit Samba arbeitet, wie die diversen Workshops zu Amiga Samba es unterstellen. Außerdem hat er irgendein Problem mit seinem Router (FritzBox) und kann irgendwie kein FTP nutzen. Bei mir läuft beides einwandfrei. (SAM AOS 4.1. u 1 / Arcor Router / und WinXP SP2). Da mein Scanner an beliebige FTP Server scannen kann, scanne ich immer direkt an den Amiga FTP Server. Und früher habe ich direkt über SAMBA gedruckt (d.h. der PC hat gedruckt s.hier:
http://endlosstudent.dyndns.org/workshopprinting.htm

Gruß

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 20:43 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1677
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@AmigaHarry:
Ich hab ja Samba auf dem SAM eingerichtet, bloß SMBFS funktioniert nicht, um auf PC-Laufwerk zuzugreifen.
tploetz :boing:


Versuch mal nur euf ein vom PC freigegebenes Unterverzeichnis und nicht auf das ganze LW zuzugreifen. Ich habe dieses Problem unter WinXP - der Pegasos/Amiga kann nicht das gesamte LW mounten - nur ein Verzeichnis daraus......

Wenn dir nicht klar ist welche Parameter du bei smbfs benötigst, bzw. was freigegeben ist kannst du es mit "smbclient -L <Servername>" in der Shell am Amiga probieren - das sollte dir Klarheit bringen....

Noch ein Nachtrag:

So sieht das bei mir aus:

Ram Disk:> smbclient -L aspireone
added interface ip=192.168.0.6 bcast=192.168.0.255 nmask=255.255.255.0
added interface ip=127.0.0.1 bcast=127.255.255.255 nmask=255.0.0.0
Password: (ignorieren, Enter drücken)
Domain=[EANET] OS=[Windows 5.1] Server=[Windows 2000 LAN Manager]

Sharename Type Comment
--------- ---- -------
PRAHER Disk
IPC$ IPC Remote-IPC
print$ Disk Druckertreiber
SharedDocs Disk
Drucker2 Printer HP Color LaserJet CP1510 Series PS
Drucker3 Printer An OneNote 2007 senden
Privat Disk
Test Disk
Drucker Printer Created by Lexmark Custom Install.
SD_CARD (E) Disk

Server Comment
--------- -------

Workgroup Master
--------- -------

Ich habe hier einen AspireONE der das Directory "Privat" am Laufwerk C: freigegeben hat (daneben sind noch Praher, Test und als einzige Disk eine SD_Card freigegeben.....)
Um Privat jetzt anzusprechen ist folgendes einzugeben:

Run >NIL: SMBFS Volume=PC-Privat Workgroup=EANET User=PCGuest Service=//Aspireone/Privat

Das erzeugt am Desktop das LW "PC-Privat" (Icon) welches der Schublade Privat am Aspire entspricht.

Wichtig ist das du im Configfile des TCP-Stack die Hostnamen richtig mit Addresse eingetragen hast....




--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!



[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 06.03.2010 um 21:31 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.03.2010, 20:46 Uhr

hjoerg
Posts: 3790
Nutzer
Zitat:
Original von kueber1:
Hallo,

leider hab ich keien Internet Zugang für den Amiga und auf Disk geht auch nicht gut, da ich am Laptob keine Disklaufwerk haben.

Hätte bei Amiga ein CD Laufwerk aber weis nicht wie ich die Daten vom Amiga auf die CD bringe


Es wäre doch mal hilfreich zu Posten was alles vorhanden ist:

Hardware:

Software:

Wir raten sonst zuviel...
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2010, 00:20 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
@hjoerg:

Also habe einen A1200 mit Turbokarte und Os3.9 und CD Laufwerk.

Leider kann ich den Amiga nicht ans internet anschliessen, kriege keine Vebindung zustande

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2010, 00:33 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Warum nicht ?? Keine PCMCIA Netzwerkkarte ? Falsche Konfig ?

Es wäre evtl. einfacher sich um das Problem zu kümmern, wenn du den Amiga zumindest in das gleiche Netzwerk bekommst wie deinen PC kannst du einen einfachen File Transfer via FTP realisieren ;) :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2010, 01:01 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
@hjoerg:

Also habe einen A1200 mit Turbokarte und Os3.9 und CD Laufwerk.

Leider kann ich den Amiga nicht ans internet anschliessen, kriege keine Vebindung zustande

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2010, 01:08 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
Zitat:
Original von Fred_AROS:
Warum nicht ?? Keine PCMCIA Netzwerkkarte ? Falsche Konfig ?

Es wäre evtl. einfacher sich um das Problem zu kümmern, wenn du den Amiga zumindest in das gleiche Netzwerk bekommst wie deinen PC kannst du einen einfachen File Transfer via FTP realisieren ;) :D


weiss jetzt leider nicht wie ich das mit FTP machen sollte, ist das auf Os3.9 vorinstalliert?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2010, 04:36 Uhr

Dennis_50300
Posts: 602
Nutzer
Hallo kueber1,

also ich habe so eine Karte für den PCMCIA wo man eine CF
hineinstecken kann.
Die kann ich am PC über einen USB-CardReader anschliessen,
also die CF.

Ich habe da so eine Software dazu womit der Amiga die CF
über Fat95 liest und auch beschreibt.
Glaube die lüppt danne im Fat 16 oder Fat32, auf jeden
Fall im Fat Format von Windows.

Geht ganz gut damit, was ich da nicht schon alles auf die
schnelle übertragen habe mit weil ich meine W-LAN
von Netgear auch nocht nicht hinbekommen habe :D

Ich denke ich hätte mir lieber eine mit Kabel kaufen sollen
zumindest für's Netzwerk mit'n PC Crossover dran und wär
sicher gelaufen, mit fester IP.
Mit automatischer IP scheint das so eine Sache zu sein,
selbst mit OS 3.9 und BoingBags MUI für Genesis u.s.w.

Bisher habe ich es noch nicht hinbekommen.

Gruß Dennis_50300
--
Amiga 500,Amiga 500Plus
Amiga 600(Zu verkaufen mit Extras)
Amiga 1200

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2010, 07:37 Uhr

Rudi
Posts: 828
Nutzer
Zitat:
Original von kueber1:
Wie kann ich am schnellsten Daten, z.b. ein Wordworht Text vom Amiga auf meinen PC bringen um es z.b. auszudrucken.


Kleine Dateien schicke ich mir gerne als eMails an mich selbst.
Nicht die eleganteste Lösung, für wahr! Aber geht!


--
A4000, CSPPC, 128MB RAM, OS3.9, GREX, Voodoo3, Terratec128i

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.03.2010, 21:47 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von AmigaHarry:
Zitat:
Original von tploetz:
@AmigaHarry:
Ich hab ja Samba auf dem SAM eingerichtet, bloß SMBFS funktioniert nicht, um auf PC-Laufwerk zuzugreifen.
tploetz :boing:


Versuch mal nur euf ein vom PC freigegebenes Unterverzeichnis und nicht auf das ganze LW zuzugreifen. Ich habe dieses Problem unter WinXP - der Pegasos/Amiga kann nicht das gesamte LW mounten - nur ein Verzeichnis daraus......

Wenn dir nicht klar ist welche Parameter du bei smbfs benötigst, bzw. was freigegeben ist kannst du es mit "smbclient -L <Servername>" in der Shell am Amiga probieren - das sollte dir Klarheit bringen....







--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!



[ Dieser Beitrag wurde von AmigaHarry am 06.03.2010 um 21:31 Uhr geändert. ]

So sieht bei mir die Ausgabe über Shell aus

6.Workbench:> smbclient -L THOMAS-PC
Unknown parameter encountered: "ogfile"
Ignoring unknown parameter "ogfile"
added interface ip=192.168.178.70 bcast=192.168.178.255 nmask=255.255.255.0
Password:
Domain=[WORKGROUP] OS=[Unix] Server=[Samba 2.2.5]

Sharename Type Comment
--------- ---- -------
Work Disk
Workbench Disk
Work2 Disk
IPC$ IPC IPC Service (AmigaSambaServer)
ADMIN$ Disk IPC Service (AmigaSambaServer)

Server Comment
--------- -------

Workgroup Master
--------- -------
Was muß dann in meiner User-startup stehen?
tploetz

:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.03.2010, 13:14 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1677
Nutzer
Vorerst mal gar nichts! Du solltest zu Testzwecken smbfs erst mal von Hand in der Shell starten (mein Beispiel: SMBFS Volume=PC-Privat Workgroup=EANET User=PCGuest Service=//Aspireone/Privat). Wenns nicht klappt kriegst du entsprechende Fehlermeldungen..... Zum Abbrechen geht ctrl+c.
Du musst (logischerweise) natürlich deine Domain (statt EANET bei mir), deinen Rechnernamen (statt AspirONE) und dein freigegbenes Direktory eintragen. Den Namen des PC must du in der host-config deines TCP-Stacks am Amiga mit der IP-Addresse eintragen - sonst findet smbfs den PC nicht. Zu diesem Zweck habe ich bei meinem Homenetzwerk alle Addressen statisch vergeben......(d.h. mein Router ordnet jeder MAC eine definierte Addresse zu..). Geht auch irgendwie dynamisch, habs aber nicht probiert.
Wenns dann klappt kannst du den Aufruf in der Startup eintragen (mit vorgestelltem RUN >NIL: SMBFS.........)!

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.03.2010, 13:19 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@kueber1:
O.k. mal wieder weg von SAMBA, FTP etc.... eigentlich bleiben nur zwei Möglichkeiten:

1. Austausch über die serielle Schnittstelle funktioniert bei mir nur mit AmigaExplorer von Cloanto... alle Tools aus dem Netz haben bei mir nicht zuverlässig funktioniert.

2. CD Brenner fehlt ja, bleibt nur noch Diskette. D.h. Am PC eine DD Diskette (HD Diskette geht auch, wenn man das rechte Loch zuklebt) mit FAT16 formatieren. In den Amiga schieben... ob die Diskette jetzt erkannt wird kann ich nicht sagen, da ich schon lange nicht mehr mit OS3.9 gearbeitet habe. Notfalls muß aus /Storage/DOSDrivers die Datei "PC0" in Devs:Dosdrivers verschoben werden. Nach einem Neustart sollte es dann gehen, da OS3.9 FAT16 Disketten lesen und schreiben kann (mittels dem CrossDos.device --- wenn ich nicht irre).

Letzte Frage ist natürlich, wie willst Du Wordworth auf dem Win Rechner öffnen ? Ggf. muß vorher konvertiert werden, oder als Postscript/PDF/RTF gespeichert werden....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.03.2010, 17:07 Uhr

cgutjahr
Posts: 2668
[Administrator]
@tploetz:

Was du hier machst, gilt als extrem unhöflich. In diesem Thread bittet kueber1 um Hilfe, dennoch drehen sich die meisten Beiträge um deine Probleme.

@kueber1:

Was bedeutet du "bekommst keine (Internet-) Verbindung zustande"? Heißt das, du besitzt die nötige Hardware (sprich Netzwerkkarte)? Wenn ja, könnten wir versuchen dir zu erklären, wie man Dateien per Netzwerk überträgt.

Wenn keine Netzwerkkarte vorhanden ist, bliebe nur noch Diskettenlaufwerk oder Nullmodemkabel (also serielle Verbindung).
--
Delirium BBS

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.03.2010, 19:45 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:
@tploetz:

Was du hier machst, gilt als extrem unhöflich. In diesem Thread bittet kueber1 um Hilfe, dennoch drehen sich die meisten Beiträge um deine Probleme.

@kueber1:

Was bedeutet du "bekommst keine (Internet-) Verbindung zustande"? Heißt das, du besitzt die nötige Hardware (sprich Netzwerkkarte)? Wenn ja, könnten wir versuchen dir zu erklären, wie man Dateien per Netzwerk überträgt.

Wenn keine Netzwerkkarte vorhanden ist, bliebe nur noch Diskettenlaufwerk oder Nullmodemkabel (also serielle Verbindung).
--
Delirium BBS



Netzwerkkarte habe ich keine, aber wenn ich mir den A1200 Surf Pack gekauft habe ist ja alles dabei um ins Internet zu gelangen, oder wie???

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.03.2010, 20:24 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Passende Netzwerkkarten gibts bei EBay für ca. 5¤ ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.03.2010, 21:57 Uhr

cgutjahr
Posts: 2668
[Administrator]
Zitat:
Original von kueber1:
Netzwerkkarte habe ich keine, aber wenn ich mir den A1200 Surf Pack gekauft habe ist ja alles dabei um ins Internet zu gelangen, oder wie???

Uh... Der Surf Pack ist 15 Jahre alte Software - das funktioniert vermutlich sogar noch, aber eine optimale Lösung sieht anders aus. Hast du denn ein Modem? und die Telefon-Nummer eines Internet-Anbieters über den du ins Internet kommst?

Eine weitere Möglichkeit wäre irgendwo einen PC aufzutreiben und zwei Diskettenlaufwerke einzubauen. Hast du die Möglichkeit? Eventuell bei einem Bekannten? Mit so einem Setup lassen sich Amiga-Disketten auch auf einem PC lesen.
--
Delirium BBS

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 5 6 Letzte [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Daten von Amiga auf PC [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.