amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Daten von Amiga auf PC [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 [ - Beitrag schreiben - ]

23.04.2010, 22:58 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@kueber1:

d.h. IP für Amiga z.B. 192.168.0.30
der Rest steht jetzt da...

wie siehts mit dem SetPrism2Defaults Befehl aus ? Steht der in der User-Startup ?
Hier ist jetzt ganz wichtig folgende Daten zu wissen:

SSID (ESSID) = Wie heist das WLan Netzwerk ?
TEXTKEY = Wie heist der WEP Schlüssel ?

Solltest Du keine WEP Verschlüsselung verwenden, mußt Du auf WEP umstellen, hatten wir ja schon weiter oben diskutiert... Die Einstellungen Deines Drahtlosnetzwerkes findest Du unter "Eigenschaften Drathlosnetzwerk" wo immer das in Windows 7 ist ? Dort kann man dann auf WEP umstellen.

Gruß gerograph

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.04.2010, 23:34 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von gerograph:
findest Du unter "Eigenschaften Drathlosnetzwerk" wo immer das in Windows 7 ist ?

Habe ich oben haarklein erklärt. Scheinst nur zu lesen, was küber1 schreibt. ;)

Übrigens, wenn da nur zwei Rechner im Netzwerk sind und der Router 192.168.0.1 hat, wäre es das Einfachste, dem PC IP 192.168.0.2 zuzuweisen und dem Amiga 192.168.0.3. Lässt sich einfacher nachvollziehen und im Kopf behalten für jemanden, der in Sachen Netzwerk nicht so firm ist.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 09:05 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
hab jetzt nochmals verscht Schritt für Schritt vor zu gehen.

Jetzt ist der Stand so:

Wenn ich bei genesisRA auf Online klicke läuft zwar die zeit, dass der Amiga online ist (ein Led leuchtet), aber die Seiten gehen noch nicht auf. Denke habe noch was falsch eingestellt



Ob ich in der Startup Sequence die unteren Befehle eingebe oder nicht ändert sich bei mir nichts. Oder muss ich die Befehle jetzt in der neuen Startup-Sequence-BB3.9-1 eingebe, die jetzt vorhanden ist seit ich Boingbag installiert habe?

FailAT 11
C:CardPatch
run >NIL: C:CardReset TICKS 50


[ Dieser Beitrag wurde von kueber1 am 24.04.2010 um 10:20 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 10:46 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
warum macht Ihr Euch das Leben so schwer?. Mit dem Amiga Explorer von Cloanto ist
es leicht Daten vom Amiga auf PC zu kopieren und auch vom PC auf Amiga zu kopieren
und das geht sehr schnell.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 10:49 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
@tploetz:ja, jetzt geht es aber die Verbindung fürs Internet am Amiga herzustellen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 10:54 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@kueber1:
auf dem Amiga 4000T habe ich die Internet-Verbindung mit Miami hergestellt.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 11:44 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@kueber1:
D.h. in Genesis steht eindeutig "Online" ? Du kannst in Genesis nur noch auf "Offline" klicken ? Das wäre schoneinmal gut und ein großer Fortschritt.

Die o.g. Befehle mußt Du in Deine Startup-Sequence eingeben. Es gibt immer nur eine Startup-Sequence (ggf. wurde die alte durch BoingBag Update überschrieben und die alte z.B. unter "Startup-Sequence-BB3.9-1" gesichert, Fakt ist alles was nicht Startup-Sequence und User-Startup heisst wird nicht abgearbeitet. Die "Startup-Sequence-BB3.9-1" ist also völlig unwichtig. Der CardPatch/Reset Befehl kommt nur beim Kaltstart zum Tragen (ansonsten müsstest Du die Karte einmal ein und ausstöpseln).

Internetseiten werden mit dem Browser nicht geladen ? Hab ich richtig verstanden ?

"SetPrism2defaults" ist in der "User-Startup" eingetragen ?

Dein Router ist auf WEP umgestellt/eingestellt ? (Router IP in Internetbrowser eingeben und Einstellungen dort ändern, kannste Du zusätzlich auch mal über AWeb versuchen)

Schau mal ob auf der Diskette irgendwo ein "ping" Befehl drauf ist, bzw. einer in Deinem C: Verzeichnis. Dann mal in eine Shell "ping 192.168.0.1" (also IP des Routers anpingen) eingeben um zu schauen ob der Amiga zumindest mit dem Router kommunizieren kann.

gruß gerograph

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 11:56 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
@gerograph:
ja, ich kann nur noch auf Offline klicken. es zählt auch die Zeit mit die ich bereits online bin.

Ich hab zwei Startup Sequencen jetzt, die normale und die Startup-Sequence-BB3.9-1

unter WLAN Konfiguration beim Router hab ich die Sicherheitseinstellung deaktiviert, da ich kein Passwort benutze für die Verbindung, muss ich da trotzdem auf WEP umstellen?

Muss ich SetPrism2defaults einfach in die Startup am Anfang eingeben, falls das nicht aufscheint?

wenn ich mich verbinden möchte beim Amiga muss ich allerdings PRISM2 auswählen, dann erscheint, dass Prism2 online ist.

Wenn ich P2P Network auswähle klappt das nicht. Könnte das der Grund sein

[ Dieser Beitrag wurde von kueber1 am 24.04.2010 um 12:01 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 12:18 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@kueber1:
SetPrism2defaults muß in die "User-Startup", diese Batchdatei wird von der Startup-Sequence aufgerufen, die SS-BB3.9-1 brauchste nicht, ist ne Sicherheitskopie. User-Startup findest Du auch im S: Verzeichnis. Den Setprism2defaults Befehl einfach am Ende der User-Startup eingeben.

Das Du P2P Network auswählen kannst ist mir neu, vielleicht hat der Wizard da schon ne Konfig angelegt. muß mal bei mir checken, eigentlich ist PRISM2 richtig.

Im Router auf alle Fälle auf WEP umstellen !

Gruß gerograph

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 13:17 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@kueber1:
Hab noch mal nachgeschaut, bei mir steht bei Genesis:

unter Status: Ein grüner Punkt für Online
unter Interface: Prism2

diese Zeile wähle ich aus, klicke auf online und voila, ansonsten habe ich keine weiteren Verbindungen definiert, später kannste probieren die P2P Verbindungszeile zu löschen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 14:59 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
@gerograph:

der grüne punkt ist bei mir auch. DAs P2P Network ist aber das was ich laut der Anleitung von Amigaworld erstellt habe denke ich

Jetzt habe ich aber das Prblem mit meinen Router, dass ich nicht mehr ins Internet gelange, seit ich auf WEP umgeschaltet habe. Jetzt kommt immer ich soll einen Verbindungsschlüssel eingeben, aber ich weis Ihn nicht. Zum glück habe ich noch einen Router mit den ich jetzt online bin


[ Dieser Beitrag wurde von kueber1 am 24.04.2010 um 15:00 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 16:56 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Hallo,
warum macht Ihr Euch das Leben so schwer?. Mit dem Amiga Explorer von Cloanto ist es leicht Daten vom Amiga auf PC zu kopieren und auch vom PC auf Amiga zu kopieren und das geht sehr schnell.

Ah, auf einmal? Wann kam Dir die Erleuchtung? ;)

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 16:58 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von kueber1:
Jetzt kommt immer ich soll einen Verbindungsschlüssel eingeben, aber ich weis Ihn nicht.

Handbuch zum Router lesen!

Edit:
@gerograph

Ist mit Amiga immer noch kein WPA2 oder wenigstens WPA möglich?


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 24.04.2010 um 17:00 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 17:15 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von tploetz:
Hallo,
warum macht Ihr Euch das Leben so schwer?. Mit dem Amiga Explorer von Cloanto ist es leicht Daten vom Amiga auf PC zu kopieren und auch vom PC auf Amiga zu kopieren und das geht sehr schnell.

Ah, auf einmal? Wann kam Dir die Erleuchtung? ;)

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

Ich habe den Hinweis vom Aniga-Forum erhalten und bin begeistert
wie schnell der Datenaustausch mit dem Amiga Explorer geht.
tploetz
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 17:24 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Maja:
ich wüsste nicht, das WPA2 oder WPA möglich ist, da dies meines wissens nach vom Wlankarten Treiber/device unterstützt werden muss. Momentan gibts nur das prism2.device für WLankarten.

Sorry, dass ich Deinen Thread zu Win 7 Netzwerkkram nur überflogen habe... in der Tat konzentriere ich mich momentan auf kueber1, ich verlass mich darauf das die Leute die hier posten und zum thema beitragen, ehe mehr Ahnung haben als ich...

@kueber1:
Logisch, ja die PRISM Zeile hat wahrscheinlich der Installer angelegt, als Du das erste mal von Diskette installiert hast... Nimm auf alle Fälle das Netzwerk welches Du auf online stellen kannst. Was passiert wenn Du die IP des Routers in AWeb eingiebst ?

WEP Schlüssel wird im Router vergeben (d.h. mit IP auf der Routerkonfigurationsseite einloggen IE o.ä.) und muß dann auch unter Windows vergeben werden. Hier ist Maja dann der Experte. Damits in Windows funktioniert. Der selbe WEP Schlüssel wird dann in die User Startup gesetzt.

Gruß gerograph


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 17:32 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
WEP Schlüssel wird im Router vergeben (d.h. mit IP auf der Routerkonfigurationsseite einloggen IE o.ä.) und muß dann auch unter Windows vergeben werden. Hier ist Maja dann der Experte. Damits in Windows funktioniert. Der selbe WEP Schlüssel wird dann in die User Startup gesetzt.

Gruß gerograph


[/quote]

das hab ich versucht, aber es lässt sich nicht mehr ändern.

wenn ich die IP Adresse am Amiga Aweb eingebe erscheint nur Cannno connet to 192.168.0.1



[ Dieser Beitrag wurde von kueber1 am 24.04.2010 um 17:37 Uhr geändert.

wenn ich z.b. http://www.google.com eingebe erscheint eine Fehlermeldung:

Cannop open file"System3.1:Internet/AWeb3SE/Cache/AWCE31/00000071


Vieleicht liegts nur am Aweb??

[ Dieser Beitrag wurde von kueber1 am 24.04.2010 um 17:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 22:10 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von gerograph:
Sorry, dass ich Deinen Thread zu Win 7 Netzwerkkram nur überflogen habe...

Keine Ursache.

@kueber1:
Sorge bitte erstmal dafür, dass die Verbindung zum Router auf beiden Systemen mit fester IP auf den Rechnern funktioniert, von beiden Rechnern aus der Router gepintg werden kann, ohne dass Pakte verloren gehen. Gebe dazu dem Amiga die IP 192.168.0.3 und dem PC die IP 192.168.0.2. Erst wenn das klappt, kann über Verschlüsselung geredet werden. Immer schön eins nach dem anderen.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 24.04.2010 um 22:12 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.04.2010, 23:20 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Maja:
ich schätze kueber1 hat keinen ping Befehl, aber wahrscheinlich wäre es besser wenn er sich wirklich den ping Befehl runterlädt und auf CD brennt (andere Transfermöglichkeiten hat er nicht). Meines Wissens ist der ping Befehl nicht bei OS3.9 dabei.

kennt jemand einen geeigneten Link zu einem ping Befehl ? Ansonsten recherchier ich mal morgen....


Ich hatte für den Amiga eine höhere IP vorgeschlagen, da wenn sich noch irgendwo im "Haushalt" ein Gerät eine IP anfordert, diese meist nah an der Router IP liegt.... unterm Strich ist es natürlich erst einmal egal, hauptsache feste IP....

[ Dieser Beitrag wurde von gerograph am 24.04.2010 um 23:22 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von gerograph am 24.04.2010 um 23:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2010, 00:47 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@gerograph:

Fest an Clients vergebene IPs sollten im Router eingetragen werden, damit der die nicht nochmal per DHCP vergibt.

Edit: Wenn vom PC aus der Amiga gepingt werden kann, kann davon ausgegangen werden, dass es umgekehrt auch funktioniert. Ping auf dem Amiga ist nicht unbedingt nötig.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 25.04.2010 um 00:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2010, 07:59 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Maja:

Zitat:
Fest an Clients vergebene IPs sollten im Router eingetragen werden, damit der die nicht nochmal per DHCP vergibt.
geht das ? wusste ich garnicht... zeigt sich wieder, dass ich Netzwerkmäßig nicht viele Ahnung habe, Danke für den Hinweis muß ich mal probieren.

Zitat:
Edit: Wenn vom PC aus der Amiga gepingt werden kann, kann davon ausgegangen werden, dass es umgekehrt auch funktioniert. Ping auf dem Amiga ist nicht unbedingt nötig.
Habe trotzdem mal nen ping Befehl für kueber1 organisiert....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2010, 11:07 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Wenn ich mich recht erinnere, ist bei Genesis ein PING dabei und zwar im Verzeichnis Genesis/bin/ :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2010, 15:17 Uhr

Bjoern
Posts: 1719
Nutzer
Zitat:
Original von gerograph:
@Maja:

Zitat:
Fest an Clients vergebene IPs sollten im Router eingetragen werden, damit der die nicht nochmal per DHCP vergibt.
geht das ? wusste ich garnicht... zeigt sich wieder, dass ich Netzwerkmäßig nicht viele Ahnung habe, Danke für den Hinweis muß ich mal probieren.

Was ja auch eigentlich quatsch ist, weil du (normalerweise) entweder Rechner mit ner festen IP versiehst oder IPs über DHCP vom Router aus verteilst.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.04.2010, 16:57 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
[quote]
Original von gerograph:
@Maja:

Zitat:
Fest an Clients vergebene IPs sollten im Router eingetragen werden, damit der die nicht nochmal per DHCP vergibt.
Zitat:
geht das ? wusste ich garnicht... zeigt sich wieder, dass ich Netzwerkmäßig nicht viele Ahnung habe, Danke für den Hinweis muß ich mal probieren.


Nennt sich bei meinem Netgear DG834GB v3 "Adressreservierung". Ob das mit jedem Router möglich ist, weiß ich nicht.

@Bjoern

Das ist alles andere als Quatsch, weil lokale Netzwerk IPs längst nicht mehr allein Sache von Computern sind und es Geräte gibt, denen IPs nicht fest zugewiesen werden können.

IMHO ist es aber Quatsch, in einem privaten Netzwerk mit einigen wenigen Geräten überhaupt noch feste IPs zu vergeben. Es sei denn, ein Client darin kommt aus irgendwelchen Gründen mit DHCP nicht zurecht oder auf einem Client wird ein öffentlicher Server betrieben.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.04.2010, 20:21 Uhr

kueber1
Posts: 185
Nutzer
Also, den Router vom PC hab ich wieder zum laufen gebracht.

Hab die ping Datei die mir geograph gesendet hat auf CD gebrannt, aber wie muss ich jetzt genau vorgehen?

Cd einlegen und wieder den befehl auf Ram installieren??

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.04.2010, 21:40 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@kueber1:
hattest Du keine ping Datei auf der Diskette oder im Verzeichnis Genesis/bin ? Wie auch immer, am besten machste folgendes:

Shell öffnen und "copy CD0:ping C:" eingeben !

So jetzt bitte eine Frage nach der anderen abarbeiten und beantworten:

1) dann einfach "ping 192.168.0.1" eingeben, nach einiger Zeit "Ctrl-C" drücken, es sollten keine Pakete verloren gegangen sein. Funktioniert ? Super...

2) Auf dem PC eine DOS Eingabeaufforderung öffnen und ebenfalls "ping 192.168.0.1" eingeben. Funktioniert ? Super... beide Rechner haben dann eine Verbindung zum Router, das ist das Wichtigste

3) Dein PC funktioniert jetzt mit dem Router ?

4) Dein PC hat jetzt eine feste IP, welche ist es ??

5) Wie heisst Deine ESSID (Name deines WLAN Netzwerkes) ?

6) Der Router ist auf WEP gestellt ?

7) Wieviel Zeichen hat Dein WEP Schlüssel ?

8) Nenne Deinen WEP Schlüssel (entweder änderst Du ihn später ab, oder wir nennen ihn hier XXX)

Gruß gerograph

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.04.2010, 22:36 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@kueber1:

Ping auf dem PC einfach mal den Amiga an. Wenn dabei keine Pakete verloren gehen, steht die Verbindung.

WEP-Key generieren lassen:
http://www.bsd-rulez.de/WEP-Key-Generator.html

Keine lesbare Zeichenkette, sondern sinnlos Buchstaben und Zahlen aneinanderreihen. Je höher die Bitrate des Schlüssels, desto sicherer der Schlüssel. Wenngleich bei WEP von Sicherheit so oder so keine Rede mehr sein kann.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2010, 00:59 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Scheint, als habe er sich nun aus seinem Router ausgeschlossen...
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2010, 06:27 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Maja:
;-) keine Angst hat ja noch nen Ersatzrouter, zwischendurch hat er immer mal wieder ein paar Tage keine Zeit. (vermute ich, wenn ich mir den Verlauf des threads anschaue).

Ach ja, ich glaube das prism.device kann nur mit WEP128 (d.h. nur eine begrenzte Zahl von Zeichen möglich).

Gruß gerograph

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2010, 19:31 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von gerograph:
Ach ja, ich glaube das prism.device kann nur mit WEP128 (d.h. nur eine begrenzte Zahl von Zeichen möglich).

Immer noch besser als WEP64. ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.04.2010, 20:44 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@Maja:
hm... hatte gehofft, dass wir jetzt endlich mal zu Potte kommen mit kueber1, sind ja an sich schon relativ weit, denke es hakt dort an dem WEP Schlüssel... aber nein ist nur Maja ;-) unterhalten wir uns eben weiter bis kueber wieder zu uns stösst....

Gruß

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Daten von Amiga auf PC [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.