amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Problem mit smbfs [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 3 4 5 6 7 -8- 9 10 11 [ - Beitrag schreiben - ]

04.04.2010, 16:40 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Wolfman:

Threat? :shock2: ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 16:43 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
@Maja:
oops, vermutlich Freudscher Typo ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 18:32 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Ich habe ja zurzeit wenig zu lachen, aber dieser Threat ist einfach köstlich ;)
--
God forgives - who forgives God ?

Ich finde das garnicht zum Lachen.
tploetz

:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 18:36 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
[quote]
Original von Maja:
Zitat:
Zitat:
Auf USB-Stick liess sich Window7 nicht installieren,
Ein USB-Stick ist was anderes als eine USB-Festplatte.
Beim Amiga geht es, das Betriebssystem auf USB-Stick zu installieren und dvon zu booten.
tploetz
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 19:40 Uhr

dark_master
Posts: 160
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:

Beim Amiga geht es, das Betriebssystem auf USB-Stick zu installieren und dvon zu booten.
tploetz



Bei meinem 500er geht es nicht. Genauso geht es bei einigen PC-Boards, oder eben nicht.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 19:58 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@dark_master:
Der Amiga500 hat auch kein USB-Anschluss.
tpoetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 20:12 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@dark_master:
Der Amiga500 hat auch kein USB-Anschluss.
tpoetz :boing:


Den hat von Haus aus überhaupt kein Amiga ;)

--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 20:22 Uhr

dark_master
Posts: 160
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:

Den hat von Haus aus überhaupt kein Amiga ;)




:smokin:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 21:11 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von dark_master:
Zitat:
Original von Wolfman:

Den hat von Haus aus überhaupt kein Amiga ;)




:smokin:


Da hast du recht.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 21:13 Uhr

Stefan
Posts: 936
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Zitat:
Original von tploetz:
@dark_master:
Der Amiga500 hat auch kein USB-Anschluss.
tpoetz :boing:


Den hat von Haus aus überhaupt kein Amiga ;)


:O

:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 22:51 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Manchmal habe ich den Eindruck, Du willst die Leute veräppeln oder stellst Dich ahnungsloser als Du bist.

Erst fragst Du, ob man Win7 auf eine USB-Festplatte installieren kann. Darauf habe ich Dir wahrheitsgemäß geantwortet. Dann beschwerst Du Dich aufeinmal, dass es mit USB-Stick nicht geht, was ein ganz anderer Sachverhalt ist. Man kann auch Win7 auf einen USB-Stick installieren lassen. Nur muss man dabei ganz anders vorgehen. Abgesehen davon ergibt es herzlich wenig Sinn, Windows 7 auf einem USB-Stick betreiben zu wollen. Wenn überhaupt macht man das als abgepeckte Installation für Notfälle. Du hattest aber nicht nach USB-Stick, sondern nach USB-Festplatte gefragt!

Übrigens ist Installieren bei AmigaOS bei Weitem zu viel gesagt, denn was da Installion genannt wird, beschränkt sich auf das Kopieren von Verzeichnissen und Dateien auf ein anderes Medium. AmigaOS kann man überall hin kopieren. Booten kann man das OS davon aber noch lange nicht, wenn der User sich nicht vorher selbst drum gekümmert hat, das Ziellaufwerk bootbar zu machen.

Kann verstehen, dass Wolfman hier seinen Spaß hat. Die andere Alternative hier wäre heulen..... :rotate:

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.04.2010, 23:37 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Entschuldige, das wusste ich nicht, das ein USB-Stick was anderes ist. Aber es stimmt,
ein USB-Stick wird als Wechseldatenträger angezeigt, eine externe Festplatte als Volume.
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 04.04.2010 um 23:37 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 00:28 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Okay dann.

Wie gesagt, man kann es auch auf UBS-Stick installieren. Aber nicht auf die übliche Weise. Na ja, und als Installationsort für das Hauptbetriebssystem eines Rechners sind USB-Sticks noch weniger geeignet als USB-Festplatten. Das nicht nur, weil Beides langsamer ist als interne Laufwerke.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 10:27 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Windows7 ist auch nicht sehr schnell, wenn ich nach dem Start ein Programm öffnen will,
dauert es eine Weile, beim Amiga kann ich sofiort auf ein Programm zugreifen.
Ich vermute, das bei Windows7 zu viele Hintergrundprogramme geladen wereden.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 15:17 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Windows7 ist auch nicht sehr schnell,

Nun, tatsächlich ist Win7 ist ne ganz Ecke fixer als Vista. Fühlt sich inetwa so an wie XP (auf entsprechend leistungsfähiger Hardware, versteht sich).

Frage: Hast Du auf dem frischen Win7 wenigstens den korrekten Chipssatz- und Grafiktreiber installiert, und zwar in genau der Reihenfolge? Darauf hingewiesen wurdest Du. Hast sogar einen Downloadlink prästentiert bekommen.
Zitat:
wenn ich nach dem Start ein Programm öffnen will,
dauert es eine Weile,

Definiere "eine Weile".
Zitat:
beim Amiga kann ich sofiort auf ein Programm zugreifen.
Der hat dabei meistens auch wesentlich weniger zu laden. Abgesehen davon haben 2.5" Notebook-Festplatten nur 5400 rpm im Gegensatz zu min. 7200 rpm bei 3.5" Platten in Desktops. Vergleiche nicht ständig Äpfel mit Birnen.
Zitat:
Ich vermute, das bei Windows7 zu viele Hintergrundprogramme geladen wereden.
Hab grad mal nachgeschaut. Bei mir derzeit 22, davon nicht alle von Windows und alle mit 00 CPU-Belastung. Aber guckt halt mal selbst in den Taskmanager, statt immer einfach nur was zu vermuten. Wo der zu finden ist? Einfach mal Rechtsklick auf eine leere Stelle in der Taskbar.


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 16:00 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Abgesehen davon haben 2.5" Notebook-Festplatten nur 5400 rpm

...oder weniger:

http://support.vaio.sony.eu/computing/vaio/specifications/index.aspx?l=de_DE&m=VGN-FZ31Z

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 18:45 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
[quote]
Original von Maja:
[quote]

Frage: Hast Du auf dem frischen Win7 wenigstens den korrekten Chipssatz- und Grafiktreiber installiert, und zwar in genau der Reihenfolge? Darauf hingewiesen wurdest Du. Hast sogar einen Downloadlink prästentiert bekommen.
[quote]ja, auf dem neuen Windows ist alles installiert.

[quote] wenn ich nach dem Start ein Programm öffnen will,
dauert es eine Weile,[quote]
Definiere "eine Weile".

[quote]ca.10 Sekunden
Zitat:
beim Amiga kann ich sofiort auf ein Programm zugreifen.
Der hat dabei meistens auch wesentlich weniger zu laden. Abgesehen davon haben 2.5" Notebook-Festplatten nur 5400 rpm im Gegensatz zu min. 7200 rpm bei 3.5" Platten in Desktops. Vergleiche nicht ständig Äpfel mit Birnen.

[quote]
Auf meinem SAM läuft auch eine 2,5 Zoll Festplatte.

[quote]
Ich vermute, das bei Windows7 zu viele Hintergrundprogramme geladen wereden.

[quote]
Hab grad mal nachgeschaut. Bei mir derzeit 22, davon nicht alle von Windows und alle mit 00 CPU-Belastung. Aber guckt halt mal selbst in den Taskmanager, statt immer einfach nur was zu vermuten. Wo der zu finden ist? Einfach mal Rechtsklick auf eine leere Stelle in der Taskbar.
Zitat:
Bei Anwendung steht gar nichts.
aber die CPU-Auslastung liegt teilweise über 90% bei meinem alten Windows-System,
ist das normal?


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 19:24 Uhr

dark_master
Posts: 160
Nutzer
@tploetz:
Erstmal: Oweh...schwer zu lesen.

Ich denke Maja ging es um Prozesse und CPU-Auslastung im Ruhezustand. Also wenn kein Programm das Du startest arbeitet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 19:28 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> Abgesehen davon haben 2.5" Notebook-Festplatten nur 5400 rpm

...oder weniger:

http://support.vaio.sony.eu/computing/vaio/specifications/index.aspx?l=de_DE&m=VGN-FZ31Z


Danke. Das ist schon heavy. preistrend.de meldet für diesses Notebook 1.299,- Euro als günstigsten Preis. Da eine Festplatte mit läppischen 4200 rpm zu verbauen grenzt schon an bodenlose Frechheit. It's not a trick, it's a Sony." ...

Zitat:
Original von tploetz:
Bei Anwendung steht gar nichts.

Menschenkinder, dann streng doch mal Dein Gehirn an, geh auf die Registerkarte "Prozesse" und stell den Taskmanager so ein, dass die CPU-Last mitangezeit wird (unter "Ansicht -> Spalten auswählen).
Zitat:
aber die CPU-Auslastung liegt teilweise über 90% bei meinem alten Windows-System, ist das normal?
Hängt ganz davon ab, wodurch die CPU-Last ausgelöst wird. Jetzt wäre der Zeitpunkt gekommen, ein HijackThis Log zu erstellen und hier zu posten. Wäre interessant zu sehen, was da bei Dir so alles im Hintergrund läuft, das nichts mit Windows zu tun hat.

An Deiner Stelle würde ich das alte Windows-System aber eleminieren, da mittlerweile ohnehin unüberschaubar fehlerhaft. Für Dich wäre es dazu einfacher, nochmal von der Anytime Update DVD zu booten, im Setup die Partiotion mit dem alten und die Partition mit dem neuen Windows-System zu löschen und eine neue anzulegen, in der dann Win7 zu installieren wäre. Du hast da jetzt ein Dual-Boot System mit 2x Windows 7, was mit einfach mal eines von beiden löschen nicht erledigt wäre und nebenbei gegen die Lizenzbestimmungen verstößt. Du hast nur eine Einzelplatzlizenz.

Hast Du eigentlich Recovery-Medien um den Auslierferungszustand des Notebook wiederherzustellen, falls Du mal Vista wiederhaben möchtest?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 19:39 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
jaaaa, gebt's mir I-) :D

Dieser Thread läuft jetzt fast einen Monat - wie lange hätte eine Neuinstallation gedauert? ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 05.04.2010 um 19:40 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 20:13 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Wolfman:
Die Neuinstallation dauert nicht so lange, aber ich muss alle Daten sichern und wieder
herstellen, das wird nicht gehen, weil die Partition zu klein ist, ich hoffe, das sie sich
vergrössern lässt.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 20:25 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Wolfman:
Die Neuinstallation dauert nicht so lange, aber ich muss alle Daten sichern und wieder
herstellen, das wird nicht gehen, weil die Partition zu klein ist, ich hoffe, das sie sich
vergrössern lässt.


Bild: http://www.smilies.4-user.de/include/Wut/smilie_wut_027.gif ..... Jetzt will er auch noch an den Partitonen rumfummeln....

Brenn Deine s..... Bilder, Videos, Briefe und was Du da so hast doch auf DVDs oder kopier sie auf USB-Festplatte oder USB-Sticks!! Was ist eigentlich Dein Problem? Entscheidungsfreudigkeit ja wohl nicht. Bis Du das mal gebacken hast, ist Windows 20 raus...
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 05.04.2010 um 20:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 21:00 Uhr

Stefan
Posts: 936
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
jaaaa, gebt's mir I-) :D

Dieser Thread läuft jetzt fast einen Monat - wie lange hätte eine Neuinstallation gedauert? ;)


Aber so schafft es der Thread vielleicht in die "Top 10".

:boing:




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 21:15 Uhr

Wolfman
Posts: 3666
Nutzer
Oh Mann,

was haben wir schon am Amiga gelernt? Eine Partition für die Workbench, eine für Programme und Daten, genau so wirds beim PC gemacht und schon sind die Daten von einer Neuinstallation nicht mehr betroffen.
Bilder, MP3s, etc.liegen bei mir z.B. eh auf einer Netzwerkplatte (USB-HD an der Fritzbox)

Ansonsten kann ich

Zitat:
Original von Maja:
[
Brenn Deine s..... Bilder, Videos, Briefe und was Du da so hast doch auf DVDs oder kopier sie auf USB-Festplatte oder USB-Sticks!! Was ist eigentlich Dein Problem? Entscheidungsfreudigkeit ja wohl nicht. Bis Du das mal gebacken hast, ist Windows 20 raus...

nur beipflichten
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 05.04.2010 um 21:28 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 21:48 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Wolfman:
So einfach ist das nicht, glaube nicht, das WinUAE nach dem zurückkopieren noch funktioniert.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 22:12 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Wolfman:
So einfach ist das nicht, glaube nicht, das WinUAE nach dem zurückkopieren noch funktioniert.
tploetz :boing:


Eeeek...

Es gibt drei Möglichkeiten WinUAE auf die Platte zu bekommen. Als Amiga Forever Komplettpaktet, als WinUAE Installer Download oder als WinUAE Zip-Archiv Download. Welche davon ist Deine?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 22:23 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Ich habe Amiga Forever 2008 komplett, aber es geht auch um andere Programme z.B.
Works für Windows.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 22:50 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
[quote]
Original von Maja:
Zitat:
Original von tploetz:
@Wolfman:

..... Jetzt will er auch noch an den Partitonen rumfummeln....

Es gibt bei Windows7 die Möglichkeit über die Computerverwaltung Partitionen zu verkleinern, dann müsste es auch andersrum gehen.
tploetz
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 23:18 Uhr

Stefan
Posts: 936
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Wolfman:
So einfach ist das nicht, glaube nicht, das WinUAE nach dem zurückkopieren noch funktioniert.
tploetz :boing:


:rotate: :dance3:

:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.04.2010, 23:32 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Weiß Du eigentlich, wie lächerlich diese ganz Diskussion ist? Du bist doch kein SysOP der hochsensible Daten zu verwalten hat...

Zu WinUAE:
Sichere Deine WinUAE Verzeichnisse mit Konfigurationsdateien, Amiga Dateien, ROM-Dateien auf externe Datenträger. Dann AF auf dem neuen System installieren und die gesicherten Daten wieder an die entsprechenden Orte kopieren. Ggf. wirst Du noch etwas nachkonfigurieren müssen. So schwer ist das aber nicht. Hast es doch schonmal hinbekommen.

Zum Thema Programme:
Damit erstellte Dateien wiedrum extern sichern, sofern sie Dir wichtig sind. Die Programme selbst wirst Du neu installieren müssen, andernfalls funktionieren sie nicht wie sie sollen, weil relevante Registry-Einträge fehlen.

UND LASS DIE FINDER VON DER DATENTRÄGERVERWALTUNG!!! KEINE EXPERIMENTE MEHR!!


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


Erste 3 4 5 6 7 -8- 9 10 11 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Problem mit smbfs [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.