amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Grafiktablett in Win98? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

03.08.2001, 15:39 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Tach zusammen!

Wie ich schon in 'nem anderen Thread erwähnt hab', hab ich ein etwas altertümliches Grafiktablett geerbt und versuche nun, das Ding zum Laufen zu kriegen.
Ich hab eine Diskette mit Treibern für MS-DOS, Win3x und OS2.

Nun, das Brett funzt ... im DOS!

Eigentlich würd' ich's gern unter Win98 benutzen (ersma', bis ein AOne daneben steht :D ), aber es sind eben nur Win3x-Treiber dabei.

D.h.: Die Treiberdateien enden alle auf *.drv, Win98 läßt mich aber nur einen Treiber installieren, wenn's eine *.inf-Datei findet! X(

Wenn ich den Treiber im DOS starte, ändert das im Win gar nix: Es tut net.

Und vielleicht noch eine grundsätzliche Frage:
Muß ich dann meine PS7"-Maus ausstecken/deinstallieren, wenn ich das Tablett benutzen will? (Tablett ist seriell)

Ach ja, für die Leute die's interessiert:
Es ist ein Summasketch II 1812.

Gruß,
Dr.NOP

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.08.2001, 16:26 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Sag mal versucht Windoof 98 nicht automatisch Treiber zu installieren?
wenn nicht, schau mal ob der Hersteller ne Homepage mit Support hat.
Ansonsten einfach mal die Wacomtreiber ausprobieren.

Beim Amiga heißen die besten Treiber FormAldiHyd, eventuel laufen die auch mit deinem Tablett!

MFG

Hammer
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2001, 00:41 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
N'Abend!

Nein, Windoof versucht nicht nur nicht, den Treiber automatisch zu installieren; es findet das Tablett noch nicht mal, wenn man ihm sagt es solle nach neuer Hardware suchen! X(

Der Treiber von der Support-Page tut irgendwie auch nicht, der hatte nur bis grade eben mein Modem blockiert...

Wacom hab' ich noch nicht probiert, aber das kommt jetzt noch ;-)

Gruß,
Dr.NOP

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2001, 09:28 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Schlecht wenn Windoof schon nicht einmal das Tablet findet! Solltest daran erst mal arbeiten, sonst hat der Rest ja gar keinen Sinn, oder?
Schau mal im BIOS, was für Einstellungen Du für die COM schnittstellen hast, vielleicht liegts daran? Oder am Tablett selber?
Ich hatte damals auch Schwierigkeiten mit meinem Tablett bei meinem PA am PII, allerdings lag da das Problem am internen Modem.

MFG

Hammer

PS.: Schau mal wegen den IRQ, ob die sich überschneiden wie bei mir.
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.08.2001, 16:44 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Naja, Du weißt ja: Winodws will beschissen werden! ;-)
Die Einstellungen im BIOS sind ja wohl hoffentlich wurscht,
a) weil Windows die COM-Ports eh anders einstellen kann und
b) weil wie gesagt das Tablett im DOS funktioniert. Es funktioniert sogar in einem DOS-Fenster in Win98, nur eben nicht als Mausersatz oder so...

Die Wacom-Treiber funktionieren dafür überhaupt nicht... :-(

Interrupts überschneiden sich bei mir keine.

Falls mir jemand sagen kann wie man sich zu einem *.drv eine passende *.inf bastelt, wär mir vielleicht auch weitergeholfen?

Dr.NOP

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.08.2001, 11:01 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Jetzt fällt mir aber nichts mehr ein!

Sorry, bei mir wars nur der Spaß mit dem Interupt, der übrigends nicht wirklich gelöst ist, solange das interne Modem drin steckt bei meinem Pa! Egal, habs ausgetrickst! !:)

Mfg

Hammer

PS.: Sind das dann nur DOS treiber? Vielleicht gibts ja irgendwo Shareware oder Freeware treiber für Windoof?
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2001, 10:26 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Hammer:
PS.: Sind das dann nur DOS treiber? Vielleicht gibts ja irgendwo Shareware oder Freeware treiber für Windoof?


Nu ja ...
auf der Diskette sind ein paar DOS-Treiber (für jedes Programm ein spezieller: AutoCAD, AutoSketch, wasweißichnoch...), unter anderm auch einer, der eine Maus im DOS emuliert. Das ist der einzige, den ich bisher ausprobiert habe und der tut. Das sind auch alles *.com-Dateien.

Und dann hat's noch ein Verzeichnis "Windoof" auf der Diskette, da hat's (laut Readme) Treiber für Windows 3.x drin. Und das sind *.drv-Dateien.
Jetzt lassen sich *.drv in Win9x nicht installieren, weil Win9x nichts außer einem *.inf erwartet im Hardware-Assi. X(

An Share-/Freeware Treiber hab ich bis jetzt leider auch noch nix gefunden...
*seufz* Ich werd's wohl aufgeben müssen.

Dr.NOP

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2001, 16:42 Uhr

Hammer
Posts: 2899
Nutzer
Gibts die herstellerfirma noch? Mail die halt mal an.

MFG

Hammer

PS.: Probiere es am Amiga mit den FormaldiHyd treibern!
--
http://people.freenet.de/ThaHammer/


Schreibt mir ins Gästebuch!!!!!!!!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Grafiktablett in Win98? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.