amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > ATTENTION! Vesalia.de shop and problems.. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]

01.05.2010, 18:17 Uhr

tmdag
Posts: 3
Nutzer
Hi,

I just wanted to share my problem with You, people who might want buy anything from Vesalia.de.

On April 23 2009 I have ordered a book "demo scene (2nd Edition)"
I have paid 33.95 EUR (with shipping)
On April 24 2009 I got info "Online Order #.....; Notification of Payment Received"

I didn't get any info about package, that it was sent or not.
So I have totally forgot about it... till July when I have realised that still I haven't got it..


On July 01 2009 I have sent them a message:
"Till today I haven't received my package :( "

- no response

So on July 13 2009 I have sent them message again:
"Hi again,
I haven't received any mail and any package from You :/"


- no response

On August 04 2009 I got Mail from Vesalia (and that was FIRST mail from them) that they have sent package but it turned back.....

I was little mad because I got that info after half of a YEAR ... and I was on holiday during that week.

but OK, I have asked what now?

On August 07 2009 They wrote:
"Hello,
Please transfer EUR 6.60 to this account:
Postbank Essen"

(...)

And so I have sent them 6.60 EUR on 2009-10-01





... till today my book nor money! no info, no email...

I have wrote a mail to all their addresses (order@vesalia.de, info@vesalia.de, support@vesalia.de) on 20 April 2010 to ask where is my book or money.

But of course, still no info, no mail, nothing.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.05.2010, 19:20 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Usually, Vesalia is very reliable and the I ppl there are nice and cooperative. Don't know why you have such problems.
I think the best way would be, to call them. They can tell you then, what went wrong and how this could happen. I don't think this problems were made intentionally.

Good luck

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.05.2010, 20:20 Uhr

tmdag
Posts: 3
Nutzer
You know, I don't want to pay for international calls, They should call me if there were any problems...
They should also reply my emails and write IF there is a problem...

Besides I use eBay, amazon and other international shops very often and for that few years I haven't got any problem with package. Most of the time You get info when it is dispatched and tracking number..
This time I did not get any info and I cannot tell if it was dispatched at all. Just no info, no response.


[ This post has been edited by tmdag on 2010-05-01 at 20:31 h. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.05.2010, 23:53 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Please note that you cannot write to Vesalia on all email addresses at the same time. This will be handled as cross posting and then will be marked as spam.
So try it with a different email address on only ONE address again.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.05.2010, 10:18 Uhr

tmdag
Posts: 3
Nutzer
Thanks for info, I have sent to all addresses at once only once (20.04.10), previously I was using only 'order@vesalia.de' address.

I will try writing to single address again.. but You know.. They should contact me if there was still a problem with package..

Waiting for a book a whole year is crazy, but ok, anything might happen, maybe it was lost or there was some human error (that is why I had no problems in paying 6.60 again for next shipment) .. but such a bad contact with a client is something that should not happen to no one.

I believe that there are many happy Vesalia customers but maybe I'm just one unlucky guy, and I wish You guys to NOT to have a similar problems.

[ This post has been edited by tmdag on 2010-05-02 at 10:21 h. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.05.2010, 10:22 Uhr

hjoerg
Posts: 3820
Nutzer
@tmdag:
>NOT to have a similar problems

...

>On August 04 2009 I got Mail from Vesalia

and...


>I have wrote a mail to all their addresses (order@vesalia.de, >info@vesalia.de, support@vesalia.de) on 20 April 2010 to ask where >is my book or money.

Good morning :P
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.05.2010, 13:30 Uhr

Kris
Posts: 651
Nutzer
Ich schlage vor, diesen Thread zu löschen...
--
SAM440ep-Flex 733Mhz|1 GB RAM|250GB HDD|Radeon 9250|AmigaOS 4.1.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.05.2010, 21:49 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
Zitat:
Original von Kris:
Ich schlage vor, diesen Thread zu löschen...
--
SAM440ep-Flex 733Mhz|1 GB RAM|250GB HDD|Radeon 9250|AmigaOS 4.1.1


warum? ich finde auch schlechte erfahrungen mit irgendwelchen shops sollten zu finden sein. fehler sehe ich hier auf beiden seiten, jedoch würde ich schon von einm händler etwas professioneles verhalten erwarten
--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 02:12 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Valwit:

Urteilst Du da nicht etwas voreilig? Nicht jeder unzufriedene Kunde hat unprofessionelle Händler als Ursache.

@tmdag

By the way, Vesalia afaik is a 2 persons business only. On the other hand, if someone goes on Holiday while having an abroad order pending, taking care for packages to be accepted could be a good idea. Depending on where you live shipping from Germany might take serveral weeks. Last but not least, if someone doesn't want ot pay for international calls he should better not order from abroad because shit happens very now an then, and talking to each other always is better than sending e-mails which may get lost or spam filter sticking.

Just my 2 cents for somebody who happended to forget his own order for more than two month... I-)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 13:21 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Bisher war Vesalia immer zuverlässig bei mir :)
Ich denk da ist irgendwas anderes/spezielles gewesen, anders kann ich es mir nicht vorstellen.
Aber schlechte Erfahrung kann man schon posten, vor allem wenn man nach einer Lösung sucht.

In my case Vesalia was reliable all the time :)
I think something weird or special happend, I cannot think about intention or something like that.
But bad experiences should be posted, especially if you want to have a solution.

[ Dieser Beitrag wurde von Thore am 03.05.2010 um 13:22 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 19:19 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
Maja, ich denke nicht. Nicht beantworten von E-Mails ist für mich extrem unprofessionel. Paar Tage Verzögerung - OK, aber ein halbes Jahr? Das geht so nicht.

Extra Bezahlung beim nochmaligen Versand, wobei das erste Mal mit nicht registrierter Sendung verschickt wurde: würde ich als Kunde ebenfalls so nicht akzeptieren.

Anderseits sehe ich es durchaus ein, daß manchmal was schief läuft, nur tut es hier mehrmals, und das ist nich OK. Mehre Monate warten bevor ich dem Shop bescheid gebe daß was nicht ankam ist auch zumindest naiv :)

Was mich selbst angeht: Ich habe über die Jahre keinerlei Probleme mit Vesalia gehabt, und ich empfehle den Laden immer wieder an erster Stelle.



--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 19:37 Uhr

ZeroG
Posts: 1486
Nutzer
Also ich mußte Vesalia bis jetzt leider bei fast jeder Bestellung einen Stubs in die richtige Richtung geben.
Normalerweise bestelle ich da nicht mehr, außer das Produkt wird nur dort angeboten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 20:30 Uhr

Evillord68
Posts: 836
Nutzer
Ich hatte bisher auch nur gute Erfahrungen mit Vesalia gemacht.
--
Bild: http://apex.gmxhome.de/a1ksmall.png http://www.a1k.org/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 20:47 Uhr

Lippi
Posts: 1247
Nutzer
Ich kann aus der Vergangenheit auch nichts Negatives über Vesalia sagen.



--
Oh Gott, bin ich froh, dass ich weg vom Fenster bin ! - AmigaOS3.9 + 4.0 / Ubuntu 9.10
mfg - lippi
Infokanal-tv.de     infokanal@t-online.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 21:08 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
Erst heute wieder hat vesalia auf meine anfragen vom sonntag prompt geantwortet. die habe mir sogar die demoversion von ced per mail gratis zugesendet.


[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 03.05.2010 um 21:09 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 22:25 Uhr

Dennis_50300
Posts: 602
Nutzer
Sowas ist mir völlig neu.

Ich hatte nie Probleme mit Vesalia.
Seit ca. 1Jahr bestelle ich da fleißig so dies und
jenes was ich gerade benötige.

Geiler Laden, kann ihn nur weiterempfehlen.

Gruß Dennis50300
--
Amiga 500,Amiga 500Plus
Amiga 600(Zu verkaufen mit Extras)
Amiga 1200

[ Dieser Beitrag wurde von Dennis_50300 am 03.05.2010 um 22:25 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 22:31 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Habe auch schon sehr viel bei Vesalia gekauft und hatte keine Beanstandungen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.05.2010, 22:54 Uhr

MagicPocket
Posts: 888
Nutzer
Was soll dieser Thread eigentlich bezwecken?


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.05.2010, 00:48 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Valwit:
Maja, ich denke nicht. Nicht beantworten von E-Mails ist für mich extrem unprofessionel. Paar Tage Verzögerung - OK, aber ein halbes Jahr? Das geht so nicht.

Du gehst also ohne alle Hintergründe zu kennen davon aus, Vesalia hätte die Mails bewusst nicht beantwortet? Das nenne ich voreilig urteilen. Nur so ein Gedanke. Was, wenn Vesalia die Mails doch beantworet hat?

BTW: Wenn eine Sendung mit dem Vermerk unzustellbar zurück kommt, muss kein Händler den nochmaligen Versand zahlen, wenn die Ursache beim Kunden liegt, der in dem Fall einfach mal in Urlaub dedüst war, ohne sich darum zu kümmern, dass da noch ein Paket in Orbit hing, was bei Auslandsversand eben nicht innerhalb von max. 3 Werktagen erledigt ist. Auch Kunden haben als Vertragspartner eine gewisse Sorgfaltspflicht. Aber gut, der hatte seine Bestellung ja schon mal zwei Monate lang vergessen. Wenn Du meine ehrliche Meinung wissen willst. Da beherrscht das Chaos ein vermeintliches Genie und Schuld sind natürlich immer andere.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.05.2010, 20:44 Uhr

Valwit
Posts: 750
Nutzer
@Maja:

Wo sage ich die hätten es bewusst gemacht? Und was für einen Unterschied mach es für den Kunden ob er bewusst oder nur zufällig ignoriert wird?

Natürlich hast du Recht bei dienem Beispiel mit unzustellbar zurück, nur hat Vesalia anscheiened keinen Beweiss dafür, bzw. hat tmdag vergessen es zu erwähnen. Daher meine ich vorhin dass wenn mir ein Händler kommen würde mit "kam unzustellbar zurück" ohne jedoch ein Beleg/Tracking dafür zu haben, dann würde ich es nicht akzeptieren.
--
Viele Grüsse
Valwit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.05.2010, 22:39 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Valwit:
@Maja:

Wo sage ich die hätten es bewusst gemacht? Und was für einen Unterschied mach es für den Kunden ob er bewusst oder nur zufällig ignoriert wird?

Lass uns doch mal beim Thema bleiben, statt philosophisch zu verallgmeinern. Hälst Du es allen Ernstes für wahrscheinlich, Vesalia habe monatelang eine bezahlte Bestellung und Kundenanfragen dazu missachtet?

Zitat:
Natürlich hast du Recht bei dienem Beispiel mit unzustellbar zurück, nur hat Vesalia anscheiened keinen Beweiss dafür, bzw. hat tmdag vergessen es zu erwähnen. Daher meine ich vorhin dass wenn mir ein Händler kommen würde mit "kam unzustellbar zurück" ohne jedoch ein Beleg/Tracking dafür zu haben, dann würde ich es nicht akzeptieren.

Ja toll. Das wird immer besser. Von Höttsche op Stöcksche. Hier hat sich ein völlig Unbekannter nur dazu registrieren lassen, einen Flame-Thread gegen einen in der Community seit Jahren als zuverlässig bekannten Händler zu starten, und hier wird auf Klatsch und Tratsch vom Feinsten gemacht. So werden Gerüchte geboren, die Existenzen runieren können. tploetz hat oben schon ganz richtig gefragt, was dieser Thread eigenlich bezwecken soll. Nun, eventuell ist es genau das.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 00:33 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> So werden Gerüchte geboren, die Existenzen runieren können. tploetz hat oben
> schon ganz richtig gefragt, was dieser Thread eigenlich bezwecken soll.

Das halte ich für ein Gerücht ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 02:14 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Andreas_Wolf:

Im Gerüchteschüren bist Du auch nicht ohne:
http://www.amiga-news.de/de/news/comments/248349.html
Zitat: "Ob das etwas mit dieser Pressemitteilung hier zu tun hat?"
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 03:00 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Im Gerüchteschüren bist Du auch nicht ohne

Gut, "Falschaussage" trifft es in deinem Fall eher :-P

> http://www.amiga-news.de/de/news/comments/248349.html
> Zitat: "Ob das etwas mit dieser Pressemitteilung hier zu tun hat?"

Das ist kein Gerücht, sondern eine Frage. Und eine berechtigte obendrein. Die Pressemitteilung wurde am 29.4. veröffentlicht. Am 30.4. wurde der Link zu Vesalias X1000-Seite wegen Nichterreichbarkeit aus der englischsprachigen Wikipedia entfernt:

http://en.wikipedia.org/w/index.php?title=AmigaOne_X1000&diff=359247775&oldid=355940839

Das lässt die Möglichkeit offen, dass die Produktseite vor dem 29.4. noch existierte, was wiederum einen Zusammenhang zwischen der Entfernung der Produktseite und der Pressemitteilung nicht ausschließen würde.
Sollte irgendjemand bereits vor dem 29.4. bemerkt haben, dass die Produktseite bei Vesalia nicht mehr erreichbar ist, ließe sich ein Zusammenhang freilich ausschließen und meine Frage mit einem einfachen "Nein" beantworten.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 05.05.2010 um 03:02 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 03:32 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Andreas_Wolf:

Wenn Dich das wirklich so sehr interessiert, warum fragst Du nicht einfach bei Vesalia nach? Die einzige zuverlässige Quelle für eine Antwort auf diese Frage. Satt sich das Maul zu zerreißen wie ein altes Waschweib.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 08:46 Uhr

miniA4kuser
Posts: 102
Nutzer
@Maja:

> warum fragst Du nicht einfach bei Vesalia nach?

Vielleicht hat er das schon? Und evtl. dies bezüglich auch KEINE Antwort erhalten hat? Scherz beiseite, aber um es leicht modifitiertr mit deinen eigenen Worten zu sagen:

"Du gehst also ohne alle Hintergründe zu kennen davon aus, Andreas_Wolf hätte bei Vesalia bewusst nicht nachgefragt? Das nenne ich voreilig urteilen. Nur so ein Gedanke."


> Satt sich das Maul zu zerreißen wie ein altes Waschweib.

Und what soll dat nun schon wieder? Jetzt schöpfst du ja wieder mal aus den vollen wa? Dabei haste doch auf deine ausgeteilte "Ohrfeige" lediglich eine "Returkutsche" bekommen!? Oder verkraftest du das nicht?


Zum Thema:
Vielleicht könnte ja jemand von Vesalia hier etwas dazu schreiben?
Lesen die bei AN nicht auch mit?
Oder vieleicht kann denen einer was stecken was hier so abgeht?
Über Unwissende zu schreiben ist einfach ohne die Meinung/Position eines Unwissenden zu wissen oder zu wissen was der Unwissende weis und es uns wissen lassen möchte damit wir wissen das eben jener Unwissende mehr weis als wir meinen zu wissen und wir feststellen müssen das wir eben doch nicht alles wissen!

Jetzt ist mir aba schwindelig ... ;-)
--
Viele Grüsse und Ciao :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 10:44 Uhr

xXSoul-Reaver-2006Xx
Posts: 923
Nutzer
Hm, also ich weis noch das Vesalia die AmigaONE X1000 in Angebot hatte nur wurde noch nicht den Preis genant, damals his es noch bitte um nachfrage oder so. Die AmigaONE X1000 Boards damals in Angebot Existiert nicht mehr :( aber dafür die Poster.
--
Bild: http://mypsn.eu.playstation.com/psn/profile/Andromeda-Gate.png

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 13:07 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Wenn Dich das wirklich so sehr interessiert, warum fragst Du nicht einfach bei
> Vesalia nach?

Nach Rücksprache mit Vesalia darf ich mitteilen, dass der in meiner Frage formulierte Zusammenhang zwischen der Pressemitteilung und der Entfernung der X1000-Produktseite tatsächlich gegeben ist, meine Frage also mit "Ja" zu beantworten ist. Vesalia müsse nach derzeitigem Kenntnisstand die Komplettsysteme von AmigaKit beziehen, statt nur die Boards von A-Eon zu beziehen und die Systeme nach Vorgabe selbst zusammenzubauen. Da die sonstigen Rahmenbedingungen (VK, EK, Garantieregelung, Stückzahlen, Versandkosten, Lieferzeit etc.) für Vesalia noch völlig unklar seien, habe man sich vorerst entschieden, die X1000-Produktseite zu entfernen.

> Die einzige zuverlässige Quelle für eine Antwort auf diese Frage.

Nicht zwangsläufig. Ich zitiere mich selbst aus meinem vorigen Beitrag:
"Sollte irgendjemand bereits vor dem 29.4. bemerkt haben, dass die Produktseite bei Vesalia nicht mehr erreichbar ist, ließe sich ein Zusammenhang freilich ausschließen und meine Frage mit einem einfachen "Nein" beantworten."

> Satt sich das Maul zu zerreißen wie ein altes Waschweib.

Noch mal: Ich habe lediglich eine Frage gestellt, die sich aufgrund zeitlicher Parameter einfach aufdrängt, mehr nicht. Wenn du das mit "Maul zerreißen" und "Waschweib" konnotierst, dann hast du offenbar mal wieder ein Problem damit, Wörtern ihre richtige Bedeutung zuzuordnen.


> Zum Thema: Vielleicht könnte ja jemand von Vesalia hier etwas dazu schreiben?
> Lesen die bei AN nicht auch mit? Oder vieleicht kann denen einer was stecken
> was hier so abgeht?

Vesalia weiß sehr gut, was hier so abgeht ;-) Laut Vesalia ist die Sache aber inzwischen aus der Welt. Es liegt jetzt am Threadersteller, so fair zu sein, das hier zu bestätigen.


> ich weis noch das Vesalia die AmigaONE X1000 in Angebot hatte nur wurde
> noch nicht den Preis genant, damals his es noch bitte um nachfrage oder so.

Ja, siehe den Google-Cache-Link in meinem Beitrag, auf den Maja verwiesen hat.

> Die AmigaONE X1000 Boards damals in Angebot Existiert nicht mehr

Ja, wie ich bereits schrieb. Allerdings waren das keine bloßen Boards, sondern ein Komplettsystem. Anders darf der X1000 nicht verkauft werden.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 05.05.2010 um 13:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 13:22 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Wenn das weitergeht eröffne ich einen Thread "Ring frei"....

Mich würd nur vielmehr interessieren wies mit tmdag weiterging....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.05.2010, 14:02 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Wenn das weitergeht eröffne ich einen Thread "Ring frei"...

Wenn du etwas zu freien Ringen schreiben willst, dann kannst du das auch hier im Thread tun. Wir haben hier schon 2 voneinander unabhängige Themen, da tut ein drittes auch nicht mehr weh ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > ATTENTION! Vesalia.de shop and problems.. [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.