amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > neue linuxkiste [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 4 5 6 7 8 -9- 10 [ - Beitrag schreiben - ]

29.05.2010, 20:08 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Ich wüsste auch nicht, warum man das abschalten sollte.

Oder gibt es da bei SSDs irgendwas zu beachten? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen ... ?(

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.05.2010, 23:30 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
Ich würde Journaling nicht abschalten und mache das bei mir auch nicht. Die Vorteile des Journals sind zu groß und moderne SSDds halten das auch aus.

Auch das Homeverzeichnis würde ich nicht komplett auslagern, weil da viele configdateien rumliegen, die sicher von den geringen Zugriffszeiten der SSD profitieren.

Eher wurde ich /home/*/Documents/ auf eine HD auslagern, wo ich dann meine eigenen Dateien ablegen würde.

[ Dieser Beitrag wurde von kadi am 29.05.2010 um 23:47 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 11:23 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
ich habe bisher nicht verstanden was journaling eigentlich ist. was ist das und wozu?

wieviel wird denn nach /home im normalen betrieb geschrieben? ich will das wissen weniger wegen der lebensdauer der ssd beim schreiben sondern wegen der geringen schreibgeschwindigkeit, die evtl von der normalen festplatte übertrumpft wird?
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 30.05.2010 um 11:26 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 30.05.2010 um 11:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 14:50 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Guck mal in der Wikipedia, da gibt es bestimmt einen guten Artikel zum Journaling. Hat mit dem Filesytem zu tun ... ;)

Stell doch mal kurz deinen Rechner vor, wie er jetzt ist ... :)

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 15:03 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@rbn:

> Stell doch mal kurz deinen Rechner vor, wie er jetzt ist ... :)

kommt noch. muss ihn noch fertig zusammenbauen undd testen. im moment warte ich ab was alternate zum netzteil sagt ob 300 watt reichen. laut bewertungen langt es für einen HTPC oder einfachen office rechner und meiner ist zwischen diesen klassen angesiedelt.
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 30.05.2010 um 15:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 15:33 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Was für ein Netzteil ist das denn genau?

EDIT: In meinem oben angegebenen Rechner habe ich auch nur ein NoName 350 Watt Netzteil. Hat nie Probleme gemacht, und da sind auch zwei Grafikkarten drin. Auch unter Vollast läuft hier alles einwandfrei.

rbn

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 30.05.2010 um 15:35 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 15:40 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@rbn:

es ist dieses: http://www.alternate.de/html/product/Netzteile_bis_400_Watt/be_quiet!/Pure_Power_L7_300W/361916/?tn=HARDWARE&l1=Stromversorgung&l2=Netzteile&l3=unter+500+Watt

das wäre für den neuen linux pc-. der jetzige hat nur 250 watt und jede menge zeug drin.

--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 30.05.2010 um 15:43 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 17:11 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Bei dem Netzteil würde ich mir keine Sorgen machen.

Ich weiß ja aber auch nicht, was jetzt alles reinkommt in den Rechner ...

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 17:14 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Das Netzteil reicht definitiv und wird funktionieren.
Mach nich so ein Drama aus so einer Kleinigkeit ;)

Und Journaling:

http://de.wikipedia.org/wiki/Journaling-Dateisystem

Es wird Dein System aber nicht wirklich verlangsamen, und bei einer HDD wird das ja auch gemacht...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 17:19 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@rbn:

rein kommt das (alles schon gekauft):

DVD: https://www.alternate.de/html/product/DVD-Brenner_SATA/LG/GH-22NS/295858/?

HD: https://www.alternate.de/html/product/Festplatten_3,5_Zoll_SATA/Seagate/ST3500412AS_500_GB/377435/?

BOOT: https://www.alternate.de/html/product/Solid_State_Drive_2,5_Zoll_SATA/Kingston/SSDNow_V_Boot_Drive_30_GB/396649/?

NETZ: https://www.alternate.de/html/product/Netzteile_bis_400_Watt/be_quiet!/Pure_Power_L7_300W/361916/?

MB: https://www.alternate.de/html/product/Mainboards_Sockel_AM3/MSI/770-C45/350738/?page=4&cmd=showRatings#tabberBox

CPU: https://www.alternate.de/html/product/CPU_Sockel_AM3/AMD/Athlon_II_X2_235e/361806/?

RAM: http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28428&agid=1192&ref=13

GFX: https://www.alternate.de/html/product/Grafikkarten_ATI_Radeon_HD4000/Sapphire/HD4350/329168/?


ich bin schon am zusammenbauen. :-)
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 30.05.2010 um 17:21 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 20:30 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
die kiste ist fertig zusammengebaut!

beim einschalten: es dreht und leuchtet alles, aber es kommt kein bild, der speaker piepst nicht und nix passiert. kein postscreen, kein bios, nix. :-(
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 21:11 Uhr

hjoerg
Posts: 3796
Nutzer
@AGSzabo:
Logisch: Hast ja auch keinen Monitor gekauft ;) :lach: :lach:

Ja, da bleibt erstmal nur die Graka zu prüfen. Sitz, Anschlüsse...
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 21:16 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@hjoerg:

nee, die graka sitzt. es ist ja nicht nur so dass kein bild kommt, es kommt auch kein selbsttest-piepton aus dem speaker.

meine erste assoziation ist: falscher speicheryp. die zweite: das aktuelle bios unterstützt den prozessor noch nicht.


GELÖST! Speicher in andere slots gesteckt! In 2 und 4 statt in 1 und 3.


--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 30.05.2010 um 21:21 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 30.05.2010 um 22:40 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.05.2010, 22:46 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer

ubuntu-installation: wie finde ich heraus ob ein programm, zB Me-TV, als 64bit version existiert?
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 02:44 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
> ubuntu-installation: wie finde ich heraus ob ein programm, zB Me-TV, als 64bit version existiert?

Das komplette Ubuntu mit allen OpenSource Programmen existiert als 64bit und die Paketverwaltung kümmert sich drum. Um 32 oder 64 macht man sich keine Gedanken wenn man Programme sucht.

Du installiert dein System von der 64Bit CD und machst anschließend ein Systemupdate mit dem Update-manager von Ubuntu.

Danach kannst du zu jeder Zeit Software installieren. Das kann man mit dem "Software-center" oder "Synaptic" machen.

Das beste, du musst nicht darauf achten bei der Installation von Software die richtigen Prozessorversion zu erwischen, das regelt die Paketverwaltung. 32Bit und 64Bit liegen nämlich in verschiedenen Repostiorys.

Bei der 64 Version von Ubuntu fehlt im Grunde nix. Ist ja alles Open Source und wurde für 64Bit compiliert. Es gab Zeiten wo es kein Adobe Flash für 64Bit gab, aber das gibt es mittlerweile auch. Es kann auch sein, das einige andere proprietäre Software (Firmware, Codecs etc) auch heute noch nicht für die 64Bit Version existieren, mir fällt aber nix wichtiges ein.

Das Software-Center ist so einfach und Anfängerfreundlich gestaltet wie ein AppStore oder Market-Place, wie man sie von commerziellen Systemen kennt. Synaptic ist ne komplette, echte, gute Paketverwaltung für Fortgeschrittene, mit vielen Optionen, die einem viel Kontrolle bietet.

Du kannst benutzen was dir besser gefällt.



[ Dieser Beitrag wurde von kadi am 31.05.2010 um 02:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 05:47 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
Zitat:
Auch das Homeverzeichnis würde ich nicht komplett auslagern, weil da viele configdateien rumliegen, die sicher von den geringen Zugriffszeiten der SSD profitieren.

Eher wurde ich /home/*/Documents/ auf eine HD auslagern, wo ich dann meine eigenen Dateien ablegen würde.


Mir gefällt der gedanke nicht den browsercache, die thumbnails und alles mails auf der ssd zu haben. unbegründete angst? Ist die normale hd beim schreiben schneller als 50mb/s?

ags


--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 06:11 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Bei so vielen Bedenken hätte ich mir noch garkeine SSD gekauft ...

Die Geschwindigkeit der HD kann man sicher auch unter Ubuntu messen. Da wird es doch sicher ein Testprogramm für geben, oder?

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 06:33 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@rbn:

> Da wird es doch sicher ein Testprogramm für geben, oder

klar, das nennt sich "hdparm", aber ich habs bisher nicht geschafft damit die schreibgeschwindigkeit zu ermitteln, nur lesen. wie ermittle ich die schreibgeschwindigkeit?
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 07:14 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Keine Ahnung, sorry ... :dance3:

Mal abwarten was Kadi dazu zu sagen hat ... :)

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 08:03 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
probleme beim partitionieren mit fdisk:

in der anleitung http://www.ocztechnologyforum.com/forum/showthread.php?54379-Linux-Tips-tweaks-and-alignment&p=373226#post373226 steht, man soll bei cylinder 2 starten. mir wird aber von fdisk erst ab cylinder 3 erlaubt und so gehen statt 512kb ein ganzes megabyte an platz verloren.
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 08:23 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Nuja, da ist schon das eingetreten was ich oben mal schrieb.

Wenn du Linux einsetzen willst, unbedingt vorher recherchieren zu welcher Hardware es Infos gibt und dann nur exakt diese kaufen und verbauen. Alles andere gibt Probleme. (Ist nicht böse gemeint)

Leider kann ich dir auch bei diesem Problem nicht helfen, da ich schon zu lange nicht mehr mit Linux arbeite.

Aber abgesehen davon: Ist denn das halbe Megabyte mehr oder weniger wirklich sooo schlimm?

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 08:38 Uhr

Bogomil76
Posts: 2797
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
probleme beim partitionieren mit fdisk:

in der anleitung http://www.ocztechnologyforum.com/forum/showthread.php?54379-Linux-Tips-tweaks-and-alignment&p=373226#post373226 steht, man soll bei cylinder 2 starten. mir wird aber von fdisk erst ab cylinder 3 erlaubt und so gehen statt 512kb ein ganzes megabyte an platz verloren.
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux


Du hast aber dann jetzt Cylinder 4 genommen, oder?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 08:45 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@rbn:

das ist überhaupt nicht schlimm. ich glaube auch nicht dass es an linux liegt denn überhaupt verhällt sich fdisk mit seinen paramtern und textausgaben anders als in der anleitung beschrieben. das ist ein versionsproblem.

@bogomil

nee, cylinder 3, ist ja auch auf 512 ausgerichtet.

fdisk -l sag als start sektor 2048.

ps, welches dateisystem soll ich verwenden? XFS? JFS? EXT3 oder 4? für die ssd ein anderes als für die normale platte?

--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 31.05.2010 um 08:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 09:44 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Normalerweise ext3. Ist denn Ext4 schon ausgereift und stable? Dann Ext4. Ich hab mit ext2 nie Probleme gehabt.

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 09:48 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@rbn:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ext4
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 10:12 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Hört sich doch alles gut an.

Also entweder ext3 und dann mal testweise ext4 probieren bevor man komplett konvertiert. Oder gleich ext4 ...

Die anderen Filesysteme kenne ich nicht im Einsatz (Ext3 war / ist halt sozusagen Standard) ...

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 13:02 Uhr

kadi
Posts: 1498
Nutzer
> Mir gefällt der gedanke nicht den browsercache, die thumbnails und
> alles mails auf der ssd zu haben. unbegründete angst? Ist die normale
> hd beim schreiben schneller als 50mb/s?

Ja, ich schalte bei mir solche Caches im allgemeinen ab, aber nicht weil ich mir große Sorge um die Lebensdauer meiner SSD mache, sondern einfach weil mein System ohne meist schneller ist. Zum Beispiel .thumbnails ist bei mir nach .tmp verlinkt und das ist auch ein tempfs. Und wenn ich zufällig im Filemanager, Bildanzeiger und co Optionen finde, schalte ich thumbnailcaching dort ab. Der Browsercache lässt sich ja in allen Browsern leicht feintunen, damit nicht zu viel Daten gecached werden.

SSDs halten das aber auch locker aus.

>> Keine Ahnung, sorry ... :dance3:
> Mal abwarten was Kadi dazu zu sagen hat ... :)

Sorry, auch keine Ahnung, ich kopiere einfach ein paar Dateien und gucke obs nach gefühl OK ist, alles andere interessiert mich nicht weiter im Detail.

Bei Dateisystem schließe ich mich auch den anderen an, Ext3 oder ext4 oder was die Distribution vorschlägt. (Bei Ubuntu ist es mittlerweile ext4)

[ Dieser Beitrag wurde von kadi am 31.05.2010 um 13:03 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 13:24 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Den Thumbnailcache schalte ich auch immer ab. Der Prozessor ist schnell genug und außerdem wird nur die Festplatte unnütz vollgemüllt.

Wenn Ubuntu sogar ext4 schon vorschlägt dann würde ich das auch definitv nehmen. Es sei denn du musst irgendwie kompatibel zu ext3 sein, dann nimm das und "update" später. So wie ich gelesen habe ist das ja glücklicherweise praktisch im laufenden Betrieb kein Problem (nur umgekehrt).

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 13:44 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@rbn:

ok,

wie update ich das filesystem und wie schalte ich den thumbnail-cache aus?

übrigens, meine graka ist ja von ati und es gab dennoch einen treiber dazu, sogar einen direkt von ati. suppa!!
--
Sam mini os4.1 upd. 2 -- e-uae 39bb2 -- A4000D 3.0 & 3.9 - 2mbchip/8mbfast - Ariadne_II - ide DVD und HD -- A500 3.1 (mkick) adide 50mb -- Duron 1200mhz Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.05.2010, 13:50 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@AGSzabo:

Keine Ahnung.

Wie du den Thumbnailcache abschaltest fragst du am besten Kadi. Ich kann dir das nur für Windows erklären.

Die Sache mit dem Updaten von ext3 auf ext4 würde ich nur machen wenn es wirklich sein muss. Ansonsten würde ich direkt ext4 nehmen.

Willst du denn alte Festplatten weiterbenutzen in dem Rechner? Ansonsten brauchst du das nämlich nicht.

Dass das geht weiß ich erst seit deinem Link zur Wikipedia und dann bin ich den weiterführenden Links gefolgt. Dort stand aber nur, DASS es geht und nicht WIE ... I-)

EDIT: Typo.

rbn

[ Dieser Beitrag wurde von rbn am 31.05.2010 um 13:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


Erste 4 5 6 7 8 -9- 10 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > neue linuxkiste [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.