amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Ubunto-CD auf SAM erstellen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 [ - Beitrag schreiben - ]

02.06.2010, 14:38 Uhr

tommysammy
Posts:
[Ex-Mitglied]
@tploetz:
Wechsel mal die USB Ports
--
SamFlex800/1GB/250GBHD/DVD-RW/Radeon9250 128MB/OS4.1
A1200T / BPPC 603e+ 240MHz/060 / 256MB FastRAM / Mediator LT4 / Voodoo3 16MB / OS3.9/OS4.0
VIP Member von http://www.amigaemuboard.net - Amiga still alive !!!

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.06.2010, 17:14 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Also geht die Tastatur gar nicht?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.06.2010, 20:32 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
Die Tastatur geht schon, nur beim Password nicht.
Habe heute nochmal eine CD-Installation gemacht, Debian Lenny bootet, aber
nachdem alle Schriften durchgelaufen sind, wird der Bildschirm schwarz.
Es gibt ein Bildsignal, da der Monitor grün anzeigt, aber es nicht zu sehen.
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 02.06.2010 um 21:15 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.06.2010, 15:10 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Da kann ich mir keinen Reim draus machen, entweder die Tastatur geht oder geht nicht. Aber nur in einem einzelenen Eingabefeld nicht, ergibt keinen plausibles Fehlerbild.

Was passiert, wenn du statt dich einzuloggen, Crtl+Alt+F1 drückst?

Eine erneuete Installation wird die Situation nicht bessern.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.06.2010, 17:35 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
Was soll ich bei Debian Login angeben? Vielleicht ist was falsch und nimmt deshalb kein Password an
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.06.2010, 19:28 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
:dance3: :dance3: :dance3:

Das Passwort wird doch nie angezeigt, nicht mal sternchen oder so ... blind tippen und Enter und gut isses ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.06.2010, 20:48 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Fred_AROS:
Das geht nicht, "incurrect login" wird angezeigt.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.06.2010, 21:13 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@tploetz:
Passwort ist GROß/klein-Schreibung beachtet?
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.06.2010, 21:38 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@hjoerg:
Als Passwort habe ich nur Zahlen eingerichtet, oder geht das nicht?
tploetz
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 07:27 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@tploetz:

Bist du sicher, dass der Zahlenblock auch aktiviert ist nach dem Booten (Falls du die Zahlen darüber eingibst)?

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 08:39 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@rbn:
Zahlenblock war deaktiviert, habe ihn aktiviert. Meine Frage
was soll bei Login eingegeben werden, nicht Passwort?
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 13:11 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@tploetz:

OMG.

Preisfrage: Was wird bei allen Logins eingegeben, na?

Auf Webseiten, bei Windows, bei Programmregistrationen, etc. ...

Genau.

1. Name

und

2. Passwort.

Also ich glaube so langsam du veräppelst uns alle hier.

Du kannst mir echt nicht erzählen, dass du dich noch niemals irgendwo einloggen musstest.

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 14:08 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@rbn:
Welchen Namen, den Benutzernamen bei Login?
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 14:59 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@rbn:
Welchen Namen, den Benutzernamen bei Login?
tploetz :boing:


Jetzt mal ehrlich: Wie kommst Du jeden Tag wieder nach Hause?
Oder gehst Du garnicht erst, weil Du nicht sogenau weißt ...
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 17:34 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@tploetz:

Versuch macht klug. I-)

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 17:40 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@rbn:
Ich kann so oft wie ich will den Namen unter Login eingeben, es passiert nichts,
Login ist immer incurrect.Was ist das für ein bescheuertes System, wo man sich unbedingt einloggen muß. Bei Windows brauche ich es nicht und bei Amiga auch nicht.
tploetz X( X( X(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 18:22 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
@tploetz:

Einen incurrecten Login habe ich noch nie gesehen. Was meinst du damit?

Tipp unter uns beiden: Nimm Windows und lass die Finger von dem Linux. Das ist nichts für dich. Mehr gibts da eigentlich nicht zu zu sagen.

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 18:25 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@rbn:
Ist das Linux so komplizert, so das ich es nicht zum Laufen bringen kann.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 18:33 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Was ist das für ein bescheuertes System, wo man sich unbedingt einloggen muß.


Das muß man bei jeden Mehrbenutzerfähigen System, auch Windows oder z.B MacOS. Und wie bei jedem anderem Mehrbenutzer-System kann man auch bei Linux einen Auto-Login aktivieren, der nach dem Systemstart den entsprechend voreingestellten Benutzer automatisch einloggt.

Bei Login wird der Benutzername eingegeben, wie du ihn bei der Installation definiert hast.
Und bei Passwort selbsterklärend das dazugehörige Passwort, welches du ebenfalls bei der Installation durch zweimalige Eingabe definiert und bestätigt hast.

Und wenn du schon bis zum Login-Screen kommst, könntest du auch mal die von mir erwähnte Tastenkombination (Ctrl+Alt+F1) ausprobieren und uns mitteilen, was dann passiert. (Ctrl+Alt+F7 sollte dich wieder zum grafischen Login zurückbringen, falls es klappt.)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 18:35 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@rbn:
Ist das Linux so komplizert, so das ich es nicht zum Laufen bringen kann.
tploetz :boing:


Wenn es schon am Benutzer+Passwort scheitert, dann laß die Finger weg davon.
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 18:37 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Achso und falls du eine "deutsche" Tastatur hast: Ctrl = Strg!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.06.2010, 19:37 Uhr

DaFreak
Posts: 232
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@rbn:
Ist das Linux so komplizert, so das ich es nicht zum Laufen bringen kann.
tploetz :boing:


Für Sam440 ist Linux kompliziert ja.. zumindest komplizierter als für x86er Systeme. Da reicht DVD rein, Install durchklicken und booten aus. Achja und man kann auswählen, ob der Benutzer automatisch angemeldet wird oder nicht... somit fällt das User/Passwort Gedöns auch weg.

D.h. ich schließe mich den Anderen hier an: Lass die Finger von Linux für Amiga-oide Systeme.


--
Sam440ep + AmigaOS4.1 im Morex 3677 Gehäuse

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 00:24 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@ylf:

Alle Achtung! Die 5 Sterne mit Eichenlaub sind Dir sicher! :)


@tploetz

Bevor Du nun auf die glorreiche Idee kommst, Linux auf Deinem Win7-Rechner zu installieren, informiere Dich vorher !! ausführlich über die Einrichtung von Dual Boot mit Windows 7 und Linux. Kollege Google ist Dein Freund. Es gibt gute Schritt-für-Schritt Anleitungen im Netz. Auch auf Deutsch!
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 08:26 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@Maja:
Eigentlich braucht man keine Schritt für Schritt Anleitung.

a) installiert er gerne :D

b) erstmal mit LIVE_CD testen

c) kann die UBUNTU mit auf die W7 Partition drauf, ohne extra Installation.
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 10:32 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Also Dual-Boot ist schon lange kein Thema mehr.
Grub wird automatisch so eingerichtet. Auch kann GParted existierende Partitionen verkleinern.
Schwierig wird es nur, wenn Windows nach Linux, ggf erneut, installiert wird. Dann wird der Bootloader gnadenlos übergebiegelt. :O

Achtung, nur für x86 Systeme:
Rettungssystem starten, Root-Partition mounten, chroot auf den betreffenden mountpunkt, grub-install /dev/sda (sollte in den meisten Fällen passen), neustarten

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 10:42 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@ylf:

Alle Achtung! Die 5 Sterne mit Eichenlaub sind Dir sicher! :)


Ruhig mit den jungen Pferden, noch hat er sich nicht erfolgreich eingeloggt. Und Ubuntu ist auch noch nicht installiert. :D

Leider hat bisher auch keiner von den erfahreneren SAM-Usern meine für die Ubuntu 10.4 CD ertellte Bootloadergeschichte getestet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 11:03 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
[quote]
Original von ylf:
Zitat:
Bei Login wird der Benutzername eingegeben, wie du ihn bei der Installation definiert hast.
Und bei Passwort selbsterklärend das dazugehörige Passwort, welches du ebenfalls bei der Installation durch zweimalige Eingabe definiert und bestätigt hast.

Und wenn du schon bis zum Login-Screen kommst, könntest du auch mal die von mir erwähnte Tastenkombination (Ctrl+Alt+F1) ausprobieren und uns mitteilen, was dann passiert. (Ctrl+Alt+F7 sollte dich wieder zum grafischen Login zurückbringen, falls es klappt.)


Mit dieser Tastenkobination steht nichts da, außer Login und Passwort. Login läßßt sich eingeben, Passwort eben nicht, da bleibt der Cursor auf der Stelle stehen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 11:08 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@tploetz:
Oben schrieb..., gelesen?

Zitat:
Original von Fred_AROS:
:dance3: :dance3: :dance3:

Das Passwort wird doch nie angezeigt, nicht mal sternchen oder so ... blind tippen und Enter und gut isses ;)

--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 12:08 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Wo wird eigentlich der Tastatur-Treiber gespeichert? In U-Booot oder Amiga?
Ich habe eine völlig andere Tastatur von einem anderen Hersteller als vorher angeschlossen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.06.2010, 13:35 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Zitat:
Mit dieser Tastenkobination steht nichts da, außer Login und Passwort. Login läßßt sich eingeben, Passwort eben nicht, da bleibt der Cursor auf der Stelle stehen.

Das ist richtig so. Das Passwort wird nicht angezeigt, auch nicht, wieviele Zeichen. Aber deine Tastatur funktioniert. Von welchem Hersteller die ist, ist egal. Jede PC-Tastatur hat heute 105 Tasten. Die Belegung ist dann nur noch sprachabhängig.

Ist dir zwischenzeitlich dein Login/Benutzername eingefallen?
Wenn nicht, sag Bescheid. Kennst du auch noch dein root-Passwort?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Ubunto-CD auf SAM erstellen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.