amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Ubunto-CD auf SAM erstellen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 2 3 4 5 6 -7- 8 9 10 [ - Beitrag schreiben - ]

09.06.2010, 06:00 Uhr

rbn
Posts: 2001
Nutzer
Alter Schwede ...

rbn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2010, 07:16 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
ls /home zeigt ein Verzeichnis auf meinem Namen,startx funktioniert nicht.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2010, 16:59 Uhr

DaFreak
Posts: 232
Nutzer
@tploetz:

startx funktioniert nicht heisst was? fehlermeldungen in massen oder keine reaktion oder schwarzer bildschirm oder screen mit mauszeiger aber ohne elemente oder oder... oder...

ich plädiere für einen weiteren screenshot! :)
alternativ schreib' mal, was in der config-datei zum x-server steht:

code:
vi /etc/X11/xorg.conf



ein fuchs würde dann vlt mal google fragen. suchbegriff: "ubuntu xserver konfigurieren" oder sowas in der art
--
Sam440ep + AmigaOS4.1 im Morex 3677 Gehäuse

[ Dieser Beitrag wurde von DaFreak am 09.06.2010 um 17:00 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2010, 18:35 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von DaFreak:


startx funktioniert nicht heisst was? fehlermeldungen in massen oder keine reaktion oder schwarzer bildschirm oder screen mit mauszeiger aber ohne elemente oder oder... oder...


--
Sam440ep + AmigaOS4.1 im Morex 3677 Gehäuse

[ Dieser Beitrag wurde von DaFreak am 09.06.2010 um 17:00 Uhr geändert. ]


Nach startx wird der Bildschirm schwarz ohne Mauszeiger
Fehlermeldungen kann man nicht immer sehen, da ich nicht auf die Konsole
zurückkomme.
Nach einer Neuinstallation kommt keine Passwortabfrage, der Screen wird
nachdem die Konsole fertig ist, dunkel ohne Symbole und Mauszeiger
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 09.06.2010 um 19:56 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2010, 20:12 Uhr

tommysammy
Posts:
[Ex-Mitglied]
7 Seiten und du hast es immer noch nicht lol.

Es ist gar nicht schwer .Hast du nicht Elwoods Linux InstallationsGuide für Sam gelesen?
--
SamFlex800/1GB/250GBHD/DVD-RW/Radeon9250 128MB/OS4.1
A1200T / BPPC 603e+ 240MHz/060 / 256MB FastRAM / Mediator LT4 / Voodoo3 16MB / OS3.9/OS4.0
VIP Member von http://www.amigaemuboard.net - Amiga still alive !!!

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2010, 21:55 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von tommysammy:
7 Seiten und du hast es immer noch nicht lol.

Es ist gar nicht schwer .Hast du nicht Elwoods Linux InstallationsGuide für Sam gelesen?
--
SamFlex800/1GB/250GBHD/DVD-RW/Radeon9250 128MB/OS4.1
A1200T / BPPC 603e+ 240MHz/060 / 256MB FastRAM / Mediator LT4 / Voodoo3 16MB / OS3.9/OS4.0
VIP Member von http://www.amigaemuboard.net - Amiga still alive !!!


nein noch nicht, vielleicht ist bei der installation etwas nicht korrekt.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2010, 21:55 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Zitat:
Original von DaFreak:
@tploetz:

startx funktioniert nicht heisst was? fehlermeldungen in massen oder keine reaktion oder schwarzer bildschirm oder screen mit mauszeiger aber ohne elemente oder oder... oder...

ich plädiere für einen weiteren screenshot! :)
alternativ schreib' mal, was in der config-datei zum x-server steht:

code:
vi /etc/X11/xorg.conf





code:
cat /etc/xorg.conf



wäre vielleicht geschickter. ;)




[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 09.06.2010 um 21:57 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.06.2010, 21:58 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Fehlermeldungen kann man nicht immer sehen, da ich nicht auf die Konsole
zurückkomme.


"Ctrl" + "Alt" + "F1" funktioniert nicht?

Wenn nicht, vielleicht mal

"Ctrl" + "C" probieren.

[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 09.06.2010 um 21:59 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 00:33 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Hast du nicht Elwoods Linux InstallationsGuide für Sam gelesen?

Hast du den Thread nicht gelesen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 10:33 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Andreas_Wolf:
Ja, habe ich gelesen, hoffe das ich die wesentlichen Punkte verstanden
habe, da alles in englisch verfasst ist.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 15:13 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
>>> Hast du nicht Elwoods Linux InstallationsGuide für Sam gelesen?

>> Hast du den Thread nicht gelesen?

> @Andreas_Wolf:
> Ja, habe ich gelesen

Wieso antwortest du mir auf eine Frage an tommysammy?

> hoffe das ich die wesentlichen Punkte verstanden
> habe, da alles in englisch verfasst ist.

Unsinn, der Thread hier ist größtenteils in Deutsch.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 18:49 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@Andreas_Wolf:
Schreib doch wem Du antwortest, dann wird es vielleicht etwas leichter zu verstehen.

p.s. mit teilweise großer Begeisterung lese ich Deine Beiträge sehr gerne *raspel* :D
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 19:10 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
JA, schön zu sehen dass andere schon etwas mehr verwackelt sind als man selbst! ;-) aber lass mal, ich merke das alter auch immer mehr! 8)
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 20:10 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
ich bekomme es nicht hin mit der config-Datei. Linux findet die
Boot-Partition nicht. Entweder ist das falsch beschrieben
in der Anleitung oder ich habe das falsch verstanden, da alles
in englisch dasteht.
Hier ein Auszug aus der Anleitung in deutscher Übersetzung

23. Typ nano / target / menu.lst und zu tun:
1. Löschen Sie die Zeile "root IDE 0: x"
2. Am Ende der Zeile "kernel / boot / uImage root = / dev / sdaX" add "console = tty0"
Hinweis: X hier abhängig von der Position der Linux-Partition auf der Festplatte.
3. Drücken Sie Strg-X
4. Geben Sie y
5. Drücken Sie "Enter".
Hier ist ein Beispiel der menu.lst:
Verspätung 5
default 0

sda3 habe ich angegegeben, das stimmt auch, aber was soll "add"
in der Zeile?
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 10.06.2010 um 20:36 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 20:44 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Schreib doch wem Du antwortest

Ich antworte immer dem, dessen Aussage ich zitiere. Das ist meiner Meinung nach hinreichend eindeutig.

> dann wird es vielleicht etwas leichter zu verstehen.

Du meinst, tploetz war der Meinung, er selbst sei der Verfasser von tommysammys Beitrag gewesen, der an tploetz gerichtet war? ;-)


> was soll "add" in der Zeile?

Das Wort "add" soll nicht in die Zeile, sondern ist Teil der Anleitung und heißt soviel wie "hinzufügen". Du sollst also am Ende der Zeile "kernel /boot/uImage root=/dev/sdaX" die Zeichenkette "console=tty0" hinzufügen.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 10.06.2010 um 23:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 21:30 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Andreas_Wolf:
Ich habe die Zeile geändert, Linux startet wieder mit schwarzen Bildschirm. Liegt das am DVI-Adapter, der am Monitor-Augang
angebracht ist am SAM? Ich abe nur einen VGA-Anschluss am TFT-Monitor.
tploetz
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 22:28 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Der schwarze Bildschirm kommt aber erst, wenn diverse Bootmeldungen durchgelaufen sind?

Wenn das der Fall ist, bitte mal "Ctrl" + "Alt" + "F1" drücken.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 23:08 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
Mit Ctrl + Alt + F1 komme ich auf die Konsole zurück und kann mich einloggen.
Startx geht dann nicht, weil es schon aktiv ist.
tploetz
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 23:15 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
@Andreas_Wolf:
>> Schreib doch wem Du antwortest

>Ich antworte immer dem, dessen Aussage ich zitiere. Das ist meiner >Meinung nach hinreichend eindeutig.

Hmmm ja, aber Du zitierst oft mehrere Ausschnitte, so dass man sich erst mal zurück blättern muß wer jetzt was/wo geschrieben hat.

Klar der "Zitierte" wird es gleich wissen, der Mitleser muß halt erst suchen. Verzwickt wird es, wenn einer so nochmals antwortet.

Gut ist halt nur aus meiner Leser Sichtweise...
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.06.2010, 23:33 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Du zitierst oft mehrere Ausschnitte

Wenn ich in einem Beitrag auf mehrere Leute antworte, dann füge ich dazwischen eine zusätzliche Leerzeile ein.

> so dass man sich erst mal zurück blättern muß wer jetzt was/wo geschrieben hat.

Das fördert die Beschäftigung mit dem Diskussionsverlauf. Es soll ja Leute geben, die meist nur den Eröffnungsbeitrag und den bis dahin letzten Beitrag lesen und sich dann in den Thread erbrechen ;-)

> Klar der "Zitierte" wird es gleich wissen, der Mitleser muß halt erst suchen.
> Verzwickt wird es, wenn einer so nochmals antwortet.

Finde ich ganz und gar nicht :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 01:08 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@ylf:
Mit Ctrl + Alt + F1 komme ich auf die Konsole zurück und kann mich einloggen.
Startx geht dann nicht, weil es schon aktiv ist.
tploetz
:boing:


Gut, d.h. das System lebt noch und man kann etwas richten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 12:09 Uhr

Holger
Posts: 8037
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
Das fördert die Beschäftigung mit dem Diskussionsverlauf. Es soll ja Leute geben, die meist nur den Eröffnungsbeitrag und den bis dahin letzten Beitrag lesen und sich dann in den Thread erbrechen ;-)

Soll auch welche geben, die gerade mal die Überschrift lesen, wenn überhaupt...

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 12:13 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Als nächstes würde ich vorschlagen, die X11 Konfig zu prüfen.

/etc/X11/xorg.conf sollte in etwa so aussehen:

code:
# xorg.conf (X.Org X Window System server configuration file)
#
# This file was generated by dexconf, the Debian X Configuration tool, using
# values from the debconf database.
#
# Edit this file with caution, and see the xorg.conf manual page.
# (Type "man xorg.conf" at the shell prompt.)
#
# This file is automatically updated on xserver-xorg package upgrades *only*
# if it has not been modified since the last upgrade of the xserver-xorg
# package.
#
# If you have edited this file but would like it to be automatically updated
# again, run the following command:
#   sudo dpkg-reconfigure -phigh xserver-xorg

Section "InputDevice"
	Identifier	"Generic Keyboard"
	Driver		"kbd"
	Option		"XkbRules"	"xorg"
	Option		"XkbModel"	"pc105"
	Option		"XkbLayout"	"de"
	Option		"XkbOptions"	"lv3:lwin_switch"
EndSection

Section "InputDevice"
	Identifier	"Configured Mouse"
	Driver		"mouse"
EndSection

Section "Device"
	Identifier	"Configured Video Device"
	Driver		"radeon"
	Option		"ConnectorTable"	"64,2,1,2,60,1,1,1"
	Option		"TVDACLoadDetect"	"true"

EndSection

Section "Monitor"
	Identifier	"Configured Monitor"
EndSection

Section "Screen"
	Identifier	"Default Screen"
	Monitor		"Configured Monitor"
EndSection


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 12:27 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
Wie komme ich an die x11 Konfig ran?
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 11.06.2010 um 12:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 16:45 Uhr

DaFreak
Posts: 232
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@ylf:
Wie komme ich an die x11 Konfig ran?
tploetz :boing:


Siehe oben..
cat blablabla

:sleep:
--
Sam440ep + AmigaOS4.1 im Morex 3677 Gehäuse

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 18:29 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
/etc/X11/xorg.conf wurde nicht gefunden, wo soll ich danch
suchen bei der Debian-Installtion, da wurde es nicht gefunden und
bei U-Boot shell unbekannter Befehl.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 19:40 Uhr

DaFreak
Posts: 232
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@DaFreak ;) :
/etc/X11/xorg.conf wurde nicht gefunden, wo soll ich danch
suchen bei der Debian-Installtion, da wurde es nicht gefunden und
bei U-Boot shell unbekannter Befehl.
tploetz :boing:



Hm, dann schau mal in /etc/, vlt liegt da die xorg.conf Datei. Mit dem Befehl "ls" kannst Du dir den Inhalt des Verzeichnisses (ähnlich "dir") anschauen. Durch die Dateistruktur navigieren funktioniert wie beim Amiga (cd .., / , usw.). Anbei eine Sammlung an Linux Konsolenbefehlen:
http://www.tim-bormann.de/sammlung-konsolen-befehle-linux/

Das ganze natürlich nur in der Debian-Install nach erfolgreichen Anmelden. U-Boot ist hier unrelevant.

[ Dieser Beitrag wurde von DaFreak am 11.06.2010 um 19:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.06.2010, 22:48 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Groß-Kleinschreibung beachten.

Die xorg.conf muss da sein. Wenn nicht, gäbe es eine Fehlermeldung.

[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 11.06.2010 um 23:37 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.06.2010, 14:13 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
xorg.conf ist da, aber unter Device Section ist nichts eingetragen,
kein Driver.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.06.2010, 16:17 Uhr

ylf
Posts: 4070
Nutzer
Dann übernimm die Driver Section mal so, wie ich sie gepostet habe.
Oder einfach mal als root dexconfig ausführen.

[ Dieser Beitrag wurde von ylf am 12.06.2010 um 16:21 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


Erste 2 3 4 5 6 -7- 8 9 10 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Ubunto-CD auf SAM erstellen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.