amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Brauche mal Rat... Geht um Propangasflaschen und Abgabe Alter [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

13.05.2010, 00:24 Uhr

Archeon
Posts: 1802
Nutzer
Hallo Leute

Ich habe me Frage, bin mal Googeln gewesen, kann aber leider nichts daraus entnehmen... Zu viele Foreninfos ohne sichtliches wissen..
Da ich ja in einem großen Geschäft arbeite, habe ich oft Probleme, wenn z.B. 14Jährige kommen um sich ne neue 11 bzw 5 Kg Gasflasche zu kaufen. Da ich Grundsätzlich nur in Anwesenheit eines Volljährigen diese Abgebe, hatte ich letzten richtige Stress mit einem etwas merkwürdigen Vater, der mich hinwies das keinerlei Gesetze dafür gäbe.
Wer kann mir ein Link oder ähnliches Zeigen, wo ich mir Ausdrucken kann. Damit ich Väter oder Mütter hinweisen kann das Ihr Sprößling alleine diese Flasche nicht bekommt?
Will jetzt keine Missbrauch Möglichkeiten erörtern, diese sind gewiss da.
--
In einer Singularität enden alle Naturgesetze.
Frühling.. 8h in Berlin geht die Sonne hoch
http://de.youtube.com/watch?v=FfoQsZa8F1c&feature=related


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 02:47 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
Was meint denn die Geschäftsleitung?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 19:51 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Die hat das wahrscheinlich an Scientology weiter gemeldet und wartet jetzt auf den Anruf von Tom Cruise ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 19:58 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Archeon:
Da ich Grundsätzlich nur in Anwesenheit eines Volljährigen diese Abgebe [...]

Und wie bist du auf diese Idee gekommen? Weiß dein Chef, daß du das so machst? Hat er dich angewiesen, das so zu machen?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 20:20 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Archeon:

Kannst ja mal an den Petitionsausschuss des deutschen Bundestages schreiben. Vielleicht tun sie Dir sogar den Gefallen. Vergiss dabei aber nicht, Teprentin und Waschbenzin gleich mit zu erwähnen. Gibts ja auch im Baumarkt zu kaufen. Auch damit besteht hohes Missbrauchspotential. Trotzdem fallen diese Substanzen (noch) nicht unter das Waffenschutzgesetz.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 20:20 Uhr

ukw66
Posts: 65
Nutzer
Warum nur an Volljährige?
Um Benzin an der Tanke zu kaufen, bedarf es doch auch keiner Altersgrenze, oder?

Um Unklarheiten zu beseitigen: Ruf doch mal bei Deinem Freund und Helfer an, die können Dir bestimmt sagen, ob und inwieweit das verboten ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 20:22 Uhr

pixl
Posts: 2581
Nutzer
also das Propangasflaschen nur unter bestimmten Vorrausetzugen gelagert und transportiert werden dürfen dürfte bekannt sein aber das man sie nicht an Minderjährige abgeben darf ist mir ehrlich gesagt neu.
Dann dürfte man auch kein Brennspiritus an Jugendliche oder Kinder abgeben. b

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 21:30 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Archeon:

So denn. Da ist was, womit Du gegenüber Deinem Chef argumentieren kannst: http://bundesrecht.juris.de/chemverbotsv/__3.html

Wenn das allerdings uneingeschränkt auf jedes Gebinde zutreffen sollte, dann dürten auch Feuerzeuggas, Feuerzeugbenzin und selbst Feuerzeuge nicht mehr an Minderjährige verkauft werden. Mir wäre auch neu, dass Propangasflaschen nicht an Jugendliche verkauft werden dürfen. Nur wurde u.a. auch dieses Gesetz zum Thema Gefahrstoffe unlängst geändert und die Regelungswut der EU kennt bekanntlich kaum Grenzen.

Allderdings darfst Du selbst nichts im Markt aushängen. Das darf nur der Marktleiter. Du hast da kein Hausrecht. Also mach Dir nicht mehr Ärger, als unbedingt nötig ist. Es sei denn, Du willst unbedingt entlassen werden.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 13.05.2010 um 22:22 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 21:44 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Vorher müssen allerdings noch die Euro- durch DEM-Preisschilder ersetzt werden :D
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.05.2010, 23:54 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Wolfman:

Hoppala. DEM? So lang ist das ja nun noch nicht her, dass man schon das Währungskürzel vergessen haben könnte, in das man reingewachsen ist. ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 00:41 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> DEM?

http://de.wikipedia.org/wiki/ISO_4217#Fr.C3.BChere_W.C3.A4hrungen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 00:57 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Andreas_Wolf:

Klugscheißerle hat wieder ein Wort, das nicht so ganz in den Kontext passt. :D
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 01:00 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Klugscheißerle hat wieder ein Wort, das nicht so ganz in den Kontext passt.

Klugscheißerin schreibt wieder wirr. Wenn das "Wort"(?) nicht in den Kontext passt, dann erzähle das Wolfman, nicht mir. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, woher Wolfman die Abkürzung "DEM" höchstwahrscheinlich hat.

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 14.05.2010 um 01:04 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 02:25 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Andreas_Wolf:

Mach Dir da mal keine Sorgen. Wolfman wird wissen, wie es gemeint ist. Der hat keine Goldwaage. :)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 07:01 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Mach Dir da mal keine Sorgen.

Sorgen? Deine Verwirrung ist größer, als ich dachte.

> Wolfman wird wissen, wie es gemeint ist.

"Es"? Du meinst deine Frage, wie er auf "DEM" kommt, die ich dir beantwortet habe?

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 14.05.2010 um 07:08 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 11:58 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
.... und wieder einmal schweift die Diskussion in metaphysische Sphären ab. Danke für die Erinnerung, warum ich inzwischen auch nicht mehr täglich hier reinschaue. I-)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 12:25 Uhr

hjoerg
Posts: 3798
Nutzer
@DrNOP:
Bild: http://hjoerg.privat.t-online.de/an.thema.jpg :D
--
by WinUAE
hjörg :dance2:
Nethands

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.05.2010, 12:46 Uhr

Bjoern
Posts: 1728
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
.... und wieder einmal schweift die Diskussion in metaphysische Sphären ab. Danke für die Erinnerung, warum ich inzwischen auch nicht mehr täglich hier reinschaue. I-)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


100% ACK

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2010, 08:17 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Andreas_Wolf:
> DEM?

http://de.wikipedia.org/wiki/ISO_4217#Fr.C3.BChere_W.C3.A4hrungen


Wobei ich diese Tabelle mit Vorsicht genieße.
Die Währung der DDR war nämlich nicht DDM, sondern MDN (Mark der deutschen Notenbank).

--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2010, 14:58 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Die Währung der DDR war nämlich nicht DDM, sondern MDN (Mark der
> deutschen Notenbank).

Ich glaube, hier verwechselst du was. Der ISO-4217-Code, also die Abkürzung für den *internationalen* Zahlungsverkehr, der DDR-Mark lautete DDM. MDN hingegen war die *nationale* Abkürzung der DDR-Mark von 1964 bis 1967, gefolgt von der einfachen Abkürzung M, die dann bis zum Ende der DDR-Mark die nationale Abkürzung blieb.

"Für die – vor allem im westdeutschen Sprachgebrauch – sogenannte Ost-Mark, welche die damalige Deutsche Notenbank in Ost-Berlin herausgab, wurde in der DDR bis 1964 die offizielle Bezeichnung Deutsche Mark beibehalten. Im Rahmen eines Geldumtausches erfolgte dann die Umbenennung in Mark der Deutschen Notenbank (MDN). Neue Banknoten und Münzen lösten die bis dahin seit dem 12. Dezember 1967 im Umlauf befindlichen Noten der Mark der Deutschen Notenbank (MDN) ab."
http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_(DDR)#W.C3.A4hrungsreformen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Brauche mal Rat... Geht um Propangasflaschen und Abgabe Alter [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.