amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Fußballgedanken [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]

03.07.2010, 15:00 Uhr

AniED
Posts: 222
Nutzer
Tja, heute steht das Sommermärchen der Deutschen mal wieder wortwörtlich auf dem Spiel. Abgesehen vom sportlichen Aspekt muss man sich fragen, ob man will, dass die deutsche Mannschaft gewinnt. Betrachtet man die übertriebenen und frenetischen Siegfeiern der letzten Spiele, scheint einem eine Steigerung der Hysterie kaum mehr möglich. Was werden die Fans als nächstes Tun? – Autos anzünden, Schaufenster einwerfen, Schlägereien anzetteln … Wahrscheinlich nicht. Trotzdem hätte man sich den echten Jubel fürs letzte Spiel aufbehalten können. Offenbar wird auch in der Wirklichkeit alles virtueller. Da braucht die Medienmaschine nur ein paar Wochen lang Stimmung zu machen und schon hängen überall deutsche Flaggen. Das aktuelle Spiel könnte immer auch das letzte Spiel sein. Da muss man halt jubeln, solange es noch einen Grund gibt Auch wenn ich mit Fußball sonst nichts am Hut habe, werde ich mir das Spiel sicherlich angucken. Allerdings zuhause auf dem Sofa und eher mit einem Eis, denn mit einem Bier in der Hand. :lach: :lach:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 17:14 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Ehrlich gesagt, wäre es schön, wenn die Deutsche Mannschaft nicht gewinnen würde und der verhundsten Regierung in Berlin nicht den unglaublichen Gefallen tun würde, dass diese während des Fußballtrubels eine völlig unsoziale Krankenkassen-Beitragserhöhung (bzw. verkappte Steuererhöhung, weil *weniger* Netto vom Brutto) hinten am Volk vorbei schmuggeln kann.
Andererseits: die Argentinische Mannschaft hat es auch nicht wirklich verdient, mit ihrem Drogenbaron und Chauvinisten an der Spitze.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 03.07.2010 um 17:15 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 18:13 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Ehrlich gesagt, wäre es schön, wenn die Deutsche Mannschaft nicht gewinnen würde und der verhundsten Regierung in Berlin nicht den unglaublichen Gefallen tun würde, dass diese während des Fußballtrubels eine völlig unsoziale Krankenkassen-Beitragserhöhung (bzw. verkappte Steuererhöhung, weil *weniger* Netto vom Brutto) hinten am Volk vorbei schmuggeln kann.

Deine Meinung vom Volk scheint nich sonderlich positiv zu sein, dass Du glaubst, es ließe sich durch ein sportliches Großereignis davon abhalten, Gesetzgebungsverfahren kritisch zu betrachten. ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 18:56 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Die eine Hälfte der Deutschen Bevölkerung ist in der Lage 10 Minuten regungslos vor einem Schuh- Schaufenster zu stehen und dabei zu sabbern. I-)

Die andere guckt Fussi, und die Merkelbande zeigt uns den Finger! Kann man gar nicht genug drauf hinweisen ! 8o
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy



[ Dieser Beitrag wurde von Dr_Dom am 03.07.2010 um 18:56 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 19:59 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Dr_Dom:

Schaufester? Wo lebst Du denn? Es gib doch zalando.de!! ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 20:26 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
"panem et circenses" (Brot und Spiele) war schon zu Neros Zeiten ein probates Mittel, den Pöbel ruhig zu halten - wobei es heute wohl eher "cervisia et circenses" (Bier und Spiele) heißen müsste ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 20:47 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Was würde denn passieren, wenn kein Fußball wäre?

Die Menge würde über die Erhöhung meckern, und dann brav zahlen. Und dieselben Leute wiederwählen.

Es gab in der Vergangenheit genügend Beitrags- oder Steuererhöhungen oder andere unliebsame politischen Entscheidungen, ohne dass eine Fußball-WM oder -EM stattfand. Das Ergebnis war dasselbe.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 20:55 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Sagen wir so:

man darf dem gemeinen Volk alles wegnehmen, nur nicht Fußball, Karneval und Castingshows oder ähnliches Unterschichtenfernsehen :D
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 20:57 Uhr

DrZarkov
Posts: 702
Nutzer
Ich weiß nicht. In weniger sportbegeisterten, linken Zeitungen wurde beispielsweise darauf hingewiesen, dass man zwischen den Spielen mal eben so beschlossen hat, im kommenden Jahr das Wohngeld um sage und schreibe 40 % zu senken, das spart wieder mal 300 Mio ein. Mal wieder wird einseitig bei denen gespart, die eh nichts haben. Wobei ein großer Teil von den Leuten natürlich entsprechend mehr "Hartz IV" oder Sozialgeld erhalten wird, was aber wiederum auf die ohnehin schon klammen Gemeindekassen abgewälzt wird. Eine Sauerei nach der anderen wird uns gut verpackt durch die WM untergejubelt. Und nach dem Fiasko mit der Präsidentenwahl wird neuerdings, wie von mir bereits seit seinem scheinbaren Abflug prophezeit, von konservaten Politikern Roland Koch wieder nach oben gejubelt, er solle es sich doch noch mal überlegen. Ich sehe es sehe es schon kommen: Während alles noch im Jubel über die WM ist, wird auf einmal das Pizzaface der Nachfolger des Hosenanzugs. Zusammen mit dem anderen Pickelgesicht aus der FDP beginnt dann der Kahlschlag des Sozialstaates mit dem Bulldozer statt nur mit der Axt. Und keiner protestiert, weil man sich das Gehirn mit Vuvuzelas weggetrötet hat.
--
Dr. Zarkov

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 21:28 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
Die Menge würde über die Erhöhung meckern, und dann brav zahlen. Und dieselben Leute wiederwählen.

Es gab in der Vergangenheit genügend Beitrags- oder Steuererhöhungen oder andere unliebsame politischen Entscheidungen, ohne dass eine Fußball-WM oder -EM stattfand. Das Ergebnis war dasselbe.

Immerhin hatte man in einem Teil der Republik bereits seit 1949 die Möglichkeit, zu meckern und zu wählen. ;)

@DrZarkov

Egal wie gut Dir _PAB_s gekonnter satirischer Einwurf gefällt. Es existiert keine Kausalität zwischen der Tatsache, dass dieses Jahr wieder Fussbalwelteisterschaft ist und in Deutschland gleichzeitig links-unpopuläre Gesetzesänderungen beschlossen werden.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2010, 22:08 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
@Maja:

oder : 555schuh
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 00:46 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Dr_Dom:

Was hast Du es jetzt auf einmal so mit Schuhen? Muss man sich Sorgen um Dich machen? ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 04.07.2010 um 00:47 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 01:39 Uhr

Andreas_Wolf
Posts: 2980
Nutzer
> Was hast Du es jetzt auf einmal so mit Schuhen?

Vermutlich war bei ihm heute eine DVD-Staffel "Married... with Children" angesagt ;-)

[ Dieser Beitrag wurde von Andreas_Wolf am 04.07.2010 um 01:39 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 10:16 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@Dr_Dom:

Was hast Du es jetzt auf einmal so mit Schuhen? Muss man sich Sorgen um Dich machen? ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 04.07.2010 um 00:47 Uhr geändert. ]


:D zu viel Sonne! ich bin ein NordMann mit 16° Betriebstemperatur, ist mir zu warm mit über 30°! Sorry wegen OT!
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 12:14 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Immerhin hatte man in einem Teil der Republik bereits seit 1949 die Möglichkeit, zu meckern und zu wählen. ;)

Pfff, wenn es darum geht, genau die zu wählen, mit denen man unzufrieden ist: die Möglichkeit hatte man auch im anderen Teil Deutschlands.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 12:19 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
> Deine Meinung vom Volk scheint nich sonderlich positiv zu sein, dass Du glaubst,
> es ließe sich durch ein sportliches Großereignis davon abhalten, Gesetzgebungsverfahren kritisch zu betrachten.

Naja, sind halt Erfahrungswerte vom letzten Mal...?
;-)

Oh, und selbstverständlich gibt es einen kausalen Zusammenhang zwischen der Wahl des Zeitpunktes für unpopuläre Gesetzgebung und der "Aufmerksamkeit" des Volkes!
Ist ja auch völlig klar... würde vermutlich jeder nicht-altruistische Regent so machen.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 04.07.2010 um 12:24 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 16:22 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
:D zu viel Sonne! ich bin ein NordMann mit 16° Betriebstemperatur, ist mir zu warm mit über 30°! Sorry wegen OT!

Macht doch nix. Kann ich sogar gut verstehen. :)

Zitat:
Original von Holger:
Pfff, wenn es darum geht, genau die zu wählen, mit denen man unzufrieden ist: die Möglichkeit hatte man auch im anderen Teil Deutschlands.

Möchtest Du damit andeuten, Wahlbeteiligung und Ergebnisse der Volkskammerwahlen im anderen Teil Deutschlands hätten eine allgemeine Zufriedenheit des Volkes mit der amtierenden Regierung wiedergespiegelt?

Zitat:
Original von _PAB_:
@Maja:
> Deine Meinung vom Volk scheint nich sonderlich positiv zu sein, dass Du glaubst,
> es ließe sich durch ein sportliches Großereignis davon abhalten, Gesetzgebungsverfahren kritisch zu betrachten.

Naja, sind halt Erfahrungswerte vom letzten Mal...?
;-)

Was genau meinst Du damit, welches "letzte Mal"?

Zitat:
Oh, und selbstverständlich gibt es einen kausalen Zusammenhang zwischen der Wahl des Zeitpunktes für unpopuläre Gesetzgebung und der "Aufmerksamkeit" des Volkes!
Ist ja auch völlig klar... würde vermutlich jeder nicht-altruistische Regent so machen.

Deine gekonnte Rhetorik in allen Ehren. Aber da lese ich nun doch schon eine gewisse Verschwörungstherorie heraus, zu der mir perönlich eigentlich nur 23 als Antwort einfällt. Wessen Populimus folgst Du dabei? Oder ist Dir das selbst eingefallen?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 04.07.2010 um 16:23 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 17:16 Uhr

AniED
Posts: 222
Nutzer
Eigentlich heißt das Thema : Fußballgedanken und nicht Politikgedanken :lach: :lach:

Wenn man nichts zum Fußball sagen kann dann kommt die Politik genau richtig,


:lach: :lach:

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 04.07.2010 um 17:17 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 18:02 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von AniED:
Eigentlich heißt das Thema : Fußballgedanken und nicht Politikgedanken :lach: :lach:

Wenn man nichts zum Fußball sagen kann dann kommt die Politik genau richtig,


:lach: :lach:

[ Dieser Beitrag wurde von AniED am 04.07.2010 um 17:17 Uhr geändert. ]


Andersherum wird ein Schuh " o0Oops!" draus! Wenn man nichts in der Politik zu sagen hat, kommt Fussi...siehe Merkel!
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy



[ Dieser Beitrag wurde von Dr_Dom am 04.07.2010 um 18:03 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 18:35 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:

Deine gekonnte Rhetorik in allen Ehren. Aber da lese ich nun doch schon eine gewisse Verschwörungstherorie heraus, zu der mir perönlich eigentlich nur 23 als Antwort einfällt. Wessen Populimus folgst Du dabei? Oder ist Dir das selbst eingefallen?


zwei mal elf Spieler plus Schiedsrichter macht wie viele Personen auf dem Spielfeld? ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 19:47 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
Andersherum wird ein Schuh " o0Oops!" draus! Wenn man nichts in der Politik zu sagen hat, kommt Fussi...siehe Merkel!

Nö, der metaphorische Schuh ist dabei, dass die Anwesenheit des Bundeskanzlers / der Bundeskanzlerin dort als Repräsentant/in der Nation aus der Sicht derer, die sich durch Fussball von Politik ablenken lassen, als unabdingbare Voraussetzung zur Wählbarkeit der durch die jeweilige Person repräsentierte Partei verstanden wird. :P
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 04.07.2010 um 19:51 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 19:49 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
zwei mal elf Spieler plus Schiedsrichter macht wie viele Personen auf dem Spielfeld? ;)

Aubacke..... :nuke: ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 19:55 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
jo, dat mokt nix! 8)
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 20:13 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Dr_Dom:

Eben, dat macht nix.

Aber Argentienen 4:0 nachhause schicken, dat macht sehr wohl wat. Und zwar Freude! Scheiß die Wand an, is dat schön! :bounce:
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 04.07.2010 um 20:13 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 21:40 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
Meine Gedanken mache ich mir schon noch selber... :-)
Ist halt nur auffällig, wenn man mit der letzten WM/EM vergleicht.



Zum Thema Fußball:
war ein nettes Spiel!
Auf hr3 kam am Abend noch so ein lustiges Lied (Cover-Version) "Wein' nicht Argentina" :-)

Das nächste Spiel wird auch interessant.
Wenn man bedenkt, dass im Viertelfinale zwei Mannschaften nicht weitergekommen sind, die es eigentlich verdient hätten (Ghana und Paraguay), könnte es für die Deutsche Mannschaft jetzt auch eng werden...!
Niederlande-Uruguay könnte für das Oranje-Team auch eng werde, glaube ich.
Wobei ein Oranje-Finale sicher auch für Wirbel und Unterhaltung sorgen könnte. Schon das letzte Spiel (gegen Brasilien) war ein spannendes Match: Ordnung gegen Chaos. ;-)


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 04.07.2010 um 21:44 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.07.2010, 21:49 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Möchtest Du damit andeuten, Wahlbeteiligung und Ergebnisse der Volkskammerwahlen im anderen Teil Deutschlands hätten eine allgemeine Zufriedenheit des Volkes mit der amtierenden Regierung wiedergespiegelt?

Es ist überall das gleiche: Du kannst nur die wählen, die sich zur Wahl stellen ...
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.07.2010, 01:13 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Ist halt nur auffällig, wenn man mit der letzten WM/EM vergleicht.

Da sich Fussball WM, EM, Olympische Sommer/Winter Spiele, Leichtathletikmeisterschaften, Biathlon und wasnichtnochalles sich in den Medien quasi die Klinke in die Hand geben, ist es nicht schwer, da Parallelen zu finden, wenn man sie denn suchen mag. Und das nicht nur in Deuschland.

Zitat:
Original von DrNOP:
Es ist überall das gleiche: Du kannst nur die wählen, die sich zur Wahl stellen ...

Listenwahl und Personen- bzw. Parteienwahl sind dasgleiche? Ob die Teilnahme an der Wahl tatsächlich frei steht oder man Besuch von einem Wahlhelfer bekommt, wenn man nicht im Wahllokal erschienen ist, ist dasgleiche?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 05.07.2010 um 01:13 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.07.2010, 08:22 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
@Maja:
Dein Beitrag bezog sich auf die Zufriedenheit des Vokes mit der amtierenden Regierung. Und du kannst nur die in die Regierung wählen, die sich zur Wahl stellen. Dementsprechend kannst du durchaus auch unzufrieden sein obwohl du bei der Wahl warst, weil du eben mit allen unzufrieden bist die sich zur Wahl gestellt haben. Überall das gleiche.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.07.2010, 11:05 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
weil du eben mit allen unzufrieden bist die sich zur Wahl gestellt haben. Überall das gleiche.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


Ist zum Haare raufen, egal welche Partei, alles irgendwie das gleiche! Vielleicht wirklich mal ganz links oder rechts ins Auge fassen. Die waren noch nicht dran und mehr als jetzt können die auch nicht kaputt machen!
Wenn jetzt wenigstens die SPD konsequent währe und den Arbeiterverräter Steinmeier nach Hause schicken würde, dabei auch gleich diesen H4 und Agenda 2010 Wahnsinn zurück nimmt….!

Da sollte sich die SPD mal ein Beispiel an der FDP nehmen, die drehen ihre Hälse täglich einmal um die eigene Achse! Wir haben ja eigentlich die Schuld, wir haben zugelassen das die machen können was sie wollen, alle vier Jahre wird dem Volk das Blaue vom Himmel herunter gelogen und wir fallen regelmäßig auf die Versager rein. Da sehe ich eigentlich die Medien in der Pflicht die Bürger vor einer Wahl noch einmal zu Zeigen was die Parteien vier Jahre zuvor so alles von sich gegeben haben, und was am Ende tatsächlich dabei raus gekommen ist, dass können ja nun nicht alles Versprecher gewesen sein?!?!

Lügner, Verbrecher, Betrüger….durch die Bank, und WIR bezahlen diese Dösköppe auch noch dafür das die uns fast täglich den Finger zeigen!

Aber Mittwoch ist wieder Fussi, da wird alles gut! :itchy:
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.07.2010, 11:36 Uhr

Holger
Posts: 8059
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von Holger:
Pfff, wenn es darum geht, genau die zu wählen, mit denen man unzufrieden ist: die Möglichkeit hatte man auch im anderen Teil Deutschlands.

Möchtest Du damit andeuten, Wahlbeteiligung und Ergebnisse der Volkskammerwahlen im anderen Teil Deutschlands hätten eine allgemeine Zufriedenheit des Volkes mit der amtierenden Regierung wiedergespiegelt?
Was genau hast Du an dem Wort unzufrieden nicht verstanden?

Zitat:
Original von DrNOP:
Es ist überall das gleiche: Du kannst nur die wählen, die sich zur Wahl stellen ...

Danke.
Es war also doch zu verstehen...

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Fußballgedanken [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.