amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Programm zum HD Encodieren? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

09.07.2010, 11:18 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Ja, wie passiv und encoded darüber?
Wirfst Du wieder wild durcheinander?

Passiv gekühlt hat doch nix mit der Funktionsweise des Grafikchips zu tun?

Du bist am Strand und willst Videos encodieren?


Ich dachte du meinst passiv bezogen auf hat keine GPU welche man
mit eigenen Aufgaben füttern kann.
Gut müsste schon eine sein die nicht so Leitungshungrig ist, an
dem netzteil sind auch nicht solche zusatzversorgungsstecker für Grafikkarten.

Warum nicht, denn bläst der Laptop die warme luft nicht ins Haus.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2010, 11:55 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:

Warum nicht, denn bläst der Laptop die warme luft nicht ins Haus.


Am Strand gucke ich auf Bikinis, liege rum, surfe, schwimme oder esse n Eis.
Das Letzte wäre: Ein Notebook auspacken...

Es sei denn ich würde am Strand (in einem Haus, nich als Penner wohnen), aber wenn Du das würdest, hättest Du auch n besseren Rechner mit Software ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2010, 14:43 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von Bogomil76:

Am Strand gucke ich auf Bikinis, liege rum, surfe, schwimme oder esse n Eis.
Das Letzte wäre: Ein Notebook auspacken...


Toll, was haben wir grade hier eine die mit ihrem freund da ist und wo es kaum was zu sehen gibt und 3 richtig fette weiber in sachen baden :(
Woher bekommst du eis am Strand?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2010, 15:47 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:

Toll, was haben wir grade hier eine die mit ihrem freund da ist und wo es kaum was zu sehen gibt und 3 richtig fette weiber in sachen baden :(
Woher bekommst du eis am Strand?


Tja, anscheinend def. der falsche Strand wo Du bist!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2010, 20:04 Uhr

kadi
Posts: 1497
Nutzer
Soweit ich jetzt recherchiert habe ist es so, das CUDA nur die allgemeine GPU-Rechen Api ist und die ganzen freeware encoding tools , die so auf dem Markt sind, nur die frontends.

Ein H.264 CUDA enabled Encoder kommt von Nvidia und wird bei den Nvidia Treibern für Windows schon mitgelifert. Den haben also schon alle auf der Platte, die die Nvidiatreiber installiert haben.

Die ganzen freeware, shareware und kommerziellen Consumerprodukte wie Nero, benutzen aber alle diesen h.264 encoder von Nvidia, der aber nicht so qualitativ ist wie x264.

Man sollte ihn also nur nehmen, wenn einem Encodingspeed wichtiger ist als die Qualität des Ergebnisses. (Für mich träfe das durchaus des öfteren zu, da es mit CUDA wirklich um Faktoren schneler ist.)

Es gibt noch ein paar weitere kommerzielle professionelle CUDA enabled Encoder, aber die Kosten richtig Geld, keine Alternative für privat.

Unter Linux gibts cuda aber keinen h.264 encoder von Nvidia.

Das die Qualität eh nicht so gut sein soll tröstet mich darüber hinweg, das sich meine CPU halt ein paar stündchen länger quält als es die GPU schaffen könnte.

mal abwarten was noch kommt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2010, 21:43 Uhr

Stefan
Posts: 936
Nutzer
Zitat:
Original von kadi:
> [..] nur selbst davon läuft die Hälfte nur frickelig unter W2K...

Deshalb ja mein Vorschlag mal Avidemux zu probieren, da es alles mitbringt und nicht so viele Abhänigkeiten zu neuen und alten Windowsschnittstellen, diversen codecs etc hat.

Kann auch sein das es unter 2k nicht gut läuft, keine Ahnung. Jedenfalls sollte es laut Systemvoraussetzungen damit laufen.

Erfahrungen dazu habe ich nicht...benutze ich nur unter ubuntu.


Läuft hier einwandfrei unter W2k Prof. Ich benutze diese
Versionen
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.07.2010, 11:37 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Zitat:
Original von kadi:
Soweit ich jetzt recherchiert habe ist es so, das CUDA nur die allgemeine GPU-Rechen Api ist und die ganzen freeware encoding tools , die so auf dem Markt sind, nur die frontends.

Ein H.264 CUDA enabled Encoder kommt von Nvidia und wird bei den Nvidia Treibern für Windows schon mitgelifert. Den haben also schon alle auf der Platte, die die Nvidiatreiber installiert haben.

Die ganzen freeware, shareware und kommerziellen Consumerprodukte wie Nero, benutzen aber alle diesen h.264 encoder von Nvidia, der aber nicht so qualitativ ist wie x264.

Man sollte ihn also nur nehmen, wenn einem Encodingspeed wichtiger ist als die Qualität des Ergebnisses. (Für mich träfe das durchaus des öfteren zu, da es mit CUDA wirklich um Faktoren schneler ist.)

Es gibt noch ein paar weitere kommerzielle professionelle CUDA enabled Encoder, aber die Kosten richtig Geld, keine Alternative für privat.

Unter Linux gibts cuda aber keinen h.264 encoder von Nvidia.

Das die Qualität eh nicht so gut sein soll tröstet mich darüber hinweg, das sich meine CPU halt ein paar stündchen länger quält als es die GPU schaffen könnte.

mal abwarten was noch kommt.


Na das liegt ja aber nur an "schlecht" codierter Software.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2010, 02:55 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
dem netzteil sind auch nicht solche zusatzversorgungsstecker für Grafikkarten.

Da tut ein normaler 3.5" Anschluss. Mit nem 250/300W Netzteil könnte es nur insgesamt knapp werden.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2010, 14:31 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:

Da tut ein normaler 3.5" Anschluss. Mit nem 250/300W Netzteil könnte es nur insgesamt knapp werden.
--


Naja, mit Adaptern geht immer alles.
Was aber bei den Netzteilen mit expliziten 6pol Zusatzstecker gewährleistet ist, ist die Stromstärke. Bei "normalen" 12V Leitungen der 3,5" Anschlüsse variiert das. Es gibt Netzteile mit versch. A Ausgängen...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2010, 16:24 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Bogomil76:

Wieso Adapter? Ich kenne nur Graifkkarten mit Standard 3.5" Stromanschluss.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 17.07.2010 um 16:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2010, 10:16 Uhr

Bogomil76
Posts: 2788
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
@Bogomil76:

Wieso Adapter? Ich kenne nur Graifkkarten mit Standard 3.5" Stromanschluss.


Tja, dann kennst Du zuwenig Grafikkarten ;)

http://ht4u.net/reviews/2009/power_consumption_graphics/index3.php

http://de.wikipedia.org/wiki/PCI-Express#Stromversorgung


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Andere Systeme > Programm zum HD Encodieren? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.