amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > GEGEN DEN EURO STIMMEN! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 5 [ - Beitrag schreiben - ]

27.08.2010, 00:25 Uhr

AMIGAfan78
Posts: 173
Nutzer
Wer gegen den Euro und Pro DM ist kann jetzt hier seine Stimme erheben!

http://www.dr-hankel.de/zweiter-brief-an-die-bundesregierung/
--
http://www.amiga-joker.de.to

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 01:38 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Thorty, bist du das?! *Kopfschüttel*
--
Amiga
It's more than just a name :dance1:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 06:26 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Es wird lansam echt mal Zeit für eine Petition gegen Bürgerinitiativen und Volksabstimmungen oberhalb der kommunalen Ebene. :smokin:
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 09:30 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Original von AMIGAfan78:
Wer gegen den Euro und Pro DM ist kann jetzt hier seine Stimme erheben!

http://www.dr-hankel.de/zweiter-brief-an-die-bundesregierung/


krank


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 10:31 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
Zitat:
Original von AMIGAfan78:
Wer gegen den Euro und Pro DM ist kann jetzt hier seine Stimme erheben!

http://www.dr-hankel.de/zweiter-brief-an-die-bundesregierung/


krank


Was davon? Was die Regierung macht oder der Brief?
Für die DM ist es zu spät, die Inflation macht die nicht Rückgängig.
Und das wir für andere zahlen geht auch nicht, Griechenland hätte aus
der EU geworfen werden sollen.
An den 70% Steuergelder die das uns kostet zweifle ich jetzt, das wäre ein Skandal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 10:34 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Was davon? Was die Regierung macht oder der Brief?

Der Brief. Nur blabla und null Fakten drinnen. Gesetze sollen gebrochen werden, aber es wird nicht geschrieben welche. Kein Wunder das man auf so einen Brief keine Antwort bekommt :)

Zitat:
Für die DM ist es zu spät, die Inflation macht die nicht Rückgängig.

Welche Inflation?

Interessant finde ich aber immer wieder das Leute glauben das mit der DM automatsich alles besser wär. Als ob die DM nie Probleme bekommen hätte können.

Zitat:
Und das wir für andere zahlen geht auch nicht, Griechenland hätte aus
der EU geworfen werden sollen.
An den 70% Steuergelder die das uns kostet zweifle ich jetzt, das wäre ein Skandal.


Hätte nie funktioniert. Dann hätte man Deutschland auch rausschmeissen müssen.

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 10:50 Uhr

analogkid
Posts: 2388
Nutzer
Und wenn wir schon dabei sind, lasst uns doch gleich wieder ne Mauer hochziehen. Das würde ungefähr den gleichen Effekt haben, nämlich alles außer den gewünschten.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 11:10 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
Hätte nie funktioniert. Dann hätte man Deutschland auch rausschmeissen müssen.


:lach:
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 13:06 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:

Welche Inflation?



Ähm, bist du wirklich so reich das du nicht merkst das ausser vielleicht Computerzeugs alles teuerer wird?
Allein seit der Euro ist, ohne das man jahrzehnte alte DM Kassenzettel
suchen muss. Lebensmittel und Kleidung z.B.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 13:35 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
@MaikG:

Naja, Inflation ist was völlig normales, solange es nicht aus dem Ruder läuft. Ich hab es so verstanden das wir wegen dem Euro irgendeine besonders hohe Inflation haben. Wird gerne behauptet, nur die Zahlen sagen was komplett anderes.

In Deutschland haben wir aktuell im Schnitt rund 1%. Das ist bei den steigenden Energiekosten (und dafür kann der Euro nun wirklich nichts) an sich nen Traumwert.

Speziell bei den Lebensmittel hatten wir in der Eurozeit sogar schon mehrmals ne Deflation.
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 18:37 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
Und wenn wir schon dabei sind, lasst uns doch gleich wieder ne Mauer hochziehen. Das würde ungefähr den gleichen Effekt haben, nämlich alles außer den gewünschten.


Würde zumindest die Bauwirtschaft vorübergehend ankurbeln und die Waffenindustrie würde an neuen Selbstschussanlagen verdienen, außerdem könnte man die Bundeswehr zum Bewachen einsetzen und die Diskussion um die Wehrpflicht beenden.

(Achtung: dieser Satz beinhaltet Ironie und Sarkasmus)

--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 18:39 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Ich habe jetzt nicht auf den Link geklickt, aber wenn ich immer die Vergleiche höre, was man für 50 DM gekriegt hat und heute für 50 Euro - schon gemerkt, dass das vor 9 Jahren war und heute vermutlich auch 80 - 100 DM kosten könnte?
--
God forgives - who forgives God ?


[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 27.08.2010 um 18:40 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 20:22 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Die durchschnittliche Jahresteuerungsrate seit 1999 liegt bei 1,5%. Quelle: Statistisches Bundesamt
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 22:38 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:

In Deutschland haben wir aktuell im Schnitt rund 1%. Das ist bei den steigenden Energiekosten (und dafür kann der Euro nun wirklich nichts) an sich nen Traumwert.

Speziell bei den Lebensmittel hatten wir in der Eurozeit sogar schon mehrmals ne Deflation.


Eine Dose Bauschaum kostete 2006 2,49 Euro, die billigste die ich jetzt finde kostet 3,75 Euro. Die Spedition kosteste 2006 25 Euro, heute 30 Euro.

Gut bei Milch gab es mal sowas. Alles andere wurde kontinuirlich teuer.
Pommes Frites 1 kg kosteten 2006 noch 39 cent, jetzt 1,39 Euro.
Kakau 2007: 1,49 2008: 1,69
Käse 2007: 1,39 2010: 1,65
Back-Camembert 2007: 1,79 2010: 1,99
Rührkuchen 2008: 0,99 2010: 1,29

Kannst ja mal nach Rechnen ob das 1%/Jahr sind.
Und normal finde ich selbst 1% nicht, es kann nicht alles teuerer werden wenn die Menschen nicht dafür auch mehr Geld bekommen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.08.2010, 23:35 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Selbstverständlich gibt es immer Werte, die deutlich über der für einen Zeitraum errechneten Inflationsrate liegen. Allerdings auch Werte, die genau so deutlich darunter liegen. Das ist halt so beim Durchschnitt. Da kann sich jeder raussuchen, was er gerade braucht, um recht zu behalten. Stark oder weniger stark gestiegene oder gesunkene Preise. An der Inflationsrate ändert sich dadurch nichts. Die lag 2009 bei 0,4% und im Juli 2010 gegenüber Juli 2009 bei 1,2%. :smokin:
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 00:06 Uhr

slin
Posts: 30
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Gut bei Milch gab es mal sowas. Alles andere wurde kontinuirlich teuer.
Pommes Frites 1 kg kosteten 2006 noch 39 cent, jetzt 1,39 Euro.
Kakau 2007: 1,49 2008: 1,69
Käse 2007: 1,39 2010: 1,65
Back-Camembert 2007: 1,79 2010: 1,99
Rührkuchen 2008: 0,99 2010: 1,29

Mich würde mal interessieren woher Du Deine Zahlen beziehst.
Ich habe mal nach Pommes Frites ge-google-t (Suchmuster: Pommes Frites Aldi 2006):

Pommes Frites, 1 kg bei Aldi Süd:
13.11.2006 0,89 ¤

und von der aktuellen Aldi Süd Seite (also 28.08.10):
LE GUSTO® Super Pommies 1.000-g-Beutel -,69¤


Fällt Dir etwas auf?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 05:44 Uhr

AMIGAfan78
Posts: 173
Nutzer
@Bladerunner:
Wer ist Thorty?

Interessant was diese Contra Euro Meinung so für Meinungen nach sich zieht.

Also ich hab dazu selbst eigendlich keine gefestigte eigene Meinung.

Verbinde aber mit der DM viel bessere Zeiten als heute, mehr nicht.
--
http://www.amiga-joker.de.to

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 05:46 Uhr

AMIGAfan78
Posts: 173
Nutzer
@AndreasM:

Die Meinungen von Professoren gleich als "krank" zu bezeichnen halte ich aber für gewagt und in der Thematik für überzogen.

Meine Güte wird wohl eh nicht so kommen aber deswegen kann man andere Meinungen respektieren und muss Sie nicht gleich abfällig bewerten.


--
http://www.amiga-joker.de.to

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 08:53 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
@AMIGAfan78:

Das Thema ist einfach durch. Der EURO ist Fakt. Die DM ist
Vergangenheit.

Und um noch eine Plattheit hinzuzufügen : Und das ist auch gut so.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 08:59 Uhr

Han_Omag
Posts: 1458
Nutzer
Meine persönliche Meinung:
die DM kann gar nicht wiederkommen.
Das einzige was kommen könnte wäre eine neue Währung die man dann DM nennt. Dabei kämen die Kosten der letzten Währungsreform noch einmal auf uns zu. Was also soll das bringen?

Auch ich empfinde die DM-Zeit als positiver. Das ist aber rein subjektiv. Ich hätte auch gern den Benzinpreis 0,65DM/1L Super von 1972 wieder, vergesse dabei aber gern, das ich damals als ausgebildeter Bankkaufmann 675DM/Monat Netto verdient habe, nach heutigen Maßstäben also ein 400¤-Jobber war.

Was also soll ein Währungsalleingang bringen? Erneute Wechselkurse bei allen Aussenhandelsgeschäften?
--
Wir haben Augen, doch wir schauen nicht hin.
Wir haben Ohren, doch wir hören nicht zu.
Wir haben einen Mund. Damit reden wir ohne Unterlass
und doch sagen wir nichts.

Der Zeitreisende

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 09:29 Uhr

AMIGAfan78
Posts: 173
Nutzer
@Han_Omag:

"Was also soll ein Währungsalleingang bringen? Erneute Wechselkurse bei allen Aussenhandelsgeschäften?"
-------------------------------------------------------------------

Ich weis es auch nicht. Aber ich fand den Artikel des Profs spannend.

Nichts geschieht ohne Grund. Mein Grund dieses Strangs war schliesslich, Meinungen anderer heranzuziehen um etwas für mich daraus zu gewinnen.

Leider sind die Antworten (nicht von allen) mit zuviel Polemik statt mit Argumenten gefüllt. Aussagen wie "Da können wir gleich wieder eine Mauer hochziehen" sind mehr als nur schwache Polemik, daraus kann ich mir nichts ableiten.

Wäre schön zu lesen, warum genau jemand die Meinung und/oder die Argumente des Herrn Professor Dr. Wilhelm Hankel und anderen, als "krank" bezeichnet.

Und wen man den doch dafür sein solte, wäre es spannend zu lesen für jemanden wie mich, der in dieser Thematik unschlüssig ist, warum jemand dort "gegen den Euro" seine Unterschrift abgeben würde.
------------------------------------------------------------------
"Das einzige was kommen könnte wäre eine neue Währung die man dann DM nennt. Dabei kämen die Kosten der letzten Währungsreform noch einmal auf uns zu."

-----------------------------------------------------------------
Das z.B ist für mich ein plausibles Argument, wen es den so ist.

Na, ja....ist auch nicht das Thema schlechthin welches ich eröffnet habe...aber wen dem einen oder anderen noch etwas schlaues einfällt ich lese es gern. :)

Gruss,
Af
--
http://www.amiga-joker.de.to

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 10:11 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von AMIGAfan78:
Leider sind die Antworten (nicht von allen) mit zuviel Polemik statt mit Argumenten gefüllt. Aussagen wie "Da können wir gleich wieder eine Mauer hochziehen" sind mehr als nur schwache Polemik, daraus kann ich mir nichts ableiten.

Wäre schön zu lesen, warum genau jemand die Meinung und/oder die Argumente des Herrn Professor Dr. Wilhelm Hankel und anderen, als "krank" bezeichnet.

Und wen man den doch dafür sein solte, wäre es spannend zu lesen für jemanden wie mich, der in dieser Thematik unschlüssig ist, warum jemand dort "gegen den Euro" seine Unterschrift abgeben würde.


Du rufst also mal eben zur Teilnahme an einer Abstimmung zu einem Thema auf, zu dem Du "eigentlich" keine gefestigte Meinung hast, weil Du die spinnerten Ansichten eines alternden Querulanten mit akademischem Titel für spannend hälst und wissen möchtest, was andere davon halten? Bist Du nur nicht auf den Gedanken gekommen, einfach danach zu fragen oder bereiten Dir so kleine Psycho-Spielchen Spaß?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 12:13 Uhr

AMIGAfan78
Posts: 173
Nutzer
@Maja:
Maja, Textverständnis 0?
Wer gegen den Euro und Pro DM ist >>>kann<<< jetzt hier seine Stimme erheben!


Der Titel den ich gewählt habe, ist doch anrengender um seine Meinung kundzutun als hätte ich nur geschrieben "Was haltet ihr davon?".

Psychospielchen... :lach: ..na ja...kann man so sehen muste aber nicht.


--
http://www.amiga-joker.de.to

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 12:34 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von AMIGAfan78:
Der Titel den ich gewählt habe, ist doch anrengender um seine Meinung kundzutun als hätte ich nur geschrieben "Was haltet ihr davon?".

Eben, mentale Provokation, ein Psychospielchen halt.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 13:13 Uhr

November
Posts: 52
Nutzer
Zitat:
Original von AMIGAfan78:
Und wen man den doch dafür sein solte, wäre es spannend zu lesen für jemanden wie mich, der in dieser Thematik unschlüssig ist, warum jemand dort "gegen den Euro" seine Unterschrift abgeben würde.


Das gefährlichste ist der eingeleitete Wandel zu einer Transferunion. Da mich aber bereits die ersten paar Antworten von der weiteren Lektüre dieses Strangs hier abgehalten haben, gebe ich Dir nachfolgend einfach mal ein paar Links zur weiteren Lektüre. Nicht unbedingt besondere Highlights wie aus einer Andreas-Wolf-Kollektion, aber für mich auf die schnelle schlicht am einfachsten herauszusuchen (Stichwort "Transferunion" bzw. "Brunner").

Warten auf Karlsruhe, JF 29/10, 16.07.10

Uns droht die Zentralisierung, JF 25/10, 18.06.10

Pro&Contra: Raus aus dem Euro?, JF 21/10, 21.05.10

Die Rückkehr der vier Musketiere, JF 20/10, 14.05.10

Putsch in Brüssel, JF 20/10, 14.05.10

Die Euro-Zone wird zerfallen, JF 19/10, 07.05.10

Chronik: Der Kampf gegen den Euro, JF 19/10, 07.05.10

Ein Blick zurück aus dem Jahr 2013: Die Alternative, FAZ, 15.05.10

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 14:02 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Selbstverständlich gibt es immer Werte, die deutlich über der für einen Zeitraum errechneten Inflationsrate liegen. Allerdings auch Werte, die genau so deutlich darunter liegen. Das ist halt so beim Durchschnitt. Da kann sich jeder raussuchen, was er gerade braucht, um recht zu behalten. Stark oder weniger stark gestiegene oder gesunkene Preise. An der Inflationsrate ändert sich dadurch nichts. Die lag 2009 bei 0,4% und im Juli 2010 gegenüber Juli 2009 bei 1,2%. :smokin:



Das sind einfach Sachen die ich immer Kaufe welche auf dem Kassenzettel(Lidl) stehen. Ich habe nicht extra teuere davon ausgewählt sondern nur etwas was auf einem alten und neuen Kassenzettel steht.
Was nützt es mir wenn ein Produkt welches ich nicht oder selten benötige evtl. nicht so sehr teurer geworden ist?

Und wie gesagt es sind noch sachen die zur Euro Zeit passiert sind.
Bei der DM war es noch billiger, muss mal gucken ob ich davon evtl. auch noch etwas finde.
Was kostet denn Kino heute? Ich hab noch irgendwo eine alte DM karte gehabt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 14:33 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Original von AMIGAfan78:
@AndreasM:

Die Meinungen von Professoren gleich als "krank" zu bezeichnen halte ich aber für gewagt und in der Thematik für überzogen.

Meine Güte wird wohl eh nicht so kommen aber deswegen kann man andere Meinungen respektieren und muss Sie nicht gleich abfällig bewerten.


Also der Begriff Professor ist nicht unbedingt nen Gütesiegel.

Krank finde ich es deswegen weil ein Wechsel zur DM ind er heutigen Welt praktisch unmöglich ist.

Mal ganz abgesehen davon das dieser Brief an die Regierung mehr asl Amateurhaft ist und man sich echt nicht wundern muß das man keine Antwort erhält.


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 14:48 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Eine Dose Bauschaum kostete 2006 2,49 Euro, die billigste die ich jetzt finde kostet 3,75 Euro.


Die gleiche Firma? Das gleiche Geschäft? Das genau gleiche Produkt?

Zitat:
Gut bei Milch gab es mal sowas. Alles andere wurde kontinuirlich teuer.

Hmm, Schweinefilet von 20 Jahren beim Discounter 19,98 DM.
Heute Euro 9.99 und wird momentan sogar meist für 9.49 angeboten.

Zitat:
Pommes Frites 1 kg kosteten 2006 noch 39 cent, jetzt 1,39 Euro.

Gleiches Produkt, Hersteller, Geschäft?
Glaub ich persönlich nicht. Die letzten Pommes die ich gekauft hab, haben 69 Cent gekostet. Und den Preis zahl ich seit X Jahren.

Zitat:
Kannst ja mal nach Rechnen ob das 1%/Jahr sind.

Es gibt immer Produkt die mehr als 1% haben und andere die weniger haben. 1% ist der Durchschnitt.

Zitat:
Und normal finde ich selbst 1% nicht, es kann nicht alles teuerer werden wenn die Menschen nicht dafür auch mehr Geld bekommen.

Sie bekommen aber mehr. Du kannst ja mal die Gehälter zu DM Zeiten mit dem Gehältern heute vergleichen.

Und natürlich ganz generell dabei nicht die Wertschöpfung vergessen. Was so gut wie jeder macht der Preise und Löhne vergleicht.

Die Inflation, vor allem mit den Energieproblemen die wir haben, ist in Deutschland absolut harmlos. Das ist gut so. Ob das mit der DM genauso wäre, weiß niemand. Ob es mit der DM besser wäre, weiß auch niemand. Zuminderst hatten wir zu DM-Zeiten auch schon höhere Inflationen, aber auch niedrigere.

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 16:59 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]

Es gibt wohl in den letzten Jahren viele Preissprünge, die aber nichts
mit der Euroumstellung zu tun hat.

Das bei der Euroumstellung einiges 1:1 oder nahezu 1:1 umgestellt
wurde ist ja bekannt.


[ Dieser Beitrag wurde von jochen22 am 28.08.2010 um 17:00 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.08.2010, 22:33 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Das sind einfach Sachen die ich immer Kaufe welche auf dem Kassenzettel(Lidl) stehen.

Du hast noch Lidl Kassenzettel aus 2006, 2007 und 2008 rumliegen?! :shock2:

@jochen22

Die Inflationsrate lag zu DM-Zeiten durchscnittlich höher als es seit der Bargeldeinführung des Euro der Fall ist.

Es ist wohl eher so, dass manche seit dem Euro bewusster auf Preise achten als vorher. Hinzu kommt, beim Einkauf im Kopf mit dem Faktor 2 umzurechnen - was wohl viele immer noch tun, um ein Gefühl für den Preis zu bekommen, macht alles "gefühlt" 2% teurer als es tatsächlich ist.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 28.08.2010 um 22:34 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 5 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > GEGEN DEN EURO STIMMEN! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.