amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > GEGEN DEN EURO STIMMEN! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 4 5 [ - Beitrag schreiben - ]

29.08.2010, 12:32 Uhr

AMIGAfan78
Posts: 173
Nutzer
@November:
Danke für die Verweise.
--
http://www.amiga-joker.de.to

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 12:48 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Du hast noch Lidl Kassenzettel aus 2006, 2007 und 2008 rumliegen?! :shock2:


Ja.


Zitat:
Original von AndreasM:
Die gleiche Firma? Das gleiche Geschäft? Das genau gleiche Produkt?


Nein, hab bei ebay gesucht.
Vom selben Produkt und selben Geschäft hab ich den letzten Preis von 2009: 2,69.


Zitat:
Original von AndreasM:
Hmm, Schweinefilet von 20 Jahren beim Discounter 19,98 DM.
Heute Euro 9.99 und wird momentan sogar meist für 9.49 angeboten.


Was nützt das? Ich esse keine Tiere. Da kannst du mir gleich
Menschenfleisch anbieten, das würde ich eher essen als vom Tier
was niemanden was getan hat.


Zitat:
>Pommes Frites 1 kg kosteten 2006 noch 39 cent, jetzt 1,39 Euro.

Gleiches Produkt, Hersteller, Geschäft?
Glaub ich persönlich nicht. Die letzten Pommes die ich gekauft hab, haben 69 Cent gekostet. Und den Preis zahl ich seit X Jahren.


Könnten auch 1,29 Euro gewesen sein. Ich hab zuletzt drauf verzichtet das von Lidl zu holen, weil ich das bei 10ct differenz gleich lokal für 1,39 Euro holen kann. Danach hab ich nicht mehr auf die Preisentwicklung geachtet.


Zitat:
Und normal finde ich selbst 1% nicht, es kann nicht alles teuerer werden wenn die Menschen nicht dafür auch mehr Geld bekommen.

Sie bekommen aber mehr. Du kannst ja mal die Gehälter zu DM Zeiten mit dem Gehältern heute vergleichen.


Oh super ich weiss das die Reichen jetzt noch mehr Gehalt bekommen.
Aber was ist mit Mini-Jobbern, Rentnern und Arbeitslosen?
Die leben unter der Armutsgrenze.


Zitat:
Die Inflation, vor allem mit den Energieproblemen die wir haben, ist in Deutschland absolut harmlos.

Den Armen nützt das "harmlos" nix.

Mit der DM hätten wir jetzt die Griechen nicht unterstützen müssen oder?
Was heisst mehr Geld in der Staatskasse, man müsste weniger Steuern
nehmen und die Produkte würden billiger.




[ Dieser Beitrag wurde von MaikG am 29.08.2010 um 12:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 13:13 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Nein, hab bei ebay gesucht.
Vom selben Produkt und selben Geschäft hab ich den letzten Preis von 2009: 2,69.


Hört sich schon ganz anders an als der von Dir genannte Preis.

Zitat:
Was nützt das? Ich esse keine Tiere. Da kannst du mir gleich
Menschenfleisch anbieten, das würde ich eher essen als vom Tier
was niemanden was getan hat.


Dann hast Du dich wirklich noch nie mit ner Kuh angelegt ;)

Dann iss halt Salat. Der kostet heute (natürlich Jahreszeiten beachten) genausoviel wie zu DM-Zeiten.

Zitat:
Oh super ich weiss das die Reichen jetzt noch mehr Gehalt bekommen.

Wow, weil jemand arbeitet und Gehalt bekommt ist er jetzt Assi?

Zitat:
Aber was ist mit Mini-Jobbern,

Die bekommen heute auch mehr als zu DM Zeiten.

Zitat:
Rentnern

Die Rentensteigerung war (obwohl es Nullrunden gab) insgesamt gesehen auch höher als die Inflation.

Zitat:
und Arbeitslosen?

ALG I wird heute genauso wie damals vom Arbeitseinkommen berechnet das die letzten 10 Jahre auch gestiegen ist.

Zitat:
Die leben unter der Armutsgrenze.

Über die Höhe der Gehälter usw. kann man gerne streiten.

Aber was hat das mit dem Euro zu tun???

Glaubst Du wirklich wir hätten ohne den Euro keine Probleme? Die gute alte DM die alle Probleme lösen kann?

Zitat:
Den Armen nützt das "harmlos" nix.

Für die Armen macht es auch keinen Unterschied ob sie keine Euro oder keine DM im Geldbeutel haben.

Zitat:
Mit der DM hätten wir jetzt die Griechen nicht unterstützen müssen oder?

Doch, oder glaubst Du EU ist nur der Euro?
Das Thema Griechenland ist wesentlich komplexer und es ging auch nie darum Geld zu verschenken.

Zitat:
Was heisst mehr Geld in der Staatskasse, man müsste weniger Steuern
nehmen und die Produkte würden billiger.


Wie kommst Du darauf? Weil weniger Steuern verlangt werden wird auf einmal der Salatplücker auf dem Feld billiger und Du kannst ihn billiger im Supermarkt kaufen?


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 13:20 Uhr

TerAtoM
Posts: 1230
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Griechenland hätte aus der EU geworfen werden sollen.
An den 70% Steuergelder die das uns kostet zweifle ich jetzt, das wäre ein Skandal.


BILDung aus einer einzigen Zeitung? ;)

Was eigentich jeder den es interessiert auch vorher wusste:
http://www.20min.ch/finance/news/story/24177464

CU TerA
--
Bild: http://img.photobucket.com/albums/v283/TerAtoM/TeratomLogo.jpg
A4K 604e/233MHz 060/50MHz 146MB CV64_3D+SD & CVPPC
Pegasos G3/600MHz 2GB RADEON9250/128MB
Amiga: http://www.AmigaJoker.de - http://www.AmigaProject.de.vu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 14:38 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
Dann hast Du dich wirklich noch nie mit ner Kuh angelegt ;)

Ich für meinen Teil kenne auch mehr Rindviecher als Kühe - aber eigentlich wollte ich nur ein Zitat von Erich Kästner einwerfen:

Die ersten Menschen waren nicht die letzten Affen.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 15:14 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
Hört sich schon ganz anders an als der von Dir genannte Preis.


Ja, aber 2009 wie gesagt. Bei ebay war das gestern.


Zitat:
Dann hast Du dich wirklich noch nie mit ner Kuh angelegt ;)
Dann iss halt Salat. Der kostet heute (natürlich Jahreszeiten beachten) genausoviel wie zu DM-Zeiten.


Warum sollte ich den sowas, die hat mir doch nichts getan.
Salat macht nicht satt, da kann ich gleich Suppe essen oder
ein Glas Wasser Trinken.


Zitat:
Wow, weil jemand arbeitet und Gehalt bekommt ist er jetzt Assi?

Nein, aber diejenigen sollen auch mal sehen das es Menschen gibt
die mit der Verteuerung ebend nicht so gut Leben können.

Zitat:
Aber was ist mit Mini-Jobbern,
Die bekommen heute auch mehr als zu DM Zeiten.


Die Müssen meistens ALG2 zusätzlich beziehen und bekommen damit
das identische wie ein ALG2 Empfänger.


Zitat:
Die Rentensteigerung war (obwohl es Nullrunden gab) insgesamt gesehen auch höher als die Inflation.

Es gibt heute bereits Rentner die bekommen sowenig das sie zusätzlich
Sozialhilfe beziehen müssen, sprich sie bekommen das identische wie ein ALG2 Empfänger.


Zitat:
ALG I wird heute genauso wie damals vom Arbeitseinkommen berechnet das die letzten 10 Jahre auch gestiegen ist.

Nu komm aber nicht mit ALG 1, wie lang bekommt man denn das schon?

ALG2 ist das Problem und das steigt vielleicht mal alle 2 Jahre um
gigantische 3 Euro. Die gestiegenen Lebensmittelpreise lassen sich
damit nicht kompensieren. Schon gar nicht die höheren Energiepreise.
Aber die können ihre Nahrung im Winter nach draussen stellen so ein
Kühlschrankluxus braucht man nicht, und im Sommer na egal pech.
Oder die Gas/Öl/etc. Heizung braucht ebenfalls Strom zum arbeiten,
wird nicht bezahlt. Wat Licht wollt Ihr haben, quatsch im Sommer
ist hell genug und im Winter könnt ihr halt schon um 18 Uhr schlafen gehen....



Zitat:
Aber was hat das mit dem Euro zu tun???

Glaubst Du wirklich wir hätten ohne den Euro keine Probleme? Die gute alte DM die alle Probleme lösen kann?



Nein, die Regierung baut immer scheisse. Guck mal auf Abgeordnetenwatch, wo Deutschland überall im Ausland krieg spielen
muss wärend die Menschen hier verarmen.
Allein für den Treibstoff für Merkels Flüge könnten viele Menschen gut leben.

Zitat:
Doch, oder glaubst Du EU ist nur der Euro?
Das Thema Griechenland ist wesentlich komplexer und es ging auch nie darum Geld zu verschenken.


Achso, EU ist genauso ein mist wie der Euro.
Wer kein Geld hat kann keines verleihen oder es führt zu Zinsverlusten. Hat man Geld und verleiht es zum günstigen Zinssatz
macht man ebenfalls verluste.
Höchst fraglich ob das Geld überhaupt irgendwie jemals zurückkommt.



Zitat:
Wie kommst Du darauf? Weil weniger Steuern verlangt werden wird auf einmal der Salatplücker auf dem Feld billiger und Du kannst ihn billiger im Supermarkt kaufen?

Das wäre jetzt relativ komplex und würde ausarten wenn man jetzt
aufzählen würde wo der Staat überall abkassiert. Das ist weit
mehr als die Einkommensteuer und die MwSt. Muss ein Hersteller/Großhändler/Zwischenhändler mehr Steuern zahlen oder
mehr für sein Essen Zahlen werden diese es an den Endkunden weitergeben und nicht etwa auf ihrem Luxus verzichten.

Mit mehr Geld in der Staatskasse könnte man z.B. die Steuern
auf Lebensmittel senken.

[ Dieser Beitrag wurde von MaikG am 29.08.2010 um 15:16 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 15:56 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Nein, aber diejenigen sollen auch mal sehen das es Menschen gibt
die mit der Verteuerung ebend nicht so gut Leben können.


Eventuell hattest Du es einfach nur überlesen. Darum noch mal für Dich in Fettschrift: Die Inflationsrate lag zu DM-Zeiten durchscnittlich höher als es seit der Bargeldeinführung des Euro der Fall ist.

Zitat:
Mit mehr Geld in der Staatskasse könnte man z.B. die Steuern
auf Lebensmittel senken.

Mehr als zwei Hebestätze darf es in der Umsatzseuer nicht geben. Für Lebensmittel gilt bereits der ermäßigte Umsatzsteuersatz von 7% und daran wurde auch nichts geändert, als die MWST von 16% auf 19% erhöht wurde. Abseits dieser Subvention für Lebensmittel fließen jährlich zig Milliarden Steuergelder als direkte Subventionen in Land- und Viehwirtschaft.

Im Übrigen sind die Preise für Lebensmittel in den letzen 12 Monaten nicht gestiegen sondern gesunken. Preise von 2010 mit Preisen von 2006/07/08 zu vergleichen und daran gemessen von einer erhöhten Verteuerung zu reden ist allerdings völlig irrational gedacht und kompletter Unsinn.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 29.08.2010 um 16:16 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 16:15 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Ja, aber 2009 wie gesagt. Bei ebay war das gestern.

Das ist nun wirklich kein Vergleich.

Zitat:
Warum sollte ich den sowas, die hat mir doch nichts getan.
Salat macht nicht satt, da kann ich gleich Suppe essen oder
ein Glas Wasser Trinken.


Kommt auf den Salat an. Aber dann nimm einfach was anderes aus dem O+G Bereich. Kommt man zum gleichen Ergebnis.

Zitat:
Nein, aber diejenigen sollen auch mal sehen das es Menschen gibt
die mit der Verteuerung ebend nicht so gut Leben können.


Die Verteuerung gab es aber auch schon zu DM Zeiten. Wie gesagt, die Inflation ist seit bzw. durch den Euro nicht höher geworden.

Zitat:
Die Müssen meistens ALG2 zusätzlich beziehen und bekommen damit
das identische wie ein ALG2 Empfänger.


Nein, sie bekommen dann mehr als nen ALG 2 Empfänger.

Aber unabhängig davon, Du willst mir jetzt nicht erzählen das nen Mini-Jobber zu DM Zeiten davon leben konnte und keine Sozialhilfe benötigt hat?

Zitat:
Es gibt heute bereits Rentner die bekommen sowenig das sie zusätzlich
Sozialhilfe beziehen müssen, sprich sie bekommen das identische wie ein ALG2 Empfänger.


Nein, auch Rentner bekommen dann mehr als ALG 2 Empfänger.

Spielt aber auch keine Rolle. Zu DM-Zeiten gab es auch viele Renter die zusätzlich Sozialhilfe benötigten.

Zitat:
Nu komm aber nicht mit ALG 1, wie lang bekommt man denn das schon?

Und was hat das mit dem Euro zu tun?

Zitat:
ALG2 ist das Problem und das steigt vielleicht mal alle 2 Jahre um
gigantische 3 Euro. Die gestiegenen Lebensmittelpreise lassen sich
damit nicht kompensieren. Schon gar nicht die höheren Energiepreise.
Aber die können ihre Nahrung im Winter nach draussen stellen so ein
Kühlschrankluxus braucht man nicht, und im Sommer na egal pech.
Oder die Gas/Öl/etc. Heizung braucht ebenfalls Strom zum arbeiten,
wird nicht bezahlt. Wat Licht wollt Ihr haben, quatsch im Sommer
ist hell genug und im Winter könnt ihr halt schon um 18 Uhr schlafen gehen....


Doch, die gestiegenen Lebensmittel lassen sich damit schon kompesieren. Es ist nun einmal Fakt das Lebensmittel die letzten 10 Jahre kaum teurer geworden sind.

Das mit der Heizung ist nen Schmarrn. Es gab vor einigen Jahren ein oberstes Gerichtsurteil nachdem keine Pauschale sondern die tatsächlichen Heizungskosten gezahlt werden müssen.

Aber was hat das mit dem Euro zu tun?

Zitat:
Nein, die Regierung baut immer scheisse. Guck mal auf Abgeordnetenwatch, wo Deutschland überall im Ausland krieg spielen
muss wärend die Menschen hier verarmen.
Allein für den Treibstoff für Merkels Flüge könnten viele Menschen gut leben.


Schon, aber all das was Du als Argumente gegen den Euro bringst hat überhaupt gar nichts mit dem Euro zu tun. Das gehört in ne andere Diskussion aber nicht hierher.

Zitat:
Achso, EU ist genauso ein mist wie der Euro.

Stimmt, für ne Exportnation wie Deutschland ist die EU natürlich das schlimmste was es gibt :)

Zitat:
Wer kein Geld hat kann keines verleihen oder es führt zu Zinsverlusten. Hat man Geld und verleiht es zum günstigen Zinssatz
macht man ebenfalls verluste.


Öhm, Mathe? 2% leihen, 5% verleihen. Wo hat man da Zinsverluste?
Im übrigen hat Deutschland kein Geld zum günstigen Zinssatz verliehen.

Und mal so nebenbei. Gerade zu DM Zeiten hat Deutschland vielen Ländern ihre Schulden erlassen.

Zitat:
Höchst fraglich ob das Geld überhaupt irgendwie jemals zurückkommt.

Wie bei unzähligen Krediten auch die Deutschland jedes Jahr vergibt oder nimmt. Ein Risiko ist immer da. Auch wenn gerade bei Griechenland das Risiko sehr gering ist.

Zitat:
Mit mehr Geld in der Staatskasse könnte man z.B. die Steuern
auf Lebensmittel senken.


Die Steuerlast, vor allem auf Lebensmittel, ist in Deutschland so ziemlich die geringste in der ganzen EU.

Deutschland hat kein Problem mit zu hohen Steuern. Die Probleme liegen ganz woanders.

Aber auch das hat eigentlich überhaupt nichtsmit dem Euro zu tun...

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 16:30 Uhr

Otis
Posts: 1377
Nutzer
Zitat:
Original von AMIGAfan78:
Wer gegen den Euro und Pro DM ist kann jetzt hier seine Stimme erheben!

http://www.dr-hankel.de/zweiter-brief-an-die-bundesregierung/
--
http://www.amiga-joker.de.to



Wer von dem Artikel überzeugt ist kann seinen Stimme erheben.

Die selbsternannten Besserwisser sollten den Artikel zumindest einfach erst einmal lesen, bevor hier los geblubbert wird.

Es geht doch nur darum seine eigene Stimme zu erheben, nicht darum andere besseres Wissen von seiner eigenen Meinung zu überzeugen.







[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 16:50 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Original von Otis:
Wer von dem Artikel überzeugt ist kann seinen Stimme erheben.

Die selbsternannten Besserwisser sollten den Artikel zumindest einfach erst einmal lesen, bevor hier los geblubbert wird.


Naja, was soll man von einem Artikel halten der die Euroeinführung als Staatstreich bezeichnet und das Verfassungsgericht verhöhnt?

Und das deswegen weil das Verfassungsgericht nicht die Meinung des Artikelschreibers teilte.

Es wird von einer Inflation gesprochen und als Argument benutzt, die es aber gar nicht gab bzw. gibt.

Das hat nichts mit Stimme erheben zu tun. Das ist reine prolemik um seine eigene Meinung durchsetzen zu können. Und das auf Stammtischniveau.

Und sowas nenne ich eben krank :)


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 21:40 Uhr

slin
Posts: 30
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Es gibt heute bereits Rentner die bekommen sowenig das sie zusätzlich
Sozialhilfe beziehen müssen, sprich sie bekommen das identische wie ein ALG2 Empfänger.

Die Rentenansprüche sind wohl kaum zu EURO Zeiten erworben worden, sondern noch zu DM Zeiten.

Zitat:
Nein, die Regierung baut immer scheisse. Guck mal auf Abgeordnetenwatch, wo Deutschland überall im Ausland krieg spielen
muss wärend die Menschen hier verarmen.
Allein für den Treibstoff für Merkels Flüge könnten viele Menschen gut leben.

Und mit der DM wäre das besser?

Zitat:
Achso, EU ist genauso ein mist wie der Euro.
Wer kein Geld hat kann keines verleihen oder es führt zu Zinsverlusten. Hat man Geld und verleiht es zum günstigen Zinssatz
macht man ebenfalls verluste.
Höchst fraglich ob das Geld überhaupt irgendwie jemals zurückkommt.

Nach der Wiedervereinigung floss viel Geld aus der EU in die
neuen Bundesländer, obwohl die Franzosen und Engländer gegen die
Wiedervereinigung gewesen sind. So what?

Im übrigen, hängt die Höhe der Zinsen vom Tag der Kreditgewährung ab. Grundlage ist der sogenannte Euribor. Das ist der Zinssatz, zu dem sich europäische Banken gegenseitig finanzieren. Dem werden drei Prozentpunkte über die Laufzeit hinzugeschlagen, hinzu kommt ein einmaliger Bearbeitungsaufschlag von 0,5 Prozentpunkten.


Zitat:
Mit mehr Geld in der Staatskasse könnte man z.B. die Steuern
auf Lebensmittel senken.

Die meisten Lebensmittel in Deutschland sind nach Auskunft der Verbraucherzentrale Sachsen mit dem ermäßigten Steuersatz von sieben Prozent belegt. Dazu zählen Grundnahrungsmittel wie Obst und Gemüse, Milch und Milchprodukte, Fleisch, Fisch, Eier, Honig sowie Getreideerzeugnisse und Backwaren.

Ich kann mir schon vorstellen welche Gruppe von Menschen sich das
Buch von dem Professor kaufen. Ihm dadurch ein ordentliches
Einkommen sichert und er sich fröhlich auf die Schenkel klopft :lach:

[ Dieser Beitrag wurde von slin am 29.08.2010 um 21:42 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 22:14 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1681
Nutzer
Ich mag Vegetarier nicht! Sie essen meinem Essen das Essen weg!
--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.08.2010, 23:04 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Vegetarier heißt auf indianisch "der zu blöd zum Jagen ist" :D
Naja, wer 1990 seine erste Banane essen durfte... :lach:

Noch was zu Minijobber und Hartz IV:
Als ich noch Sachbearbeiter beim Sozialamt war, hatten die mehr Geld als andere Leistungsempfänger, weil der Lohn nicht voll angerechnet wurde.

Das Märchen vom Ein Euro Job erkläre ich hier aber nicht nochmal ;)
--
God forgives - who forgives God ?


[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 29.08.2010 um 23:10 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2010, 10:28 Uhr

MaikG
Posts: 5172
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
Die Verteuerung gab es aber auch schon zu DM Zeiten. Wie gesagt, die Inflation ist seit bzw. durch den Euro nicht höher geworden.


Nicht so extrem. Ehrlich auf statistiken wo jeder mist mit
eingerechnet wird was der Normalbüger selten oder nicht braucht
scheiss ich.

Zitat:
Nein, sie bekommen dann mehr als nen ALG 2 Empfänger.

Aber unabhängig davon, Du willst mir jetzt nicht erzählen das nen Mini-Jobber zu DM Zeiten davon leben konnte und keine Sozialhilfe benötigt hat?


Die xxx Euro die man hinzuverdienen darf dann oder?
Selbst damit liegt man im Armen bereich.
Und was mit denen die keine Rente bekommen und Arbeitsunfähig
sind? Die können nichts hinzuverdienen und bekommen Sozialhilfe
mach dem selben ALG2 satz.

Leben nicht, das geht heute auch nicht, aber Überleben war möglich.
Speziell um DM geht es mir auch nicht sondern um allgemeine misstände.


Zitat:
Doch, die gestiegenen Lebensmittel lassen sich damit schon kompesieren. Es ist nun einmal Fakt das Lebensmittel die letzten 10 Jahre kaum teurer geworden sind.

Nein.
Fakt sind die Preise auf den Kassenzetteln oder willst du behaupten
Lidl sei jetzt teurer als Real?


Zitat:
Das mit der Heizung ist nen Schmarrn. Es gab vor einigen Jahren ein oberstes Gerichtsurteil nachdem keine Pauschale sondern die tatsächlichen Heizungskosten gezahlt werden müssen.

Nein, Gas/Öl wird vollständig bezahlt, nicht aber der Strom der
die Heizung zusätzlich zum Brennstoff benötigt.


Zitat:
Öhm, Mathe? 2% leihen, 5% verleihen. Wo hat man da Zinsverluste?
Im übrigen hat Deutschland kein Geld zum günstigen Zinssatz verliehen.


Woher bekommt man das für 2% geliehen?



Zitat:
Die Steuerlast, vor allem auf Lebensmittel, ist in Deutschland so ziemlich die geringste in der ganzen EU.

Toll, was nützt das?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2010, 10:38 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Nicht so extrem. Ehrlich auf statistiken wo jeder mist mit
eingerechnet wird was der Normalbüger selten oder nicht braucht
scheiss ich.

Du hattest u.a. Preise für Bauschaum aufgeführt, um deine Theorie von einer galopierenden Euroinflation zu untermauer; etwas, das der Normabürger selten oder nicht braucht und in Folge dessen drauf scheißt.

Was die Statistiken betrifft: Der Warenkorb, der als Berechnungsgrundlage dient, enthält rund 700 Güter. Genauere Informationen findest Du dort: Persönlichen Inflationsrechner ausprobieren und Preisstatistik verstehen. Das nur für den Fall, dass Du dich tatsächlich mal informieren willst, statt weiterhin völlig Ahnungslos rumzumosern.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2010, 10:52 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Nicht so extrem.


Ahm, die Inflation ist heute geringer als damals.

Zitat:
Ehrlich auf statistiken wo jeder mist mit
eingerechnet wird was der Normalbüger selten oder nicht braucht
scheiss ich.


Die Statistiken wurden auch schon zu DM Zeiten so berechnet.

Ich kann Dir nen Dutzend Beispiele bringen wo Lebensmittel heute noch genauso viel oder sogar weniger kosten als zu DM Zeiten. Trotzdem wirst Du mit Sicherheit behaupten das vor allem die Lebensmittel teurer geworden sind.

Zitat:
Die xxx Euro die man hinzuverdienen darf dann oder?

Nein. Jemand der arbeitet und zuwenig verdient bekommt eine finanzielle Unterstützung. Er bekommt dadurch mehr als ein ALG 2 Empfänger. Mit den 100 Euro die man komplett ohne Abzüge dazu verdienen kann hat das überhaupt nichts zu tun.

Zitat:
Selbst damit liegt man im Armen bereich.

Und? Daran ist der Euro Schuld? Zu DM Zeiten gab es das nicht?

Zitat:
Und was mit denen die keine Rente bekommen und Arbeitsunfähig
sind? Die können nichts hinzuverdienen und bekommen Sozialhilfe
mach dem selben ALG2 satz.


Genau. Und genau so war es auch zu DM-Zeiten.

Zitat:
Leben nicht, das geht heute auch nicht, aber Überleben war möglich.
Speziell um DM geht es mir auch nicht sondern um allgemeine misstände.


Dann bist Du im komplett falschen Thread. Hier gehts um den Euro, nicht darum wo überall die Regierungen der letzten 20 Jahre versagt haben.

Zitat:
Nein.
Fakt sind die Preise auf den Kassenzetteln oder willst du behaupten
Lidl sei jetzt teurer als Real?


Ja, in manchen Sachen ist sogar Lidl teurer als Real.

Man muß schon richtig vergleichen. Die Preise von Lidl zu DM-Zeiten und die Preise von Lidl heute. Und dabei natürlich darauf achten das man Sonderangebotspreise nicht mit Normalpreisen verwechselt.


Zitat:
Nein, Gas/Öl wird vollständig bezahlt, nicht aber der Strom der
die Heizung zusätzlich zum Brennstoff benötigt.


Doch, auch Heizungsstrom wird komplett bezahlt.

Haushaltsstrom wird als Pauschale abgegolten.

Im ürbrigen wurde zu DM-Zeiten nur mit Pauschalen gearbeitet.

Zitat:
Woher bekommt man das für 2% geliehen?

Deutschland bekommt fast überall das Geld zu diesem Zinssatz. Für Länder gibt es im Grunde sowas ähnliches für für Privatpersonen die Schufa. Umso besser Dein Wert dort ist umso einfacher ist es Geld zu bekommen. Und umso bessere Zinsen bekommt man. Deutschland liegt da momentan so gut das unser Land Geld für 2-3% Zinsen verleihen kann. Griechenland liegt da so schlecht das 5% noch ein sehr fairer Zinssatz ist.

Unter dem Strich macht das 2-3% Zinsgewinn. + Altschulden die man bei einer Pleite ebensfalls nicht zurückbekommen würde.

Zitat:
Zitat:
Die Steuerlast, vor allem auf Lebensmittel, ist in Deutschland so ziemlich die geringste in der ganzen EU.

Toll, was nützt das?


Nunja, wenn die Steuerlast höher wäre, wären die Lebensmittel teurer.




--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2010, 11:33 Uhr

Holger
Posts: 8080
Nutzer
Zitat:
Original von MaikG:
Gut bei Milch gab es mal sowas. Alles andere wurde kontinuirlich teuer.
Pommes Frites 1 kg kosteten 2006 noch 39 cent, jetzt 1,39 Euro.
Kakau 2007: 1,49 2008: 1,69
Käse 2007: 1,39 2010: 1,65
Back-Camembert 2007: 1,79 2010: 1,99
Rührkuchen 2008: 0,99 2010: 1,29

Zitat:
Original von MaikG vom 11.09.2008:
Das habe ich mir mal vor ca. 4 Jahren zusammengerechnet und z.B. kosten Pommes statt 0,39 Euro jetzt 1,39 Euro nur mal so als ein Beispiel von vielen.

Interessant, damit bestätigst Du also selbst, dass die Pommes seit 2008 nicht teurer geworden sind. Nur die 0,39 cent, die Du mal bezahlt haben willst, haben inzwischen nicht mehr 2004, sondern 2006 stattgefunden.

Unterm Strich kann man nur dasselbe sagen, wie damals: hör auf, in Internetforen rumzujammern, lern Kochen, wenigstens so etwas simples wie Kartoffeln, dann musst Du Dich auch nicht von Pommes ernähren.
Übrigens kann man auch Pommes aus rohen Kartoffeln mit einem 1EUR Messer und einer 15EUR Fritteuse in ca. 12 Minuten selber machen. Ein ALGII-Empfänger, der nach eigenen Aussagen sich schon mindestens 6 Jahre lang nur von Pommes ernährt, und über deren Preissteigerung jammert, bestätigt nur alle Vorurteile über die "HartzIVer"...

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2010, 13:31 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
..., bestätigt nur alle Vorurteile über die "HartzIVer"...

Auch Vorurteile fallen nicht vom Himmel. Zum Vorurteil werden Erfahrungswerte allerdings erst durch Pauschalierungen.


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.08.2010, 19:17 Uhr

lynx_hitmen
Posts: 281
Nutzer
Amüsant das die DM Preise von 2002 mit Euro Preise von 2010 veglichen werden.Dazwischen liegen 8 Jahre Inflation von 20% oder mehr.Selbst Euro Preise von 2006 sollten mal nicht mit denen von 2010 verglichen werden..
Völliger Humbug was dieser Prof da von sich gibt.Ich bin froh,das wir den Euro haben,und weine der DM keine Träne mehr hintgerher...
--
A1200 Elbox Tower,PPC603e+@240MHZ+68060@50MHZ,DCE Scanmagic,G-Rex 1200,256MB,Voodoo 3,Cocolino,Zip 100,JAZ 1GB,20GB Samsung HDD,MAS-Player,IDE-FIX Rev.2 NEC DVD-Brenner,Teac CD-R55s*A1200,Apollo 1260,32MB,FastATA MK3,CF 4GB

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.08.2010, 03:11 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
http://www.amazon.de/Das-Sparkochbuch-ausgewogen-ern%C3%A4hren-Regelsatz/dp/3802536924/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1283217082&sr=8-1
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2010, 20:07 Uhr

AMIGAfan78
Posts: 173
Nutzer
http://www.youtube.com/watch?v=FkSwKzHAJlo

Ich muss sagen..dass macht MIR ANGST.


--
http://www.amiga-joker.de.to

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.09.2010, 21:18 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@AMIGAfan78:

http://www.google.de/search?q=griechenland+verfassungsbeschwerde
http://www.google.de/search?hl=de&&sa=X&ei=OZGjTNmeFtDGswaZ65W6CA&ved=0CBUQBSgA&q=griechenland+bundesverfassungsgericht&spell=1
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 29.09.2010 um 21:19 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 04:05 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
@AMIGAfan78:
Mir nicht. Ich bin aber auch pro Europa.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 07:30 Uhr

November
Posts: 52
Nutzer
@AMIGAfan78:

Am vergangenen Wochenende berichtete Spiegel-Online, daß der französische Staatspräsident François Mitterand im Jahr 1989 "für seine Zustimmung zur Wiedervereinigung eine beschleunigte Einführung der Europäischen Währungsunion" verlangt habe. Das gehe aus einem "bisher geheimgehalten Protokoll eines Gesprächs Mitterands mit dem damaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher hervor".

Spiegel.de

Die Einführung des Euros, mit der aus seiner Sicht die Dominanz der D-Mark als zweiter Weltleitwährung gebrochen werden sollte, nannte Mitterand laut der Tageszeitung Die Welt ein "Versailles mit friedlichen Mitteln".

Welt.de

Helmut Kohl: "Die europäische Einigung ist eine Frage von Krieg und Frieden und die Einführung des Euros ein Stück Friedensgarantie."

RP-Online.de

In der Biographie des früheren französischen Staatspräsidenten Mitterand schreibt sein ehemaliger Sicherheitsberater, Jacques Attali, daß Mitterand gegenüber dem damaligen Außenminister Genscher Deutschland quasi mit Krieg gedroht hatte: sollte Deutschland der Währungsunion nicht zustimmen, stehe es einer Triple-Allianz wie 1913 und 1939 gegenüber.

Amazon.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 09:02 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von AMIGAfan78:

Wer gegen den Euro und Pro DM ist kann jetzt hier seine Stimme erheben!

http://www.dr-hankel.de/zweiter-brief-an-die-bundesregierung/
--
http://www.amiga-joker.de.to


:D
Was soll ich mit der DM?
Ich will den guten, alten Taler wiederhaben!
Oder wenigstens die Reichsmark!
:P
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 10:44 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Oder wenigstens die Reichsmark!
:P
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)


Moin moin,

Wenn diese Möchtegernpolitiker so weitermachen, befürchte ich das da ganz rechts außen etwas entsteht, was diese Versager nicht mehr in den Griff bekommen. Dann haben wir die Reichsmark schneller als wir :

Politfuzis,
sagen können!

Ganz ehrlich geht mir da doch etwas der Stift, weil mich so langsam das Gefühl beschleicht dass die Politik-Versager gar nicht wissen was sie mit ihre von unten nach oben Politik hier im Lande anrichten! Geschichte wiederholt sich, hatten wir alles schon mal!


--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 13:19 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
... das Gefühl beschleicht dass die Politik-Versager gar nicht wissen was sie mit ihre von unten nach oben Politik hier im Lande anrichten!

Warum sollte sie das auch interessieren? Wichtig ist, daß sie in den vier Jahren für die sie gewählt sind ihre Schäfchen ins Trockene bekommen. Alles andere ist nebensächlich.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 13:42 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Warum sollte sie das auch interessieren? Wichtig ist, daß sie in den vier Jahren für die sie gewählt sind ihre Schäfchen ins Trockene bekommen. Alles andere ist nebensächlich.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


Komisch, oder? In meinem Bekanntenkreis gibt es auch keinen der an die Aufrichtigkeit dieser Versager glaubt. Warum machen WIR uns nicht gerade? zu faul? Geht es uns" die NOCH Arbeit haben!" zu gut? Sieht doch jeder Blinde was da bald los geht?!? und im Unterschichten TV wird eifrig nach ganz unten getreten, nur das sind meist die, welche nun wirklich nichts für das Dilemma können, ich verstehe hier wirklich nichts mehr!

Schei.., die Ossis haben ihre Idioten doch auch mit Demos aus dem Lande getrieben, wieso kriegen wir das nicht gebacken? Verdammt!


--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 13:47 Uhr

AndreasM
Posts: 2475
Nutzer
Zitat:
Schei.., die Ossis haben ihre Idioten doch auch mit Demos aus dem Lande getrieben, wieso kriegen wir das nicht gebacken? Verdammt!

Die übliche 4 Jahres Dummheit bei den Wahlen? Oder die noch dümmeren die gar nicht erst zur Wahl gehen?


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.09.2010, 14:26 Uhr

Wimp
Posts: 146
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:

Die übliche 4 Jahres Dummheit bei den Wahlen? Oder die noch dümmeren die gar nicht erst zur Wahl gehen?


--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Scene Archives...


blub! X(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- 3 4 5 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > GEGEN DEN EURO STIMMEN! [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.