amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Unhöflicher Umgang von Mitgliedern [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]

09.11.2010, 09:02 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
ich fühle mich hier nicht wohl im Forunm, wenn enige mir beleidigende
Antworten geben. Dabei haben andere mir gut weitergeholfen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 10:33 Uhr

gunatm
Posts: 1418
Nutzer
Und nu?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 10:41 Uhr

ogimA
Posts: 32
Nutzer
:dance2: Who's Bad ?
--
Gates noch ???

A600(Baustelle)
X²4850e 500GB Gf8900-512MB
PANDORA 600-950Mhz 512MB 256N

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 11:00 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von gunatm:
Und nu?


hoffe, das es wieder besser wird.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 11:54 Uhr

gunatm
Posts: 1418
Nutzer
Ja, die Hoffnung stirbt zuletzt. Liegt es nicht vieleicht manchmal auch an dir?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 11:56 Uhr

Bjoern
Posts: 1729
Nutzer
Meine Meinung: Auch mal an die eigene Nase fassen und überlegen wie oft einem hier schon mit jeder Menge Geduld geholfen wurde - auch bei (höflich gesagt) bescheidenen Fehlerbeschreibungen. Immerhin sitzen hier auch nur Leute, die einem unentgeltlich in ihrer Freizeit helfen.

Gruß,
Björn

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 12:41 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von Bjoern:
Meine Meinung: Auch mal an die eigene Nase fassen und überlegen wie oft einem hier schon mit jeder Menge Geduld geholfen wurde - auch bei (höflich gesagt) bescheidenen Fehlerbeschreibungen. Immerhin sitzen hier auch nur Leute, die einem unentgeltlich in ihrer Freizeit helfen.

Gruß,
Björn


Das sehe ich auch ein, mamche Fehlerbehebungen habe auch mehrere Wochen gedauert.
Computerfehler zu beschreiben ist oft nicht so einfach für mich.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 15:40 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Hallo,
ich fühle mich hier nicht wohl im Forunm, wenn enige mir beleidigende
Antworten geben.


Das einfachste ist, ignorieren, ist sicher nicht wirklich böse gemeint!

Zitat:
Original von tploetz:
Hallo,
Dabei haben andere mir gut weitergeholfen.
tploetz :boing:


So soll es im Idealfall ja auch sein. Wie du schon zugegeben hast, sind deine Fragen nicht immer auf dem ersten Blick genau zuzuordnen.

--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 19:52 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Wo hat man Dich beleidigt (Link/s)?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.11.2010, 21:23 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Es ist der vorletzte Thread.
http://amiga-news.de/forum/thread.php?id=33452&start=31&BoardID=1
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 09.11.2010 um 21:28 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 01:16 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Ich sehe, dass da jemandem der Geduldsfaden gerissen ist. Beleidigung sehe ich da allerdings nicht.

Auf ein offenes Wort. Dir bei deinen Computerproblemen helfen zu wollen, erweist sich zunehmend als Sisyphusarbeit. Nicht nur im Berufsleben, auch im Hobby sollte man seine Betätigungsfelder seinen Fähigkeiten entsprechend wählen und den Schwierigkeitsgrad sukkzessive steigern. Du scheints aber mit dem, was Du an und mit deinen Computern machen willst - und mit den Antworten, die Du auf deine Fragen erhältst, häufig hoffnunglos überfordert zu sein. Foren wie dieses sind nun mal nicht für die Durchführung von Grundlagenseminaren geeignet. Das würde den Rahmen sprengen. Ein Minimum an technischem Grundverständis und Grundkenntnissen beim Hilfesuchenden ist elementare Vorausetzung für erfolgreiche Hilfe in Online-Foren. Mangelt es dem Hilfesuchenden an Beidem und ist er dann auch noch eingeschränkt kommunikativ, sind schnell auch die Helfer überfordert.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 10.11.2010 um 01:16 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 07:18 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
@Maja:

Harte Worte und auch ziemlich unfair.
Amiga ist eben nicht Wintel bei dem es zu jedem Thema x Bücher
gibt und man sich einlesen kann.
Ich denke nicht, daß man Leute aus der Community ausschließen sollte,
die mit wenig Grundwissen sich hier an auch nicht so einfache Dinge
machen. Regulierender Faktor ist hier eben die Zeit. Wenn nicht mehr
genug Zeit ist, wird niemand mehr tploetz helfen.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 10:00 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
@jochen22:
Laut eigener Aussage ist er doch schon seit 20 Jahren am Amiga aktiv? Wenn nach dieser langen Zeit das Grundwissen immer noch nicht vorhanden ist helfen auch keine Bücher mehr. Und daß er einen ... umm ... "besonderen" ... Kommunikationsstil hat ist einfach eine Tatsache.

Nichts desto trotz hast du natürlich recht, daß man Leute deshalb nicht einfach ausschließen sollte. Andererseits ist es auch ein Unterschied ob jemand einen Rat sucht um sein Problem selbst zu lösen oder ob andere es für ihn lösen sollen.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 11:29 Uhr

ylf
Posts: 4101
Nutzer
Es glaube nicht, daß es Maja um Ausschluß ging.

Wir alle "opfern" einen Teil unserer Freizeit hier und die ist begrenzt.
Wir alle helfen gerne, aber wenn sich eine Hilfestellung als Faß ohne Boden herausstellt, muß man auch schon mal die Notbremse ziehen. Das gelingt nicht jedem in eleganter höflicher Form. ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 12:31 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@ylf:
Was soll ich dazu sagen, ich verbringe meine Freizeit überwiegend
mit Computerproblemen, auch in meiner begrenzten Freizeit.
Ich komme zu nichts anderem, kann nicht mal mein Zimmer aufräümen,
so macht das keine Freude.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 12:44 Uhr

analogkid
Posts: 2392
Nutzer
@tploetz:

Dann solltest du deine Prioritäten anders setzen. Du würdest z.B. schneller zum Ziel kommen, wenn du dich an einen grundsätzlichen Umgang mit der englischen Sprache bzw. mit englischen Texten gewöhnen könntest. Bei Windows magst du vielleicht ohne zurecht kommen, aber bei einem Nischensystem wie dem Amiga geht es nicht ohne. So schwer ist das nicht, und es würde dir und andere einiges erleichtern.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 12:47 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Prioritäten setzen mein Bester! erst aufräumen dann fummeln!

" Ops, analogkid war schneller! "


Aber ich kann dich gut verstehen, so ende der 90er bin ich wieder zurück zum Amiga, A4000T, das war ein gefummel...Amiga Mit HDD, Netzwerk und Grafikkarte ist ja nun mal nicht so einfach einzurichten. Schau einfach nach vorne, du hast doch schon eine ganze Menge hinbekommen. Vielleicht werde ich mir auch einen Amiga NG " SAM!" zulegen, dann kannst du mir sicher auch nützliche Tipps geben!


--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy



[ Dieser Beitrag wurde von Dr_Dom am 10.11.2010 um 12:48 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 13:04 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Dr_Dom:
Das stimmt, ich hab eine Menge durch dieses Forum hingekriegt.
Samba zwar nicht, aber dafür den AmigaExplorer.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 15:24 Uhr

Heinzi110
Posts: 46
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@ylf:
Was soll ich dazu sagen, ich verbringe meine Freizeit überwiegend
mit Computerproblemen, auch in meiner begrenzten Freizeit.
Ich komme zu nichts anderem, kann nicht mal mein Zimmer aufräümen,
so macht das keine Freude.
tploetz :boing:


meistens sitzt der Fehler vorm Computer und wenn ich lese das Du Deine Freizeit
überwiegend mit Computerproblemen verbringst, frage ich mich woher diese Probleme kommen? Oder sind sie erst aufgetreten als Du Dich an den Rechner gesetzt hast?
Sorry, aber wenn ich sowas lese muß ich mit dem Kopf schütteln.
Es scheint, als wenn Du Dir die Probleme selbst machst und es ist traurig, das Du die wenigsten trotz 20jähriger aktivität als Amigauser, selbst lösen kannst. Und wenn Du deswegen nichtmal Dein Zimmer aufräumen kannst, solltest Du entweder das Hobby wechseln oder Dich um professionelle Hilfe kümmern.

So macht das keine Freude Dir zu helfen, ich hatte Dir ja schon in dem anderen Thread geschrieben warum Du teilweise komische (nicht beleidigende) Antworten bekommst, nämlich weil man Dich aufgrund Deiner "seltsamen" Ausdrucksweise und Fragestellung teilweise wirklich nicht ernst nehmen kann, wie zum Beispiel mit Deinem Post den ich oben zitiere. Man fragt sich manchmal echt, ob Du nur so **** tust oder so bist.
Sorry aber wenn Du wirklich ernsthafte Hilfe bekommen möchtest, solltest Du wirklich daran arbeiten das Du Dein Anliegen vernünftig formulierst und vielleicht vorab erstmal schauen ob ein solches oder ähnliches Thema nicht schon behandelt wurde, die Suchfunktion sollte da behilflich sein.
Nimm es mir nicht krumm für die direkten Worte, aber ich rede nicht gern um den heissen Brei, denn so weiß man was gemeint ist. Dennoch versuche ich nicht beleidigend rüberzukommen, ich hoffe das ist mir gelungen.


gruss heinzi









[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 17:24 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Heinzi110:
Der Fehler der vorm Computer sitzt bin ich, aber ich habe niemanden im
meiner Umgebung, der einen Amiga hat, die haben alle einen Windows-PC, so bin ich hier aud das Forum angewiesen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 19:13 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
[quote]
Original von jochen22:
@Maja:

Harte Worte und auch ziemlich unfair.[/qoute]
Ehrlichkeit ist nun mal nicht immer nur angenehm. Unfair ist dagegen, anderen etwas vorzumachen, das mit der Realität nichts zu tun hat.
Zitat:
Amiga ist eben nicht Wintel bei dem es zu jedem Thema x Bücher
gibt und man sich einlesen kann.
Ich denke nicht, daß man Leute aus der Community ausschließen sollte,
die mit wenig Grundwissen sich hier an auch nicht so einfache Dinge
machen. Regulierender Faktor ist hier eben die Zeit. Wenn nicht mehr
genug Zeit ist, wird niemand mehr tploetz helfen.


Deart destruktives Denken wundert angesichts meiner einleitenden Worte, die da lauten: "Auf ein offenes Wort." Weshalb bloß unterstellst Du, es liege Unausgesprochnes in den drauf folgenden Zeilen? Manchmal frage ich mich wirklich, warum es so vielen Menschen so schwer fällt, die Aussagen anderer einfach als das zu nehmen was sie sind, statt daran herum zu analysieren und interpretieren. Ist es so schwer zu vertrauen, dass jemand keine üblen Hintergedanken hegt?
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 10.11.2010 um 19:17 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 19:25 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@tploetz:

Was Heini110 und einige andere vor ihm versucht haben und versuchen, dir veständlich zu machen ist:

Niemand kann deine Gedanken lesen. Es reicht nicht nur zu schreiben, "es funktioniert nicht". Du musst beschreiben, was Du erreichen willst, wie Du dabei vorgegangen bist und wie sich dieses Nicht-Funktionieren äußert (Fehlermeldungen, etc.). All das muss man Dir aber immer wieder mühsam aus der Nase ziehen. Da kann man die Motivaton verlieren, Dir überhaupt helfen zu wollen. Vor allem, wenn sich der Eindruck manifestiert, dass deine Einsilbigkeit kein Ausdruck verbalen Unvermögens ist, sondern von Bequemlichkeit.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


[ Dieser Beitrag wurde von Maja am 10.11.2010 um 19:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 21:50 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von DrNOP:
@jochen22:
Laut eigener Aussage ist er doch schon seit 20 Jahren am Amiga aktiv?
...


Aktiv kann auch einfach heißen benutzt. Texte geschrieben,Games gezockt.
Dabei hat man eventuell nicht ein einziges haariges Problem gehabt.
Ich hab so ca. 5 Jahre meinen Amiga nur zum Spielen benutzt.
OS-Version 1.3 - 2.0. Wenn ich jetzt wieder mit 4.1 einsteige
werd ich ziemliche Anfängerfragen stellen. Das ist so wenn man
sich einseitig mit dem Amiga auseinandersetzt ist man auch nach
Jahren nicht unbedingt in der Lage einfachste Sachen zu meistern,
die jemand der sich nur wenige Monate ganzheitlich mit dem Sytem
auseinandergesetzt hat, mit Leichtigkeit erledigt.

[ Dieser Beitrag wurde von jochen22 am 10.11.2010 um 22:02 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 21:58 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Du hast natürlich recht, das meine Fragestellung zu wenig enthält, werde versuchen es besser zu erklären.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 22:06 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
@Übrigens sollte sich mancher Helfer mal selbst überprüfen, was er
hier schreibt. Es wird für einen wenig Erfahrenen ziemlich
verwirrend wenn sich seine Helfer widersprechen bzw. gegenseitig korrigieren.


[ Dieser Beitrag wurde von jochen22 am 10.11.2010 um 22:07 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2010, 22:55 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@jochen22:
Beispiel: ein mit fat32 formatierter USB-Stick auf Amiga bootfähig machen, da sagte
einer nein, ein anderer ja.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2010, 10:22 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von jochen22:
Aktiv kann auch einfach heißen benutzt. Texte geschrieben,Games gezockt.
Dabei hat man eventuell nicht ein einziges haariges Problem gehabt.
Ich hab so ca. 5 Jahre meinen Amiga nur zum Spielen benutzt.

Wenn es dann darum geht ein Problem zu lösen und deinen umfangreichen Erfahrungsschatz in die Waagschale zu werfen, würdest du diese 5 Jahre angeben? Ich halte das für reichlich sinnfrei.

Zitat:
Original von jochen22:
@Übrigens sollte sich mancher Helfer mal selbst überprüfen, was er
hier schreibt. Es wird für einen wenig Erfahrenen ziemlich
verwirrend wenn sich seine Helfer widersprechen bzw. gegenseitig korrigieren.

Nachdem jeder nur aus seiner eigenen Erfahrung schöpfen kann und niemand allwissend ist wird sich das nicht vermeiden lassen. Ansonsten gibt es keine Antworten mehr, weil jeder darauf wartet daß doch noch einer kommt der's noch einen Ticken besser weiß (siehe den vergangenen Dampfraketen-Thread. Hätt' ich nicht den Anfang gemacht, wenn auch mit einer falschen Antwort, wäre da nie irgendwas passiert).
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2010, 12:33 Uhr

Mr_Blues
Posts: 348
Nutzer
ich gebe tploetz vollkommen recht, wenn er sich hier nicht wohlfühlt, kann ich gut verstehen. Es gibt m.E. keine dummen Fragen sondern nur dumme Antworten. Und wer nicht antworten mag, weil er sich für einen besseren Amiga-User hält, solls eben lassen, aber nicht unhöflich werden.
Vor zwanzig Jahren gabs übrigens auch kein USB für den Amiga, würde ich auch nicht als "Grundlage" bezeichnen (und ist ja auch relativ was darunter gemeint ist, Grundlage für Freaks oder Normaluser), die Anleitungen auf deutsch sind meist mangelhaft und man kann nicht ernsthaft erwarten, daß ein Fragesteller nun IT-Englisch lernen muß (wie hier von jemanden gefordert) , nur weil ein Hilfeforum auf deutsch (bei angeblicher Überforderung des Fragestellers) nicht vernünftig antwortet. Und auch Amiga-Clubs sind zu rar oder nur selten und mit großem Aufwand erreichbar, also bleibt ja nur dieses Forum, um auch mal eine Frage zu stellen, die unter dem Niveau von dem Etablishment liegt.

[ Dieser Beitrag wurde von Mr_Blues am 11.11.2010 um 12:34 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von Mr_Blues am 11.11.2010 um 12:36 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2010, 14:32 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
@Mr_Blues:
Stimmt, es gibt auch noch diejenigen unter uns, die alle für blöd halten die nicht mindestens den gleichen Wissensstand haben wie sie selbst.

Aber im allgemeinen sind IMHO die Antworten so vernünfitg wie die Frage. Guckst du hier: http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=33452&BoardID=1#344093
Die erste Antwort darauf war "Ja." Diese Frage, so wie sie formuliert war, ist damit richtig und vollständig beantwortet. Wie auch schon erwähnt wurde, kann niemand hier Gedanken lesen.

Ich erinnere mich auch noch an einen, der vor längerer Zeit mal gefragt hat ob es Probleme mit einem bestimmten Monitor geben kann, wobei er schon mal "kein Bild" nicht als Problem angesehen hat. Was will ich ihm denn noch antworten, wenn das Offensichtliche schon kein Problem darstellt?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2010, 15:34 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Du hast natürlich recht, das meine Fragestellung zu wenig enthält, werde versuchen es besser zu erklären.


Prima. Je mehr man von Anfang an über das Problem weiß, desto besser kann man Dir helfen. Keine Angst. Du brauchst dazu keine Romane zu schreiben. Versuche in Zukunft einfach nur, immer eine möglichst vollständige Problembeschreibung wiederzugeben. Diese sollte folgende Punkte berücksichtigen:

1. System: Betriebssystem und Hardware?
2. Was funktioniert nicht wie es soll bzw. wie Du es erwartest?
3. Weist das System irgendwelche Besonderheiten auf in Hardware und/oder Software?
4. Was hast Du bisher unternommen, das Problem zu lösen?
5. Funktionieren noch andere Sachen nicht wie sie sollen? (Wegen möglicher Wechselwirkungen wichtig zu wissen.)

Und noch etwas: Wenn Hardware mit mehr als einem System Probleme bereitet und Du dazu einen neuen Thread startest, dann weise dabei bitte auf den alten Thread dazu hin. Wenn Du den Helfern gegenüber fair auftrittst, wird man Dich ebenso behandeln.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Forum und Interna > Unhöflicher Umgang von Mitgliedern [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.