amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga 4000T will nicht korrekt booten [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]

16.11.2010, 07:27 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo,
mein Amiga bootet andauernd und wenn er richtig bootet,
gibt es kein Zugriff auf Daten der Workbench, stürzt ab.
Außerdem wird beim Booten eine rote Farbe auf dem Monitor angezeigt.
Ich habe folgendes gemacht, habe das Flash-ROM der Deneb drei bis
viermal mit Upload neu beschrieben und den Bootloader bei Luciferin so
eingestellt, das "psdromtag" bei jedem Boootvorgang installiet wird.
tploetz
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 08:40 Uhr

thomas
Posts: 7652
Nutzer
Zitat:
Ich habe folgendes gemacht, habe das Flash-ROM der Deneb drei bis
viermal mit Upload neu beschrieben und den Bootloader bei Luciferin so
eingestellt, das "psdromtag" bei jedem Boootvorgang installiet wird.


Hat das das Problem verursacht oder wolltest du es damit beheben?

Unmotivierte Neustarts haben meistens nichts mit Software zu tun, sondern werden durch Wackelkontakte, Überhitzung, defekte Bauteile oder mangelnde Stromversorgung verursacht.

Softwareprobleme äußern sich normalerweise in Software-Error-Requestern oder Guru Meditations.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 08:58 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@thomas:
Ich wollte das Problem damit beheben, auch die linke LED blinkt
beim Booten und die rote Farbe weist auf einen Fehler hin.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 11:10 Uhr

thomas
Posts: 7652
Nutzer

Und was hast du getan, bevor das Problem das erste mal aufgetreten ist?


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 11:15 Uhr

Goja
Posts: 277
Nutzer
Wenn du während des bootens eine der Amiga Maustasten hältst, nich USB-Maus und nicht beide Tasten, dann wird das gesamte Flashrom übersprungen. Der Bilschirm blinkt zu bestätigung einmal dunkelrot.
So kanst du an die Workbench kommen um Luciferin zu starten und das fehlerhafte Modul zu entfernen.


*Denk* ... Ach warte. ... rot ... Liegt irgendwas AUF deiner Amiga Maus? :D
(zur Sicherheit einfach mal rausziehen.

--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0

[ Dieser Beitrag wurde von Goja am 16.11.2010 um 11:18 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 12:37 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Und was hast du getan, bevor das Problem das erste mal aufgetreten ist?


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/


Amiga augeschaltet, nach zwei Minuten wieder eingeschaltet.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 13:24 Uhr

thomas
Posts: 7652
Nutzer

Und davor?

Wenn du keinen Anhaltspunkt geben kannst, was passiert sein könnte, seitdem es das letzte mal funktionierte, dann ist die einzige Antwort, die du bekommen wirst, dass die Maschine halt einfach kaputt gegangen ist und du sie jetzt auf den Müll schmeißen kannst.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 13:34 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von thomas:

Und davor?

Wenn du keinen Anhaltspunkt geben kannst, was passiert sein könnte, seitdem es das letzte mal funktionierte, dann ist die einzige Antwort, die du bekommen wirst, dass die Maschine halt einfach kaputt gegangen ist und du sie jetzt auf den Müll schmeißen kannst.


--
Email: thomas-rapp@web.de
Home: thomas-rapp.homepage.t-online.de/


Vorher habe ich vom USB-Stick gebootet, das ging auch, nur AmiDock
und das Hintergrundbild wuden nicht geladen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 15:18 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
> Amiga 4000T will nicht korrekt booten

Wovon, interne Festplatte oder USB-Stick? Wenn er von Festplatte booten soll, dann versuchs mal ohne den Stick an der Deneb.

> Außerdem wird beim Booten eine rote Farbe auf dem Monitor angezeigt.

Mal nachgucken, ob die "Beinchen" der KickStart ROMs des Amiga evtl. oxydiert sind und die ROMs fest im Sockel sitzen.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 15:48 Uhr

Lippi
Posts: 1243
Nutzer
Was ist das für ein 4000T ?
Was hast Du gemacht, als vom Stick gebootet war ?
--
Oh Gott, bin ich froh, dass ich weg vom Fenster bin ! - AmigaOS3.9 + 4.0 / Ubuntu 10.04 LTS
mfg - lippi
Infokanal-tv.de     infokanal@t-online.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 17:55 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Lippi:
Ja, es ist ein A 4000T, aber ist in letzter Zeit zu lange in Betrieb gewesen, jetzt läüft
nur noch ein paar Minuten mit OS3.9, mit OS4 ohne Probleme, nur der Sound
von der Prelude ist schlecht.
tploetz
:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 19:27 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Moin,
Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber, hat dein A4000T schon neue Elkos, was ist mit dem Akku? Wie sieht die Stromzufuhr am Mainboard und Stecker aus? Kontakte der Karten alle schön sauber?

Mal ohne Deneb versuchen?!?

--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.11.2010, 20:17 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Dr_Dom:
Elkos habe ich noch nie gewechselt, weiß garnicht wie das geht, Akku hat er nicht,
sondern Knopfzelle, an der Deneb kann es nicht liegen, dike läüft mit OS4.0.
Um die Stecker zu prüfen, muß ich den Amiga auseinander nehmen.
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.11.2010, 10:26 Uhr

RhoSigma
Posts: 67
Nutzer
Hallo,
rote farbe beim booten weist (laut Amiga-Systemhandbuch) auf einen Busfehler hin. Ich tippe daher auf einen Wackelkontakt bei irgendeiner Verbindung auf dem Bus (sitzt Prozessorkarte richtig, sitzen Kickstart-ROMs richtig, sitzt die Deneb richtig und alle anderen Karten, die Du eventuell noch drinne hast.)

Bei mir wars mal die Prozessorkarte selbst, die sich gelockert hatte, einmal raus und wieder richtig reingedrückt, seidem keine Probleme mehr (ca. 2Jahre her)

Viel Glück...

P.S. - Um's auseinanderbauen wirst Du nicht herumkommen :rolleyes:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.11.2010, 20:21 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Dr_Dom:
Elkos habe ich noch nie gewechselt, weiß garnicht wie das geht,

Da lass die Finger von.
Zitat:
an der Deneb kann es nicht liegen, dike läüft mit OS4.0.
???


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.11.2010, 22:48 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Da lass die Finger von.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **


Bild: http://i11.photobucket.com/albums/a166/docdom/domina.gif?t=1290030379

(c) by Wolfman

I-)
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2010, 11:13 Uhr

Goja
Posts: 277
Nutzer
Ist es Rot,
Zitat:
Original von RhoSigma:
... rote farbe beim booten weist (laut Amiga-Systemhandbuch) auf einen Busfehler hin. ...


oder Dunkelrot?
Zitat:
Original von Goja:
Der Bilschirm blinkt zu bestätigung einmal dunkelrot.

(Deneb Bootloader)

--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2010, 14:05 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Goja:
Ja, Farbe eher dunkelrot, Bildschirm blinkt nur kurz.
Deneb Bootloader kann man garnicht mehr laden
mit fer letzten Version von Luciferin, habe das FlasRom der Deneb
über OS4 Classic neu beschrieben und mit OS4 Classic kann
ich den A4000T einwandfrei booten, nur mit OS3.9 geht es selten.

tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2010, 15:22 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
Mal ohne Deneb versuchen?!?



--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2010, 22:39 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
... muß ich den Amiga auseinander nehmen.
tploetz :boing:


:D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.11.2010, 23:21 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Wat mut, dat mut.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2010, 00:48 Uhr

Goja
Posts: 277
Nutzer
Oder einfach mal die Maus ausstöpseln.
--
http://www.baud.de Amiga A4000T MC68060RC50 PPC604E@233Mhz 274Mb OS3.9 & OS4.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2010, 18:01 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Goja:
Maus abstöpfeln bringt auch nichts, die Original Amiga-Tastatur
funktioniert auch nicht, die Anzeige von Capslook blinkt oder
leuchtet ständig.
Merkwürdigerweise kann ich zienlich oft mit OS4 Classic booten.
Liegt das am Kickstart?
Wird das bei OS4 in den Speicher geladen?
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2010, 18:40 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Liegt das am Kickstart?

Hast Du Dir die ROMs, wie oben vorgeschlagen, inzwischen mal angeguckt? Wie sieht's da aus?


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2010, 18:49 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
@Maja:
Nein, habe mir die ROMS noch nicht angeguckt.
Aber meine Frage, wird das Kickstart bei OS4 in den Speicher geladen und warum kann man das bei OS3,9 nicht?
tploetz :boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2010, 19:25 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Nein, habe mir die ROMS noch nicht angeguckt.

Und warum nicht?
Zitat:
Aber meine Frage, wird das Kickstart bei OS4 in den Speicher geladen
In den Arbeitsspeicher geladen wird Kickstart meines Wissens überhaupt nur bei Verwendung von Turbokarten, die über eine entsprechende Option verfügen und auch dort nur, wenn diese Option aktiviert ist.
Zitat:
und warum kann man das bei OS3,9 nicht?
Was will uns der Dichter damit sagen?


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2010, 21:17 Uhr

Gurujaeger
Posts: 164
Nutzer
Zitat:
Original von tploetz:
Aber meine Frage, wird das Kickstart bei OS4 in den Speicher geladen


Wird es denn?

Die Infos dazu sind bei OS4-Klassik eigentlich sehr dünn!

So wie es aussieht wird das 3.X-ROM als Bootloader also sowas wie ein UBoot-Ersatz genommen um die PPC-Kickstartdatei zu laden und danach wird der 68k-Prozessor abgeschaltet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.11.2010, 21:57 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Zitat:
Original von tploetz:
@Maja:
Nein, habe mir die ROMS noch nicht angeguckt.

Und warum nicht?


Der Amiga ist sehr eingebaut, muß viel abbauen, damit ich ran komme,
es ist immer ein zeitlicher Aufwand den ich in 14 Jahren bestimmt schon
50 mal gemacht habe, irgendwann hat man keine Lust dafür.
tploetz


:boing:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2010, 22:55 Uhr

tploetz
Posts: 4026
Nutzer
Hallo.
hab den A4000T auseinander genommen, mit dem Erfolg, das er jetzt garnicht
mehr geht und die Prelude abgebrannt ist.
Diskettenllaufwerk hat ein Wackekontakt in der Stromzufuhr, geht nun auch nicht,
BootMenu wird nicht angezeigt, ist nun die CSPPC kaputt, wenn kein Bild kommt?
Die Kickstart Roms habe ich nicht gefunden, sind die unter der CSPPC?
tploetz :boing:

[ Dieser Beitrag wurde von tploetz am 20.11.2010 um 22:58 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.11.2010, 23:00 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Hast du auch den Netzstecker gezogen vorm Aufmachen, und dich an der Heizung o.ä. entladen?
Wenn kein Bild kommt kanns mehrere Ursachen haben.
Tickt das Disk-Laufwerk und/oder läds von Platte, ists deine Grafikausgabe. Wenn sich nichts rührt kanns der Prozessor/Prozessorkarte oder das Kickstart sein.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- 2 3 4 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Amiga 4000T will nicht korrekt booten [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.