amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > IOBlix + EES PC-Midi 1/4 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

04.12.2010, 20:13 Uhr

Dr_Chaotica
Posts: 244
Nutzer
Hallo Leute!

Bräuchte mal (wieder) Eure Hilfe:

Folgende Konfig:

A2000, OS 3.9
IOBlix Z2, PicassoIV, Prelude Z2, X-Surf, Algor
camd.library v37

In den Rechner habe ich heute die IOBlix gesteckt, weil ich an deren Paralell-Port ein EES PC-Midi 1/4 MIDI-Interface betreiben möchte. Dafür gibts auch einen CAMD-Treiber, der auf der Homepage von Camouflage runtergeladen werden kann.
Das Problem ist aber, daß beim Öffnen der Midi-Ports Prefs der camd.library der Treiber nicht angezeigt wird. Ich habe in devs:MIDI außer dem IOBlix-EES auch eine Concierto, und die wird angezeigt und läuft auch tadellos.
Die IOBlix wird mit SetupIOBlix in der Startup-Sequence eingebunden, und die ioblix.resource ist im System. Ich habe auch das ioblixpar.device nach devs: kopiert, aber das scheint nicht geladen zu werden. Im Early-Startup werden alle Zorro-Karten als "Working" gemeldet.
Komisch ist: Wenn ich QueryIOBlix aufrufe, escheint die Meldung, daß alle Ports "entweder nicht installiert oder kaputt" seien.

Daher die Frage: Kann es sein, daß die IOBlix nicht richtig im Slot steckt, aber trotzdem als "Working" angezeig wird???

Danke schonmal und Gruß
DC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2010, 20:20 Uhr

huepper
Posts: 481
Nutzer
Sind möglicherweise ein paar Kontakte verschmutzt ?
--
Amiga-fähige Computer ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2010, 20:26 Uhr

Dr_Chaotica
Posts: 244
Nutzer
Hallo huepper!

Also, es sah soweit alles in Ordnung aus.
In dem Zorro-Slot saß vorher die X-Surf und lief. Die habe ich umgesteckt. Ich könnte mir aber schon vorstellen, daß ich die IOBlix nicht korrekt eingesteckt habe. Nur würde sie doch dann nicht als "Working" gezeigt werden, oder?
Ach ja, der Systemmonitor XOpa sieht sie auch als IOBlix.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2010, 20:50 Uhr

Himer
Posts: 75
Nutzer
Da ich mein EES PC-MIDI damals an einer Multiface3 hatte weis ich da zwar keinen Rat, aber nur kurz gefragt: Du hast schon die Parallel-Version von der IOBlix?

Gruß Himer
--
http://www.himer-entertainment.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.12.2010, 20:56 Uhr

Dr_Chaotica
Posts: 244
Nutzer
Hallo Himer!

Ja klar! Als ich die IOBlix noch in einem anderen Rechner hatte, lief an ihrem Paralell-Port auch ein Drucker.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.12.2010, 15:24 Uhr

Dr_Chaotica
Posts: 244
Nutzer
So Leute, das Problem ist behoben!!! :-)

Ursache: Die IOBlix wollte in der o.g. Konfiguration nicht laufen.

Lösung: Ich habe die IOBlix gegen eine Multiface3 aus meinem A1200T getauscht. Mit dem EES und dem passenden Treiber läuft nun alles, wie es soll.
Und die IOBlix steckt jetzt im A1200T und läuft da auch!

Da fällt mir ein, daß ich damals die Algor in einem Rechner mit der IOBlix nicht zum Laufen bekommen habe. Vielleicht vertragen sich Algor und IOBlix nicht. (Im A1200T habe ich nur eine Subway.)

Danke und schönes WE!!!
DC

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > IOBlix + EES PC-Midi 1/4 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.