amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > Pegasos/MorphOS im September? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

24.07.2002, 10:06 Uhr

Lange
Posts: 55
Nutzer
Nach einem Rundschreiben von Bill Buck von Thendic France beginnt in
den nächsten Tagen der Test der Endkundenversion von MorphOS. Die
Tests sollen zum 1. September 2002 abgeschlossen sein.

Nachdem die Auslieferung der Pegasos-Boards an Linux-Nutzer nun
abgeschlossen ist, verbleiben 20 Boards, die an die Entwickler von
Thendic-France (12) und an das Team von Ralph Schmidt (acht) gehen
sollen.

Jürgen Lange
--
http://www.juergen-lange-edv.de



[ Dieser Beitrag wurde von Lange am 24.07.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 10:39 Uhr

Festus
Posts: 537
Nutzer
@ Jürgen Lange

> Nachdem die Auslieferung der Pegasos-Boards an Linux-Nutzer nun
> abgeschlossen ist, verbleiben 20 Boards, die an die Entwickler von
> Thendic-France (12) und an das Team von Ralph Schmidt (acht) gehen
> sollen.

Würde mich brennend interessieren, wieviele Boards insgesamt an Linux-Anwender gegangen sind, wenn die Auslieferung *jetzt* schon abgeschlossen ist!? Ob das nur die 50 im Juni produzierten Boards gewesen sind? Sooo viele können das doch eigentlich gar nicht gewesen sein, oder? Nun ja...
--
Gruß,
Festus

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 10:53 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Linux Nutzer oder Linux Entwickler?????????
--
Andreas Magerl
http://www.amigafuture.de
http://www.apc-tcp.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 11:25 Uhr

Senex
Posts: 487
[Administrator]
Zitat:
Linux Nutzer oder Linux Entwickler?????????

Offensichtlich (habe das Rundschreiben auch bekommen) handelt es sich um jene Entwickler / Betatester, die Linux an den Pegasos angepasst haben, sodass nun "the 'linux ship' is off and running".

Jetzt soll halt die MOS-Endversion auf dem Pegasos auf Herz und Nieren betagetestet werden. - Mehr Freizeit muesste man haben... :-)
--
Martin Heine, Eldagsen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 12:49 Uhr

zacman
Posts: 450
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
Linux Nutzer oder Linux Entwickler?????????


Linux Entwickler. Alles was bisher ausgeliefert wird und wurde, sind
alles "Developer-Systeme" (was aber nicht heisst, dass es sich um
andere Boards handelt, nur das die Stueckzahlen kleiner sind).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 16:14 Uhr

Jazz_Rabbit
Posts: 420
Nutzer
Zitat:
Original von zacman:
Zitat:
Original von AndreasM:
Linux Nutzer oder Linux Entwickler?????????


Linux Entwickler. Alles was bisher ausgeliefert wird und wurde, sind
alles "Developer-Systeme" (was aber nicht heisst, dass es sich um
andere Boards handelt, nur das die Stueckzahlen kleiner sind).



Wir haben Juli.. wo ist bloß der September...
--
cu!:bounce:
-----------------------------------
-= Jazz_Rabbit =-

Where the 680x0 comes out Tonight.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 17:16 Uhr

hawe
Posts: 130
Nutzer
Zitat:
Original von Lange:
Nach einem Rundschreiben von Bill Buck von Thendic France beginnt in
den nächsten Tagen der Test der Endkundenversion von MorphOS. Die
Tests sollen zum 1. September 2002 abgeschlossen sein.


Ist auch bekannt wann die entsprechenden Boards gebaut werden und in welcher Auflage sie wann beim Händler sind?


:itchy:

cu

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 18:59 Uhr

zacman
Posts: 450
Nutzer
Zitat:
Original von Jazz_Rabbit:
Wir haben Juli.. wo ist bloß der September...


Fang jetzt blos nicht das Tage rueckwaertszaehlen an, das ging schon das letzte Mal schief!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 19:08 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Ich glaube wir haben das schon paar mal durch;)
--
MfG TriMa
--
#AmigaFun IRC Kanal unter http://amigafun.trimaweb.de


Look there -> http://www.trimaweb.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.07.2002, 20:51 Uhr

Paladin
Posts:
[Ex-Mitglied]
HI! ich habe heut mit DCE telefoniert um nach meiner Blizzard zu fragen! Da sagte man mir das die immo an Pegasos schrauben und ich mich deshalb noch ein paar tage gedulden muss!

[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.07.2002, 00:27 Uhr

MichaelMerkel
Posts: 333
Nutzer
Zitat:
Original von Paladin:
HI! ich habe heut mit DCE telefoniert um nach meiner Blizzard zu fragen! Da sagte man mir das die immo an Pegasos schrauben und ich mich deshalb noch ein paar tage gedulden muss!


was (mir) dce schon so alles erzählt hat... :D

byebye...
--
Michael Merkel :P
Michael.Merkel@gmx.net
http://Michael@MiRiMe.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.07.2002, 08:00 Uhr

Senex
Posts: 487
[Administrator]
Zitat:
Fang jetzt blos nicht das Tage rueckwaertszaehlen an, das ging schon das letzte Mal schief!

Stimmt. Aber hoffen wir mal, dass Thendic/bplan diesen Termin halten koennen (einziges fuer mich vorstellbares Hindernis koennte ja nach Lage der Dinge dann hoechstens noch Bauteilmangel sein) - wuerde dann ja ein interessanter September:

Beide Lager wuerden (sofern Rundschreiben und speziell Redhouses juengste Wortmeldung der Wahrheit entsprechen (wovon ich ersterem durchaus zu glauben geneigt bin)) dann in jenem Monat beginnen, ihre Hardware an Endkunden auszuliefern; beide Rechner mit Linux, beide Rechner (noch) ohne AmigaOS4, ein Rechner mit MorphOS...

Jetzt hoffe ich bloss noch, dass Thendic bis dahin dann auch bereits GHz-Prozessorkarten in ausreichender Stueckzahl parat bekommt, damit auch ein paar Endkunden 'ne Chance haben, eine zu ergattern...
--
Martin Heine, Eldagsen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.07.2002, 13:27 Uhr

MichaelMerkel
Posts: 333
Nutzer
Zitat:
[...]
Beide Lager wuerden (sofern Rundschreiben und speziell Redhouses juengste Wortmeldung der Wahrheit entsprechen (wovon ich ersterem durchaus zu glauben geneigt bin)) dann in jenem Monat beginnen, ihre Hardware an Endkunden auszuliefern; beide Rechner mit Linux, beide Rechner (noch) ohne AmigaOS4, ein Rechner mit MorphOS...

wie kommst du darauf, dass der aone ohne os4 kommt??

den amigaone wird es nicht ohne os4 für endkunden geben. so wurde es schon mehrfach geschrieben.

byebye...
--
Michael Merkel :P
Michael.Merkel@gmx.net
http://Michael@MiRiMe.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.07.2002, 13:44 Uhr

Senex
Posts: 487
[Administrator]
Zitat:
den amigaone wird es nicht ohne os4 für endkunden geben.

Okay, mein Fehler - dann halt zumindest die restlichen vorbestellten Dev.-Boards, von denen Redhouse spricht, welche von Nicht-Entwicklern geordert wurden. Obgleich ich an deren Stelle die Rechner trotzdem schon an interessierte Endkunden ausliefern wuerde.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2002, 13:27 Uhr

Senex
Posts: 487
[Administrator]
In einem Kommentar auf morphos-news.de findet sich nochmal eine Bestaetigung des im Rundschreiben bereits genannten Release-Zeitraumes fuer die erste "finale" oeffentliche Version von MorphOS.

Ausserdem scheinen die Differenzen mit den beiden grossen deutschen Haendlern leider noch nicht ausgeraeumt... :-( (Hoffentlich entstehen den dortigen Vorbestellern dadurch keine Nachteile - gibt es irgendwelche neueren Stellungnahmen der betroffenen Haendler dazu?)

Hier der Kommentar:

-----8<--------

cybin (26-Jul-2002, 07:22:46)

dies habe ich auf nachfrage von thendic bekommen:

The final public version of MorphOS will be released week 34 or 35. The current version is quiet stable and we used it for our presentation in Bordeaux ( south of France). The first board were shipped to our developper team.
We still doesn't have a official reseler in Germany. We are in contact with several companies but the final contract isn't signed yet. We'll post the list of reseller on our web site shortly.

wenn das weiterhilft ?! :)

gruss
cybin

-----8<--------

--
Martin Heine, Eldagsen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2002, 14:57 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
Welcher Amiga-Verkäufer hat denn schon Lust Amiga Inc. gegen das Schienbein zu treten und neben dem AOne das Konkurrenzsystem Pegasos zu verkaufen. Der Markt ist ja so schon zu klein für mehrere Systeme. :diam: Warum einigen sie sich nicht einfach und machen AOS4 auf dem Pegasos lauffähig. Die paar Euro pro Kiste ... ?(
--
... trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!
_a2000/060_a2000_a1200/030_a1200_a500_cdtv_cd32_winUAE_mac4400_

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2002, 17:13 Uhr

Holger
Posts: 8082
Nutzer
Vielleicht wird es ja jetzt Zeit, daß bPlan eine Coupon-Aktion startet, bei der man ein T-Shirt bekommt und bei der nächsten Sonnenfinsternis ein Board gewinnen kann.
Endlich haben die Händler wieder ein greifbares Produkt in den Händen, und wenn's nur ein Stück Papier ist. Und eigentlich besteht da überhaupt kein Konflikt, denn alle User, die sich einen neuen Rechner leisten können, sollten sich problemlos auch zwei verschiedene Coupons kaufen können.

mfg

--

Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2002, 18:08 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
@ gunatm:

>>> Welcher Amiga-Verkäufer hat denn schon Lust Amiga Inc. gegen das
>>> Schienbein zu treten und neben dem AOne das Konkurrenzsystem Pegasos zu
>>> verkaufen. Der Markt ist ja so schon zu klein für mehrere Systeme.

Ich denke, so ziemlich jeder Händler wird nach Möglichkeit beide Systeme anbieten, da beide Systeme schließlich Geld einbringen. Und was das "gegen das Schienbein treten" angeht, sollte man sich doch mal in Erinnerung rufen, dass Amiga Inc. sich in der ganzen Zeit auch keine all zu großen Gedanken gemacht hat, wenn sie die User, Entwickler und Händler sinngemäß vor's Schienbein getreten haben und das nicht nur einmal und nicht zu knapp!

Außerdem ist deine Äußerung sowieso sehr realitätsfern und zeigt wohl eher deine persönliche Einstellung, als die Einstellung der verbliebenen Händler! Was meinst du, welche Auswahl du beispielsweise in einem Fachgeschäft noch hättest, wenn man sich dort nur noch auf eine bestimmte Firma spezialisieren würde, um diese nicht "vor's Schienbein" zu treten?
Du würdest z.B. nur noch Anlagen von Grundig kaufen können oder müsstest dich mit der Auswahl an Fernsehgeräten von Orion zufriedn geben. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass ein derartiges Vorgehen der Händler für Zufriedenheit bei der Mehrzahl der Kunden führen würde! ;o)

>>> Warum einigen sie sich nicht einfach und machen AOS4 auf dem Pegasos
>>> lauffähig.

Frag das doch mal die Leute, die es für notwendig gehalten haben, eine weitere Lösung neben der als MorphOS bezeichneten Lösung als OS für zukünftige Amiga-Computer zu machen, obwohl dabei abzusehen ist/war, dass dabei nicht sonderlich mehr oder Besseres erreicht werden kann, was nicht auch durch das sogenannte MorphOS für den Amiga-Markt hätte erreicht werden können. Diese Leute sollten die Antwort eigentlich am Besten wissen.

Kai

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 02:03 Uhr

OEmer
Posts: 336
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
Außerdem ist deine Äußerung sowieso sehr realitätsfern und zeigt wohl eher deine persönliche Einstellung, als die Einstellung der verbliebenen Händler! Was meinst du, welche Auswahl du beispielsweise in einem Fachgeschäft noch hättest, wenn man sich dort nur noch auf eine bestimmte Firma spezialisieren würde, um diese nicht "vor's Schienbein" zu treten?


Warst du jemals bei einem Fachhändler? Die werden für gewöhnlich versuchen, dir ihre Hausmarke aufs Auge zu drücken, da sie eben dadurch von diesem Hersteller bevorzugt behandelt werden.
--
bigfinger@bigfoot.de

http://www.waxies.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 05:38 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
@ OEmer:

>>> Warst du jemals bei einem Fachhändler? Die werden für gewöhnlich versuchen,
>>> dir ihre Hausmarke aufs Auge zu drücken, da sie eben dadurch von diesem
>>> Hersteller bevorzugt behandelt werden.

So? Und du meinst ernsthaft, das trifft auf die geschundenen Amiga-Händler zu?
Wie naiv bist du, das du so realitätsfremd argumentierst?

Kai

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 08:52 Uhr

OEmer
Posts: 336
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
So? Und du meinst ernsthaft, das trifft auf die geschundenen Amiga-Händler zu?
Wie naiv bist du, das du so realitätsfremd argumentierst?


Hallo?!
DU hast das Beispiel mit dem Fachhändler gebracht, also erklär mir nichts von realitätsfremdem Argumentieren.
--
bigfinger@bigfoot.de

http://www.waxies.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 10:40 Uhr

gunatm
Posts: 1415
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
Ich denke, so ziemlich jeder Händler wird nach Möglichkeit beide Systeme anbieten, da beide Systeme schließlich Geld einbringen.

... ich glaube, daß der Markt zu klein ist, aber sich die meisten Amiga-User für den AOne entscheiden, wie die 50$-Aktion ja beweist. Pegasos ist nicht AmigaOS-kompatibel! Zumindest noch nicht ...

Und was das "gegen das Schienbein treten" angeht, sollte man sich doch mal in Erinnerung rufen, dass Amiga Inc. sich in der ganzen Zeit auch keine all zu großen Gedanken gemacht hat, wenn sie die User, Entwickler und Händler sinngemäß vor's Schienbein getreten haben und das nicht nur einmal und nicht zu knapp!

... hä? Fasel, fasel! Schreib mal etwas genaueres dazu! Zumindest hat es unter der neuen Führung ein paar Produkte zu kaufen gegeben, und Entwicklung kostet Zeit und Geld.

Außerdem ist deine Äußerung sowieso sehr realitätsfern und zeigt wohl eher deine persönliche Einstellung, als die Einstellung der verbliebenen Händler! Was meinst du, welche Auswahl du beispielsweise in einem Fachgeschäft noch hättest, wenn man sich dort nur noch auf eine bestimmte Firma spezialisieren würde, um diese nicht "vor's Schienbein" zu treten?

... frag mal Palm wieviele Rechner mit Reversed-Engineered-OS sie neben sich zulassen würden. Oder Novell, Microsoft, QNX ... Bill McEwen hat den Weg zum Gericht ja schon angekündigt. MorphOS ist ein schönes Produkt im Lizensierungfahrwasser von AInc.. Das hat schon seinen Gründe, daß Thendic in Deutschland noch keine Reseller hat. Du bist mir aber einfach ein wenig zu realitätsfern. Vielleicht unterhalte ich mich lieber mit Kai8. Der war cleverer! ;-)

Du würdest z.B. nur noch Anlagen von Grundig kaufen können oder müsstest dich mit der Auswahl an Fernsehgeräten von Orion zufriedn geben. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass ein derartiges Vorgehen der Händler für Zufriedenheit bei der Mehrzahl der Kunden führen würde! ;o)

... falscher Vergleich! Oder kannst du momentan einen Apple-Klon mit MacOSX-Klon kaufen?

Frag das doch mal die Leute, die es für notwendig gehalten haben, eine weitere Lösung neben der als MorphOS bezeichneten Lösung als OS für zukünftige Amiga-Computer zu machen,

... Schizophren, oder was? Das ist nicht dein Ernst, oder?

obwohl dabei abzusehen ist/war, dass dabei nicht sonderlich mehr oder Besseres erreicht werden kann,

... es sieht aber sehr stark nach einem guten Produkt aus. Freu!

was nicht auch durch das sogenannte MorphOS für den Amiga-Markt hätte erreicht werden können.

... Blödsinn! MorphOS war ursprünglich die Antwort auf ein AmigaOS, welches augenscheinlich nicht mehr weiterentwickelt werden würde. Das hat sich zum Glück geändert. Während man mit AmigaOS zumindest eine geplante Entwicklung auch für die Zukunft anstrebt, frage ich mich bei MorphOS schon eher wie eine Unterstützung aussehen soll.

Diese Leute sollten die Antwort eigentlich am Besten wissen.

... Oh, ist da jemand trotzig?




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 14:07 Uhr

OneOfNine
Posts: 26
Nutzer
Mal abwarten...

Amiga Inc. will ja noch gerichtlich gegen MorphOS vorgehen.
Wer weiß, ob das verfahren bereits läuft


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 15:33 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Zitat:
Original von OneOfNine:
Amiga Inc. will ja noch gerichtlich gegen MorphOS vorgehen.
Wer weiß, ob das verfahren bereits läuft


Mal sehen, ob da tatsächlich Handlungspielraum für Amiga besteht, und
noch etwas kommt. Wenn, dann werden sie wohl der Konkurrenz dann die
Beine stellen, wenn es ihr am meisten schadet: Wenn das Produkt fertig
ist, und ausgeliefert werden soll. Wäre mir zumindest einleuchtend.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 15:37 Uhr

zacman
Posts: 450
Nutzer
Zitat:
Original von Frank_Gutschow:
Mal sehen, ob da tatsächlich Handlungspielraum für Amiga besteht, und
noch etwas kommt.


Sollte nichts kommen, wurde von Thendic ja schon angedeutet, dass man
in diesem Fall Amiga Inc. verklagen wird.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 17:48 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
OEmer:

>>> DU hast das Beispiel mit dem Fachhändler gebracht, also erklär mir
>>> nichts von realitätsfremdem Argumentieren.

Da es in der Diskussion ursprünglich ganz klar um Amiga-Händler ging und du deine Aussage auch auf diese bezogen hast, ist deine Argumentation durchaus nicht realitätsbezogen. Da kannst du noch so viel dementieren, das ändert nichts an der Tatsache, dass dein Beispiel nicht wirklich auf die verbliebenen Amiga-Händler zu übertragen ist. Mein Beispiel hingegen schon!

Kai

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.07.2002, 17:48 Uhr

Kai9
Posts: 377
Nutzer
@ gunatm:

>>> ... ich glaube, daß der Markt zu klein ist, aber sich die meisten
>>> Amiga-User für den AOne entscheiden, wie die 50$-Aktion ja beweist.

Äh, ich darf dich hoffentlich darauf hinweisen, dass nichtmal annähernd das minimal gesteckte Ziel von 2500 Club-Mitgliedern erreicht werden konnte und das Weltweit und trotz mehrmaliger Verlängerung!

>>> Pegasos ist nicht AmigaOS-kompatibel! Zumindest noch nicht ...


Nur mal so nebenbei - Wie kommst du darauf?

>>> Zumindest hat es unter der neuen Führung ein paar Produkte zu kaufen
>>> gegeben, und Entwicklung kostet Zeit und Geld.

Häää? ;o) Produkte von Amiga Inc. gibt es bis heute nicht! Eher von anderen Leuten... Aber falls du den AmigaDE-Player meinst, hast du ihn dir gekauft? Oder bringt er dir vielleicht nichts, was du wirklich benötigst oder haben willst? Ich weiß jedenfalls wirklich nicht, welchen Nutzen die derzeitige Amiga-Führung für den Markt erbracht haben soll, außer alles noch mehr zufallen und zersplittern zu lassen.

>>> ... frag mal Palm wieviele Rechner mit sie neben Reversed-Engineered-OS
>>> sich zulassen würden.

;o) Das MorphOS(Pegasos) ist aber kein "Reversed-Engineered-OS". Also ist deine Argumntation diesbezüglich total unbrauchbar.

>>> > Du würdest z.B. nur noch Anlagen von Grundig kaufen können oder
>>> > müsstest dich mit der Auswahl an Fernsehgeräten von Orion zufriedn
>>> > geben. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, dass ein derartiges
>>> > Vorgehen der Händler für Zufriedenheit bei der Mehrzahl der Kunden
>>> > führen würde! ;o)

>>> ... falscher Vergleich! Oder kannst du momentan einen Apple-Klon mit
>>> MacOSX-Klon kaufen?

Nein, das ist kein falscher Verleich meinerseits! Eher ist dein Vergleich falsch, denn Pegasos ist kein "Amiga-Klon". Dazu müsste erstmal ein entsprechend gleichwertiges Amiga-Vorbild existieren. Das gibt es aber nicht!

>>> Frag das doch mal die Leute, die es für notwendig gehalten haben, eine
>>> weitere Lösung neben der als MorphOS bezeichneten Lösung als OS für
>>> zukünftige Amiga-Computer zu machen,

>>> Das ist nicht dein Ernst, oder?

Doch, ist es sehr wohl! Und du konntest es bis jetzt nicht begründen, wieso meine Ansicht so falsch sein soll. Wie wärs, wenn du das mal nachholst, anstatt mir "Schizophrenie" zu unterstellen und sonst keine Argumente für deine Behauptung vorzuweisen?

>>> ... es sieht aber sehr stark nach einem guten Produkt aus. Freu!

Wo sieht es denn aus? In deinem Kopf, als Wunschvorstellung vielleicht! ;o)

>>> > was nicht auch durch das sogenannte MorphOS für den Amiga-Markt
>>> hätte erreicht werden können.


>>> ... Blödsinn! MorphOS war ursprünglich die Antwort auf ein AmigaOS, welches augenscheinlich nicht mehr weiterentwickelt werden würde. Das hat sich zum Glück geändert. Während man mit AmigaOS zumindest eine geplante Entwicklung auch für die Zukunft anstrebt, frage ich mich bei MorphOS schon eher wie eine Unterstützung aussehen soll.

Was du hier erzählst, das ist absoluter Blödsinn! Aber lassen wir das, Du bist für die Realität offenbar nicht offen zugänglich eingestellt, weshalb eine Diskussion mit dir darüber nicht wirklich sinnvoll erscheint.
Denn was du hier von dir gibst, ist wirklich nicht besonders logisch.

>>> ... Oh, ist da jemand trotzig?

Nein, ganz sicher nicht! :o) Eher überrascht, wegen der vielen Wissenslücken und Falschdarstellungen zum Thema MorphOS...

Kai

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.07.2002, 12:46 Uhr

Jinx
Posts: 2077
Nutzer
@kai

was sagen schon die zahlen der coupon-aktion? nur, dass die meisten leute klug genug geworden sind, nichts in ein produkt zu investieren, welches sie nicht kaufen können. offensichtlich vergisst du aber, das nicht jeder der nen a1 kaufen will, automatisch nen coupon kaufen muss.
ich wage mal die vermutung zu äußern, dass es kaum anders laufen würde, wenn bplan/thendic eine solche aktion starten würden.
also.. keep cool, freu dich auf dein mos und lass den andern endlich mal die freude aufs os4.
--
eMail: TheJinx@web.de
Homepage: http://www.TheJinx.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.07.2002, 13:25 Uhr

Elevoltek
Posts: 912
Nutzer
Ich z.B. habe auch nicht mitgemacht, weil ich grade zuwenig Kohle
habe, um einen Kauf zu garantieren. Kaufabsichten hab ich aber
_definitiv_.
Ich warte jedoch auf den XE mit OS4, 600 MHz sind mir
für alle Zeit, die ich den A1 nutzen will, eher doch zuwenig.
Wäre der der 750 FX mit 1GHz drauf, würd ich auch einen SE nehmen.

Kaufen werd ich auf jeden Fall einen!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.07.2002, 06:40 Uhr

OEmer
Posts: 336
Nutzer
Zitat:
Original von Kai9:
>>> DU hast das Beispiel mit dem Fachhändler gebracht, also erklär mir
>>> nichts von realitätsfremdem Argumentieren.

Da es in der Diskussion ursprünglich ganz klar um Amiga-Händler ging und du deine Aussage auch auf diese bezogen hast, ist deine Argumentation durchaus nicht realitätsbezogen. Da kannst du noch so viel dementieren, das ändert nichts an der Tatsache, dass dein Beispiel nicht wirklich auf die verbliebenen Amiga-Händler zu übertragen ist. Mein Beispiel hingegen schon!



Hihi
Das du, warum auch immer, deine eigenen Denkfehler nicht eingestehen kannst, ist ja nix neues. Hat wahrscheinlich was mit mit deinem Ego zu tun, aber egal. ;o)
DEIN Beispiel passt nicht, weil es nicht realistisch ist. deshalb, und nur deshalb, habe ich das gepostet. Das ist _kein_ neues Beispiel, sondern so, wie die Sache nunmal läuft.
Fachhändler spezialisieren sich auf einen oder mehrere Hersteller. Du wirst trotzdem alle Produkte bei ihnen kaufen können, aber sie werden sie nicht auf Lager haben, und eben auch versuchen, Produkte ihrer Vertragspartner loszuwerden, da sie dadurch Vorteile haben.
Ausser natürlich, du siehst Mediamarkt und Konsorten als Fachhändler... aber die haben sogar je nach Hersteller unterschiedliche Produktreihen...
--
bigfinger@bigfoot.de

http://www.waxies.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > Pegasos/MorphOS im September? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.