amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > MorphOs 2.7 auf PowerMac (Sawtooth): Netzwerk geht nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

09.01.2011, 13:26 Uhr

netrush
Posts: 8
Nutzer
Hallo allerseits,

ich habe mir kürzlich einen PowerMac G4 (3.1) gekauft, um darauf MorphOs zu installieren. Das hat erstmal auch funktioniert- nur leider ohne Netztwerk- Support.

Ich habe dann eine Realtek 8139D Karte reingepackt- diese wurde auch erkannt: in den Preferences steht jetzt unter Network: eth0 rtl_8139.device:0. Ich habe daraufhin manuell IP usw. eingetragen (nutze kein DHCP), aber leider geht nix...

Ich kann nicht mal meinen Router anpingen.. :(

hat vlt. jemand eine Idee was das Problem sein könnte.

Ach ja: nach dem Einbau hat der MAc einmal gepiept und startete zunächst in die Open Firmware shell.


Vielen Dank schonmal und einen schönen Sonntag noch

Sascha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2011, 20:09 Uhr

Cego
Posts: 1559
Nutzer
Damals bei meinem Peg2 ging öfters das Netzwerk nicht, weil das Kabel zu lang war. Zumindest hab ich dass daraus geschlossen. Erst als ich nen Router zwischen Peg und DSL Model geschaltet hatte gings.
Es wurde immer nur ab und zu erkannt, dass ein Kabel angeschlossen war.

Vielleicht hilft es dir. Ansonsten noch viel Erfolg.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2011, 20:16 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von netrush:
Hallo allerseits,

ich habe mir kürzlich einen PowerMac G4 (3.1) gekauft, um darauf MorphOs zu installieren. Das hat erstmal auch funktioniert- nur leider ohne Netztwerk- Support.


Manche Powermacs haben noch nicht den Sungem Chipsatz, sondern benutzen IIRC einen Chipsatz von DEC, welcher von MorphOS noch nicht unterstützt wird.

Zitat:
Ich habe dann eine Realtek 8139D Karte reingepackt- diese wurde auch erkannt: in den Preferences steht jetzt unter Network: eth0 rtl_8139.device:0. Ich habe daraufhin manuell IP usw. eingetragen (nutze kein DHCP), aber leider geht nix...

Hast du die Verbindungen zum Switch bzw. Router überprüft? (defektes Kabel, loses Kabel etc.)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2011, 20:57 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Mein PowerMac 3.1 hat den SUNGEM Chipsatz, trotzdem funktioniert das Netzwerk nicht :(

Selbst Frank Wille ist da ratlos, aber mit der Realtek Karte funktioniert das prima .... hab auch eine "D" Karte ...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.01.2011, 21:52 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Ok dann gibts nur noch die Möglichkeiten:
Sind die IPs korrekt? Gleiche Range wie der Router, kein Zahlendreher?
Ist der Router funktionstüchtig?
Hast du mal das CAT Kabel getauscht?
Wird die IP und oder MAC des Macs im Router blockiert?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2011, 07:59 Uhr

netrush
Posts: 8
Nutzer
Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten- schön, dass einem hier so schnell geholfen wird!!

Ich hatte in der Zwischenzeit die Karte in einen anderen PCI Port gesteckt und siehe da jetzt geht's ..

Ich hätte aber noch eine andere Frage: Wenn ich jetzt MorphOs registriere, ist das Keyfile ja an die Hardware gebunden, richtig?

Wass ist aber wenn mein PowerMac kurz danach den Geist aufgeben würde? Habe ich dann umsonst bezahlt?

Viele Grüße

Sascha

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2011, 10:06 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
> ist das Keyfile ja an die Hardware gebunden, richtig?

So ist es

> Wass ist aber wenn mein PowerMac kurz danach den Geist aufgeben würde?
> Habe ich dann umsonst bezahlt?

Das fragst du am besten Ralph Schmidt (laire) direkt :) E-Mail Adresse poste ich aufgrund spammer nicht. Siehe PN.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2011, 13:18 Uhr

mk
Posts: 611
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von netrush:Ich hätte aber noch eine andere Frage: Wenn ich jetzt MorphOs registriere, ist das Keyfile ja an die Hardware gebunden, richtig?

Ja. Durch die Bindung auf die Boards wurde und wird die unlizensierte Freischaltung von MorphOS zuverlässig unterbunden. Ist doch auch schön zu wissen, das sich so keiner um die finanzielle Unterstützung des MorphOS Teams drücken kann, wenn er deren Produkt nutzt. Man kauft da ja auch nicht die Katze im Sack, da sich bereits ohne Key alles vorher testen lässt, dann aber eben immer nur 30 Minuten am Stück.

Zitat:
Original von netrush:Wass ist aber wenn mein PowerMac kurz danach den Geist aufgeben würde? Habe ich dann umsonst bezahlt?

Bei den Pegs wurde mehrfach zugesichert, das man sich im Fall eines unreparierbaren Boards für die Lizensierung eines Ersatzgerätes an das MorphOS Team wenden kann. Wenn du sichergehen willst, ob dies für Macs ebenso kulant behandelt wird, einfach mal an das MorphOS Team schreiben. In MorphOS (Ambient) einfach mal das Menü "Über MorphOS" aufrufen. Auf die Unterseite Support gehen. Dort gibt es u.a. eine eMail Supportadresse für Keyfile Anfragen.

So oft fallen die Boards allerdings nun wirklich nicht aus. Und alles andere, CPU, PCI und AGP Karten, HDD usw. kannst du uneingeschränkt austauschen.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2011, 13:35 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Der Key wird doch an die MAC-Adresse der Netzwerkhardware gebunden oder? Wenn kein Onboard-Netzwerkchipsatz erkannt wird, dann wird der Key doch an die RTL8139 gebunden (wie bei den MAC-losen Peg1-Boards), so dass das Key an die Netzwerkkarte und nicht an das Board gebunden ist.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.01.2011, 13:43 Uhr

netrush
Posts: 8
Nutzer
[zitat]
Bei den Pegs wurde mehrfach zugesichert, das man sich im Fall eines unreparierbaren Boards für die Lizensierung eines Ersatzgerätes an das MorphOS Team wenden kann. Wenn du sichergehen willst, ob dies für Macs ebenso kulant behandelt wird, einfach mal an das MorphOS Team schreiben. In MorphOS (Ambient) einfach mal das Menü "Über MorphOS" aufrufen. Auf die Unterseite Support gehen. Dort gibt es u.a. eine eMail Supportadresse für Keyfile Anfragen.

So oft fallen die Boards allerdings nun wirklich nicht aus. Und alles andere, CPU, PCI und AGP Karten, HDD usw. kannst du uneingeschränkt austauschen.
[/zitat]

Danke für die Info, ich denke auch nicht, dass der Mac gleich ausfällt, aber wollte halt mal fragen (die Hardware ist ja auch nicht mehr gerade fabrikneu ).

Ich werde mich dann mal an das MorphOs Support Team wenden.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.01.2011, 20:20 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
Der Key wird doch an die MAC-Adresse der Netzwerkhardware gebunden oder? Wenn kein Onboard-Netzwerkchipsatz erkannt wird, dann wird der Key doch an die RTL8139 gebunden (wie bei den MAC-losen Peg1-Boards), so dass das Key an die Netzwerkkarte und nicht an das Board gebunden ist.


Aber was passiert wenn dann der MAC-lose Rechner den Geist aufgibt und man die registrierte Karte in einen Rechner mit MAC steckt? Wird die Key-Routine dann nicht einfach finden, dass es keinen key auf die lokale MAC gibt, oder ist die Routine so ausgelegt, dass sie schauen kann, ob es irgendwo im Rechner eine MAC mit zugehörigem Key gibt?
Gar nicht trivial - zum Glück ist mir bisher noch nie eine Hardware abgeraucht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.01.2011, 06:16 Uhr

mk
Posts: 611
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von analogkid: Der Key wird doch an die MAC-Adresse der Netzwerkhardware gebunden oder? Wenn kein Onboard-Netzwerkchipsatz erkannt wird,
Bei den bislang unterstützten Geräten wären diese dann so stark beschädigt, das du sie besser gleich entsorgst.
Zitat:
Original von analogkid: dann wird der Key doch an die RTL8139 gebunden
Wer sagt das?
Zitat:
Original von analogkid: (wie bei den MAC-losen Peg1-Boards)
Auch diese haben eine MAC, allerdings im doppelten Sinne des Wortes. Sonst -> siehe oben -> Entsorgung.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > MorphOs 2.7 auf PowerMac (Sawtooth): Netzwerk geht nicht [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.