amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 -3- 4 5 6 7 8 >> Letzte [ - Beitrag schreiben - ]

01.03.2011, 10:19 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Ah, dandy war schneller:
Zitat:
Original von dandy:
Die CDU und gefälschte Doktortitel:
Dem aufstrebenden CDU-Kommunalpolitiker Andreas Kasper (35) wurde im vergangenen Jahr eine gefälschte Doktorarbeit nachgewiesen. Absätzeweise hatte er Texte abgekupfert, ohne die Quellen anzugeben. Daraufhin verliert er seinen Doktortitel und bekommt das volle Strafrecht zu spüren: 90 Tagessätze wegen Urheberrechtsverstoss. Umgehend wird er auch von seiner Partei aus seinem Amt abgewählt und wegen Vertrauensverlust komplett abserviert. Nachfragen wurden gar nicht erst gestellt. Er hat gefälscht, er muss gehen, Punkt.

Und ist es nicht belustigend, welch betretenes Schweigen die CDU-Stahlhelmfraktion gerade präsentiert? Genau die Stahlhelmfraktion, die sich ansonsten mit Gebrüll auf Urheberrechtsverstösse, Betrug und Schmarotzer schmeissen und immer noch schärfere Strafen fordern?


Diese Unions-Pharisäer!


Das war heute im Morgenmagazin, ca. 8:30.
Hier gibt's noch einen zweiten Link, auf einen etwas älteren Artikel dazu:
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/0,1518,686449,00.html
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 10:23 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
@Maja:
Nur weil es einfach ist zu betrügen, macht das den Betrug nicht geringer. D.h. mit deinem Herumgereite, dass das Betrügen einfach ist, versuchst du auf Nebenschauplätze auszuweichen. Der Fälscher ist Herr Guttenberg, und zwar ganz allein.

*hehe* gell!?
Es kommt ja auch immmer wieder im Fernsehen, wie einfach es ist Rentnern ihr Erspartes aus der Tasche zu ziehen mit einem Hausbesuch und irgendwelchen windigen Geldanlagen etc.

Da fragt auch niemand die Rentner, warum sie nicht besser aufgepaßt haben. Da werden (so man ihrer habhaft wird) die Betrüger eingesperrt und fertig.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 11:17 Uhr

Mika
Posts: 445
Nutzer
So wie es aussieht tritt heute er noch zurück !

Mfg

Mika


--
Amiga One G4 1,266 Ghz 2 GB Ram Radeon 9200 OS4.1.2
Amiga 4000/PPC & MediatorBoard OS3.9 & 4.0
Amiga 500


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 12:04 Uhr

Holger
Posts: 8032
Nutzer
Zitat:
Original von Mika:
So wie es aussieht tritt heute er noch zurück !

Und wie es sich gehört, wird in folgender Reihenfolge informiert:
1. Sein Haus- und Hofblatt vom Axel Springer Verlag
2. Die Kanzlerin
3. Der restliche Abschaum

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 12:18 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Mika:
So wie es aussieht tritt heute er noch zurück !

Mfg

Mika


--
Amiga One G4 1,266 Ghz 2 GB Ram Radeon 9200 OS4.1.2
Amiga 4000/PPC & MediatorBoard OS3.9 & 4.0
Amiga 500


Schon passiert...
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 12:31 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
@Holger:
Und er hat sich wieder schön in die Opferrolle gestellt. Die toten Soldaten angeführt, die Medien, die leidende Famlie, de Werte, der Schaden für die Partei,... Das mag auch so sein - nur wer hat es denn verbockt? Wer hat gefäscht und gelogen? Richtig, er war es selbst. Er ist nicht das Opfer, er ist der Täter. Der Rücktritt war konsequent, aber er hätte viel Schaden vermeiden können, wenn er es gleich getan hätte.

Meine Empfehlung: eine ordentliche Pause machen, mal die Selbstherrlichkeit drangeben und Bodenkontakt herstellen.
Gut aber, dass er nun erstmal weg ist - war überfällig.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 12:47 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
@Holger:

...
Das mag auch so sein - nur wer hat es denn verbockt? Wer hat gefäscht und gelogen? Richtig, er war es selbst.
...


Gut - das denken wir (oder: sollen wir denken?).
Was aber, wenn die GANZE Doktorarbeit von einem "Ghostwriter" geschrieben wurde?

Dann hätte er tatsächlich den/die Fehler darin nicht selbst gemacht, sondern der "Ghostwriter"...

Würde aber nichts an dem Betrug mit "seiner" Doktorarbeit ändern...
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 12:54 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Diese Erklärung bringt es auf den Punkt:
http://www.hausdorff-research-institute.uni-bonn.de/mkreck/Erklaerung.pdf


Meiner Meinung nach müssen jetzt übrigens auch die Kanzlerin und Seehofer weg - denn die haben sich hier als mieserable öffentliche Unterstützer der Guttenbergerei erwiesen!
Annette Schavan kann bleiben, denn sie hat sich erfreulicherweise distanziert - leider etwas spät, als der Kahn schon im sinken begriffen war...

Edit: Link korrigiert, sorry für den Tippfehler...


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 01.03.2011 um 13:08 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 13:01 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
Meine Empfehlung: eine ordentliche Pause machen, mal die Selbstherrlichkeit drangeben und Bodenkontakt herstellen.

Nun ja ... ich denke ja, daß diese Selbstherrlichkeit eben von der lebenslangen Pause vom Bodenkontakt kommt.

Zitat:
Original von dandy:
Was aber, wenn die GANZE Doktorarbeit von einem "Ghostwriter" geschrieben wurde?

Dann hätte er tatsächlich den/die Fehler darin nicht selbst gemacht, sondern der "Ghostwriter"...

Wer ist der größere Betrüger: Der Betrüger oder der, der den Betrüger betrügt? I-)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 13:02 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Diese Erklärung bringt es auf den Punkt:
http://www.hausdorff-research-institute.uni-bonn.de/mkrec/Erklaerung.pdf

Schon wieder weg?
Zitat:
Error 404

The requested URL was not found on this server. If you entered the URL manually please check your spelling and try again.

--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 13:08 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@DrNOP:
Sorry, da hatte ich ein Problem mit dem Zeilenumbruch... hier der richtige Link:
http://www.hausdorff-research-institute.uni-bonn.de/mkreck/Erklaerung.pdf

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 13:10 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von [ujb]:
Meine Empfehlung: eine ordentliche Pause machen, mal die Selbstherrlichkeit drangeben und Bodenkontakt herstellen.

Nun ja ... ich denke ja, daß diese Selbstherrlichkeit eben von der lebenslangen Pause vom Bodenkontakt kommt.

Dann wird es ja höchste Zeit den Kontakt (erst)mal(s) herzustellen. Gut für Guttenberg: Auch das adulte Hirn hat noch plastische Fähigkeiten. Allerdings nur, wenn man übt.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 13:13 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@[ujb]:
> Der Rücktritt war konsequent, aber er hätte viel Schaden vermeiden können, wenn er es gleich getan hätte.

Ich denke, ich verstehe jetzt, warum er Salamitaktik angewendet hat: der Doktortitel kann offiziell nur bei "Vorsatz" aberkannt werden - ein Schuldeingeständnis und früher Rücktritt hätten aber den "Vorsatz" deutlicher zutage treten lassen - was auch gerichtlich relevant werden könnte, denn für den Vorsatz bei der "Falschen Versicherung an Eides statt", droht ganz klar Gefängnis!
Er hat also nichts weiter versucht, als sich selbst vor einer gerechten Strafe zu drücken - das ist natürlich sein Recht als (bald) Angeklagter.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 13:27 Uhr

Mika
Posts: 445
Nutzer
Vermutlich wollte er den Februar noch mitnehmen wegen Pensionsansprüche oder so :shock2:

Mfg

Mika
--
Amiga One G4 1,266 Ghz 2 GB Ram Radeon 9200 OS4.1.2
Amiga 4000/PPC & MediatorBoard OS3.9 & 4.0
Amiga 500


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 13:53 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Etwas Gutes hat diese Debatte um Guttenberg aber ausgelöst " hoffe ich!", eine Werte- Debatte. Das Internet macht es möglich, jetzt vielleicht auch den Rest unserer Eliten mal ein wenig auf die Finger zu gucken.
Da sollte der guten Frau Merkel doch zu denken geben, das ihr Minister zu blöde war seinen Doc. selbst zu fabrizieren, schauen wir mal wie viele Milliarden ab jetzt in die Bildung fließen, damit wir dann auch bald Minister bekommen die sowas selbst können?!?

Auf dem Weg zur Arbeit habe ich heute Morgen eine TEl. Umfrage gehört .. Was halten sie von G ? Jeder zweite sprach dort von den guten Leistungen des Herren G, habe ich was verpasst? Was hat G bisher geleistet?

Schnellschuss, Gorch Fock .. war das eine Leistung???? und sonst?

Aja, Kundus Affäre, da musste ja auch ein anderer seinen Kopf hinhalten, oder meinen unsere Mitmenschen das, mit Leistung?

Ich meine, eine peinliche Figur weniger, erst mal, der taucht sicher bald wieder auf, will ja unsere Kohle!


--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 14:10 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
unglaublich, diese Umfrage habe ich mal eben Guttilike aus dem Focus geguttit!

Trend : Ist zu Guttenbergs Rücktritt richtig?

Ja, Werte wie Ehrlichkeit sollten für jeden gelten.

52,1%

Nein, zu Guttenberg ist ein guter Politiker, den wir jetzt brauchen.

47,9%


heißt so viel wie, 47,9% der Abstimmenden haben ihre Werte schon lange über Bord geworfen??

und, was zum Teufel hat er geleistet, das WIR --> IHN brauchen?


--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy



[ Dieser Beitrag wurde von Dr_Dom am 01.03.2011 um 14:12 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 14:16 Uhr

Bjoern
Posts: 1670
Nutzer
@Dr_Dom:

Im Focus? Pff, was erwartest du denn? :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 15:55 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Dr_Dom:
> schauen wir mal wie viele Milliarden ab jetzt in die Bildung fließen,
> damit wir dann auch bald Minister bekommen die sowas selbst können?

Ich denke, die Milliarden werden CDU-Leute lieber weiterhin in den Springer-Verlag (also zB. in die BILD) investieren. Guttenberg hat es ja vorgemacht: Wehrpflicht abgeschafft und frei werdende Gelder in exclusive Springer/Bild-Werbekampagnen investiert. Als "Schweigegeld" für ausgesuchte Presseorgane, die offensichtlich korrupt sind.

Über den Focus habe ich mir noch keine Meinung gebildet, aber seine Umfrage ist offensichtlich auch verzerrt, siehe hier:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,747445,00.html



Kennt ihr noch den alten Spruch: "Der hat seinen Führerschein von Neckermann"? ;-)
Analog könnte man heute fragen: "Dr_Dom, hast Du Deinen Doktor bei Google gemacht?" ;-)

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 01.03.2011 um 16:05 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 16:18 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Guttenberg hat es ja vorgemacht: Wehrpflicht abgeschafft und frei werdende Gelder in exclusive Springer/Bild-Werbekampagnen investiert. Als "Schweigegeld" für ausgesuchte Presseorgane, die offensichtlich korrupt sind.

http://www.wend.de/2011/02/26/die-guttenberg-springer-connection/
(Der angesprochene widerspricht in den Kommentaren)
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 18:22 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Analog könnte man heute fragen: "Dr_Dom, hast Du Deinen Doktor bei Google gemacht?" ;-)

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 01.03.2011 um 16:05 Uhr geändert. ]


Gemacht?!?!?

Ich bin ein Freund von dem Honorarkonsul Hans-Hermann Weyer ! ;-)
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 19:31 Uhr

Holger
Posts: 8032
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
Und er hat sich wieder schön in die Opferrolle gestellt. Die toten Soldaten angeführt, die Medien, die leidende Famlie, de Werte, der Schaden für die Partei,...

Und dass seine Person im Zentrum medialer Aufmerksamkeit steht, schnief, das findet er besonders schlimm. Ausgerechnet er.

Zitat:
Original von _PAB_:
...ein Schuldeingeständnis und früher Rücktritt hätten aber den "Vorsatz" deutlicher zutage treten lassen - was auch gerichtlich relevant werden könnte, denn für den Vorsatz bei der "Falschen Versicherung an Eides statt", droht ganz klar Gefängnis!

1.) Seine Taktik ändert überhaupt nichts an der Frage nach dem Vorsatz, nicht bei diesem Ausmaß. Wenn ihm das nicht klar war, kann man wirklich denken, dass der Satzbeginn "Am Wochenende habe ich mich erstmals mit dieser Arbeit befasst ..." ungewollte mehr Wahrheit enthielt, als gewollt.
2.) Die Erklärung zur Eigenständigkeit hat m.W. nicht dieselbe juristische Bedeutung wie eine eidesstattliche Versicherung.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 20:42 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
1.) Seine Taktik ändert überhaupt nichts an der Frage nach dem Vorsatz, nicht bei diesem Ausmaß. Wenn ihm das nicht klar war, kann man wirklich denken, dass der Satzbeginn "Am Wochenende habe ich mich erstmals mit dieser Arbeit befasst ..." ungewollte mehr Wahrheit enthielt, als gewollt.

War da nicht ein "wieder" in diesem Satz?

Aber er hat ja auch nur gesagt: ".... ich habe Fehler gemacht ...". Er ließ offen, welche Fehler er denn nun meint: Abzuschreiben, oder das Abgeschriebene nicht gut genug getarnt zu haben um nicht erwischt zu werden.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.03.2011, 22:52 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Holger:
> Die Erklärung zur Eigenständigkeit hat m.W. nicht dieselbe juristische Bedeutung wie eine eidesstattliche Versicherung.

Nun, die Promotionsordnungen sind ja oft im Netz...
In Freiburg sieht das zum Beispiel so aus:
http://www.physik.uni-freiburg.de/Fakultaet/info/prfamt/Promotion_Erklaerung_2003.pdf

Ich kann mich erinnern, dass ich schon Arbeiten gesehen habe, deren Erklärungen mit "Eidesstattliche Versicherung" und ähnlichen Formulierungen übertitelt waren.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2011, 00:13 Uhr

Bjoern
Posts: 1670
Nutzer
Nanu, wo ist Maja?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2011, 02:25 Uhr

mk
Posts: 611
[Benutzer gesperrt]
Zitat:
Original von Bjoern:
Nanu, wo ist Maja?

Er hat Jehova gerufen! Steinigt ihn!
http://www.youtube.com/watch?v=SohMW2aa9IQ&feature=fvsr


[ Dieser Beitrag wurde von mk am 02.03.2011 um 02:43 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2011, 07:44 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Bjoern:

Nanu, wo ist Maja?


Bestimmt auch zurückgetreten...
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2011, 07:46 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
@Bjoern:
Du scheinst sie zu vermissen. Wer hätte das gedacht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2011, 10:51 Uhr

Bjoern
Posts: 1670
Nutzer
@jochen22:

Tja, dass ich auf Schmerzen stehe hätte ich auch vorher nicht gedacht :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2011, 10:54 Uhr

PHabermehl
Posts: 66
Nutzer
@_PAB_:

...die Uni Bayreuth weiß schon, warum sie in der Promotionsordung auf eine eidesstattliche Versicherung verzichtet. Man wollte den Gutti nicht auch noch zu einem Meineid zwingen, eine einfache Lüge reichte schon :-)
--
_______________
A500 + A2000/A2630 + CD32/SX1/FMV und keine Zeit zum Spielen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.03.2011, 11:45 Uhr

Holger
Posts: 8032
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
War da nicht ein "wieder" in diesem Satz?

Aber hallo! Du wirst mir doch nicht vorwerfen wollen, ich hätte falsch zitiert. :lach:

Zitat:
http://www.tagesschau.de/inland/guttenberg770.html, siehe 23.2.
"Am Wochenende habe ich mich erstmals mit dieser Arbeit befasst - mit Blick auf die Vorwürfe, die gemacht wurden."

Selbst mit dem hastig nachgeschobene zweiten Satzteil ist es nicht ganz ausgeschlossen, dass es generell das erste Mal war und die Vorwürfe der Anlass waren, sich damit zu befassen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 -3- 4 5 6 7 8 >> Letzte [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.