amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 >> Letzte [ - Beitrag schreiben - ]

16.05.2011, 20:50 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
..........!und schon kommt die nächste Niete in Nadelstreifen, mit : die Vorwürfe sind Abstruse!

klick!

ich lach mich schlapp, bald können sie die ganze Regierung nach Hause schicken, was für Blender!
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.05.2011, 22:35 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
@Dr_Dom:

Naja, Biologen haben häufig ein - wie soll ich sagen - "spezielles" Verhältnis zu medizinischen Doktorarbeiten. Also wohl nichts wirklich überraschendes bei Rösler.
Die Begründung des Sprechers ist aber goldig. Mit dieser großartigen Argumentation hätte Guttenberg auch durchkommen müssen.

An dem hübschen Stabreim mit den beiden Ns ändert das ohnehin nichts.


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.05.2011, 22:42 Uhr

NoImag
Posts: 1036
Nutzer
@Dr_Dom:
Die private Meinung einer fachfremden Person über die Qualität einer Arbeit ist nicht vergleichbar mit vorsätzlichem Betrug. Die medizinische Fakultät war offensichtlich anderer Ansicht als der Biologe. Das schließt nicht aus, das in der Biologie mit seiner Arbeit nicht erfolgreich promoviert werden könnte, rechtfertigt aber auch keinen Rücktritt.

Tschüß


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.05.2011, 23:01 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Naja, das ist ja längst bekannt, dass die statistischen Medizin-Doktorarbeiten eher eine kleine ein- bis zweisemestrige Pflichtnummer sind, als eine ausgereifte wissenschaftliche Leistung, wie in allen anderen Fächern.
Von daher überrascht das zwar wenig, aber besonders zuträglich ist das für einen Herrn Rösler natürlich auch nicht, dass er selbst diese relativ einfache Medizin-Doktorübung nicht wenigstens mit besonderem Engagement erledigt hat.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.05.2011, 23:05 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Na, warten wir mal ab ;-) bei Gutplag mochte da auch zuerst keiner so recht daran glauben. Jetzt geht die Hetzjagd eben mächtig los. Schon merkwürdig da es hauptsächlich die Frech - Dumm - Peinlich Partei trifft, ELITEN !!!!!

Der brave Wutbürger hingegen steht jeden Morgen auf und macht seinen Job, damit solche Figuren mächtig viel Knete einsacken, zum Kotzen! ;(
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2011, 00:03 Uhr

NoImag
Posts: 1036
Nutzer
@Dr_Dom:
Bei zu Gutenberg war ich zwar überrascht, habe aber keine Sekunde gezweifelt, dass die Vorwürfe berechtigt waren: Ein Plagiat ist ein völlig anderes Kaliber.

Tschüß


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2011, 00:38 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Naja, das ist ja längst bekannt, dass die statistischen Medizin-Doktorarbeiten eher eine kleine ein- bis zweisemestrige Pflichtnummer sind, als eine ausgereifte wissenschaftliche Leistung, wie in allen anderen Fächern.

Weia, jetzt auch noch Standesdünkel der Stände untereinander. Sorry, aber so langsam wird es peinlich.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2011, 17:51 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
Blödsinn - frag' doch einfach mal einen Mediziner, wieviel er für seinen Doktor arbeiten musste (in Monaten meinetwegen) und vergleiche dann mit einer beliebigen anderen Disziplin.
Vorab: mehr als 12 Monate arbeitet kaum ein Mediziner Vollzeit an seiner Diss. In allen anderen Naturwissenschaften sind es selten unter 36 Monate, von Sprachen habe ich nicht viel Ahnung, aber das geht auch eher in die Richtung 36+.
(Und ich glaube nicht, dass ein durchschnittlicher Mediziner dreimal schneller/besser/wissenschaftlicher arbeitet, als ein durchschnittlicher Physiker zB.)

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 17.05.2011 um 17:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.05.2011, 21:10 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
mehr als 12 Monate arbeitet kaum ein Mediziner Vollzeit an seiner Diss.

Und? Wer beim Blick über den Uni-Zaun damit ein Problem hat, der hätte wohl besser Medizin studieren sollen. ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2011, 13:07 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
ICH habe doch kein Problem damit - DU hast doch angefangen, mir da etwas zu unterstellen, was fernab der Realität liegt... (siehe oben).

Wenn aber dann jemand selbst bei einer (entschärften) Medizin-Doktorarbeit noch nichtmal volles Engagement zeigt und offenbar umstrittene Qualität abliefert, DANN wird es wirklich peinlich (für Rösler in diesem Fall).

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 18.05.2011 um 13:09 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2011, 00:55 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@_PAB_:

Nun nimms doch nicht so persönlich sondern so wie es gemeint ist, humorvoll. Smiliey nicht gesehen?
Zitat:
Wenn aber dann jemand selbst bei einer (entschärften) Medizin-Doktorarbeit noch nichtmal volles Engagement zeigt und offenbar umstrittene Qualität abliefert, DANN wird es wirklich peinlich (für Rösler in diesem Fall).
Stimmt doch auch. Aber so ist die Welt nun mal, in der wir leben. Wer viel arbeitet, macht viele Fehler. Wer wenig arbeitet, macht wenig Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befordert. Auch Rösler ist so ein Fall von kometenhaftem Aufstieg. Quasi von der Uni direkt in Spitzenpositionen gefallen. Frisch von der Führerscheinprüfung kommend, direkt auf die Rennstrecke. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Doch es ist leider so. Arschkriecher haben eben mehr vom Leben.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2011, 14:35 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
> Smiliey nicht gesehen?

Nein:
http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=33766&start=121&BoardID=5#349029

> Arschkriecher haben eben mehr vom Leben.

Ach so, deshalb hat er immer so glitschige Haare! Bäääh. :-D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.05.2011, 17:18 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
@Maja:
> Smiliey nicht gesehen?

Nein:
http://www.amiga-news.de/forum/thread.php?id=33766&start=121&BoardID=5#349029

Ach komm, Du weißt, welchen Beitrag ich damit meinte.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.05.2011, 14:37 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Maja:
Naja, aber meine Antwort, auf Du Dich mit dem Smilie-Argument bezogen hast, bezog sich auf den Beitrag ohne Smilie... Egal. :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.06.2011, 16:56 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Weiter geht es!

Die Dame mit PateXArsch, im Netz gibt es jetzt sogar eine Petition, um die Nette FDP-Gestalt aus den Ämtern zu jagen, freiwillig geht die Betrügerin nie!

klick >>>>> Petition zum Rücktritt von Silvana Koch-Mehrin <<<<< klack :D
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.06.2011, 14:04 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Dr_Dom:
Danke! Habe sofort unterschrieben, kann ja nicht angehen, dass die es aussitzt...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.06.2011, 11:18 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
Die Dame mit PateXArsch, im Netz gibt es jetzt sogar eine Petition, um die Nette FDP-Gestalt aus den Ämtern zu jagen, freiwillig geht die Betrügerin nie!

Wenn die FDP verschwindet, verschwindet auch sie. Lasst sie doch nur so weitermachen…
--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.06.2011, 19:31 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Moinsens liebe Amiga Gemeinde! ;-)

Weiter geht es mit dem nächsten Schleimer!

>>>>>FDP-Betrüger und kein Ende in sicht!<<<<<

Frech Dumm Peinlich!!! ich lach mich schlapp :lach:
--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.06.2011, 23:05 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
Moinsens liebe Amiga Gemeinde! ;-)

Weiter geht es mit dem nächsten Schleimer!

>>>>>FDP-Betrüger und kein Ende in sicht!<<<<<

Frech Dumm Peinlich!!! ich lach mich schlapp :lach:

Hm, wo dieses verbale Niveau üblich ist, kann es mit der Doktorwürde nicht sonderlich weit her sein. I-)

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2011, 01:58 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
CDU, Niedersachsens Kultusminister(!!!) hat ebenfalls eine zweifelshafte Diss abgegeben: http://www.zeit.de/2011/28/Althusmann-Dissertation-Plagiat

Und aus BaWü: Matthias Christoph Pröfrock (CDU, MdL)
http://idw-online.de/pages/de/news431812




[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2011, 06:18 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Das wär ja ungefähr so, als wenn der Innenminister beim Ladendiebstahl erwischt wird...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.07.2011, 08:50 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Ja, ist wirklich erstaunlich was wir " Steuerzahler!" da an Kohle Monat für Monat an diese Blender versenken! Müssen die ihre erschlichenen Gelder eigentlich zurückzahlen? oder werden die ertappten Betrüger dafür bestraft? Bisher habe ich noch nichts darüber gelesen das einer der ertappten angeklagt wurde?!?!?
Da gab es doch mal einen Postboten welcher sogar als Chefarzt gearbeitet hatte, der wurde doch sogar in den Knast gesteckt, oder? Besteht da irgend ein rechtlicher Unterschied?



--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.07.2011, 23:08 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@analogkid:
http://www.telekom-presse.at/Tschechien_lacht_ueber_YouTube_Video_Praesident_klaut_Kugelschreiber.id.15591.htm
:-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.07.2011, 11:58 Uhr

hjoerg
Posts: 3781
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
@analogkid:
http://www.telekom-presse.at/Tschechien_lacht_ueber_YouTube_Video_Praesident_klaut_Kugelschreiber.id.15591.htm
:-)


Ja, jetzt sind es die Nutzungsbedingungen... und spätestens morgen gib es eine Regel dass Deutschland wieder mitspielen darf ;)
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
Nethands

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.07.2011, 22:09 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Und der nächste FDP-Politiker, Jorgo Chatzimarkakis:
http://www.tagesschau.de/inland/plagiatchatzimarkakis100.html
(beschäftigte sich u.a. im EU-Forschungsausschuss mit dem Schutz des geistigen Eigentums)

Und die nächste FDP-Politikerin, Margarita Mathiopoulos:
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/0,1518,773900,00.html
(hoffentlich nach mehr als zehn Jahren auch bald ohne Titel)

Und die CSU, mal wieder, Stoibers Tochter Veronica Saß:
http://www.tagesschau.de/inland/plagiat102.html

Es trifft irgendwie signifikant gehäuft immer wieder die gleichen Parteilager: CDU, CSU und FDP.

[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 13.07.2011 um 22:12 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.07.2011, 23:34 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Sauregurkenzeit...
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.07.2011, 23:48 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
@_PAB_:
Wobei ich es bei Herrn Chatzimarkakis schon etwas merkwürdig finde, dass (so sagt er jedenfalls) in der ursprünglichen Bewerrtung der Arbeit die "Zitierweise" schon angeprngert wurde und zur Abwertung (rite) führte. D.h. hier sehe ich schon eine mangelnde Sorgfalt der Prüfer. Das macht die Arbeit selbst nicht besser, aber ein wenig komisch kommt mir das doch vor.
Und was mich auch wundert: Wird so eine Arbeit dort nicht vor der Einreichung gegengelesen? Gab es da kenen Betreuer der mal Alarm geschlagen hat? So wie ich das mitbekommen habe, hat Herr Ch. konsequent auf Anführungszeichen verzichtet - bei einer nicht naturwissenschaftlichen Arbeit ist das schon äußert seltsam. D.h. nach einer gewissen Zahl von Fußnoten müsste eigentlich *jedem* auffallen, dass da was nicht ganz stimmen kann. Kein Geisteswissenschaftler zitiert niemals wörtlich. Zumal den Gutachtern doch die Quellen wenigstens zum Teil geläufig sein müssten.
Ich will Herrn Ch. nicht damit entlasten, aber es kommt mir schon so vor, als hätten die Prüfer hier geschlampt. Wenn sie den Punkt schon ansprechen, hätten sie auch gründlich recherchieren müssen. Wenn ich bei einer Arbeit eine Ungereimtheit entdeckt habe, dann habe ich die komplett durchleutet.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2011, 10:45 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Es trifft irgendwie signifikant gehäuft immer wieder die gleichen Parteilager: CDU, CSU und FDP.

Vielleicht haben die einfach den höchsten Anteil an Doktoren unter ihren Mitgliedern?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.07.2011, 13:21 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Zitat:
Original von _PAB_:
Es trifft irgendwie signifikant gehäuft immer wieder die gleichen Parteilager: CDU, CSU und FDP.

Vielleicht haben die einfach den höchsten Anteil an Doktoren unter ihren Mitgliedern?

Die SPD hat ihre Wurzeln in den Arbeiterbewegungen des ausgehenden 19. Jahrhunderts und übt infolge ihrer Gewerkschaftsnähe, inhaltlich wie auch personell, bis heute keine besonders große Anziehungskraft auf Studenten und akademisch Titelträger aus.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.07.2011, 14:18 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Ich glaube eher, dass unter den genannten Parteien der Anteil von amoralischen Menschen signifikant erhöht ist - das könnte mit Reichtum zusammenhängen; die meisten Menschen werden von Geld und Macht (oder der Aussicht darauf) korrumpiert.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 2 3 4 -5- 6 7 8 9 10 >> Letzte [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.