amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 3 4 5 6 7 -8- 9 10 11 12 13 Letzte [ - Beitrag schreiben - ]

14.10.2012, 13:57 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Neus von Frau Schavans Doktorarbeit: http://www.n-tv.de/politik/Gutachter-Schavan-hat-getaeuscht-article7465441.html
Interessant find ich, dass seit Guttenberg kaum noch jemand darüber aufregt. Und genau das zeigt die ganze Tragweite des dumm-dreisten Vorgehens dieses Mannes. Es wurde dadurch viel Porzellan zerschlagen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.10.2012, 19:02 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
Mir scheint da müsse was am System der Doktorarbeiten gemacht werden.
Wie sie geprüft werden, usw.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.10.2012, 10:51 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von jochen22:
Mir scheint da müsse was am System der Doktorarbeiten gemacht werden.
Wie sie geprüft werden, usw.

Man kümmert sich nicht, weil es in den vergangenen Jahrzehnten eine Schwemme an Doktoranden gab (wo gibt's sonst derart preiswert engagierte Mitarbeiter?). Durch die schiere Masse muss zwangsläufig der Anspruch auf eine wissenschaftliche Signifikanz der Arbeit fallengelassen werden, was wiederum zum 'Durchwinken' zu führen scheint.

Hier ist es nur interessant, um den politischen Gegner zu diffamieren. Mir scheint aber, dass eine erschlichene Promotion das geringste Verbrechen dieses korrupten, selbstsüchtigen Drecksgelumpes ist. An die anderen hat man sich nur schon gewöhnt.
--
Ex Amiga-Computerist

[ Dieser Beitrag wurde von Doc am 25.10.2012 um 10:52 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.10.2012, 19:10 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von Doc:

Hier ist es nur interessant, um den politischen Gegner zu diffamieren. Mir scheint aber, dass eine erschlichene Promotion das geringste Verbrechen dieses korrupten, selbstsüchtigen Drecksgelumpes ist. An die anderen hat man sich nur schon gewöhnt.
--
Ex Amiga-Computerist


Interessant und sicher für einige überraschend wäre mal eine Aufklärung der zusammenhänge von AWD " Maschmeier " und der SPD!
Schröder, Fischer, Clement , Riester, Rürup da traut sich nur keiner ran, dieses Lumpenpack hat doch Millionen Mitbürger über den Tisch gezogen und betrügt und belügt noch heute!
Wieso geht da noch jemand zur Wahl und wählt SPDGRÜNEFDPCDUCSU ? Sind das alles Beamte oder haben die Millionen geerbt?
Oder werden wir auch bei den Wahlen betrogen?

--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.10.2012, 13:46 Uhr

Wimp
Posts: 146
Nutzer
Zitat:
Wieso geht da noch jemand zur Wahl und wählt SPDGRÜNEFDPCDUCSU ? Sind das alles Beamte oder haben die Millionen geerbt?
Oder werden wir auch bei den Wahlen betrogen?

--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy



Diese Frage habe ich mir auch schon sehr oft gestellt und es gibt ja nur zwei Möglichkeiten, entweder das die deutschen total verblödet sind oder wir werden bei den Wahlen einfach nur beschissen.

gruß wimp

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.10.2012, 21:04 Uhr

eye-BORG
Posts: 1275
Nutzer
Zitat:
Original von Zettmaster:
I-) Wer es jetzt erst merkt das diese CDU/FDP nichts taugt ?( :nuke: ...Siehe AA migriert auf Windows XP zurück...


Jaja, aber Rot-Grün ist besser! Hab aber schon gemerkt, dass man hier im Amiga-Forum in ein Wespennest sticht, wenn man sich als Anhänger der Schwarz-Gelben outet.

Wählt doch diesen schwerkriminellen Steinbrück in Kombi mit dieser realitätsfremden Grünenbande und lasst danach unsere deutsche Wirtschaft endlich mal wieder richtig einbrechen!

Nicht, dass ich alles, was Schwarz-Gelb macht, für super-toll befinde. Im Gegenteil. Vieles passt auch mir nicht. Aber zwischen zwei Übeln wähle ich immer das geringere. Rot-Grün ist der Tod der Wirtschaft, der Tod der "Besserverdiener" (also alle Otto-Normalverdiener), der Sparer, der Häuselbauer und Familien.

Rot-Grün kann ja mit der Einheitsschule die Verdummung vorantreiben, kann weiterhin der Autowirtschaft schaden durch weitere Erhöhungen der Spritpreise, kann innovative Mittelständler durch utopische Steuerlasten ruinieren und weiterhin den Griechen Geld in den Rachen schmeißen....



--
----------------------------------------
eye-BORG

Genuss ist die schönste Form der Daseinsbewältigung.
Dekadenz hingegen die schlimmste Form des Realitätsverlustes!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.10.2012, 21:17 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Keine Bange - wenn ich sehe, was "unser" Herr Kretschmann alles anstellt, um sich selber abzusägen (im Land, in dem das Auto erfunden wurde und jede Menge Arbeitsplätze direkt oder indirekt dran hängen, verzapfen, man bräuchte weniger Autos, der Türkei beim Thema EU-Beitritt in den A... kriechen etc.) erledigt sich das Thema bald von selber (die Traumtänzer von dieser Sozialarbeiterpartei sind doch alle gleich und nicht von dieser Welt) I-)

Und dann noch ein grüner Verkehrsminister - warum nicht gleich einen veganen Metzger :lach:

Übrigens habe ich noch nie Schwarz-Gelb gewählt, aber allmählich hat für mich die CDU den Platz als kleineres Übel von der SPD übernommen :P

--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 26.10.2012 um 21:22 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.10.2012, 11:37 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
Zitat:
Original von eye-BORG:
Rot-Grün kann ja … weiterhin den Griechen Geld in den Rachen schmeißen....

Realitätscheck bitte: die aktuelle Regierung ist Schwarz/Gelb.
Wenn also irgendwer ihnen weiterhin Geld in den Rachen schmeißen kann, dann nur diejenigen, die ihnen vorher schon wie auch den Banken ohne Sinn und Verstand Geld in den Rachen geschmissen haben.

Und Abwrackprämie und geringerer Mehrwertsteuersatz für Hotels mögen ja irgendwie „pro Wirtschaft“ sein, dass sie allerdings irgendeinen positiven Effekt gehabt hätten, wage ich zu bezweifeln.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.10.2012, 10:11 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
Interessant und sicher für einige überraschend wäre mal eine Aufklärung der zusammenhänge von AWD " Maschmeier " und der SPD!

Wozu? Es passiert doch niemandem was. Erinnert sich jemand an Peter Müller? Für sowas landet man in der Ukraine im Knast (kein Wunder, dass da Politiker in aller Welt sich echauffieren :lach: )

Zitat:
Original von Dr_Dom:
Wieso geht da noch jemand zur Wahl und wählt SPDGRÜNEFDPCDUCSU ? Sind das alles Beamte oder haben die Millionen geerbt?
Oder werden wir auch bei den Wahlen betrogen?

Sicherlich nicht. Volksparteien werden traditionell nur von denen gewählt, die zu profitieren glauben, weil sie unterm Strich besser wegkommen als andere. Diese anderen, eine Gruppe von nicht zu unterschätzenden Größe, wählen gar nicht oder eine radikale Partei.

Für mich gibt es bedauerlicherweise keine Alternative zum Nichtwählen. Ich habe meine Partei, die niemand wählen wird, weil es mit ihr zunächst allen schlechter geht, was ja unvermeidlich ist, noch nicht gegründet ;-)
--
Ex Amiga-Computerist

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2012, 10:01 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
Zitat:
Original von Doc:
Ich habe meine Partei, die niemand wählen wird, weil es mit ihr zunächst allen schlechter geht, was ja unvermeidlich ist, noch nicht gegründet ;-)

Wieso, auf mich machen derzeit alle Parteien den Eindruck, als ob es mit ihnen allen schlechter gehen wird. Die wenigen Profiteure kann man vernachlässigen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

29.10.2012, 12:39 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
Wieso, auf mich machen derzeit alle Parteien den Eindruck, als ob es mit ihnen allen schlechter gehen wird. Die wenigen Profiteure kann man vernachlässigen.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.


Das, ist das Problem, geht mir ebenso, ich weiß nicht welche Partei ich wählen würde?!? So wie es im Moment aussieht, werde ich Protest wählen, links oder rechts, aber auf keinen Fall die Etablierten!
Lügner " Gutenberg/Koch-Merin!", Betrüger" Wulf, Clement, Schröder, Maschmeier!", Lobbyisten, " Das gesamte Gelbe Gesindel!" Verbrecher " Peter Hartz z.B.!" fällt einem wirklich nicht schwer da NICHT zu wählen, auch wenn es falsch ist, die Stimme bekommen die Etablierten Verbrecher Vereine = SPDGRÜNEFDPCDUCSU!

--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.11.2012, 19:11 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Dr_Dom:
Ich sehe in Deiner Aufzählung keinen Grünen Verbrecher!
Mal ernsthaft, Grüne sind nicht "etabliert" und gleichzeitig volksnah.
Abgesehen von kackbrauner Sauce ist das die einzige Alternative, außer nicht wählen zu gehen, natürlich, aber das hilft eben genau den etablieren Parteien bzw. der jeweils größten Partei!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2012, 10:37 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
@_PAB_:
Schau noch mal genau hin, die Grünen sind auch dabei. ;)
Übrigens finde ich die Grünen auf Bundesebene absolut noch nicht wählbar und das liegt insbesondere an solchen Personen wie Claudia Roth und Konsorten, wenn ein konservativer wie Winfried Kretschmann da mehr zu sagen hätte, dann würde ich mir das auch mal überlegen. Aber diese linksliberale Kiste ist einfach zu unberechenbar.
--
:boing: AmigaOne XE G3 750FX 800Mhz/2 GB Ram + Radeon 9000PRO 128 MB + AmigaOS 4.1
:dance1: A4000T CyberstormPPC 604e 200Mhz/060/128MB + CybervisionPPC 8MB + AmigaOS 4
und viele Amigas mehr...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.11.2012, 14:24 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@AmigaPapst:
Tut mir Leid, ich habe da nichts gesehen, was die Grüne Partei oder irgendwelche wichtige Figuren in ihr diskreditieren würde. Da liegt die Sache bei CDU, FDP und CSU ganz massiv anders. Teilweise betrifft das Minister und EU-Abgeordnete, die selbst nach der Enthüllung ihrer nachweislichen Täuschungsabsicht noch im Amt sitzen (oder darauf aus sind, wieder in hohe Ämter zurückzukehren)!

Rational betrachtet ist die Grüne Partei eine der integersten Deutschlands.

Und "unberechenbar" sind die Grünen auch nicht. Niemand kann dort irgendetwas im Alleingang unternehmen. Die Diskussionskultur und Basisdemokratie ist bei den Grünen am weitesten entwickelt von allen relevanten Parteien Deutschlands. Du vergisst vielleicht auch, dass die Grünen schon sieben Jahre im Bund an der zweiten Stelle der Macht waren und dass in dieser Zeit die wichtigsten Reformen der letzten 20 Jahre in Deutschland auf den Weg gebracht wurden. Die Wichtigkeit dieser Reformen darf keinesfalls unterschätzt werden, denn schließlich war selbst die schwarz-gelbe Koalition so sehr damit einverstanden, dass sie diese Reformen weder gekippt noch in wesentlichen Punkten verändert haben, als sie die Gelegenheit dazu hatten! ZB. das EEG war eine rein Grüne Idee, die inzwischen in der ganzen Welt als Vorbild gilt und kopiert wurde. Ich halte absolut nichts von dem was die Grünen gemacht haben für "unberechenbar".

Was Du für "linksliberal" hältst, ist mir nicht bekannt... :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2012, 14:03 Uhr

Dr_Dom
Posts: 655
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
! ZB. das EEG war eine rein Grüne Idee, die inzwischen in der ganzen Welt als Vorbild gilt und kopiert wurde. Ich halte absolut nichts von dem was die Grünen gemacht haben für "unberechenbar".

Was Du für "linksliberal" hältst, ist mir nicht bekannt... :-)


Ja, tolle Idee der Grünen, die Armen bezahlen den reichen Grünen, ihre Solaranlage auf dem Dach! mit unberechenbar bei den Grünen könnte man z.B. die Kriegstreiberreih nehmen, oder war das allein ein Beschluss der SPD?
Wach auf, die Grünen sind längst nicht mehr das was sie in den 80ern mal waren, jetzt ist das eine Lehrer und Beamten-Partei, die Politik für bessergestellte " Beamte!" macht! Wir werden noch staunen, wie schnell die mit der CDU ins Bett hüpfen! :nuke:

--
wenn dein Rechner defekt ist, funktioniert der Ersatzrechner erst recht nicht

Murphy


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.11.2012, 21:26 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von Dr_Dom:
...jetzt ist das eine Lehrer und Beamten-Partei, die Politik für bessergestellte " Beamte!" macht!


Genau - und deswegen will Kretschmann, obwohl von Haus aus selbst Lehrer, auch Lehrerstellen abbauen und lässt den kleinen Nils die Beamten schröpfen :nuke:
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.11.2012, 21:32 Uhr

AmigaPapst
Posts: 980
Nutzer
@_PAB_:

Claudia ist ja zum Glück bei der letzten Abstimmung richtig schön abgestrft worden. Sehr gut. Vielleicht werden die Grünen doch mal für mich wählbar. In Umweltfragen bin ich ja schon lange bei denen, aber was die Familiepolitik und Sozialpolitik angeht, nein danke. Da bin dich durch und durch christsozial.
Weg mit der Doppelspitze und hin zu Kretschmann als alleinige Spitze und weg mit der Koalitionsaussage zur SPD , dann bin ich evt. dabei. :)
Schwarz-Grün halte ich dann für absolut realistisch und dann auch für eine gute Koalition.


--
:boing: AmigaOne XE G3 750FX 800Mhz/2 GB Ram + Radeon 9000PRO 128 MB + AmigaOS 4.1
:dance1: A4000T CyberstormPPC 604e 200Mhz/060/128MB + CybervisionPPC 8MB + AmigaOS 4
und viele Amigas mehr...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.11.2012, 11:07 Uhr

ton
Posts: 598
Nutzer
Im Grunde ist der Bundestag ein Lachkarussell. Wenn ihr in andere Länder schaut, gibt es noch viel mehr zu lachen. :D

Macht es doch ganz einfach, geht nicht wählen. Eine sogennannte Nulllösung. Wie ich diese Wortkreation Liebe. :look: Eines muß man denen schon lassen, um Worte und kreative Wortideen sind die nie verlegen.
Aber nichtwählen ist ja keine Lösung, dann darf man ja nicht mehr mitreden. ;)
Oder wählt Braun und schon wird Panik unter den farbigen Politparteien verbreitet. Hilfe, unglaublich, jetzt müssen wir etwas ändern. Am liebsten mag ich den Spruch "Wir haben einen Aufrag vom Volke" und "Nun müssen wir unsere Hausaufgaben machen". Als Gabriel das mal so von sich gab, mußte ich echt grinsen. Als er eine Niederlage bei der Wahl gegen die CDU einstecken mußte, da sagte er in Richtung CDU, dabei hielt einen Ball vor die Kamera, "...der Ball ist rund. Wir kommen wieder." Ich liebe solche Phrasen. Es muß sich eben nur gut anhören. Es ist schon fast bewundernswert wie die sich dabei zum Horst machen. Mut haben die, das lasse ich denen ganz neidlos. :O
Wenn ihr die Piraten wählt, das gleiche Spiel, Hilfe, unglaublich, jetzt müssen wir etwas ändern. Ja, klar. I-)

Aber egal. Merkel und Co können doch nichts dafür, wenn sie nach dem Motto "So lange es gut geht und wir uns durchwurschteln können, kann alles beim alten bleiben", handeln. Sie sind lobbyhörig und ohne faule Kompromisse geht es eben nicht. Außerdem sind wir eben alle Beta Tester. Es ist wie mit Windows = Betatester. Es ist egal ob es sich um Computer oder andere Dinge des Lebens handelt. Wenn es Problem gibt wird einfach mit Patches und Firmware nachgebessert.
Kauft euch einen Kühlschrank, Föhn oder Fernseher. Nach der Garantiezeit geht der unter Garantie kaputt. Ist das eine Verschwörung der Herrsteller die das ganz genau wissen? ;)

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 13.11.2012 um 11:09 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von ton am 23.01.2013 um 15:58 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2013, 14:52 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
@[ujb]:

Die Heinrich Heine Universität Düsseldorf hat nun ein Verfahren zur Prüfung der Dissertation von Frau Schavan eingeleitet. Man darf auf das Ergebnis der Prüfung gespannt sein.
Ich würde ihr den Rücktritt nahe legen, ich jedenfalls kann sie nicht mehr ernstnehmen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2013, 22:19 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Frau Schavan ist nun den Doktortitel los...
Unjd wenn sie noch ein klein wenig Restanstand besitzt tritt sie nun schleunigst vom Ministerposten zurück - auch wenn sie Widerspruch einlegen will. Weiterhin im Amt zu bleiben zeugt von Egosismus und Verbohrtheit udn schädigt das Amt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2013, 22:24 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@[ujb]:
Ich fürchte, sie wird die Sache aussitzen wollen...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2013, 02:29 Uhr

Murmel
Posts: 1428
Nutzer
ich finde sowas lächerlich. und die Ministerin ist mir Scheissegeal!

1980 hat sie sich die Mühe gemacht Bücher zu wälzen und irgendwo abgeschrieben oder zitiert wie andere damals auch genau das selbe gemacht haben um in andere Berufe zu kommen. Sie ist halt Ministerin geworden und wird angerangert! Warum werden nicht die damligen Prüfer angepprangert nicht alle Bücher auswenig gekannt zu haben ?

Ich glaube das die meisten hier keine Ahnung haben was es ist heute sein wissen nur aus Bücher gezogen zu haben, wo jeder Depp heute nur nach neustem googlewissen auf seinem Iphone googelt.


[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 07.02.2013 um 02:33 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2013, 10:32 Uhr

Holger
Posts: 8038
Nutzer
@Murmel:
Schön, für manche ist Lesen Können schon eine besondere Begabung. Diese Fähigkeit wird aber durch nichts besser, wenn sie auf Text angewendet wird, der auf totem Holz statt einem Bildschirm steht. Und dass andere auch betrogen haben, ist ja nun die lächerlichste Entschuldigung, die man sich überhaupt ausdenken kann.

Und ja, auch manche Prüfer müsste man aus ihrem Amt schmeißen, wenn sie nicht schon längst im Ruhestand wären…


--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2013, 12:30 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
Frau Schavan ist nun den Doktortitel los...
Unjd wenn sie noch ein klein wenig Restanstand besitzt tritt sie nun schleunigst vom Ministerposten zurück - auch wenn sie Widerspruch einlegen will. Weiterhin im Amt zu bleiben zeugt von Egosismus und Verbohrtheit udn schädigt das Amt.


Frau Schavan hat Ihren Doktortitel mittels einer grundständigen Promotion erworben. Sehe ich das richtig, dass eine Aberkennung des Titels für sie einen langen Rattenschwanz nach sich zieht, weil sie nun keinen Hochschulabschluss mehr hat?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.02.2013, 12:43 Uhr

jochen22
Posts: 1139
[Benutzer gesperrt]
@Murmel

"Warum werden nicht die damligen Prüfer angepprangert nicht alle Bücher auswenig gekannt zu haben ?"

Da muß ich Dir rechtgeben. Jeder der nicht alle Bücher seines
Fachgebiets kennt gehört erschossen.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.02.2013, 14:01 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Gut, dass Schavan nach ihrer Rückkehr aus dem Ausland von Merkel auf den Boden der Tatsachen geholt wurde. Zuerst hat Schavan ja verlautbaren lassen, dass sie nicht zurücktreten wolle. Aber: Im Wahljahr kann man keine solche Negativ-Presse gebrauchen, deshalb ging es diesmal auch etwas schneller mit dem Rücktritt als bei Guttenberg.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2013, 22:34 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
Aber: Im Wahljahr kann man keine solche Negativ-Presse gebrauchen, deshalb ging es diesmal auch etwas schneller mit dem Rücktritt als bei Guttenberg.


Vor dem Hintergrund könnte man beinahe geneigt sein den Rücktritt zu bedauern...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.02.2013, 20:42 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@[ujb]:
Es liegt an uns, unser kollektives Gedächtnis für länger als sechs Monate am Leben zu erhalten und dann im September alle Fakten gegeneinander abzuwägen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.02.2013, 04:48 Uhr

Murmel
Posts: 1428
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
@Murmel:
Schön, für manche ist Lesen Können schon eine besondere Begabung. Diese Fähigkeit wird aber durch nichts besser, wenn sie auf Text angewendet wird, der auf totem Holz statt einem Bildschirm steht. Und dass andere auch betrogen haben, ist ja nun die lächerlichste Entschuldigung, die man sich überhaupt ausdenken kann.

Und ja, auch manche Prüfer müsste man aus ihrem Amt schmeißen, wenn sie nicht schon längst im Ruhestand wären…


Sorry das sehe ich anders, Früher war "Betrügen" schwieriger als es nunmal heute ist, und auch mit mehr Aufwand verbunden, in der Zeit hättest man es es vermutlich auch lernen können. Heutzutage kriegst Du im Grunde alles aufm Tablet! präsentiert.
Helfer die heute 4 Jahre in nen Job arbeiten machen die Prüfung und sind Facharbeiter. (Es ist nur noch eine Geldfrage mehr nicht) Nach der Lehre gehste Direkt zum Meister oder technische Prüfung egal hast Dein ja Diplom. Hast zwar keine Erfahrung aber wem juckts ? Bist immerhin ein Technisches irgendwas... geboren dazu Millionen Entscheidungen zu treffen. Gut das das Gehalt gut ist, und Folgeschäden nicht zu erwarten sind, von den "paar" Euros kann ich gut leben Ein Hoch auf meinen Vertrag!. Früher musstest Du erstmal Berufserfahrung vorweisen um überhaupt mal zu einer Prüfung zugelassen zu werden, was wohl einige vergessen oder einfach nicht wissen.
Damals hatte man sich für den falschen Weg entschieden war eine Neuorientierung kaum noch möglich, ausser man hatte eben Geld!

Mit der Minsterin, hätte man auch gleich alle Prüfer (mit der gleichen Begründung) kastrieren müssen um konsequent zu bleiben. Also ist das ganze nur fürn Arsch.







[ Dieser Beitrag wurde von Murmel am 14.02.2013 um 05:08 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.02.2013, 22:49 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Murmel:
> Früher war "Betrügen" schwieriger als es nunmal heute ist, und auch mit mehr Aufwand verbunden

Das Gegenteil ist der Fall!
Heute musst Du Dir bei weitem mehr Mühe geben, denn heute werden Doktorarbeiten zunehmen automatisch nach Plagiaten durchsucht. Und die Software dazu ist inzwischen wirklich sehr clever geworden.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


Erste 3 4 5 6 7 -8- 9 10 11 12 13 Letzte [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Die Lügenbande, Teil zwo ! ;-) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.