amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Cloud Computing auf der Cebit [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]

20.09.2011, 09:45 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:

...
Nachdem Gott, äh Steve Jobs ja nun auch die Cloud entdeckt hat, wird diese wohl demnächst als Erfindung von Apple in die Geschichte eingehen und der Hype richtig losgehen ;) I-)
...


Als "iCloud" quasi, oder wie?
Oder meinst Du, dass Rauchwolken aus dem iIrgendwas steigen?
:D :lach:
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2011, 09:51 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:

...
Oder was, wenn Du zu einem günstigeren Cloud-Anbieter wechseln möchtest?
...


Wie jetzt - Wolken kosten neuerdings Geld?


:dance3:
(Warum gibt se hier eigentlich keinen "Tock, tock - die spinnen, die Römer"-Smiley?)
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2011, 10:39 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Doc:

Ich mag den Gedanken.
...
Die Einkaufsliste wird am heimischen Terminal erstellt und erscheint am Display des Einkaufswagens inkl. Wegbeschreibungen durch den Laden und Preisen.


Ich finde das einfach nur albern.
Bei mir wird die Einkaufsliste nach einem Blick in den Kühlschrank im Kopf generiert und da bleibt sie dann auch.
Für sowas muss ich keinen Computer einschalten. Bei meinem alten WinXP pro-Rechner (P4 @ 2 gHz) wäre ich eh schon vom Einkaufen zurück, bevor der fertig hochgefahren ist und ich mit dem Eintippen der Einkaufsliste anfangen kann.

Und ich brauche auch keine Super-Duper-High-Tech-Einkaufswagen, deren Anschaffungskosten eh nur wieder auf die Warenpreise umgeschlagen werden.
[Sarkasmus]
Wieso eigentlich "Display am Einkaufswagen"? Der hat soviel High-Tech drin und braucht mich immer noch zum Schieben und Display lesen? Ja - fährt der denn nicht selbstständig einkaufen, nachdem er drahtlos die Einkaufsliste aus meinem Kopf heruntergeladen hat, das erforderliche Kleingeld gedruck/geprägt hat und schleppt mir die Sachen dann anschließend in den 5. Stock im Altbau?

Und mir den Hintern abwischen und Zucker reinblasen kann er auch nicht? Sooon Schiiieeeeet...
[/Sarkasmus]

Zitat:
Original von Doc:

Den Weg zu den Läden findet natürlich das Navi, das auf eine Artikelfinder/TSP Applikation zugreift.


Den Weg zu den Läden finde ich gerde so eben noch selber - ebenso die Artikel, die ich kaufen will...

Zitat:
Original von Doc:

Und die Kassiererin...


...ist in einem solchen Szenario natürlich längst wegrationalisiert und durch eine "till-app" ersetzt worden.
Also nix mit "Hallo Herr Müller!" und was-weiss-ich-nicht im Aufzug...
:P
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2011, 10:47 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
@dandy

Dann ist das hier ja genau das richtige für dich:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Googles-elektronische-Geldboerse-geht-in-den-Regelbetrieb-1346087.html

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2011, 11:02 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Doc:

Orientierungen, egal in welche Richtung, sind mMn etwas für Leute, die den Weg nicht alleine finden können. Es lebe der gesunde Menschenverstand.


Na, dann müssen der "elektronische Einkaufszettel" und der "intelligente Einkaufswagen" wohl Sarkasmus gewesen sein...

Zitat:
Original von Doc:

In D gab's auch mal eine Zeit, in der alle menschenwürdig leben konnten, trotz unvermeidlicher Arbeitslosigkeit. Dann kam mit einem Schwung die Globalisierung daher.


Und im Zuge derselben werden nunmal nicht gute soziale Errungenschaften von hier in den Rest der Welt exportiert, sondern eher alle möglichen Misstände von dort importiert...

Zitat:
Original von Doc:

...
Und am Ende habe einige wenige Kapitäne gewonnen und alle anderen verloren - abgesehen von den Chinesen.


Weil: diese "einige, wenige Kapitäne" SIND die Chinesen...

Zitat:
Original von Doc:

...
Die Welt ist ein Irrenhaus.
...


Ja - aber war sie das nicht schon immer?
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.09.2011, 21:50 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Weil: diese "einige, wenige Kapitäne" SIND die Chinesen...

Das sind sie geworden, weil sie keine sozialen Errungenschaften aus dem Westen importiert haben. ;)

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.09.2011, 07:24 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von analogkid:
@dandy

Dann ist das hier ja genau das richtige für dich:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Googles-elektronische-Geldboerse-geht-in-den-Regelbetrieb-1346087.html


Das Beste daran war:
"der für die Bezahldienste zuständige Manager Osama (Bedier)"
:D
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

21.09.2011, 16:38 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Das Beste daran war:
"der für die Bezahldienste zuständige Manager Osama (Bedier)"
:D

Bullshit. Osama ist in arabischen Ländern ein ebenso häufiger männlicher Vorname wie Christian in Deutschland.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.09.2011, 23:01 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Zitat:
Original von _PAB_:
@Doc:
Ich werde in einem Supermarkt nicht besonders gerne einkaufen, wenn nicht auch mal gelegentlich eine hübsche und/oder nette Kassiererin sitzt! ;-)

Sollte dich der Weg mal nach Bielefeld führen, dann empfehle ich dir den vietnamesischen Asia-Shop am Telekom-Hochhaus. Ich kaufe dort immer sehr gern ein ;-). Allerdings haben sie dort leider meine Lieblingsinstantnudelsuppe nicht (Mama Yentafo mit Reisbandnudeln)...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.09.2011, 23:18 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
@Doc:
Ich entsinne mich noch, wie ich mal irgendwo im französischen Basler Hinterland mit dem Rad unterwegs war und mächtig Kohldampf hatte. In dem Supermarkt, in dem ich mir ein wenig was zu essen kaufen wollte, gab es nur diese sprechende automatische Kasse. Da meine Französischkenntnisse doch eher mäßig sind, hatte ich meine liebe Not herauszufinden, was diese dämliche Kasse eigentlich von mir wolte (hatte was nicht abgewogen) und überlegte schon, was wohl weniger aufwändig wäre, einfach so rauszulaufen oder versuchen die Kasse zu verstehen.
Naja, irgendwie habe ich es dann doch verstanden, ein wenig französisch kann ich ja dann doch, aber das Automatenfranzösisch war nicht gerade einfach zu verstehen. Da dort aber kein einladender Rastplatz war bin ich dann noch so lange weitergefahren, bis ich wieder rechtsrheinisch war. Hätte ich auch gleich eine nette badische Vesper kaufen können (warum können wir in NRW eigentlich kaum vernüftiges Laugengebäck herstellen?)...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2011, 11:05 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:

...
Bullshit. Osama ist in arabischen Ländern ein ebenso häufiger männlicher Vorname wie Christian in Deutschland.
...


Und was ist daran "Bullshit"?

Habe ich irgendwo die Häufigkeit des Namens in arabischen Ländern in Frage gestellt - oder warum ist das "Bullshit"?

Darf man nicht mehr - wenn man den Namen "Osama" liest - an den kürzlich von einem Flugdeck geschossenen denken?

Sind solche Assoziationen seit Neuem politisch unkorrekt?
:dance3:
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2011, 11:08 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
@Doc:

...
(warum können wir in NRW eigentlich kaum vernüftiges Laugengebäck herstellen?)
...


Vielleicht weil es den Meisten hier nicht wirklich schmeckt?
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2011, 12:58 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:

Vielleicht weil es den Meisten hier nicht wirklich schmeckt?
--
Ciao,

Dandy


Naja, das ist dann wieder ein Henne-Ei-Problem, wäre es von guter Qualität, stige auch die Nachfrage - oder eben anderherum. Eine gute Laugenbretzel mit Kürbiskernen und Buko mit Meerettich ist eine ganz große Sache. Dazu noch ein wenig Gruyere (mindestens rezent, besser surchoix) und ein paar Stücke Paprika - das muss man einfach mögen.
Was die in Baden aber nicht so draufhaben, sind wiederum einfache, gute Schnittbrötchen oder aber ein guter Döner, Falafel oder Lamacun. Das habe ich wirklich in ganz Freiburg nicht inakzeptabler Qualität finden können. Okay (mehr aber auch nicht) war es vielleicht im viel gelobten Euphrat-Grill, aber kein Vergleich zu dem was ich aus NRW gewohnt bin.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2011, 16:21 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@[ujb]:
Hey, seit wann bist Du denn in Freiburg??? :-)
Ich wohne da nicht mehr, aber der beste Döner ist der Ezo in der Rheinstraße (hinter dem Uni-Rektorat).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2011, 20:12 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@dandy:

Es für witzig zu halten, diese Assoziation als das "Beste" an einem Artikel über ein E-Pay Bezahsystem zu bezeichnen, ist der Bullshit.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2011, 21:32 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
@_PAB_:
Zur Zeit bin ich wieder in Ostwestfalen (und werde dort wohl auchnichtso schnelle gänzlich weggehen), in Freiburg war ich seit WS 20009/10 immer wieder zeitweise für eine Lehrvertretung. Ist aber leider kein dauerhafter Job für mich - da fehlt ein Prof & ich bin nicht habilitiert (und auch wenn, hieße das ja nicht unbeingt, dass ich genommen würde)...
Wenn ich mal wieder im badischen bin werde ich aber bestimmt diesen Grill ausprobieren. Wie es im kommenden Semester aussieht, weiß ich aber noch gar nicht - eigentlich "hoffe" ich dafür bald keine Zeit mehr zu haben und mich wieder voll in die Hände der Uni Bielefeld begeben zu können. Wobei ich grundsätzlich Bi sofort mit Fr tauschen würde - die Stadt und vor allem das Umland sind schon attraktiver. Obschon der Teutoburger Wald und das Weserbergland auch sehr nett sind (ach, wären die Erhebungen doch wenigstens doppelt so hoch) und ich sogar das langweilige und bekanntermaßen inexistente Bielefeld irgendwie in mein Herz geschlossen habe.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.09.2011, 21:36 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von [ujb]:
Eine gute Laugenbretzel mit Kürbiskernen...


Würg - zu sowas sind nur Badenser fähig :nuke: , da gehört Salz drauf, evtl. Butter rein und Weißwürscht mit süßem Senf dazu und sonst nix (das mit dem Weißbier lasse ich mal außen vor, ich bevorzuge Pils oder Doppelbock) I-)

Just my 2 Ct. als schwäbischer Exilbayer ;)
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 23.09.2011 um 21:40 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2011, 00:43 Uhr

NoImag
Posts: 1036
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Zitat:
Original von [ujb]:
Eine gute Laugenbretzel mit Kürbiskernen...


Würg - zu sowas sind nur Badenser fähig :nuke: , da gehört Salz drauf, evtl. Butter rein und Weißwürscht mit süßem Senf dazu und sonst nix (das mit dem Weißbier lasse ich mal außen vor, ich bevorzuge Pils oder Doppelbock) I-)

Just my 2 Ct. als schwäbischer Exilbayer ;)


Abgesehen von der Weißwurst mit Senf ist das auch in Freiburg die übliche Dareichungsform. Ich persönlich würde es allerdings ohne Salz drauf schmackhafter finden. Weißwurst mit süßem Senf ist natürlich immer eine gute Idee (auch wenn ich nicht in der Lage bin, sie so gekonnt wie ein Bayer zu essen). :)

Tschüß


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2011, 01:09 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
@NoImag:

Gut, ich hab eine Brezel halt gern salzig (meinem Blutdruck und den Cholesterinwerten gehts gut ;) ) - mich haben nur die Kürbiskerne geschockt :D .

Und das mit dem "Zutzeln" habe ich im Exil verlernt - die Haut kommt aber trotzdem weg I-)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2011, 16:00 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
Und das mit dem "Zutzeln" habe ich im Exil verlernt - die Haut kommt aber trotzdem weg I-)

Dieses "Zutzeln" hat ohnehin etwas Unerotisches. ;)


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2011, 21:39 Uhr

[ujb]
Posts: 421
Nutzer
Zitat:
Original von Wolfman:
@NoImag:
Gut, ich hab eine Brezel halt gern salzig (meinem Blutdruck und den Cholesterinwerten gehts gut ;) ) - mich haben nur die Kürbiskerne geschockt :D .


Ich bin zwar kein besonders eifriger Körnerfresser, aber Kürbiskerne (oder Mohn) bereichern meinem Geschmack nach so maches Backwerk. Laugengebäck mit Körnern oben drauf mag zunächst befremdlich wirken, aber es hat (mir) immer gut geschmeckt. Die Kombination mit dem Meerrettichfrischkäse finde ich wirklich sehr gelungen.



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

24.09.2011, 22:26 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Hm, eine Diskussion über Sahnetorte wäre im Thread ja noch nachvollziehbar. Aber Laugengebäck? Das hat so doch gar nichts Wolkiges. ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2011, 17:19 Uhr

Holger
Posts: 8040
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Aber Laugengebäck? Das hat so doch gar nichts Wolkiges. ;)

Eben. Das hat etwas reales, richtig bodenständiges. Das genaue Gegenteil der abgehobenen Cloud-Fantasien einiger Manager.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2011, 18:31 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Und wenn man mit dem Tun eines anderen nicht einverstanden ist, dann wirft man ihm eben jene Sahnetorte ins Gesicht. Oder vielleicht Eier, Tomaten oder sowas. Aber Laugengebäck? Das habe ich noch nie gehört... :D
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2011, 20:30 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Marmor, Stein und Eisen bricht, aber diese 7 Tage alte Brezel nicht (gilt die dann eigentlich als Schlagring?) :D
--
God forgives - who forgives God ?

[ Dieser Beitrag wurde von Wolfman am 26.09.2011 um 20:31 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2011, 21:16 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@Holger:

Ja, das hat was. So passt das Laugengebäck in den Kontext.

@DrNOP

Torten, Obst und Gemüse sind durch ihre größere Massse stabiler auf ihrer Flugbahn und fliegen weiter. Vielleicht liegt es daran, dass über Attacken mit Laugengebäck bisher nichts bekannt wurde.

@Wolfman

Nur wenn Du Zacken reinkaust.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.09.2011, 23:11 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Torten, Obst und Gemüse sind durch ihre größere Massse stabiler auf ihrer Flugbahn und fliegen weiter. Vielleicht liegt es daran, dass über Attacken mit Laugengebäck bisher nichts bekannt wurde.

Typisch Frau, keinerlei technisches Verständnis. :P
Du darfst die Brezel halt nicht mit der breiten Seite voraus werfen. Bumerangs und Frisbees sind auch nicht gerade für ihre große Masse bekannt...
Der Nachteil bei beiden ist aber durchaus, daß das Werfen erst mal geübt sein will bevor man ein Ziel nicht nur anvisiert, sondern auch trifft.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.09.2011, 14:33 Uhr

Holger
Posts: 8040
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:
Aber Laugengebäck? Das habe ich noch nie gehört... :D

Das braucht man nicht zu werfen. Zumindest ein unbeliebter Politiker versuchte sich ganz freiwillig mit Laugengebäck zu ersticken, wenn auch erfolglos.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.10.2011, 23:04 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@DrNOP

Klingt als hättest Du einschlägige Erfahrung im Laugengebäck-Weitwurf. :)

Zitat:
Original von Holger:
Zumindest ein unbeliebter Politiker versuchte sich ganz freiwillig mit Laugengebäck zu ersticken, wenn auch erfolglos.

Danach wurden Mitglieder einer bekannten Organisation von Fundamentalisten wegen schlampiger Auftragsausführung abgemahnt. ;)
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Cloud Computing auf der Cebit [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.