amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Poseidon - deutsche Anleitung verfuegbar [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

26.07.2002, 09:55 Uhr

mboehmer
Posts: 350
Nutzer
Auf der HIGHWAY Mailingliste ist eine aktualisierte deutsche und englische Anleitung fuer Poseidon verfuegbar. Die AmigaGuide-Dateien stehen dort fuer alle Mitglieder der Liste zum Download verfuegbar.
Hat zwar etwas laenger gedauert, aber speziell unsere deutschen Anwender sollten nun weniger Probleme mit der Anleitung haben :)

Michael Boehmer
Fa. E3B


[ Dieser Beitrag wurde von mboehmer am 26.07.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2002, 13:01 Uhr

gni
Posts: 1106
Nutzer
@mboehmer:
> Die AmigaGuide-Dateien stehen dort fuer alle Mitglieder der Liste zum Download verfuegbar.

Geht das nicht besser? Schlimm genug, das Ihr yahoo für die ML gewählt habt... freelists.org wäre die bessere Wahl gewesen.

Eine Frage: gibt es ein Windows-Tool das Class/Subclass/Protocol eines Gerätes verrät ala psdDevLister? In Geschäften sind nur Windows-PC zu finden und den Amiga möchte ich nicht mitschleppen ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.07.2002, 18:43 Uhr

mboehmer
Posts: 350
Nutzer
Hallo GNI,

Zitat:
Geht das nicht besser? Schlimm genug, das Ihr yahoo für die ML gewählt habt... freelists.org wäre die bessere Wahl gewesen.

Doch, aber das haette anderen wohl auch nicht gepasst. Die Alternative waere gewesen, die Liste gar nicht einzurichten und die Leute mit ihren Problemen im Regen stehen zu lassen - auch nicht besonders toll.

Zitat:
Eine Frage: gibt es ein Windows-Tool das Class/Subclass/Protocol eines Gerätes verrät ala psdDevLister? In Geschäften sind nur Windows-PC zu finden und den Amiga möchte ich nicht mitschleppen ;-)

Ist mir explizit keines bekannt. Dem typischen Windows-Benutzer sind solche Details auch vollkommen egal. Zuviele Informationen verwirren die Leute nur.

Das einzige was halbwegs in diese Richtung geht, ist USBSnoopy, das nach Installation immerhin eine Auswahl eines zu ueberwachenden Geraets erlaubt und dann Hersteller- und ProduktID anbietet.
Die dich interessierenden Infos sind aber auch dort nicht direkt zugaenglich, sondern nur im Logfile des Snoopers - und zwar in Original USB-Paeckchen des Windows-Treibers.

Schoene Gruesse,

Michael Boehmer
Fa. E3B


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Poseidon - deutsche Anleitung verfuegbar [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.