amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > AROS: Scalos-Port-Bounty angenommen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

03.07.2011, 23:17 Uhr

Floppy
Posts: 287
Nutzer
Vor kurzem wurde der Bounty auf Power2People für die Portierung des (closed-source) Workbench-Replacements Scalos auf AROS von Matthias "Mazze" Rustler angenommen.

Der Link zur Bounty-Beschreibung: http://www.power2people.org/projects/profile/19

Es ist auch noch möglich zu spenden.

Ein erster kleiner bzw. sichtbarer Schritt wird durch den Screenshot des "About Scalos"-Windows auf AROS auf folgendem Link dokumentiert: http://aros-exec.org/modules/newbb/viewtopic.php?post_id=57129#forumpost57129

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2011, 23:24 Uhr

Murmel
Posts: 1431
Nutzer
Ich frage mich was das bringt, ScalOS selber wird doch kaum weiterentwickelt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.07.2011, 23:48 Uhr

Floppy
Posts: 287
Nutzer
@Murmel:
Es ist zumindest eine Option zu Wanderer, dem AROS-Desktop, außerdem fortgeschrittener und optimaler für 68k. Closed Source ist natürlich für die weitere Entwicklung eine Einschränkung. Aber wie man an den bisherigen Ports auf AOS4 und MOS sieht, ist das Scalos-Team für Neues aufgeschlossen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.07.2011, 16:08 Uhr

Holger
Posts: 8040
Nutzer
Also alle Versionen von Scalos, die ich bisher gesehen habe, waren extrem instabil. Nichts, was ich als Dateimanager, der ständig im Hintergrund läuft und für die Integrität meiner Daten verantwortlich wäre, einsetzen würde.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.07.2011, 17:11 Uhr

analogkid
Posts: 2383
Nutzer
Also ich habe Scalos als untauglichen Workbenchersatz in Erinnerung...DOpus5 Magellan bzw. ein ebenbürtiger Ersatz wäre wirklich eine sinnvolle Sache.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.07.2011, 18:35 Uhr

Mazze
Posts: 263
Nutzer
Ich hoffe, ihr habt fleißig Bug-Reports gemacht. Reproduzierbare Probleme würden mich auch interessieren, dann kann ich während der Portierung testen und hoffentlich fixen.

--
AROS - Make code, not war. :-) (-:
Meine Homepage

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.07.2011, 08:28 Uhr

Mazze
Posts: 263
Nutzer
Es würde mich schon mal interessieren, warum Scalos "untauglich" und "instabil" ist. Ihr könnt es gerne an meine e-Mail-Adresse mrustler gmx de schreiben.
--
AROS - Make code, not war. :-) (-:
Meine Homepage

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 20:12 Uhr

Floppy
Posts: 287
Nutzer
@Mazze:
Cool, dass jetzt auch ein Bild des Prefs-Dialogs "funktioniert"! ;) Man sieht, dass Du im Großen und Ganzen gut vorankommst.

Bild: http://www.mazze-online.de/files/scalos7.png

Es wäre zu schön, wenn das Scalos-Team daraus Opensource machen könnte...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > AROS: Scalos-Port-Bounty angenommen [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.