amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Enthüllungen über die Bibel [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 9 10 [ - Beitrag schreiben - ]

15.08.2011, 18:03 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
Hier glaubt man nicht mal an die Wiedergeburt des Amiga, oder??

Ganz ausgeschlossen - der Amiga ist unsterblich.
--
C= A4000/030/882, 25MHz, 16MB, OS3.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 19:58 Uhr

Wolfman
Posts: 3664
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Zitat:
Original von Wolfman:

Apropos geheime Botschaften: ich werf jetzt meinen Plattenspieler an und lasse meine Black Sabbath Platten rückwärts laufen :D
--
God forgives - who forgives God ?


Dein Plattenspieler hat 'nen Rückwärtsgang?
Wow...
;)
--
Ciao,

Dandy


Davon gehe ich aus ;) Andernfalls muss Handbetrieb herhalten :D (kennt jemand den Film "Trick Or Treat" aka "Ragman" mit Ozzy als Fernsehprediger, der gegen den satanischen Heavy Metal wettert?)
--
God forgives - who forgives God ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 20:11 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
ok, für alle die noch nicht nachgesehen haben, hier die punktebilder:

Bild: http://tora.quicktunnels.net/bilder/hitomi_all_lines.gif
beschreibung: http://tora.quicktunnels.net/galerie.php#zahlen


die linien sind hinzukonstuiert. experimente mit anderen personen ergaben, daß diese die linien fast ganz anders gezogen haben, also etwas anderes in den punktebildern sehen.

das ändert aber nichts daran, daß eine ellenlange liste von fakten, die in der tiefe der tora und der kabbala verborgen liegen und die mir bekannt sind, mein interpretationen unterstützt.
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 20:23 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
...fast ganz anders...

8o Was soll ich mir denn darunter vorstellen? Ist das sowas wie "beinahe nicht schwanger"?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 20:28 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@DrNOP:

Bild: http://images.quicktunnels.net/falsifizierung.jpg
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 20:39 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
[...] fakten, die in der tiefe der tora und der kabbala verborgen liegen und die mir bekannt sind [...]

*grübel*

Wenn sie verborgen und dir doch bekannt sind, musst Du sie versteckt haben. Erwischt, Herr Szabó! Oder soll ich sagen ... Herr Sabotage? :shock2:

... und wieder ein Fall gelöst 8) .

:lach:
--
C= A4000/030/882, 25MHz, 16MB, OS3.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 20:43 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@Doc:

leg doch nicht jedes wort auf die goldwage. verborgen für jene welche nicht nachsehen natürlich. der inhalt von seite 366 eines buches das du noch nie aufgemacht hast ... ist für dich eben unbekannt.
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 20:48 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
@Doc:
der inhalt von seite 366 eines buches das du noch nie aufgemacht hast ... ist für dich eben unbekannt.

Das gilt sogar für alle Seiten eines solchen Buches. Aber es besteht Hoffnung - wann wird's verfilmt? :D
--
C= A4000/030/882, 25MHz, 16MB, OS3.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 20:51 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@Doc:
mann bist du faul 8o :lach: .. ne, du müsstest dich schon mit dem buch begnügen. es seidenn es findet sich ein jemand der mir meine story abkauft und so toll findet dass er ein drehbuch drüber erfindet. kann ja vieles sein was so einen film interessant machen könnte, es muss nichtmal ein spielfilm sein, kann eine doku sein :)
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 15.08.2011 um 21:11 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 21:36 Uhr

ton
Posts: 633
Nutzer
Natürlich könnt ihr mit ihm diskutieren bis ihr alt und grau werdet. Nur, weiß doch jeder von euch das die Bilder nur AGSzabos Sichtweise sind. Er hat ja selbst gesagt das andere Personen die Linien anders ziehen würden. AGSzabo gibt sich ja redlich Mühe und zeigt das er hinter seiner Arbeit steht, weil er davon überzeugt ist. Das will ich ihm nicht absprechen, doch wenn das ein und dasselbe Bild durch andere Personen verändert werden kann, ist es eben nicht dasselbe was AGSzabo zu sehen glaubt. Mit, das die Bilder nicht da sein, meinte ich, das es nicht plausibel und stichhaltig ist.
Sprich, jeder müsste das gleiche unveränderte Bild sehen. Es ist wie mit den Wolkengebilden, jeder sieht etwas anderes darin. Abstrakte Kunst könnte man auch zum Vergleich heranziehen.
Däniken sieht auch Ufos und Besucher an den Mayatempeln. Doch wir Wissen, wenn wir es sehen, das es wissenschaftlich und im logischen Sinn keinen Halt findet. Das gleiche mit der Mondlandung, die einen meinen es ist wirklich passiert, die anderen meinen es sei ein Fake.
?( Was ich mich manchmal Frage, weshalb sehen und hören einige etwas was nicht da ist. Alle werfen mit irgendwelchen angeblichen Fakten um sich und haben die Wahrheit für sich gepachtet. Das gleiche mit denjenigen die dann auch noch hinterherlaufen und sagen das sie es ja schon immer gewusst hätten. ?(

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 21:44 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@ton:

das ist wie mit dem malen nach zahlen: nur 1 art die linien zu ziehen ist richtig. ich habe die anleitung gefunden und darum dreht sich mein buch. :rotate:
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 21:48 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
die linien sind hinzukonstuiert. experimente mit anderen personen ergaben, daß diese die linien fast ganz anders gezogen haben, also etwas anderes in den punktebildern sehen.

das ändert aber nichts daran, daß eine ellenlange liste von fakten, die in der tiefe der tora und der kabbala verborgen liegen und die mir bekannt sind, mein interpretationen unterstützt.

Hm, besagte Punktebilder liefern also faktisch eine Menge Interpretationsspielraum und Sternbilder sind Deine Interpretation davon. So weit, so gut. Was aber nun, wenn besagte Faktenlist aus ebenso interpretationsfreudigen Indizien besteht, die andere Personen fast alle fast ganz anders interpretieren würden?

Sorry, ich muss gerade an Psychodiagnostik nach Rorschach denken (Tintenkleckse). Auch eine Methode, an der sich die Geister scheiden.

--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 21:59 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
Zitat:
Was aber nun, wenn besagte Faktenlist aus ebenso interpretationsfreudigen Indizien besteht, die andere Personen fast alle fast ganz anders interpretieren würden?
Dann liegt entweder einer, oder beide falsch. Ich meine die Details sind mehr als nur indizien, sind beweise. Man müsste es mal ausprobieren dass jemand widersprüchliche 'beweise' findet. aber dazu hat anscheinend niemand lußt. ;(
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 22:07 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
das ist wie mit dem malen nach zahlen: nur 1 art die linien zu ziehen ist richtig. ich habe die anleitung gefunden und darum dreht sich mein buch. :rotate:

Und genau darum dreht sich diese Diskussion: Ist "richtig" in diesem Zusammenhang nicht auch interpretierbar?

@ton:
Mir ist es prinzipiell egal, ob da Bilder sind oder nicht. Ich will nur herausfinden, auf welchem Weg AGSzabo sie gefunden hat. Hier diskutieren einige Leute mit, die einen technisch-wissenschaftlichen Hintergrund haben. Die sind gewohnt, genau zu lesen und sich exakt auszudrücken. AGSzabo genehmigt sich an dieser Stelle schon mehr Spielraum als ich es von Wissenschaftlern gewohnt bin. Ich finde das auffällig. Darum versuche ich herauszufinden, ob er bei seiner Arbeit genauso vorgegangen ist, und aus welchem Fachbereich er überhaupt kommt. Vielleicht ist das bei Theologen, Sprachwissenschaftlern oder wasweißich ja tragbar oder sogar normal. Für einen Techniker wäre es schlicht schlampig.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 22:09 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
Man müsste es mal ausprobieren dass jemand widersprüchliche 'beweise' findet. aber dazu hat anscheinend niemand lußt. ;(

Wir sind ja auch alle Laien. Ich zeige ja auch keinem Herzchirurgen, daß seine neue Operationsmethode nicht funktionieren kann.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 22:27 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@DrNOP:

Es ist interpretierbar. Jedes Bibelwort ist interpretierbar, mindestens auf 4 Ebenen: und zwar hängt das mit dem hebräischen Akronym PaRDeS (Paradies) zusammen. P steht für Pschat, die wörtliche oder geschichtliche Bedeutung und R steht für Remes, die anspielerische Bedeutung. D steht für Drasch, die abstrakt-interpretative Bedeutung und S schließlich für Sod, die geheime Bedeutung.

Was zählt ist, wo die interpretation hin führt. Mich hat sie zu einem in sich stabilen und widerspruchsfreien system geführt ... das noch nicht gänzlich ausgegraben ist.

Eigentlich bin ich auch Programmierer und zwar 68k Assembler ist mein Lieblings-SPRACHE. Das ist VERSTAND und an und für sich eine SEHR exakte Wissenschafft. 1 Buchstabe falsch und er britzelt dir alles weg!

Einer meiner außeramiganischen Hintergründe ist aber die Kabbala. Das ist die Kunst aus zig zig möglichkeiten die richtige INTUITIV zu erfassen. Das fängt schon mit der hebräischen SPRACHE an: es werden keine vokale geschrieben. Der sinn hängt davon ab, welche vokale man einsetzt. Das kannst du allein mit dem Verstand nicht dekodieren, weil die nötigen informationen garnicht vorhanden sind. Schon eher geht es mit künstlicher Intelligenz und Mustererkennung .. VIELLEICHT!

> Wir sind ja auch alle Laien. Ich zeige ja auch keinem Herzchirurgen, daß seine neue Operationsmethode nicht funktionieren kann.

Und sie funktioniert trotzdem.

--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 15.08.2011 um 22:28 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 22:30 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
Dann liegt entweder einer, oder beide falsch.

Die Möglichkeit in Betracht ziehend, dass diese Muster doch nur Zufallsprodukte sind, würden es kein Richtig oder Falsch geben. So wie es nicht nur schwarz und weiß gibt.
Zitat:
Ich meine die Details sind mehr als nur indizien, sind beweise.
Jedes Detail kann für sich genommen nur Indiz sein. In Zusammenhang gebracht können Indizen etwas beweisen und zu falschen Schlussfolgerungen führen. Aus diesem Grund ist die Todestrafe zu Recht hefig umstritten.
Zitat:
Man müsste es mal ausprobieren dass jemand widersprüchliche 'beweise' findet. aber dazu hat anscheinend niemand lußt. ;(
Aus wissenschaftlicher Sicht ist der Entwickler einer Theorie gehalten, die von ihm aufgestellten Behauptungen zu verifizieren. Was nun mal auch die Gegenprobe beinhaltet; die selben Methoden mit der selben Akribie, die zur Theorie führte, auf eine repräsentative Vergleichsgruppe anwenden.

Übrigens. Eigene Ergenisse immer wieder hinterfragen, soll ein essentielles Merkmal seriöser Wissenschaft sein, hießt es. ;)



--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 22:35 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@Maja:

Njo, ich denke Zufall = Falsch. Warum reicht es nicht wenn ich in anderen Büchern der Tora nichts finden konnte, nur in der Genesis?

--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 15.08.2011 um 22:36 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 22:41 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
@Maja:

Njo, ich denke Zufall = Falsch.

*PLONK*


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 22:48 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@Maja:

Wieso PLONK? Und warum reicht es nicht wenn ich in anderen Büchern der Tora nichts finden konnte, nur in der Genesis? Bei Beliebigkeit hätte ich da ja auch fündig werden müssen, oder?

--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 23:48 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@AGSzabo:

Weil das als Beweis für Absicht zu dünn ist.

Keine Tat ohne Motiv. Hast Du Dir mal die Frage gestellt, weshalb jemand ausgerechnet Sternbilder im 1. Buch Mose versteckt haben sollte? Du hast selbst gesagt, dass Testpersonen in den vermeintlichen Sternbildern etwas anderes gesehen haben. Auch hast Du eingeräumt auch noch andere Muster gefunden zu haben. Was beides Indizien für Zufall sind.

Deine Beschreibungen zu den Punktbildern wirken auf mich teils recht angestrengt "herbeigeredet/-gerechnet". In Bibel und Thora sind zweifelsohne viel Zahlensymbolik "verborgen". Doch Sternbilder? Wozu?

Angenommen, die Sternbilder seien Absicht gewesen. Dann müssen sie entweder in unmittelbarem Zusammenhang mit der Geschichte zu tun haben, welche die Genesis erzählt, oder der betreffende Verfasser war leidenschaftlich an Astronomie interessiert und praktizierte dies nicht nur beim Schreiben seines Beitrages zur Genesis. In andern Schriften des selben Verfasser fündig zu werden, wäre z. B. ein sehr starkes Indiz für Absicht.


--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2011, 23:59 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
@Maja:

Häng dich doch nicht so an "Sternbilder" (nur 2) auf, es sind 8 Bilder aus dem Bereich der astronomie und auch mathematik. das sind beides verwandte wissenschaften, besonders damals. ich würde diesen zusammenhang nicht "zufällig" nennen.

ich wüsste nicht warum die versteckten informationen etwas mit der hülle zu tun haben müssten, aber wahrscheinlich ist, daß sie das sogar haben. die tora als geschichte zu lesen ist nur 1 von vielen möglichkeiten, siehe anderen beitrag von mir oben.
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 16.08.2011 um 00:00 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 00:33 Uhr

Maja
Posts: 15429
Nutzer
@AGSzabo:

Vergiss es einfach.
--
** Tippfehler sind kostenlos und dürfen unbegrenzt an Dritte weitergegeben werden. **

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 07:55 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von DrNOP:

Zitat:
Original von dandy:

Die Frage it damit keineswegs hinfällig.
Da er schrieb, daß "es anscheinend keiner hier lesen will", ist die Frage in meinen Augen durchaus berechtigt, warum er sich dann noch die Mühe macht, es hier im Forum zu schreiben.


Ich frag' mich grade, wie es mit deinem Großhirn vs. Rückenmark so steht... I-)


Höre ich da etwa den Neid eines Besitzlosen heraus?
:P

Zitat:
Original von DrNOP:

Um herauszufinden, ob es hier jemand lesen will, muß er es ja erst mal hier veröffentlichen, oder nicht?
... Ursache und Wirkung und so?
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker


Er hat nicht gesagt, daß dies der Grund seines Postings hier ist - oder?
Falls ich das übersehen haben sollte, dann sei doch bitte so gut und zeige mir die Stelle!
:O
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 08:11 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
Und warum reicht es nicht wenn ich in anderen Büchern der Tora nichts finden konnte, nur in der Genesis?

Er glaubt hier vermutlich niemand daran, dass man in irgendwelchen Punktmustern nicht stets _irgendetwas_ finden kann. Deine Aussage oben zeigt, dass Du nicht wirklich gesucht hast.

Das ist halt das Problem, wenn Du vor dem Experiment nicht definierst, wonach Du suchst, und im Anschluss des Experimentes frei die Beobachtungen _ohne_Einschränkungen_ interpretierst.
--
C= A4000/030/882, 25MHz, 16MB, OS3.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 11:09 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von dandy:
Höre ich da etwa den Neid eines Besitzlosen heraus?
:P

Meh ... :sleep:

Zitat:
Er hat nicht gesagt, daß dies der Grund seines Postings hier ist - oder?
Falls ich das übersehen haben sollte, dann sei doch bitte so gut und zeige mir die Stelle!

Du hast den Thread nicht von Anfang gelesen, oder? Gleich im Eröffnungsbeitrag:
Zitat:
Wer nun neugierig geworden ist, kann ja schon mal ins Buch rein linsen. Wer das nicht will, warum auch immer, dem könnte ich hier auch so Rede und Antwort stehen versuchen.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 11:12 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von Maja:
Keine Tat ohne Motiv. Hast Du Dir mal die Frage gestellt, weshalb jemand ausgerechnet Sternbilder im 1. Buch Mose versteckt haben sollte?

Ja, ich hab' ihn das gefragt. Gleich in der ersten Antwort auf den Eröffnungsbeitrag. Seine Antwort war, daß er mir das auch nicht beantworten könne...
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 11:26 Uhr

AGSzabo
Posts: 1663
Nutzer
Warum ist es denn so wichtig wer was auf die goldwage genau geschrieben hat? Das hier ist schließlich kein Computerprogramm! Ich unterstelle allen hier genug Intelligenz um schon zu wissen was gemeint war.
--
Sam mini os4.1 upd. 2 / e-uae 39bb2 / A4000D 3.0 & 3.9 2mbchip 8mbfast Ariadne_II ide DVD und HD / A500 3.1 (mkick) adide 50mb / Athlon ii X2 Ubuntu Linux

[ Dieser Beitrag wurde von AGSzabo am 16.08.2011 um 11:26 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 12:36 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
Warum ist es denn so wichtig wer was auf die goldwage genau geschrieben hat? Das hier ist schließlich kein Computerprogramm! Ich unterstelle allen hier genug Intelligenz um schon zu wissen was gemeint war.

Nicht böse sein: Wenn ein Umstand problematisch formuliert wird, liegt der Verdacht nahe, dass der Umstand selbst problematisch ist.
--
C= A4000/030/882, 25MHz, 16MB, OS3.0

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.08.2011, 13:57 Uhr

DrNOP
Posts: 4118
Nutzer
Zitat:
Original von AGSzabo:
Ich unterstelle allen hier genug Intelligenz um schon zu wissen was gemeint war.

So. wie du auch den Bibelschreibern nur unterstellst, absichtlich Bilder in den Text codiert zu haben. Der Fehler passiert dort, wo du aus der Unterstellung einen Beweis machst. Zumal du selbst kein Motiv hast, aus dem sie das hätten tun sollen.

Nebenbei bemerkt wird auf die Goldwaage nur gelegt, nicht geschrieben.
--
Signaturen mit mehr als zwei Zeilen gehen mir auf den Wecker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


Erste 1 2 3 4 5 -6- 7 8 9 10 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Enthüllungen über die Bibel [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.