amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > LW umbenennen AspireOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

04.02.2012, 14:03 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1646
Nutzer
Habe mir AspireOS auf einem Stick installiert und 2 Partitionen angelegt, die der Installer der LiveCD selbstständig mit "Aros Live Drive" und "Briefcase" benannt hat. Ich würde die gerne in Sys und Work umbenennen, aber bekomme immer die Fehlermeldung "Ungültiger Verzeichnis-Lock". Was läuft da falsch?

Weiters würde ich gerne wissen ob AspireOS den internen Cardreader des Aspire-One 150 unterstützt - scheint nämlich nich so zu sein, steht aber explizit auch nirgends....

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2012, 14:13 Uhr

Tomcat
Posts: 585
Nutzer
Ich habe Ubuntu drauf, das erkennt eine SD-Karte im Cardreader auch nur, wenn die SD schon vor dem booten drinsteckt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

04.02.2012, 14:50 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1646
Nutzer
Unter XP wirds auch erkannt - nur sobald ich AROS starte (derzeit von LiveCD oder USB-Stick) sind beide SD-Ports weg...somit kann ich AROS nicht auf einer SD-Karte installieren und auch nicht versuchen ob es dann beim Bootselektor erkannt werden würde..... villeicht ginge es über den Umweg eines exterenen USB-Kartenlesers, aber das ist nicht Sinn der Sache....

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.02.2012, 20:00 Uhr

Tomcat
Posts: 585
Nutzer
Komische Sache, sowas. Am Cardreader selber dürfte es nicht liegen, unter Linpus läuft der einwandfrei.
Daß aber Windows da versagt haut mich um! ;)
Vielleicht mal den Progger befragen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.02.2012, 20:43 Uhr

AmigaHarry
Posts: 1646
Nutzer
An Windows liegt das auch nicht - wenn ich XP hochfahre wirds ja gefunden. Aber wenn ich AROS starte, gehts ja gleich vom BIOS weg (da ist noch nix mit XP) und da wirds nicht erkannt.

Leider kann ich die Partitionen am Stick auch noch immer nicht umbenennen..... Ich hätte es auch aus XP oder MOS/Debian (am PEG) heraus versucht, aber leider finde ich keine brauchbaren Treiber für das Solaris10-FS (ZFS), welches ASPIREOS scheinbar am Stick benutzt.......

--
Life starts at '030, fun at '040, impotence at '86!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > LW umbenennen AspireOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.