amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Was ist los beim Amiga-Magazin [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

02.08.2002, 23:20 Uhr

Pinselschwinger
Posts: 12
Nutzer
Wieder nur acht (!) dünne Blättchen.
Und im Heft keine Stellungnahme dazu. Die Webseite wurde auch schon länger nicht mehr aktualisiert.

Sollte uns das zu denken geben?

MfG
Pinselschwinger

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.08.2002, 01:30 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
Amiga-News hat Urlaub ... da klappt der Newsfluss in der Amiga Welt
nicht mehr richtig ;-) ... Eigentlich erschreckend wie abhaengig
wir sind :-)
--
Robin W/ http://www.horrorkid.de

H ® ®
-ooO-U-Ooo- mailto:amiganews@horrorkid.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2002, 13:15 Uhr

Pinselschwinger
Posts: 12
Nutzer
Und wieder nur die Acht-Blatt-Sammlung.
Bin ja mal gespannt, wie lange es dauert, bis es stillschweigend auf eine
Null-Blatt-Sammlung reduziert wird.
Ich denke, daß man jetzt noch schnell die letzten Leser vergraulen
will, damit man das Mag einstellen kann.

MfG
Pinselschwinger

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2002, 14:58 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Das erinnert trauriger weise an die 64er, selber verlag war das ja, selber mist, pcgo+64er und zum schluss war die 64er nur rnoch ein faltblatt mit diskette die zudem fast immer fehlerhaft.
TRAURIG TRAURIG!

Die AmigaFuture kann ich aber uneingeschränkt empfehlen, wenn man ne neue Zeitschrift sucht, 56 Seiten satt voll mit allem was dem AmigaUsern interessiert, von Anwender über Internet bis Spiele, Interviews, Entwicklertagebücher und und. Sollte das mit dem Amiga Magazin so enden wie mit der 64er hätt man in der Future ein kompetentes Magazin, wie in der GO64 auch.

--
MfG TriMa
--
Der Kanal der es nicht so eng sieht, chatten zum Spaß: Server: irc.euirc.net Kanal: #sarkasmus-pur
Look there -> http://www.trimaweb.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2002, 17:42 Uhr

Pinselschwinger
Posts: 12
Nutzer
Ja, die Future, die hat alles, was ein gutes Amigamag ausmacht.
Wenn ich nicht schon ein Abo hätte, wäre spätestens jetzt der Zeitpunkt,
eins abzuschließen. Jedenfalls wünsch' ich Andreas, daß sich seine
Bemühungen noch auszahlen und er irgendwann doch mal was dran verdient.

Aber zurück zum Thema: Was mich stört, ist daß wieder ein klassisches
Amigamagazin vor die Hunde geht und es hier scheinbar niemanden mehr
interessiert. (Sorry, sollte keine Unterstellung sein, aber ich lese das Magazin schon seit 1988 und hänge irgendwie daran...)

MfG
Pinselschwinger

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2002, 19:21 Uhr

DaxB
Posts: 1412
Nutzer
Moin,

ich habe das Amiga Magazin damals (als stand alone) gerne gelesen, aber als es damals nur noch als Beilage zu einer PC Zeitschrift erschien wars das leider. Habe mir ca. noch zwei davon angetan, danach wurde es höchste Zeit das Abo abzubestellen. Seit dem ging es bei mir mit den Amiga Magazinen Berg ab. Die AF werde ich mir wohl noch mal angucken büssen :D

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.09.2002, 19:27 Uhr

Psyria
Posts: 598
Nutzer
Da keiner die AmigaPlus erwähnt, muss ich das mal machen :)

Die AmigaPlus ist ein genauso gutes PrintMag, und beinhaltet meins persönlichen eindruckes auch alles, was einen Amiga-User interessiert.

Demnach sind die AmigaPlus & die AmigaFuture ein sehr gutes Blatt !



[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2002, 12:45 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Das AmigaMagazin habe ich früher auch sehr gerne gelesen. Ich habe mich aber von Anfang an nicht auf ein Abo eingelassen, da ich ja vom 64'er Mag meine schlechten Erfahrungen gemacht hatte.
Von sowas hatte ich wirklich die Schnauze voll. Deswegen kam das Teil für mich als Amiga only User eh nicht in Frage.

Es ist aber sehr schade, daß das Teil jetzt offensichtlich vor die Hunde geht.

Die AmigaPlus habe ich ja im Abo. Damit bin ich auch sehr zufrieden. In letzter Zeit sind die sogar ziemlich pünktlich. ;)

Die AmigaFuture werde ich bald auch noch abonieren.


MFG


Cj-Stroker
--
Webmaster at Amiforce
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

Forum:
http://amiforce-forum.cj-stroker.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

08.09.2002, 13:16 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Irgendwie hör ich sowas gerne :) :) :)
--
Andreas Magerl
http://www.amigafuture.de
http://www.apc-tcp.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.09.2002, 13:15 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Ich hatte damals mein Abo beim AMagazin schon gekündigt, als ich beim Verlag angerufen hatte, und nur verarscht worden bin. Also der Verlag hat son bissel was von der Telekom. Wenn man da anruft, wird man wegen einer billigen Frage nach Abteilungen der Firma weiter geleiitet, die noch nie ein Mensch zuvor angerufen hat......"raum für eigene gedanken" ;)

Amiga Future rulez, schauts euch an.
Die aktuelle Ausgabe gefällt mir sehr!
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.09.2002, 13:48 Uhr

HolmG
Posts: 60
Nutzer
Hallo,

und trotzdem macht es mich traurig, dass die hier vielgelobte
Redaktion nicht ein Sterbenswörtchen meint sagen zu müssen.
Da krieg ich Gedanken, von denen ich mich hiermit ausdrücklich distanzieren möchte, kommt auch nur etwas davon im Posting durch.

Ja, die AF lohnt sich. Ich will aber nicht mehr schreiben, denn durch
Lob, Kauf oder ABO manchmal auch durch bloßes Erwähnen versetze ich
Produkten den Todesstoss. ( A-mag reabonniert-> 16 Seiten, AWeb gekauft -> OpenSource WW, Drwstudio, Finalwriter gakauft -> tot.

Ja, ich wars.
Holm

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2002, 14:07 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Zitat:
Original von HolmG:
Ich will aber nicht mehr schreiben, denn durch
Lob, Kauf oder ABO manchmal auch durch bloßes Erwähnen versetze ich
Produkten den Todesstoss. (..., AWeb gekauft -> OpenSource...)



ich empfinde das eher als Vorteil, das AWeb OpenSource ist. Schade das nicht alle eingestellten Produkte OpenSource werden.
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.09.2002, 18:17 Uhr

wood
Posts:
[Ex-Mitglied]
mich ärgert auch sehr, dass das amiga magazin kommentarlos auf die hälfte zusammengestutzt wurde. man hätte zumindest von seiten der redaktion den anstand haben können, darauf hinzuweisen und das ganze zu begründen. ich werde mein pc-go-abo auf jeden fall kündigen, schliesslich habe ich das abo nur wegen dem amiga-magazin (bin daneben apple user, brauche also keine pc-zeitschrift). aber wenn das jetzt zum faltblatt verkommt kann ich darauf verzichten.

gruß

wood



[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

16.09.2002, 08:54 Uhr

HolmG
Posts: 60
Nutzer
@stefan1200

Da haste natürlich recht.

Holm

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2003, 14:10 Uhr

valentino
Posts: 179
Nutzer
Valentino

Ich finde es auch schade das die Hefte nicht mehr am Kiosk erhältlich sind und das Sie immer dünner werden. Ich hätte da abetr eine Idee wie sie den Umfang erweitern könnten: Jeder der Mitarbeiter arbeitet Tagtäglich mit dieversen Programmen, warum nicht für Anfänger von diesen Programmen, Kurse wie mann Sie bedient (Pagestream, Turbocalc ect.) Übrigens finde ich aber das wenige das im Amiga Heft stht besser als in der Amga Future.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.02.2003, 19:22 Uhr

C64
Posts:
[Ex-Mitglied]
Was ich nicht verstehe die A+ existiert auch eigenständig mit hochwertigen Druck und
ist gut gefüllt und ja auch die AF hat Ihre Leser obwohl
ich die AF Inhaltlich schwächer finde!

Warum wird keine Lösung gefunden um das Amiga Magazin wieder
"stand alone" zu veröffentlichen?
Das Amiga Magazin ist immer noch das beliebteste Magazin und ich würde
es sofort abonieren wenn es eigenständig wäre!

Es gibt genug zu schreiben das kann nicht der Grund sein!

Über einer Stellungnahme seitens des Amiga Magazins würde ich mich auch freuen!

Ich halte die letzte Ausgabe 1/98 noch heute in Ehren allerdings muste ich mich
übergeben als ich das Editional damals lesen muste!

Zitat

Amiga goes PC!!

Ergo:Am PC komt heute keiner mehr vorbei!
Wir wollen Ihnen den UMSTIEG auf den PC so einfach wie möglich gestalten.

Zitat Ende

Als ich das gelesen habe flog das Heft erstmal in die Ecke vor Wut!

Wie gut das ich bis heute keinen PC brauche!

Amiga rules! ;-)


[ - Ändern - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

20.02.2003, 23:16 Uhr

Peter
Posts: 126
Nutzer
Eine 8-Seiten umfassende Beilage noch als Magazin oder
Zeitschrift zu beschreiben finde ich reichlich übertrieben.

Ich habe zur A+ im Abo gewechselt als das Amiga Magazin zur PC-
Zeitschrift wurde.

MfG

Peter

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Was ist los beim Amiga-Magazin [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.