amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Programmierung > MuiBase [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

17.07.2012, 14:59 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
hallo,

ich zwecks Hilfe zu Muibase 2.11 für MacOS (import/export) ein deutschsprachiges Forum und will Steffen durch meine Fragen nicht länger vom proggen abhalten.
Wo werde ich da fündig ?, google half nicht weiter.

mfg Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2012, 15:12 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Es felt ein Verb. Was möchstest Du machen mit dem Forum? Suchen, programmieren, löschen, fragen ob jemand eins kennt?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2012, 15:17 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
"suche" , sorry, das kommt, wenn man redigiert und den Satz dann nicht mehr in Gänze liest.
Ich such ein Forum zu MuiBase, wo man Hilfe bekommt und gibt und Erfahrungen austauscht; am Besten über alle Plattformen hinweg.

mfg Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2012, 15:21 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Ein spezielles Forum kenne ich nicht, aber die Dokumentation zum Programm:
http://muibase.sourceforge.net/documentation

Ich denk für Fragen an sich, kannst Du in jedem Amigaforum nachfragen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2012, 15:59 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
@Thore:

danke für Deine Hinweise. Die Doku zu MuiBase kenne ich natürlich ;)
Ich stehe auch mit Steffen Gutmann in Kontakt, den ich aber nicht über Gebühr mit meinen Problemen belästigen will.
Zum Problem:
Ich habe auf dem Mac mit MuiBase eine kleine DB erstellt in die ich eine im *.csv Format vorliegende Tabelle importieren will.
Mein Editor zeigt mir blöderweise nicht die Steuerzeichen für LF an. Hier half mir Steffen netterweise und konvertierte meine *.csv. Ausserdem erstellte er auch gleich mit den Daten eine DB. Das Problem nun ist, dass ich seinen csv bei gleicher Struktur noch immer nicht importieren kann ("unbekanntes Feld in Zeile 1, Spalte 7" - dort gibt es gar kein Feld) .
Der Start seiner DB scheitert daran, dass ich die Fehlermeldung bekomme, dass ich V2.11.7 (Unix) benutzen soll (ich benutze V2.11 vom 29.3.12 für MacOS)


mfg Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2012, 19:53 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@tommya4k:

Gibt da eine MUIBase Mailingliste... http://groups.yahoo.com/group/muibase-list/messages

Ansonsten kannste mir ja mal die CSV etc. schicken, kanns mir dann mal anschauen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2012, 20:14 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
@gerograph:

hallo und danke.
ich habe mich jetzt erst einmal dort angemeldet, auch wenn mein englisch nicht so gut ist, dass ich eine Konversation fehlerfrei führen könnte.
Unterdessen habe ich mir vim installiert mit dem Ergebnis, dass beide *.csv noch immer identisch angezeigt werden und ich die Fehlermeldung wegen Zeile 1, Feld 7 (nicht vorhanden) noch immer nicht nachvollziehen kann.

Die *.cvs schicke ich Dir gerne, am Besten per pm.

Gruss Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

17.07.2012, 20:27 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
@ gerograph

dankeschön.
unterdessen meldete ich mich dort an, auch wenn mein englisch nicht so gut ist, dass es für eine längere Konversation taugt.
Nachdem ich vorhin vim installierte stellte ich fest, dass beide *.cvs noch immer identisch sind, meine Vermutung wegen fehlender Anzeige von LF wohl nicht stimmt.
Ich schicke Dir mal meine email-adr, dass Du mir darüber die Deine mitteilen kannst: via p.m gehen ja keine Anhänge.
also: th.muenzberg at gmail.com

lg Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2012, 09:35 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Die Dateien sind sicher unterschiedlich. Ich tipp drauf, daß die Return-Codes anders sind. (Es gibt ja 0xA und 0xD, für Linefeed und Carriage Return, vermutlich gibts hier ein Unterschied)
Einfach die Dateien mal mit einem HEX Editor vergleichen (Auf Amiga und MorphOS wäre sowas FileX, auf Win geht UltraEdit)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2012, 09:52 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
soeben erhielt ich von Steffen Gutmann Post, ich hoffe, dass er nichts dagegen hat, wenn ich ihn hier zitiere:

"Hallo Thomas,

sorry, da habe ich eine Entwicklerversion verwendet, an der ich gerade weiterbastele. Ich habe das Projekt jetzt nocheinmal neu mit MUIbase V 2.11 angelegt und an diese Email angehaengt.

Spalte 7 bezieht sich auf das 7. Zeichen. Dort steht "Uhrzeit". Du hast aber wahrscheinlich das Feld "Zeit" benannt. Deswegen meckert MUIbase da.

Das mit den Steuerzeichen am Zeilenende ist echt bloed. Ich dachte, ich haette das fuer Windows und Linux geloest, habe mir den Mac aber noch nicht so genau angeschaut.

Bzgl. Foren: es gibt eine MUIbase Mailingliste, die Dir vielleicht weiterhilft. Es ist aber in letzter Zeit da auch etwas still geworden.

Viel Glueck,

Steffen"

Auch hier noch mal einen herzlichen Dank für die Mühe und Hilfe.
Damit sollte das Problem gelöst sein

@Thore

danke für Deinen Tipp, ich probiere das mal aus, schon um Steffen nicht beim nächsten mal wieder bemühen zu müssen.

Gruss Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2012, 12:37 Uhr

gerograph
Posts: 621
Nutzer
@tommya4k:
So, ich hab auch mal reingeschaut...
In der ersten Datei die Du mir geschickt hast, haben wir als Feldtrennzeichen ein ";"... klar ! Als Datensatztrenner /r/r/n genutzt. Der letzte Datensatz wurde garnicht "beendet". Dort sollte ebenfalls ein /r/r/n hinter stehen.
Auf dem Amiga reicht ein /n als Datensatztrenner (Linefeed/Zeilenvorschub) !

Wie hab ich das geändert ? Einfach Datei in NotePad auf dem Amiga (OS 4.1. upd.5) geöffnet und wieder abgespeichert ! Danach hatte ich keine Importprobleme mehr ! Auf anderen Plattformen gibt es sicher ebenfalls Lösungen dazu (u.a. mit MS Word) etc.

Deine Datenbank hat bei mir leider nicht funktioniert ! Habe hier eine eigene gebaut. Datum und Uhrzeit habe ich als Texttyp angelegt, den Rest als Ganzzahl. Die Felder "Systol." und "Diastol." habe ich "Systol" und "Diastol" in MUIBase benannt. Folglich auch den Punkt in der CSV Datei weggenommen.

Soll ich Dir die korregierte CSV zuschicken ?
Bekommst Du häufiger Daten in diesem "eigenartigen" CSV Format ? Dann müsste man mal einen Konverter schreiben (mit MUIBase oder Standalone).

Gruß gerograph

[ Dieser Beitrag wurde von gerograph am 18.07.2012 um 12:37 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.07.2012, 15:54 Uhr

tommya4k
Posts: 52
Nutzer
@gerograph:

danke für Deine Hilfe. Die Dati schicke mir bitte per mail.
Wie diese *.csv erstellt wurde:
als export von numbers (einer Tabellenkalkulation auf dem Mac).
Ich probiere das mal mit openoffice zu exportieren, vielleicht klappt's da besser.
Der Textedit auf dem Mac zeigt keine Steuerzeichen wie Linefeed und Zeilenvorschub an.
Gerade habe ich vim gestartet, auch dort sind sie nicht sichtbar (auch nicht im Hex-modus).
Meinen a4k mit OS3.9 kann ich momentan nicht nutzen, der liegt leider im Koma.

Gruss Thomas

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Programmierung > MuiBase [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.