amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > MorphOS > Amiganer testet MorphOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

22.01.2013, 20:21 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
hallo,

ich hab hier nen mac dual 1 ghz und nur deshalb hab ich ihn ersteigert
um mal morph os zu testen.installiert ist 3.1 und einiges schon getestet an software.68k progranne laufen sofern auch gut wenn alle libs ect installiert sind.also mein eindruck man sollte schon firm sein
für morphos.

so meine fragen

kann man den key auch so erhalten über winxp da ich keine verbindung
via netzwerkkabel zum pc hinbekomme,unter macosx hauseigener ethnet anschluss hab ich eine filesharing verbindung und kann daten austauschen.aber aufs internet zugreifen via mac oder morphos geht ja warscheinlich nur per router.meine config ist nur lan von mac zu pc.und auf pc seite ein usb surfstick (fonic).


was braucht man alles für ein perfektes system für morphos sei es für musik,games,office,grafik,dateimanager,druck ect.

ich will mal testen amigaamp,wordworth,turboprint,fxscan,fxpaint,scanquix und games.

thx






[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.01.2013, 21:43 Uhr

Fred_AROS
Posts: 471
Nutzer
Warum richtest du nicht auf deinem Windows PC die Internetfreigabe für den Surfstick ein, dann kann dein MorphMac ;) auch online gehen :glow:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

22.01.2013, 23:30 Uhr

geit
Posts: 332
[Ex-Mitglied]

Ja, das stimmt und dann kann man sich direkt Grunch installieren und bekommt alles was man so braucht per Knopfdruck direkt nach Hause und automatisch installiert..

http://grunch.geit.de

Geit

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2013, 02:37 Uhr

Murmel
Posts: 1426
Nutzer
Zitat:
Original von morlock:


kann man den key auch so erhalten über winxp da ich keine verbindung
via netzwerkkabel zum pc hinbekomme,unter macosx hauseigener ethnet anschluss hab ich eine filesharing verbindung und kann daten austauschen.aber aufs internet zugreifen via mac oder morphos geht ja warscheinlich nur per router.meine config ist nur lan von mac zu pc.und auf pc seite ein usb surfstick (fonic).


Hi.
Ich weiss nicht wie man dieses Kauderwelsch interpretieren soll. Steck Deinen Mac an einen Router an, geh mit MorphOS Online und bezahl den Key .... Voila ;)


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2013, 06:38 Uhr

Lippi
Posts: 1243
Nutzer
Zitat:
Original von geit:
... direkt Grunch installieren und bekommt alles was man so braucht per Knopfdruck direkt nach Hause und automatisch


Hm, zwar etwas OT jetzt, aber zu Grunch: Nachdem das monatelang auf meinem 3.9-4000er lief, ging es irgendwann - geschätzt im November - einfach nicht mehr. Kurz nachdem man das Fenster sieht erfolgte ein totaler Systemabsturz. Habe es dann entfernt, da ich es nicht mehr nutzen konnte - warum auch immer ?...
--
mfg Lippi
Bin ich froh, dass ich weg vom Fenster bin! AmigaOS3.9/Ubuntu10.04
Infokanalmeine Arbeit * infokanal@t-online.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2013, 08:28 Uhr

Kris
Posts: 650
Nutzer
Grunch habe ich unter WinUAE nicht zum laufen bekommen. Unter OS4.1 wollte es auch nicht. Aber unter MorphOS funktioniert das Programm wirklich super. Bin vom Programm begeistert.
--
MacMini G4 1,5Ghz MorphOS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2013, 16:44 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
@Fred_AROS:

hab ich jetzt mal so eingerichtet unter xp und macosX,per assistent,und es funzt mit dem internet.unter morphos hab ich mal network angeklickt es nutzt die sungem_eth device nun weiss ich nicht weiter mit den einstellungen?bitte nachsicht hab keine erfahrungen mit netzwerk. :)

danke

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

23.01.2013, 20:07 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Verwendest Du in deinem Netzwerk statische IPs, dann nimm eine freie, die zur Netzwerkmaske passt, und zum Router.
Z.B wenn der Router die 192.168.1.1 ist und die Maske ist 255.255.255.0 dann kannst Du eine 192.168.1.x auswählen von x = 2 bis x = 254 (0 und 255 sind reserviert, 1 gehört in dem Beispiel dem Router). Und die IP der anderen Rechner im Netzwerk darfst du auch nicht nehmen.
Hast Du dynamische IP Zuweisung, stellst Du die Einstellung auf DHCP/dynamische IP.
Welches Netz und welche Maske Du verwendest bekommst Du leicht raus, einfach mal bei deinem xp Rechner schauen (z.B. in der Systemsteuerung oder per "ipconfig")

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2013, 17:20 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
@Thore:

klappt alles bestens per dhcp,hab die adressen vom mac übernommen für morphos.wenn ich morphos oder auch den mac neustarte funzt das internet nicht mehr,wenn ich unter winxp den netzwerk installation assistent wieder neustarte klappt es wieder.?

danke für die tipps

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2013, 19:09 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Du hast doch hoffentlich beim MorphOS nicht die XP Kiste als Gateway eingetragen, sondern den Router?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2013, 19:21 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
@Thore:

ja den router.ob macosx oder morphos nach neustart des systems geht das internet nicht.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2013, 19:27 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Geht das Internet nicht, oder nur Domains nicht?
Mal in einer Shell eingeben:
ping 8.8.8.8
abbrechen mit Ctrl-C
ping http://www.google.de
Abbrechen mit Ctrl-C

Geht eines von beiden?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2013, 19:41 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
@Thore:
bei ping 8.8.8.8 erscheint no route to host

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

25.01.2013, 22:10 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Hmm sehr seltsam. Wenn Du keine Route hast, kannst Du folgendes checken:
- wie ist die Mac des MorphOS Rechners? Ist sie noch korrekt? (Vergleichen mit der Mac wenn MorphOS ins Netz kommt
- wie sind die Router Einstellungen im Router selbst, wird versehentlich der MorphOS Rechner ausgeschlossen?
- funktioniet der ping auf localhost? Damit kannst Du prüfen ob der Stack läuft
- Verwendest du auf dem XP Rechner zufällig virtuelle Maschinen auf denen die gleiche IP vergeben wird?
- Prüfe mit ipconfig auf dem MorphOS Rechner und schau ob sie zum Netzwerk des Routers passt, und vergleich sie mit der IP des XP Rechners. Sind sie gleich, ist ein Fehler im System.

Hmm ja das wären ein paar Beispiele von Analysen des Netzwerks. Gibt noch mehr, aber irgendwo muss man mit der Suche beginnen :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

26.01.2013, 20:48 Uhr

Reth
Posts: 1734
Nutzer
@morlock:
Was bringt denn der ping von http://www.google.de und was kommt, wenn Du die IP Deines Routers anpingst?

Zitat:
Original von morlock:
wenn ich morphos oder auch den mac neustarte funzt das internet nicht mehr,wenn ich unter winxp den netzwerk installation assistent wieder neustarte klappt es wieder.?


Verstehe ich das richtig, dass nach jedem Neustart von Windows, MacOS und MorphOS Deine Verbindung zum Internet wieder weg ist und neu konfiguriert werden muss? Gilt das im statischen und im Fall von DHCP? Klingt äußerst seltsam. Vielleicht hat der Router ein Problem?

[ Dieser Beitrag wurde von Reth am 26.01.2013 um 20:53 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.01.2013, 14:51 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
@Reth:

meine verbindung vom pc zum powermac g4 ist per lan über crossover kabel.

auf pc seite:lan verbindung:ip 192.168.0.1
subnetzmaske 255.255.255.0


surfstick usb lan verbindung 1:ip 10.77.205.210
subnetzmaske:255.255.255.252
standartgateway:10.77.205.209

auf morphos seite ip:192.168.0.180
subnetzmaske:255.255.255.0
router:192.168.0.1

die adressen für morphos habe ich von macos x,ermittelt per netzwerkassistent via dhcp,übernommen.

wie gesagt wenn ich auf pc seite den netzwerk assistenten neu starte funktioniert das internet auf macosx seite wie auch unter morphos seite.wenn ich macosx oder morphos neustarte geht das internet nicht mehr,erst wieder wenn ich auf pc seite den netzwerkassistenten neustarte klappt es dann wieder wieder mit dem internet mit macosx oder morphos.sorry für den vielen text am einfachsten ist sicher wenn ich mir nen 3g router zulege.

vielen dank

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.01.2013, 15:07 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Du schreibst: Auf PC Seite LAN 192.168.0.1 und auf MorphOS Gateway 192.168.0.1
Und ich denke genau DAS ist das Problem.
Denn damit ist der PC der Router bzw das Gateway des MorphOS Rechners.
Hat dann dieser PC überhaupt einen DHCP Server aktiv?
Ich denk sobald du den Arp Cache im PC gelöscht hast, klappts auch wieder mit dem Internet.
Vergeb mal statische IPs beim MorphOS Rechner, und keine dynamische (DHCP). Also die 180 mal von Hand eintragen.

Ach ja: Router wär natürlich das einfachste, da musst dann nicht immer den PC laufen haben.

[ Dieser Beitrag wurde von Thore am 27.01.2013 um 15:12 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.01.2013, 15:31 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
@Thore:arp cache huh wo finde ich das.unter lan steht manuell konfiguriert.am surfstick stehtvon dhcp zugewiesen.

thx

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

27.01.2013, 17:29 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
In eine Shell oder Eingabeaufforderung und da eintippen:
arp -d <IP-Adresse>
Statt der IP kannst Du auch Wildcards verwenden, der Befehl
arp -d *
löscht alle Einträge

Auf dem PC ists ja auch okay wenn der Stick über DHCP seine Zuweisung bekommt, und die 192.168.0.1 statisch/manuell ist. Aber beim MorphOS müsstest mal schauen, da wär statisch in deinem Fall wohl besser, falls dein PC = Gateway keinen DHCP Server am Laufen hat (wir reden hier von DHCP Server, nicht Client auf dem PC)

[ Dieser Beitrag wurde von Thore am 27.01.2013 um 17:32 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2013, 11:54 Uhr

Tomas
Posts: 30
Nutzer
Kauf dir einen Router!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2013, 12:04 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Ich schließ mich immer noch Tomas an, nicht nur weils einfacher wird, sondern auch sicherer.
Ich denk nicht daß ein Standard Win-Rechner genug Schutz fürs Netzwerk bietet (Stichwort Firewall).

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2013, 12:51 Uhr

Holger
Posts: 8032
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Du schreibst: Auf PC Seite LAN 192.168.0.1 und auf MorphOS Gateway 192.168.0.1
Und ich denke genau DAS ist das Problem.
Denn damit ist der PC der Router bzw das Gateway des MorphOS Rechners.

Ja logisch ist er das. Vielleicht solltest Du noch mal den Thread von Anfang an lesen. Im PC steckt ein „Surfstick“ und der soll gemeinsam genutzt werden. Somit ist der PC der Router.
Zitat:
Hat dann dieser PC überhaupt einen DHCP Server aktiv?
Gute Frage. Normalerweise läuft da keiner. Aber der Mac schafft ja die Konfiguration. Aber möglicherweise rät er auch nur und wählt eine private Adresse. Also 192.168.0.x und der zugehörige Router wäre dann 192.168.0.1.
Zitat:
Ach ja: Router wär natürlich das einfachste, da musst dann nicht immer den PC laufen haben.
Sofern der Router mit einem Surfstick umgehen kann.

Zitat:
Original von morlock:
wenn ich macosx oder morphos neustarte geht das internet nicht mehr,erst wieder wenn ich auf pc seite den netzwerkassistenten neustarte klappt es dann wieder wieder mit dem internet mit macosx oder morphos.

Vielleicht trennt die Einwahlsoftware auf dem PC einfach automatisch?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2013, 13:18 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Zitat:Ja logisch ist er das. Vielleicht solltest Du noch mal den Thread von Anfang an lesen. Im PC steckt ein „Surfstick“ und der soll gemeinsam genutzt werden. Somit ist der PC der Router.

Wie Du sicher in den nachfolgenden Beiträgen bemerkt hast, hab ich das zwischenzeitlich auch schon erkannt ;)

Zitat:Sofern der Router mit einem Surfstick umgehen kann.

Klar, ein GPRS/UMTS Router sollte es dann schon sein (oder z.B. einen 3G/4G Router), ich hoff auch morlock hat sich über sowas schon informiert oder wird es, bevor er sich einen zulegt.

Zitat:Vielleicht trennt die Einwahlsoftware auf dem PC einfach automatisch?

Dann müsste der PC auch offline sein. Diesen Hinweis hast du uns noch offen gelassen, klappts nur auf dem Mac/MorphOS nicht, oder auch auf dem PC dann nicht mehr? Ich nehm eher an, er "kennt" den angeschlossenen Rechner nicht mehr (Arp-Eintrag)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2013, 13:46 Uhr

Holger
Posts: 8032
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Wie Du sicher in den nachfolgenden Beiträgen bemerkt hast, hab ich das zwischenzeitlich auch schon erkannt ;)

War nicht so einfach zu erkennen.

Aber auch zu den anderen Sachen sei angemerkt, dass die Adresse von MorphOS bereits statisch ist, da sie ja manuell übertragen wurde. Es könnte eventuell ein Problem sein, dass der PC von einer DHCP-Session ausgeht. Insofern ist die einfachste Lösung, grundsätzlich mit festen Adressen zu arbeiten. Bei zwei Rechnern und drei Betriebssystemen sollte das nicht so schwierig sein, 192.168.0.1 für den PC (hat er eh schon) und beide Mac-Betriebssysteme manuell auf 192.168.0.2 festlegen, fertig.

Zitat:
Zitat:Vielleicht trennt die Einwahlsoftware auf dem PC einfach automatisch?

Dann müsste der PC auch offline sein.

Oder er geht automatisch wieder online, sobald eine Software auf’s Internet zugreift. Andere Rechner im Netz haben dagegen diese Option nur, wenn es ihnen ausdrücklich erlaubt wurde.

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

28.01.2013, 18:47 Uhr

morlock
Posts: 223
Nutzer
@Holger:
@thore:

hallo,

hab mal den primären dns server unter netzwerkeinstellungen bei morphos von meinem surfstick hinzugefügt und als ip adresse 192.168.0.2 und jetzt funzt es.danke euch
für die tips.und grunch ist nen klasse tool

thx und grüsse

[ Dieser Beitrag wurde von morlock am 28.01.2013 um 18:50 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > MorphOS > Amiganer testet MorphOS [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.