amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Preisfrage A1200 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

01.02.2013, 11:53 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1064
Nutzer
Hi, habe hier einen Amiga 1200 stehen der echt nur rumsteht und selten genutzt wird.
Ich würde gerne mal wissen, was ich dafür verlangen kann.

A1200 1D1 glaub ich.
Blizzard 1230IV mit Copro und 64 MB
10 GB 2,5" HDD (ist diverse Software drauf)
Kickstart 3.1
Maus, Gamepad.
Externer Scandouble GBS 8200 V4.0
PCMCIA ADF Transfer kit 2gb
1 volle Diskettenbox mit "Leer Disketten"

Leider ist der A1200 vorne etwas vergilbt.


--
mfg
BlutAxt74

ICQ 168573178 * AIM DS9StarTrek

http://www.BlutAxt74.de.vu



[ Dieser Beitrag wurde von BlutAxt74 am 01.02.2013 um 11:54 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2013, 16:18 Uhr

Kris
Posts: 650
Nutzer
Alles zusammen 250¤ würde ich sagen. Einzeln sicher mehr, gut 300¤
--
MacMini G4 1,5Ghz MorphOS 3.1

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2013, 21:11 Uhr

ml-cw7
Posts: 35
Nutzer
ich würde auch sagen als Gesamtpaket um die 250¤.
Die Einzelteile könnten sogar mehr als 300¤ bringen.
bei ebay gehen die Blizzard iv mit copro und 64mb manchmal für 150-200¤ weg und ein A1200 mit Kick 3.1 und Festplatte auch für 100-150¤.
Wenn man aber Pech hat geht so ein Gesamtpaket aber auch mal für unter 200¤ bei ebay raus.

:itchy:

mfg christian

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2013, 16:50 Uhr

inq
Posts: 445
Nutzer
@ml-cw7:
Das hat dann aber nix mit Pech zu tun, sondern damit, daß die Preistreiber-Robots von ebay oft nur bei Mac-/Notebook-/Tablet-Verkäufen den Maximalpreis hochsteigern.
Da macht man mehr Gewinn. Amiga Basisteile finden einfach manchmal weniger Beachtung.

Gruß

inq

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2013, 17:45 Uhr

geit
Posts: 332
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von inq:
Das hat dann aber nix mit Pech zu tun, sondern damit, daß die Preistreiber-Robots von ebay oft nur bei Mac-/Notebook-/Tablet-Verkäufen den Maximalpreis hochsteigern.
Da macht man mehr Gewinn. Amiga Basisteile finden einfach manchmal weniger Beachtung.


Janee, ist klar.

Das sind sogenannte Bietomaten, die von potentiellen Käufern den Kram je nach Konfig automatisch hochbieten. EBay macht da gar nichts, wie denn auch?

Geit


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

02.02.2013, 19:45 Uhr

inq
Posts: 445
Nutzer
Zitat:
Original von geit:
Zitat:
Original von inq:
Das hat dann aber nix mit Pech zu tun, sondern damit, daß die Preistreiber-Robots von ebay oft nur bei Mac-/Notebook-/Tablet-Verkäufen den Maximalpreis hochsteigern.
Da macht man mehr Gewinn. Amiga Basisteile finden einfach manchmal weniger Beachtung.


Janee, ist klar.

Das sind sogenannte Bietomaten, die von potentiellen Käufern den Kram je nach Konfig automatisch hochbieten. EBay macht da gar nichts, wie denn auch?


Wie du das nennst, ist eigentlich egal: Bietomat oder Robot. Letztlich ist es Software, und da ich mich nicht erinnern kann, daß Software als Käufer/Verkäufer im Sinne der Ebay-AGB gelten kann, sind diese "Bietomaten" von Ebay geduldet-na zu wessen Nachteil denn bitte?

hier ein schönes Beispiel, welches mir beim letztjährigen Versuch, ein neues Macbook zu ersteigern, untergekommen ist:

Bildschirmfoto

Wie man sieht, bietet dieser "Robot" pro Monat mehrere tausend Mal bei zig verschiedenen Verkäufern, und zieht bei "versehentlichem" Erfolg einfach das Gebot zurück. Alleine das Zurückziehen von Geboten setzt in diesem Ausmaß (->Bild!) die -hm- EXTREM GUTWILLIGE Kooperation von Ebay voraus.
Jeder Mensch mit so einem Profil wäre längst rausgeflogen.

inq

P.S.: Was genau war dein Punkt?

--
Config:
A1200/30/50/FPU/SCSI/64MB, WinUAE/40/xx/xxMB, EUAE/40/25/xxMB, CDTV, CD32/SX32MK2/HD - AOS3.5


[ Dieser Beitrag wurde von inq am 03.02.2013 um 21:08 Uhr geändert. ]

[ Dieser Beitrag wurde von inq am 03.02.2013 um 21:09 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2013, 10:08 Uhr

BlutAxt74
Posts: 1064
Nutzer
ja die erfahrung hab ich auch schon gemacht aber bei Kleinkram.
Neulich auf ne Pulsuhr geboten.
War bei 5¤.
ich biete und biete bis 12,61¤ und wurde immer noch überboten und dann war sie mir zu teuer.
Kurz vor schluss bekomm ich aufs Hand ne Mail "Sie sind der Höchstbietende mit 12,60¤"

Aber dann hat mich 1 Sekunde vor Schluss doch noch einer überboten mit 12,71¤

Ist schon eine scheiß Strategie von ebay sowas zuzulassen.
--
mfg
BlutAxt74

ICQ 168573178 * AIM DS9StarTrek

http://www.BlutAxt74.de.vu


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2013, 18:57 Uhr

inq
Posts: 445
Nutzer
@BlutAxt74:
das war wohl ein Sniper-Programm. Die sind schon länger geduldet, da ebay den Menschen hinter dem Account vermutet/erhofft.

inq
--
Config:
A1200/30/50/FPU/SCSI/64MB, WinUAE/40/xx/xxMB, EUAE/40/25/xxMB, CDTV, CD32/SX32MK2/HD - AOS3.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

03.02.2013, 23:27 Uhr

hjoerg
Posts: 3796
Nutzer
Zitat:
Original von BlutAxt74:
ja die erfahrung hab ich auch schon gemacht aber bei Kleinkram.
Neulich auf ne Pulsuhr geboten.
War bei 5¤.
ich biete und biete bis 12,61¤ und wurde immer noch überboten und dann war sie mir zu teuer.
Kurz vor schluss bekomm ich aufs Hand ne Mail "Sie sind der Höchstbietende mit 12,60¤"

Aber dann hat mich 1 Sekunde vor Schluss doch noch einer überboten mit 12,71¤

Ist schon eine scheiß Strategie von ebay sowas zuzulassen.
--
mfg
BlutAxt74

ICQ 168573178 * AIM DS9StarTrek

http://www.BlutAxt74.de.vu


Auf jeden Fall. Die sollten mindestens eine Stunde vorher Schluss machen! Dann aber auf die Sekunde genau :D
--
WinUAE Fan
hjörg :dance2:
Nethands

"Wenn ich dir Recht gebe, liegen wir beide falsch"

[ Dieser Beitrag wurde von hjoerg am 03.02.2013 um 23:27 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.02.2013, 07:41 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von BlutAxt74:

Aber dann hat mich 1 Sekunde vor Schluss doch noch einer überboten mit 12,71¤

Ist schon eine scheiß Strategie von ebay sowas zuzulassen.

Wollen sie ja gar nicht. Der Autor des ersten dieser Programme wurde angezeigt und verknackt. Warum? Weil ein Programm, das blind einen einmal (frühzeitig) festgesetzten Betrag zum Ende der "Auktion" bietet, sich nicht am Hochschaukeln beteiligen kann.

Wer einen Sniper benutzt gerät nie in Versuchung, das eigene Limit zu überschreiten.
--
Ex Amiga-Computerist

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > Preisfrage A1200 [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.