amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > ebay-Anbieter "collectors4life"? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]

04.08.2014, 21:23 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Das ist doch Unsinn.

Ich kommuniziere bei allen Ebay-Angelegenheiten auch ausschließlich über Ebay. Ganz einfach deswegen, weil das nachvollziehbar ist und auf Anfrage Ebay mitliest. Und in letzter Instanz auch der Rechtsstaat, auch wenn es in diesem Fall nicht unserer ist.

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.08.2014, 08:22 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Er hat aber seine normale E-Mail Adresse veröffentlicht, und ich bin kein Kauf-Interessent, und die zwei Sekunden hätte er investieren können. Immerhin hat er ja geantwortet, aber eben daß ich das über ebay machen soll. Wenn ich schon eine Mail beantworte, kann ich doch gleich schreiben was Sache ist. Der Sinn und Zweck, warum das über ebay laufen muss, ist mir nicht klar.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.08.2014, 15:14 Uhr

Kris
Posts: 651
Nutzer
Die Preise sind schon unverschämt hoch. Aber es zwingt uns niemand die Sachen auch zu kaufen. Oder?

Ich habe vor einigen Jahren eine Monkey Island 2 CD von BastiBS gekauft. Der Preis war ok. Habe das bekommen was ich wollte.
--
-= ixnay on the hombre =-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.08.2014, 15:27 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Er verkauft anscheinend auch Antiquitäten (auch mit Differenzbesteuerung).
Nö selbst wenn die Preise "normal" sind, für ein Computerspiel würd ich nie soviel hinblättern.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.08.2014, 15:35 Uhr

ton
Posts: 635
Nutzer
Zitat:
Original von Kris:
Die Preise sind schon unverschämt hoch. Aber es zwingt uns niemand die Sachen auch zu kaufen. Oder?

Ich habe vor einigen Jahren eine Monkey Island 2 CD von BastiBS gekauft. Der Preis war ok. Habe das bekommen was ich wollte.

Dann würde ich gerne mal Wissen was ein guter Preis, für ein AmigaGame wäre. "Preis Ok" ist immer subjektiv und jeder hat andere Vorstellungen davon. Zustand, Vollständigkeit.
Wer es unbedingt haben will, gibt auch "20 Euros" mehr aus. Hinzu kommt, das bei einigen das Bietfieber stärker ist als der Verstand.
:dance2:

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

05.08.2014, 16:42 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
@ton
Das sind keine Biet-Preise. Das sind festgelegte Preise.
2500 Euro für Giana Sisters (gebraucht).
Ein anderer bietet nur die Disk allein für 1111 Euro an.
"20 Euro mehr" sind das nicht...
Aber wer mag.....

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 06:50 Uhr

gunatm
Posts: 1417
Nutzer
Das ist hier aber Heulerei auf hohem Niveau. Natürlich kann er die Sachen zu den Preisen verkaufen zu denen er das möchte. Irgendwann muß er halt auf die Ebay-Umsätze Steuern zahlen, aber grund sätzlich sieht das hier nach einer Neiddiskussion aus. Anscheinend werden seine Angebote ja seit Jahren gekauft, und jeder kann es ihm nachmachen. Wenn mich jemand fragen würde, ob der Preis ok ist, würde ich das verneinen.

Übrigens brauche ich zum Einstellen von Ebay-Artikeln deutlich länger als Andreas. ;)
--
g.a.c. - german amiga community - A500,A600,A1000,CDTV,A2000,A3000,A4000,A1200PPC,CD32,WinUAE

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 08:13 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Wieso Neid? Es ging nur darum, wieso die Preise so hoch sind.
Dann kannst auch sagen, die anderen Autobauer sind neidisch auf BMW, weil sie ihre Teile teurer verkaufen.
Einige User hier drin haben sich nur gefragt, wieso seine Preise 100 mal teurer sind, als man es erwarten würde.
Würdest Du ein T-Shirt für 1000 Euro kaufen? Nein? Dann bist Du neidisch. Nein wärst Du nicht? Jetzt merkst selbst, daß es keinen Sinn gemacht hast, was Du sagtest.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 09:15 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Ihr habt alle nicht wirklich Ahnung was z.b. Giana Sisters wert ist, oder?

Die Verfügbare Menge, also Angebit und Nachfrage betsimmen halt den Preis.

Oder anders gesagt:

Falls jemand ein Original Giana Sisters, komplett, in guten Zustand, aus 1. Auflage für 50 Euro verkaufen will.... Bitte sofort bei mir melden :)

--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, Amiga Poster, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Roadshow, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 10:38 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
@AndreasM: Genau das ist das hüpfende Komma. Wir wissen eben _nicht_ wieviel das Wert ist. Deshalb rätseln wir auch über diese hohen Preise.
Andere Spiele sind keine 5 Euro mehr wert, wieder andere gehen in die Tausende. Da darf man wohl noch skeptisch werden ;)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 10:47 Uhr

AndreasM
Posts: 2476
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
@AndreasM: Genau das ist das hüpfende Komma. Wir wissen eben _nicht_ wieviel das Wert ist. Deshalb rätseln wir auch über diese hohen Preise.
Andere Spiele sind keine 5 Euro mehr wert, wieder andere gehen in die Tausende. Da darf man wohl noch skeptisch werden ;)


Bei Giana Sisters ist es aber eigentlich bekannt das es sehr selten ist und gigantische Preise gezahlt werden.
--
Andreas Magerl
APC&TCP
Amiga Future, Amiga Poster, AmiATLAS, CygnusEd, DigiBoosterPro, Marblelous, Desert Racing, Amiga Guru Book, Flyin High, Pinball Brain Damage, Roadshow, Scene Archives...

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 12:48 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Du von der Quelle der Software weißt sowas natürlich besser, als einer der kaum Spiele spielt wie ich :)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 22:10 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Also, selbst mit sehr viel Seltenheitswert würde ich niemals mehr als 250 ¤ für ein altes Disketten-Game zahlen, was vermutlich sowieso nicht mehr (oder sehr bald nicht mehr) funktioniert.

Ich denke, 2500 ¤ ist Wucher und damit in Deutschland illegal.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

06.08.2014, 23:33 Uhr

cgutjahr
Posts: 2716
[Administrator]
Zitat:
Original von _PAB_:
Ich denke, 2500 ¤ ist Wucher und damit in Deutschland illegal.

Überlassen wir diese Bewertung doch einfach einem Anwalt. Der Diskussion hier würde das bestimmt gut tun.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 10:05 Uhr

j_heinrich
Posts: 93
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Dann kannst auch sagen, die anderen Autobauer sind neidisch auf BMW, weil sie ihre Teile teurer verkaufen.


Nicht ganz. Die anderen Kaeufer sind neidisch auf BMW-Kaeufer. Und hier sind alle, die schreien "Das ist doch viel zu teuer!", neidisch auf den einen der es sich zu dem Preis leisten kann und will. Daher Neiddiskussion.

Zitat:
Original von Thore:
Würdest Du ein T-Shirt für 1000 Euro kaufen? Nein? Dann bist Du neidisch.


Wieder daneben. Wenn er es nicht kauft und sich lauthals beschwert, dass es zu teuer sei, es sich jemand anderes aber leisten kann, dann ist er neidisch auf den anderen.

Gruesse, Jochen

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 11:26 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Neid hat nichts damit zu tun, ob man was zu teuer findet.
Neid ist ein Wunsch über was zu verfügen, was andere haben, was mindestens gleichwertig ist.
Ich hab kein Bedürfnis an einer 2500 Euro teuren Giana Sister Version, obwohl ich sie mir leisten könnte. Ich spiel ja sowieso so gut wie nie, und hätte auch kein Bedürfnis wenn sie nur 10 Euro kosten würde. Trotzdem kann ich sagen, ich finde den Preis zu hoch für solch ein Spiel. Wer es kaufen will bitte. Falls die Disk nicht schon halb entmagnetifiziert ist.
Daher ist dies _keine_ Neid-Debatte sondern eine Preis-Debatte.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 12:39 Uhr

ton
Posts: 635
Nutzer
[quote]
Original von j_heinrich:
Zitat:
Wieder daneben. Wenn er es nicht kauft und sich lauthals beschwert, dass es zu teuer sei, es sich jemand anderes aber leisten kann, dann ist er neidisch auf den anderen.

Gruesse, Jochen

Da liegst Du daneben, weil zu kurzsichtig. Wer es nicht kauft, dem ist es den Preis nicht Wert, denn er weiß seinen Euro zu schätzen oder er hat nicht das Geld dafür übrig. Wenn doch und er würde es kaufen, wäre es Luxus und den kann sich nicht jeder leisten. Deshalb heißt es noch laaaaange nicht, das derjenige neidisch ist.

Ich muß mir noch lange nicht eine fette Limousine zulegen oder mein Auto tiefer legen, den supertollen LED Fernseher oder das ultimative IPhone kaufen, weil ich es toll finde und mich interessiert. Es ist mir eben nicht wichtig genug, um dafür Geld auszugeben.

Wenn ihr der Meinung seit, es wäre zu teuer, Wucherpreise oder es ist zu billig, günstig, halten andere das vielleicht für einen guten Preis. Jeder hat seinen eigenen Wert-Maßstab, bis wieviel er bereit ist Geld für etwas auszugeben.

Mir ist es nicht Wert/zu teuer Geld bei Burgerking oder McDonalds zu lassen oder mir eine Pizza zu bestellen. Aber die Mehrheit halten diese Preise für akzeptabel. Andere kaufen Markenklamotten, ich nicht. Und bin bestimmt nicht neidisch, wenn einer für eine Hose 50 Euros ausgibt. Obwohl ich mir das auch leisten könnte, wäre es für mich zu teuer.

Wer wirklich neidisch ist, will es auch haben. Also wird er dafür sparen, einen Kredit aufnehmen oder sich irgendwo Geld leihen.

Amiga ist eben ein teures Luxus-Hobby jenseits von Gut und Böse. Und wer die Gelegenheit hat Geld zu machen, dem ist es egal. Hauptsache die Kasse stimmt.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 12:41 Uhr

softwarefailure
Posts: 38
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Würdest Du ein T-Shirt für 1000 Euro kaufen?


Nur wenn es ein Original Shadow of the Beast I oder II T-Shirt ist ;-) Die gehen nämlich bei eBay teilweise auch für über 500 Euro raus!


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 14:49 Uhr

Heinzi110
Posts: 46
Nutzer
....vielleicht ist da ja auch einfach der Versuch die Preise künstlich hochzutreiben ?

Zum Beispiel setze ich ein Spiel für 500 Euro ein, wenn es niemand kauft, versuche ich es eventuell ein zweites mal einzustellen.
Falls dann niemand (so blöd war oder zuviel Geld hat) zugeschlagen hat, könnte ich einfach mit einem zweiten Account hingehen und zufälligerweise das gleiche Spiel anbieten, nur etwas günstiger.
Dann wird es bestimmt eher gekauft. So könnte man, wenn man wollte schauen wo die preisliche Schmerzgrenze liegt.

Klingt komisch, könne aber funktionieren :D

Hunde kann man auch mit Futter locken und dressieren, potentielle Käufer mit der richtigen Strategie und herangehensweise bestimmt auch 8)

Damit kein falscher Eindruck entsteht, obige Schilderung ist keinerlei Unterstellung oder sonstwas, sondern nur so eine Idee......... :D

ciao

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 14:54 Uhr

Holger
Posts: 8085
Nutzer
Zitat:
Original von Heinzi110:
Klingt komisch, könne aber funktionieren :D

Du bist nicht zufällig Immobilienmakler oder hast welche in Deinem Bekanntenkreis?

--
Good coders do not comment. What was hard to write should be hard to read too.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 14:59 Uhr

Heinzi110
Posts: 46
Nutzer
Zitat:
Original von Holger:
Du bist nicht zufällig Immobilienmakler oder hast welche in Deinem Bekanntenkreis?


weder das eine noch das andere....... :D

Aber gehören solch Vorgehensweisen nicht in den Bereich der freien Marktwirtschaft ?
Bedarf ermitteln, Käuferschicht erschliessen, Angebot, Nachfrage......und dann schauen mit welcher Strategie man am meisten verdienen kann :D

ciao

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 15:19 Uhr

Kris
Posts: 651
Nutzer
Zitat:
Original von ton:
Zitat:
Original von Kris:
Die Preise sind schon unverschämt hoch. Aber es zwingt uns niemand die Sachen auch zu kaufen. Oder?

Ich habe vor einigen Jahren eine Monkey Island 2 CD von BastiBS gekauft. Der Preis war ok. Habe das bekommen was ich wollte.

Dann würde ich gerne mal Wissen was ein guter Preis, für ein AmigaGame wäre. "Preis Ok" ist immer subjektiv und jeder hat andere Vorstellungen davon. Zustand, Vollständigkeit.
Wer es unbedingt haben will, gibt auch "20 Euros" mehr aus. Hinzu kommt, das bei einigen das Bietfieber stärker ist als der Verstand.
:dance2:


Wie Thore es schon geschrieben hat. Für Videospiele würde ich nicht so viel Geld hinblättern. Es sind "nur" Videospiele. Verpackung und original Datenträger sind schön und gut, aber mir ist es egal ob es eine Rarität ist oder nicht. Mehr als 50¤ würde ich für ein neues Spiel mit OVP nicht ausgeben. In der Regel greife ich erst bei unter 20¤ zu. Die ganz alten Spiele für den Amiga hat man sowieso schon irgendwo als WHDLOAD. Also brauche ich das Geld auch garnicht erst auszugeben.
--
-= ixnay on the hombre =-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

07.08.2014, 15:24 Uhr

Kris
Posts: 651
Nutzer
Zitat:
Original von AndreasM:
Ihr habt alle nicht wirklich Ahnung was z.b. Giana Sisters wert ist, oder?

Die Verfügbare Menge, also Angebit und Nachfrage betsimmen halt den Preis.

Oder anders gesagt:

Falls jemand ein Original Giana Sisters, komplett, in guten Zustand, aus 1. Auflage für 50 Euro verkaufen will.... Bitte sofort bei mir melden :)



Was das Spiel Giana Sisters einen Wert ist?

Anders gesagt kann man das nur sehr subjektiv bewerten. Denn Objektiv kann man das sicher nicht. Für einen, der das Spiel unbedingt original in der Vitrine stehen haben möchte UND das nötige Kleingeld dafür hat, würde sicher mehr als 1000¤ dafür zahlen. 99% der User würde eine WHDLOAD Version des Spiels genügen. Mir ist das Spiel nicht mehr als 5¤ Wert. Das aber auch nur weil ich in der Genre sehr ungeschickt bin und wenig Freude daran habe.

--
-= ixnay on the hombre =-

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2014, 10:22 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von cgutjahr:

...
Die meisten Angebote, die ich gesehen habe, sind vormittags platziert worden. Angestellter scheidet damit sowieso aus (vielleicht Beamter? ;) )


Wieso?
Was glaubst Du, wie viele Angestellte ich hier sehe, wenn ich so durch die Reihen gehe, die bei e-bay einstellen oder kaufen, die online an der Börse zocken, Sudoku spielen, in Biker-Fora unterwegs sind oder - wie ich grad - im Amiga Forum...
8)

Hängt vermutlich mit der Größe der Firma zusammen...
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2014, 10:47 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Mir fiel in einer Videothek mal Resident Evil Nemesis in die Hände. Fünf Euro hingelegt, gezockt, versteigert. Am Ende kam ich aus dem Staunen nicht heraus, was das Ding gebracht hat. Man darf seinen Hausmüll nicht mehr entsorgen, ohne vorher einen Blick auf die ebay-Listings geworfen zu haben. Wer weiß, ob die Chipstüte nicht einen Fehldruck hat und das Haus finanziert.
--
Ex Amiga-Computerist

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2014, 12:29 Uhr

AMike
Posts: 496
Nutzer
Giana Sisters ist nicht so selten wie immer fabuliert wird - das "Problem" ist, dass es in Relation zu der verfügbaren Menge eine relativ hohe Anzahl an User gibt die es gerne hätten. Aber es gibt im Amigabereich eine Menge mehr Spiele die wesentlich seltener sind aber von den Durchschnittssammler nicht gesucht werden. Preistreiber BastiBS/collectors4life macht nichts anderes als die Spiele global günstig mit anderen Accounts einzukaufen und stellt sie dann zum x-fachen Preis mit besagten Account wieder ein. Nachdem das keine Raktenwissenschaft ist schafft das sogar er und daher kann man nur empfehlen das gleiche zu tun. Geduld haben -global suchen und kaufen - das reduziert die Chancen und Marge von solchen Preistreibern die für eine normalen Job zu spärlich möbliert sind und nebenbei bekommt man die Spiele die man sucht. :) Kann ich echt empfehlen und bringt doppelten Spaß. :O

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2014, 12:46 Uhr

Doc
Posts: 355
Nutzer
Zitat:
Original von AMike:
Giana Sisters ist nicht so selten wie immer fabuliert wird - das "Problem" ist, dass es in Relation zu der verfügbaren Menge eine relativ hohe Anzahl an User gibt die es gerne hätten.

Hättest Du eine bessere positive Definition von 'selten' anzubieten als diese?
--
Ex Amiga-Computerist

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2014, 13:26 Uhr

AMike
Posts: 496
Nutzer
Siehe ebay *rar* , *ultrarare*, "only one @ ebay". ;) Wenn man sich diesen Fred durchliest könnte man diesen Schwachsinn wirklich glauben. "Selten" ist relativ - aber bei einem Spiel das ein- bis zweimal im Jahr auf ebay auftaucht ist es, zumindest nach meiner Ansicht, nicht wirklich selten. Da gibt es leider ganz andere Kandidaten die nur im 3 Jahres Rhythmus, oder länger auftauchen. Solche Giana Preisdiskussionen spielen den ganzen Preistreiber nur in die Hände da dadurch der Giana-Seltenheits-Mythos weiter forciert wird. Witzigerweise ist der inoffizielle Nachfolger Hard'n Heavy wesentlich seltener aber die Amiga Version um knapp 500 Euro ist monatelang auf ebay rumgelegen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2014, 14:20 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Pfau_thomas:
...
Software und Hardware usw. war damals sehr hochwertig aber auch teuer.
...


Hmmm - habe ich selber anders erlebt.
Während ich damals für meinen Amiga500 mit CBM1081 Monitor 1.200 DM bezahlt habe, wollte ein PC Händler für einen der grad neu auf den Markt gekommenen 386er PCs 6.000 DM aufrufen. Dabei hatte die Gurke nur 'ne Hercules monochrome Grafikkarte drin und keine Soundkarte - konnte also lediglich "Piep" machen.

Mein 500er hingegen hatte Stereosound onboard (zwar nur 8 Bit, aber immerhin) und konnte bis zu 64 Farben aus einer Palette von 4096 Farben gleichzeitig darstellen.

Dem PC hätte ich damals dafür erstmal mindestens eine CGA Grafikkarte für 1.500 DM spendieren müssen und eine Soudkarte (weiss heute nicht mehr, was die damals kosten sollte).

Mir ging es damals um einen Rechner, mit dem ich CAD üben konnte. Als ich das dem Händler sagte, meinete er, da gäbe es eine super hochauflösende Grafikkarte im Bundle mit Autocad für 15.000 DM. Käme dann nur noch der ebenfalls super hochauflösende CRT Monitor für etwa 9.000 DM dazu.

Habe daraufhin dem Händler gesagt, daß ich nicht seinen Laden kaufen will sondern einen Computer, ihm ein Vögelchen gezeigt und mir einen Amiga500 geholt mit MaxxonCAD (ca. 200 DM) und später noch DynaCadd (ca. 1.800 DM).
:D

Heute sind die Preiseverhältnisse allerdings (leider) eher umgekehrt...
X(
--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2014, 14:39 Uhr

dandy
Posts: 2552
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:

@ton
Das sind keine Biet-Preise. Das sind festgelegte Preise.
2500 Euro für Giana Sisters (gebraucht).
Ein anderer bietet nur die Disk allein für 1111 Euro an.
...


Dann nehme ich lieber doch die Kopie mit dem Crack-Intro zum Preis einer Leerdiskette...
X(
(Wenn ich Dich ausrauben, Du böse. Wenn Du mich ausrauben, ich böse. Dann lieber Du böse.)

@Andreas M.:
Was will man denn eigentlich mit einer "gut erhaltenen Originalverpackung"?
Von einer schönen Schüssel wird doch niemand satt...

--
Ciao,

Dandy

Wenn es jemandem Spaß macht, zu Marschmusik in Reih' und Glied zu marschieren, so verachte ich ihn schon.
Er hat sein Großhirn nur aus Versehen bekommen - bei ihm hätte auch schon das Rückenmark gereicht!
(Albert Einstein)

[ Dieser Beitrag wurde von dandy am 11.08.2014 um 14:43 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


1 -2- 3 [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > ebay-Anbieter "collectors4life"? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.