amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > StrICQ V2(.8.2) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

10.08.2002, 22:58 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Ich hab mal wieder versucht ob ich mit Amiga zu nem PC via ICQ durchkomme (jaja, ich weiss, Jabberwocky), also hab ich mir mal das neue ICQ v2(.8.2) runtergeladen! UIN,Username und Passwort eingegeben, gespeichert. Ne UIN in die kontaktliste eingetragen, gepseichert. Beenden und neugestartet mit voller erwartung: Going online... und nix weiter!
In den error messages entnehme ich:

22:50:20 Found the host at 205.188.179.233
22:50:21 Got unknown TLV, Type = 4, Length = 50
22:50:21 Got unknown TLV, Type = 8, Length = 2
22:50:21 Strange TLVs

Leider funktioniert die Kontakformulare auf der Homepage des Authors nicht (www.stricq.com). Seine E-Mail steht da auch nicht drauf. Deshalb werf ich die Frage hier mal rein. Läuft das Teil ausser beim Author bei irgendwem? Dass hier schaut ja nach einem Protokollfehler aus!
Oder habe ich gar was falsch gemacht? Ich nutze die original GUI des Authors!

Das Problem tritt übrigens immer auf. Ich habs versucht via Kabelmodemrouter und via ISDN-TA!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.08.2002, 23:13 Uhr

Lemmink
Posts: 2344
Nutzer
Öhm, ich benutze die sicher etwas veraltete Version 0.1371 vom 15.05.99. Läuft bei mir wunderbar und ohne Probleme.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

10.08.2002, 23:20 Uhr

TriMa
Posts: 2793
[Ex-Mitglied]
Zitat:
Original von Lemmink:
Öhm, ich benutze die sicher etwas veraltete Version 0.1371 vom 15.05.99. Läuft bei mir wunderbar und ohne Probleme.



Irgendwie bezweifel ich das:)

--
MfG TriMa
--
#AmigaFun IRC Kanal unter http://amigafun.trimaweb.de


Look there -> http://www.trimaweb.de

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 01:35 Uhr

HolgerB
Posts: 23
Nutzer
Inzwischen läuft die Version 2 (davon die zuletzt veröffentlichte)
ohne Probleme bei mir. Ich kann aber nur dazu raten, die Reaction-Gui
zu verwenden. Diese bietet deutlich mehr Funktionalität als die
offizielle GUI (auch wenn an einigen Stellen noch ein paar kleinere
Problemchen existieren - aber nur von GUI-Seite, nicht vom Protokoll
her).
Noch ein Tipp: Wenn die Logdateien lang werden, dann dauert das
Starten und Beenden von stricq sehr lange. Von daher ist es ratsam da
hin und wieder aufzuräumen.

MfG,
Holger Biehl

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 10:05 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
StrICQ v2.8.2 läuft auch hier soweit (man das derzeit erwarten kann),
und sogar stabil.
Ich verwende das Original GUI, aber das Reaction GUI scheint auch zu
funktionieren.

Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 10:29 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Dann mal die Frage, auf welche TCP-IP Stack. Ich habs momentan über MiamiDX versucht. Da erhalte ich eben oben genannten Fehler! Oder kennt jemand die Mail-Adresse des Coders? Die steht nicht auf der Homepage... will wohl nicht gestört werden!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 11:19 Uhr

Beeblebrox
Posts: 723
Nutzer
Die V2 funktioniert bei mir auch ohne Mängel mit der Originalgui. Ich benutze
das einfache Miami. Evtl. hast Du irgend einen Port gesperrt, den ICQ braucht ?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 11:29 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Bei mir läuft StrICQ V2.8.2 einwandfrei.
Ich favorisiere ebenfalls die Reaction Gui. Die neuste (ein paar Tage alte) Version bietet auch schon recht interessante Möglichkeiten in den Prefs, und sieht sehr gut aus.

Ich nutze MiamiDx für die Verbindung (Über Handy und Modem).

Die Programmierer E-Mail Adresse ist mir zwar bekannt, allerdings macht es mehr sinn, sich bei der Mailingliste anzumelden. Dort bekommt man garantiert hilfe. Wenn man an den Progger selbst schreibt, bekommt man leider auch nur selten antwort :-(
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 11:44 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
Zitat:
Original von Neppomuk:
Dann mal die Frage, auf welche TCP-IP Stack. Ich habs momentan über MiamiDX versucht. Da erhalte ich eben oben genannten Fehler! Oder kennt jemand die Mail-Adresse des Coders? Die steht nicht auf der Homepage... will wohl nicht gestört werden!



StrICQ 2.8.2 läuft hier bei mir über MiamiDX v1.0c (legal vor Jahren!!
registrierte Version !!!) eigentlich soweit einwandfrei.

Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 12:41 Uhr

HolgerB
Posts: 23
Nutzer
Zum TCP/IP-Stack: Unter Genesis habe ich auch keine Probleme.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 14:28 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Also ich hatte auch schon alles versucht und habe noch keine der neuen Versionen zum Laufen bekommen.

Der Rechner friert mir dann immer ein bzw. wird so langsam, daß man rebooten muß.

Das ist bei beiden GUI's so.

Habe mir dann von Jemandem ein komplettes Archiv zuschicken lassen und das ging dann immerhin soweit online, daß es bei mir die Fehlermeldungen brachte, wie oben beschrieben.

Das Teil ist einfach nicht zu benutzen. Ich hatte alles versucht. ;(



MFG


Cj-Stroker


--
Webmaster at Amiforce
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 15:56 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Stefan1200:
Dein Rat werde ich befolgen. Der Programmierer sollte auch lieber coden als auf dooooofe Mails von User wie mir zu antworten :)

Und gleich ein Nachtrag:
Wo anmelden, ich dachte hätte es auf der Homepage http://www.stricq.com gesehen, ist aber nix...


[ Dieser Beitrag wurde von Neppomuk am 11.08.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 21:21 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
CJ-Stroker:
Das Problem hatte ich bis vor kurzem auch, mittlerweile hab ich es (durch Zufall) gelöst
Und zwar muss StrICQ (im Gegensatz zu den < 2.8x) definitiv über die Shell ausgeführt werden, ein einfacher doppelklick und danach Befehl ausführen führt zum crash!
Öffne also eine Shell, wechsle ins Stricq Verzeichniss (sollte dank VincED bequem mit der Tab Taste gehen)
und gib dort ein: run >Nil: Stricq (hat den Vorteil, das der Debug Output dann nimmer sofort angezeigt wird)
Und schon sollte alles gehen

[ Dieser Beitrag wurde von Bladerunner am 11.08.2002 editiert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.08.2002, 23:30 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
Zitat:
Original von Bladerunner:
CJ-Stroker:
Das Problem hatte ich bis vor kurzem auch, mittlerweile hab ich es (durch Zufall) gelöst
Und zwar muss StrICQ (im Gegensatz zu den < 2.8x) definitiv über die Shell ausgeführt werden, ein einfacher doppelklick und danach Befehl ausführen führt zum crash!
Öffne also eine Shell, wechsle ins Stricq Verzeichniss (sollte dank VincED bequem mit der Tab Taste gehen)
und gib dort ein: run >Nil: Stricq (hat den Vorteil, das der Debug Output dann nimmer sofort angezeigt wird)
Und schon sollte alles gehen

[ Dieser Beitrag wurde von Bladerunner am 11.08.2002 editiert. ]


Also ich kann StrICQ 2.8.x problemlos über folgendes kleines Script
via Doppelklick auf dessen selbsterzeugtes ProjectIcon starten
(Project Icon mit IconX als Default Tool, ToolType WINDOW=NIL: )

Assign >NIL: StrICQ: DH1:Internet/StrICQ2
Stack 50000
StrICQ:STRICQ

Und es läuft, und läuft, ...
(trotz des Hinweises vom Programmierer, es nur von Shell starten zu
können/sollen)


Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2002, 16:07 Uhr

Bladerunner
Posts: 1474
Nutzer
Indy: ;-) Ahem .. Also wenn du das an Iconx übergibst, startest du es ja quasi von der Shell aus ;-)
Aber wenn du mal Stricq direkt ohne dein Skript doppelklickst, also per Befehl ausführen und so, dann dürftest du
vermutlich dein blaues Wunder erleben ;-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2002, 18:19 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
Das Problem ist, das CJ-Stroker und ich nicht (mehr" das Problem des startens sondern ein Kommunikationsproblem haben: Strange TLV's (siehe oben). Also entweder irgend eine EInstellung am Programm, oder TCP-IP-Stack!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

12.08.2002, 21:59 Uhr

Indy
Posts: 538
Nutzer
Zitat:
Original von Bladerunner:
Indy: ;-) Ahem .. Also wenn du das an Iconx übergibst, startest du es ja quasi von der Shell aus ;-)


@Bladerunner:
Ahem Ahem... schon klar, jedoch ging es mir hierbei lediglich darum,
zu zeigen, daß man StrICQ2 durchaus bequemer starten kann, als bloßes
herumgetippe in einer Shell ;)


Zitat:
Original von Bladerunner:
Aber wenn du mal Stricq direkt ohne dein Skript doppelklickst, also per Befehl ausführen und so, dann dürftest du
vermutlich dein blaues Wunder erleben ;-)


@Bladerunner:
Wenn man dafür sorgt, daß das benötigte Assign zum PROGDIR von
StrICQ vorhanden ist, kann man StrICQ2 sogar per Doppelklick auf das
automatisch generierte (also eigentlich nicht vorhandene) Tool-icon
problemlos starten :)

(... also zumindest hier auf meinem System ;) ...)

Gruß, Indy

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.08.2002, 18:30 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Juhuuu. :-D

Habe mir auch so ein kleines niedliches Script angefertigt und ich muß sagen, es funzelt 1a. :)

Danke für euere Tipps.


Gibt es eigentlich für die V2.82 auch schon eine ReactionGUI?

MFG

Cj-Stroker
--
Webmaster at Amiforce
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

13.08.2002, 22:51 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
??? Per script keine Strange TLV's mehr???
Das klappt bei mir nicht. Habs probiert! Jetzt bin ich bald der letzte Idiot bei dem's nicht läuft?!?!

Interessant ist dass die Mailingliste anscheinend tot ist, anmelden kann man isch zwar, aber da kommt nix!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2002, 15:46 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Zitat:
Original von Neppomuk:

Wo anmelden, ich dachte hätte es auf der Homepage http://www.stricq.com gesehen, ist aber nix...



Ist zwar schwer zu finden, aber das man links auf Support klicken könnte, hättest du auch finden können ;)


Ich paste mal alle Kontakt Infos hier rein:

STRICQ has it's very own support mailing list where you can read all about the latest features, feature requests, and bug reports (*).

Send an email to majordomo@owlnet.net with 'subscribe stricqlist' (no quotes) in the body.

To send a message to the mailing list, use: stricqlist@owlnet.net

I OFTEN send information to the mailing list ONLY, so if you don't join, you will miss out on the latest enhancements!

You can contact the author directly at stricq@owlnet.net

If you wish to contact the author via ICQ: UIN 8083608

--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2002, 15:49 Uhr

Stefan1200
Posts: 1056
Nutzer
Zitat:
Original von Cj-Stroker:

Gibt es eigentlich für die V2.82 auch schon eine ReactionGUI?



Es ist die gleiche GUI wie für 2.8.1.
Allerdings ist die neuste GUI gerade mal 10 Tage alt, somit dürfte die schon jünger sein wie 2.8.2.

http://solo.hib.no/~ing99ghi/stricq/stricq-ra-gui.lha
--
MfG Stefan1200

Chat im #AmigaFun -> irc.phat-net.de

Wichtig: Rechtschreibfehler entstehen nur durch die elektronische Übertragung und sind daher vom Autor nicht gewollt. :) )

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2002, 16:02 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Danke für die Info.

Werde es gleich ausprobieren.


MFG


Cj-Stroker
--
Webmaster at Amiforce
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

14.08.2002, 23:18 Uhr

Neppomuk
Posts: 419
Nutzer
So, hier die Lösung des Problems:

Die "Strange TLV's" entstehen dann, wenn StrICQ2 die Userliste nicht vom ICQ-Server herunterladen kann. Dies ist der Fall bei alten UIN's (von StrICQ1) oder neu krierten UIN's ohne User (resp. UIN's welche noch nie mit dem neuen Protokoll in berührung gekommen sind)! Die Lösung: Per PC oder Mac auf die UIN einloggen, ein User adden. Beenden, und schon connectet StrICQ2 auch!

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

15.08.2002, 13:40 Uhr

Cj-Stroker
Posts: 1343
Nutzer
Und bei mir scheint es deswegen gleich auf Anhieb geklappt zu haben, weil Jabberwocky schon mit dem neuen Protokoll umgehen kann.

War für mich absolut nue, daß da jetzt auch was auf dem Server abgelegt wird.
Das kannte ich nur von Jabber.

@Stefan1200

Danke für den Link.

Die ReactionGUI sieht wirklich fein aus. Das schönste StrICQ, was es jeh auf dem Amiga gab.

Wenn da jetzt Schritt für Schritt noch alle Funktionen, wie früher bei StrICQ1 hinzukämen, dann wär es perfekt. ;)


MFG


Cj-Stroker

--
Webmaster at Amiforce
http://www.Amiforce.de
Fight For Amiga

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Amiga, AmigaOS 4 > StrICQ V2(.8.2) [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2022 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.