amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE Soundproblem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

30.01.2015, 15:31 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Seit neuestem hab ich bei WinUAE Soundprobleme. Bei gewissen Sachen scheint der tierisch ins Stocken zu kommen. Beispielsweise (etwas das jeder nachvollziehen kann) bei dem Demo "Capricorn One" von Cydonia, wenn dieses Band reingeflogen kommt, oder aber spätestens bei der Doom Szene.

Ich habe nichts verändert, allerdings habe ich WinUAE vermutlich irgendwann mal geupdatet, vorher war nix und direkt danach auch nicht. Erst seit neuestem.

Was kann das sein?

Die Tipps über Google haben mir alle nicht geholfen, btw. dann geht es mal fünf Minuten oder bis zum nächsten (Windows)Reboot und dann ist der Fehler wieder da.

Ich wollte meine Slideshow für die Evoke fertig machen. Vor Jahren hatte ich das schonmal, da hab ich dann für einige Zeit aufgehört mit Amiga zu arbeiten. Wenn das jetzt wieder so ist, ich glaub dann wars das endgültig.

Jeder andere Emulator läuft hier ohne Probleme mit viel höheren Hardwareansprüchen und WinUAE hat es doch auch getan.

Hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Oder könnte mal jemand dem Toni sagen, er soll mal aufhören neuen Kram einzubauen und lieber dafür sorgen, dass der normale Amiga vernünftig läuft. Ansonsten soll er die neuen Sachen forken.

Ich hab keine Lust jetzt in jahrealten WinUAE Versionen zu gucken ob es damit geht.

Als ich das Problem damals hatte, lief es nach einer Windows Neuinstallation wieder vernünftig.

Ich habe aber auch mein Windows von hinten bis vorne und zurück durchsucht. Da ist nix und da ist auch keine andere Software, die Probleme macht. Nur der Amiga Ton stottert.

So kann ich nicht arbeiten und die Evoke steht vor der Tür.

Wenn mir keiner helfen kann, dann werd ich auf Windows switchen müssen. Vermutlich mach ich dann aber garnix mehr.

Also es wäre wirklich toll, wenn jemand einen Rat hätte. Ich werde aber auf keinen Fall mein Windows deswegen neu installieren. Dann ist Amiga aktiv gestorben für mich, wenn man nicht mal mehr schafft das bereits erreichte einfach am Laufen zu halten ...

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2015, 15:53 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Woher bekomme ich das Demo um es zu testen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

30.01.2015, 16:43 Uhr

inq
Posts: 445
Nutzer
Zitat:
Original von angel77:
...
Als ich das Problem damals hatte, lief es nach einer Windows Neuinstallation wieder vernünftig.

@ngel


Das hört sich dann aber doch nach Windows-Problem an. Wieviel CPU verbrät das UAE denn (Taskmanager/Resourcemonitor), und bist du mit der Emulation selbst schon bei 100%?

Ich hatte auf langsameren Rechnern die Emu auf MaxSpeed gestellt und dann den Regler für Speed etwas zurück und dafür "Idle" etwas angehoben; damit Windows bzw. die Soundausgabe auch noch CPU-Power abbekommt.

Möglicherweise kosten die letzten Bugfixes oder Verbesserungen etwas mehr Power. Ich hoffe, du hast keine Beta/Debug Version installiert? Wenn eine alte Version läuft, brauchst du eigentlich niemals updaten, oder?


*Edit:
Achso, hast du ein HDF oder benutzt du einen Windowsordner? Wegen dem Indizierungsdienst, wenn der deinen AmigaOrdner scannt, kann das auch ein Problem sein.
Gruß


[ Dieser Beitrag wurde von inq am 30.01.2015 um 16:45 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 14:22 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Ich find eigentlich nicht, dass ich einen langsamen Rechner habe, und es lief ja auch bisher.

Die Indexierung ist abgeschaltet, mach ich zwar sowieso immer, aber extra nochmal kontrolliert. Noch nicht einmal der Dienst läuft.

Idle etwas zurück heißt nach links? Denn der steht schon ganz links ...

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 14:24 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Da meine Frage wohl untergegangen ist... woher bekomme ich das Demo, um es zu testen?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 16:42 Uhr

jolo
Posts: 108
Nutzer
Unter Windows 8.1 und WinUAE 3.0.00 hatte ich am Anfang auch diverse Probleme und wollte wieder auf WinUAE 2.8.10 zurückwechseln, jedoch spiele ich nicht sondern benutze WinUAE zum Programmieren.

Workbench: Brauchte eine gefühlte Ewigkeit bis sie erschien. War vorher immer ruck-zuck geladen.
Tastatur: Tasten verwandten die englischen RAW-Key-Codes für Sondertasten.
Sound: Nach dreißig bis vierzig Sekunden lief der Sound aus dem Ruder. Zudem gab es Zisch- und Kratzgeräusche.
Programme stürzten ab, die vorher immer einwandfrei liefen.

Hatte nach drei Abenden mit herumexperimentieren die Nase voll und dann eine komplett neue Konfigurationsdatei für WinUAE angelegt, also keine vorhandene abgeändert.
Workbench war dann wieder ruck-zuck geladen, Auflösung passte, Zurückswitchen zum Desktop ging wieder innerhalb von Sekundenbruchteilen, Sound lief ordnungsgemäß und stabil.
Nur passte die Tastaturbelegung noch immer nicht zu meiner deutschen PC-Tastatur; beim Drücken von 'ALT-GR + ß' wurde das Doppelkreuz ausgegeben anstelle vom Backslash '\'.
Also originale "Default (PC-KB)" in Config #1 kopiert, die falschen Zuweisungen rausgenommen und auf ihre Default-Werte gesetzt und unter AmigaOS3 eine neue deutsche "Keymap" erstellt, die entsprechend der Symbole auf der Tastatur agiert.

Ich bin jetzt zufrieden.

Anbei, WinUAE war schon immer eine Zicke bezüglich der Tastatur-Layouts... Und, das Experimentieren mit dem Sound-TAB kannst Du Dir sparen, habe ich auch versucht, daran liegt es nicht...
Wo der Fehler liegt, kann ich aber allerdings auch nicht sagen...


[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 17:37 Uhr

Palgucker
Posts: 1340
Nutzer
@Thore:

Ich denke das Demo als DMS von
hier ist gemeint.

Bei mir läuft es, und ich habe nur die neue 3.0 Winuae.exe getauscht.


Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 18:07 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Ich hab ne komplettinstallation von WinUAE 3.0.0 und bei mir läuft es auch ohne ruckeln.
Dabei habe ich die Standard Einstellungen belassen.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 18:12 Uhr

inq
Posts: 445
Nutzer
Zitat:
Original von angel77:
Idle etwas zurück heißt nach links? Denn der steht schon ganz links ...


Nein, den Speed-Slider nicht voll rechts, sondern etwas nach links (z.B. ein Schritt).
Den "CPU-Idle" aber in die Mitte z.B., also nicht ganz links (kein Idle) und nicht ganz rechts.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 18:40 Uhr

Thore
Posts: 2266
Nutzer
Bei mir ist CPU Idle ganz links, CPU Speed auf +0%
Hab auf Approximate A500/1200 Cycle Exact und der Regler steht auf dem 10. Strich
CPU auf 68000, Häkchen bei 24bit und More compatible gesetzt.

Bei Sound:
Primärer Sounddriver
Enabled/Automated switching
Volume beides 100%

Sound Buffer: 8
Stereo, 44100 Hz, Stereo Separation: 70%, Interpolation: Anti, Audio Filter: A500.
Keine Laufwerks-Sound Emulation
DirectSound und WASAPI aktiv, rest nicht angehakt.

So läufts bei mir unter dem Rechner:
Win 8.1, WinUAE 3.0.0
i3 (2,4 GHz), 64Bit, 8GB RAM

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

31.01.2015, 18:46 Uhr

inq
Posts: 445
Nutzer
Zitat:
Original von Thore:
Bei mir ist CPU Idle ganz links, CPU Speed auf +0%
Hab auf Approximate A500/1200 Cycle Exact und der Regler steht auf dem 10. Strich
CPU auf 68000, Häkchen bei 24bit und More compatible gesetzt.


Ja, da macht das auch Sinn und belastet den Host nicht nennenswert. Aber wenn man "fastest possible" will, muß man dem Host und der emulierten CPU etwas Luft zum Atmen geben. :O
--
Config:
A1200/30/50/FPU/SCSI/64MB, WinUAE/40/xx/xxMB, EUAE/40/25/xxMB, CDTV, CD32/SX32MK2/HD - AOS3.5

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

01.02.2015, 15:48 Uhr

Palgucker
Posts: 1340
Nutzer
Naja, soviel "Luft zum atmen" scheint Winuae auch unter "Fastest possible" nicht zu brauchen. Vom Eindruck her würde ich vermuten, das es sich von der Gesammtleistung des Prozessors immer nur eines Kerns bedient. Bei einem Quadcore ca. 25%?
Das Cydonia-Demo läuft unter beiden Einstellungen bei mir ohne Beanstandungen. Scheint überhaupt ein recht "pflegeleichtes" Teil zu sein, umgepackt als ADF läuft es auch auf einen Smartphone unter UAE4android klaglos. Wobei das Smartphone ein Cydnus F4 ist, also technisch gesehen durchaus auch schon betagt.
Ein Stück weit mehr Anforderungen an Emulation und Einstellungen erfordert dafür
dieses Demo - hab ich immer gerne zum testen genommen.

Gruß Palgucker

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

11.02.2015, 01:11 Uhr

angel77
Posts: 832
Nutzer
Danke für die vielen Beiträge.

Ich werde hoffentlich in den nächsten Tagen Zeit haben mich wieder damit auseinanderzusetzen.

Wie gesagt, Danke erstmal. Ich meld mich.

vlg,

@ngel
--
http://www.privatepassion.de - @ngel's private Seite

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > AROS und Amiga-Emulatoren > WinUAE Soundproblem [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1998-2021 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.