amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Get a Life > Programmheft Sportveranstaltung - Anzeigen in PDF-Form verarbeiten? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

08.05.2015, 16:22 Uhr

cgutjahr
Posts: 2618
[Administrator]
Ich bin bei der jährlichen großen Sportveranstaltung meines Vereins für das Programmheft zuständig ("du hast doch Ahnung von Computern"), obwohl Gestaltung oder DTP wirklich nicht meine Stärken sind.

Der wesentliche Grund für die Existenz dieser Programmhefte ist es, dass man Betriebe aus der Umgebung bitten kann, eine kostenpflichtige Anzeige zu schalten und so Einnahmen generiert.

Die Betriebe, die professionelle Anzeigen vorrätig haben, schicken diese normalerweise als PDF-Datei, meist in dieser Form:

http://gutjahr.free.fr/temp/Joos.pdf

(Papierformat etwas größer als das benötigte A5, dafür einige "Abstandsmarker" um die Anzege herum).

Wie würde man so etwas normalerweise weiter verarbeiten? Ich helfe mir, in dem ich die Grafik aus dem PDF extrahiere, wenn es wirklich nur eine einzige Bitmap ist, bei komplexeren PDFs (s. Beispiel oben) mache ich einen Screenshot.

Mir ist klar, dass diese Lösung suboptimal ist. Aber mit LibreOffice (ich nutze Linux) lassen sich solche Komplexen PDFs nicht einfach öffnen und einbinden.

Wie würde man so etwas "richtig" handhaben? Kann MS Office PDFs öffnen und einbinden? Oder brauchts dafür ein echtes DTP-Paket?

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

09.05.2015, 00:27 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@cgutjahr:
Ich nehme inkscape auf Linux, damit kann man PDFs öffnen, meistens sogar ohne Probleme. ;-) Von dort zB. nach EPS konviertieren.

Nächste Alternative: Irgendwo das PDF als PS in eine Datei drucken und nach EPS wandeln, dann kannst Du das in LibreOffice importieren (sogar meistens relativ problemlos).

Evtl. gibt es auch Tools, die PDFs direkt nach EPS umwandeln können. Mit "pdf2ps" schaffst Du zumindest die Konvertierung nach PS, habe damit aber nur wenig Erfahrung. Meistens wird das Resultat dann ziemlich groß, müsstest Du mal testen.

Ansonsten kannst Du auch den Drucker bitten, die Werbung an die geeigneten Stellen einzubauen und mit dem eigentlichen PDF mitliefern. Ansich machen die das sehr zügig und der Service sollte nicht so viel kosten. Einfach mal bei dem Drucker Deines Vertrauens nachfragen. (Das gilt natürlich nicht für die online-Großdruckereien, die jeden Cent kalkulieren müssen und für Kundenbetreuung und Montage keine Zeit haben).

Nächste Alternative: PDF Deines Programmheftes fertig gestalten und dann irgendwo einen Acrobat (Pro-/Vollversion) finden und den Quark selbst zusammenmontieren.

Ein gutes Programm ist auch PDFsam, evtl. ist das ja sogar schon soweit gediehen, dass man PDFs in PDFs hinein montieren kann, dann ginge das auch auf Linux, allerdings müsstest Du die neueste PDFsam-Version von der Homepage holen, da die Entwicklung dort im Moment relativ zügig abläuft.

PS: Ich sehe gerade, dass Deine Datei eine volle Seite darstellt. Das würde ich ganz Knallhart in PDFsam zusammen schnippseln. Im Programmheft-PDF lässt Du einfach eine Seite frei, die Du hinterher mit PDFsam raustrennst (split vor und nach der leeren Seite) und dann die Anzeige reinsetzt (merge mit erstem Teil des Programmheftes, Anzeige und dann letzten Teil des Heftes). Fertig. ;-)


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 09.05.2015 um 00:29 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Get a Life > Programmheft Sportveranstaltung - Anzeigen in PDF-Form verarbeiten? [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.