amiga-news ENGLISH VERSION
.
Links| Forum| Kommentare| News melden
.
Chat| Umfragen| Newsticker| Archiv
.

amiga-news.de Forum > Programmierung > HTTP-chat [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]

-1- [ - Beitrag schreiben - ]

18.05.2015, 20:38 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
Hallo zusammen,

ich versuche gerade, einen HTTP-basieren Chat (mit HTML, JavaScript, CSS und HTTP-pushes) zu implementieren. Das Ganze soll im Prinzip so ablaufen wie WhatsApp oder auch wie ein Instant-Messenger. Nur, dass es eben in einem "normalen" Browser läuft, der idealerweise auch auf AmigaNG-Systemen zur Verfügung steht.

Feature-Liste:

  • man sollte instantan Nachrichten senden/erhalten können (HTTP server push)
  • man sollte sehen, wenn der andere gerade tippt
  • kein nutzloser Traffic (also nicht ständig die Seite neu laden!)
  • evtl. Möglichkeit zur Identifizierung/Login (ließe sich aber auch mit HTTP-Auth lösen)
  • möglichst sicher/verschlüsselt (sollte also auch mit HTTPS funktionieren)
  • sollte server-seitig mit etwas "normalem" wie PHP arbeiten
  • client-seitig sollte der Einsatz von Skriptsprachen minimiert werden


Hat jemand von euch dazu einen Code parat oder kennt sogar eine entsprechende Software?

Danke und schöne Grüße!


[ Dieser Beitrag wurde von _PAB_ am 18.05.2015 um 20:48 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

18.05.2015, 21:52 Uhr

ciVic
Posts: 129
Nutzer
Hi auch,

ja, sowas geht. Das war ein sehr populärer Ansatz in den 90ern, da setzten beispielsweise Fernsehsender wie Pro7 eine solche Chat-Software von einem Hersteller ein, der sich glaube ich Netchat nannte. Dabei sendet der Server eine Seite, die einfach serverseitig nicht geschlossen wird, als wäre die Übertragung noch nicht beendet. Sobald einer was schreibt, wird das gesendet und der Browser zeigt es sofort an, da die meisten ja schon mal das anzeigen, was da ist (war damals sehr wichtig für langsame Leitungen). Gegen Timeouts kann man immer wieder mal unsichtbare Zeichen senden. Ich hatte das auch mal implementiert, als DLL für Microsoft Webserver: http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Server_API. Als PHP würde es daher wohl nicht gehen, aber ansonsten wären Deine Anforderungen weitgehend erfüllt: Push, Notifications, nur der echte Text wird übertragen, normale HTTP Auth, HTTPS fraglich, und keine Skriptsprache auf Client nötig. Mit welche Sprache man sowas heute implementieren würde ist mir allerdings grad nicht klar.

--
ciVic

A4000D - CSPPC 060/50 604e/200 - Piccolo SD 64 - 40 GB IDE - CD-ROM - 146 MB RAM - X-Surf 2 - A2320

[ Dieser Beitrag wurde von ciVic am 18.05.2015 um 21:54 Uhr geändert. ]

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2015, 00:06 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@ciVic:
Micro$oft IIS kommt mir nicht ins Haus. ;-)
Heute macht man das im Grunde alles noch genauso, man benutzt nur JSON und lässt die Verbindung offen. Gelegentlich ein "noop" um das Timeout zu verhindern, fertig. Ich suche nur möglicherweise Leute, die schon Code haben, den ich verwenden könnte. Alternativ mögliche Konzept, das Client-seitig zu implementieren. Für PHP gibt es die Möglichkeit eines "flush", sodass man ein Datenpaket (oder eine Message) sofort an den Client übermitteln kann.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2015, 13:44 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
Wie wäre es mit https://qwebirc.org/ und https://www.bitlbee.org und http://www.jabber.org/ dahinter :)
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2015, 15:40 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Robin:
Siehe mein ursprüngliches Posting: Ich suche etwas, dass (client-seitig) vollständig im Browser läuft und dabei nur Standard-Technologie benutzt. Und zwar damit es sowohl auf NG-Amigas sowie auch auf Linux oder SmartPhones läuft.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2015, 16:34 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@_PAB_:

Und ? :) https://skryt.de:9090/ (Ist mein Server, das Zertifikat ist "leider" zu schwach aber sollte klappen und zum Testen reichen)

Jabber ist nach meinem fehlgeschlagenen Debianupdate leider noch nicht wieder dahinter.
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2015, 18:55 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Robin:
Aha, klingt interessant. Mit Jabber als Back-End wäre das vielleicht sogar nützlich und brauchbar. Ich möchte dem User halt gerne etwas wie WhatsApp präsentieren, was sooo einfach ist, dass jeder Noob das versteht. :-)

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2015, 19:02 Uhr

Robin
Posts: 1056
Nutzer
@_PAB_:
Prinzipiell geht sogar WhatsApp damit. Das habe ich aber noch nicht getestet weil ich kein WhatsApp will ;)

https://wiki.bitlbee.org/HowtoWhatsapp

Für mich selbst hab ich ICQ in Nutzung und seit vorgestern teste ich ein wenig mit Twitter. Das läuft damit. Twitter hab ich bis jetzt nur lesend betrieben. KA ob man da auch schreiben könnte ;)
--
(Bild) http://my.morphosi.net/
morphos

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]

19.05.2015, 19:48 Uhr

_PAB_
Posts: 3016
Nutzer
@Robin:
Ja, dann schonmal vielen Dank! :-) Ich schau mal noch ein wenig weiter.

[ - Antworten - Zitieren - Direktlink - ]


-1- [ - Beitrag schreiben - ]


amiga-news.de Forum > Programmierung > HTTP-chat [ - Suche - Neue Beiträge - Registrieren - Login - ]


.
Impressum | Datenschutzerklärung | Netiquette | Werbung | Kontakt
Copyright © 1997-2019 by amiga-news.de - alle Rechte vorbehalten.
.